Feedback zu Push or Fold (von Steinek)

    • Toti1989
      Toti1989
      Global
      Dabei seit: 14.03.2009 Beiträge: 3.090
      Also ich habe für diese Videoserie kein Feedback-thread gefunden, aber ich finde, sie hat auf jedenfall einen verdient.
      Mir ist auch klar, dass sie noch nicht fertig ist, aber ich möchte meine Gedanke jetzt schon loswerden (vordergründlich zum Unterpunkt "Die Problemkinder-Highblindlimper)


      A) Zu Teil 1 und 2:

      Doch zu aller erst , möchte ich mich zu den ersten beiden Teilen äußern.
      Ich muss zugeben, dass ich zu den Kandidaten bin, die am besten durch "Theorienserien" lernt.Deswegen bin ich ziemlich begeistert von den Konzept, die Struktur von Sngs von Anfang bis Ende zu besprechen und gerade auf Punkte aufmerksam machen, die man in Strategieartikeln und Praxisvideos vll zu kurz kommen (z.b das SHC anpassen --> bin jetzt schon auf Teil 4 Adaption an den Tisch; erste weiterführende Konzepte gespannt!!!).

      Anmerkung 1: Ich weiß nicht, ob andere Pokerstrategen, das gleiche Problem haben, aber trotz News, verpasse ich ständig einzelne Teile von gesamten Theorienserien. Ich weiß auch nicht, ob es die Sachen vll zu kompliziert macht, aber besteht vll die Möglichkeit, das man sich in Zukunft, sich für eine Theorieserie "einzutragen lassen kann und dann einen automatische mail bekommt, dass Teil 1 von Theorieserie X "morgen oder so" beginnt.
      Fänd das klasse, wenn man das umsetzen könnte. Könnte aber verstehen, wenn es auf Gegenwehr stößt,weil ich wahrscheinlich der Einzige bin, der das Problem hat.

      B) Zu Teil 3 speziell den oben genannten Punkt

      So nun zu den Punkt, auf den ich im Besonderen drauf hinaus möchte.
      Nachdem ich so , ich glaube anderthalb bis 2 Jahre mein eigenes Ding durchgezogen habe, was Poker geht, bin ich auf Pokerstrategy gestoßen und habe mit sngs angefangen. Ich nehme mal an, wie alle habe ich mit den guten Pokerstrategie Artikeln für Einsteiger und Bronze angefangen.

      Worauf ich hinaus möchte ist:

      1) Der Artikel mit den Tabellen für die Push or Fold Phasen
      Hier lernt man, wie man als Anfänger eine erste Hilfestellung für diese Phase bekommt. Es wird natürlich aber auch gesagt, dass man sich genau aus diesen Grund, schnell von den Tabellen lösen soll.
      Nach diesen Tabellen reagiert man so auf einen Limper:
      "Vor dir sind schon Spieler in die Hand eingestiegen, egal auf welche Weise. Dann verwendest du die drei so genannten Rebound-Tabellen, die jeweils danach unterschieden sind, in welcher Position du dich gerade befindest."
      Diese sind natürlich entsprechend tight.

      2) Coachings und Praxisvideos
      Hier geht man schon ein bisschen anders damit um, der jeweilige Coach bzw Videoerstelller erklärt, wieso er den Limper ein bestimmtes Maß an Credit gibt und entscheidet sich dann für ein Push darüber oder einen Fold. Man pusht also schon ziemlich looser als es z.b die Reboundtabelle, wenn man nicht in den blinds ist, anzeigt.So wurde pushes mit mittleren Assen, mittleren Königen etc , die nicht in den Charts stehen, erklärt.

      Auch mein Spiel wurde schon wesentlich erfolgreicher, aber ich hatte immer noch das Gefühl, dass es nicht noch ab und zu zu tight war.Was eigentlich logisch ist, da die Coaches ohne Stats spielen und man nicht die Reads auf den gegner hat, ob man sich jetzt noch viel mehr Foldequity geben kann.
      Nun noch mal kurz zu meiner Pokervergangenheit vor Pokerstrategy zurück.
      Ich habe früher auch schon sngs gespielt aber ziemlich im LAG/Manicac style, wie man es halt so versucht, wenn man als Anfänger die Pros im Fernsehen sieht und sich als erstes n Buch von Negreanu schaut...als Anfänger eher suboptimal, aber mit 2 Jahren Erfahrung konnte man trotzdem die micros schlagen.
      Hätte ich damals schon gewusst was BRM ist, dann...aber lassen wir das....

      kommen wir lieber zu

      3) "Die Problemkinder-Highblindlimper"
      In diesem Unterpunkt, erklärt Steinek ja, dass sich unsere Range je nach Stack/read sich zwischen Pushing und calling range befindet.Sprich so mehr es richtung pushing range geht umso looser wird man ja im gegensatz zu 1) und 2). Da ich halt zwar schon, zwar ganz und gar net erfolgreich, aber schon was länger.(also vll ist das schon n schritt zu weit, aber ich denke, dass ich mehr mit Poker befasst habe, als der Durchschnittsspieler auf meinen Limit :) ), habe ich schon mit Stats per HM gespielt.
      Diese Limper haben ja auf den Microlimits teilweise Vpips von 30-40 und in der Zeit von 1) und 2) hatte ich das Gefühl , dass ich so gut wie keine FE habe.( dachte, dass sie höchstens 10 % weniger callen sprich dann 20-30 oder so) , wofür man dann ja logischweise eine gewisse Hand braucht. WIe der Zufall es wollte,( ich habe zwischendrin mal Fixed Limit gespielt; auch mit stats) habe ich mir mal die anderen stats genauer unter die LUpe genommen, wie z.b "call open" und konnte nicht glauben was ich sah.
      Die Spieler hatten teilweise diese Stats Vpip = 40 , prf= 0 (wie so oft^^) und nun 5-10.


      Nun ja ich bin anscheinend ein Spätzünder. Das ich so maßig Foldequity habe,hätte mich in meinen kühnsten Träumen nicht vorgestellt. :)
      Meine Pushes gehen jetzt mehr richtung pushing range anhand der stackgrößen und reads und jetzt bin ich ziemlich zufrieden, da ich bisher das Gefühl hatte, dass ich mit der loosen maniac Spielweise besser gefahren bin, was wohl genau an diesen Wert liegt :P

      Anmerkung 2 Der Wert stimmt antürlich nicht ganz.Da er angibt wie oft die gegner ein Openraise callen und nicht ein raise nachdem sie gelimpt haben.
      Aber es ist ja schon mal ein Tendenz, dass die Spieler, bereit sind sich flops anzuschauen (nach dem Beckenbauer-Prinzip "schaun wir mal" ),aber dann doch mal lieber die AUgen zusammenkneifen, wenn Preflop erhöht wird und das teilweise tighter als TAGs habe ich das Gefühl. So jetzt meine Frage.
      Gibt es einen stat, der genau das anzeigt, was ich brauche.Hab keinen gefunden.



      Abschlußbemerkung

      Ich hoffe, es wird verziehen, dass ich sehr viel um mich herum geschrieben habe, aber ich habe versucht, den Bezug zuder Serie zu meiner persönlichen "Karriere" darzustellen.
      Es mag so klingen als ob Steineks Serie so gut wie keinen Einfluß darauf hat, gearde weil die VEröffentlichung ja erst jüngts zurückliegt, aber ich bin festenst davon ünerzeugt, dass diese Serie jetzt den Stein zum anstoßen gebracht hat.

      STEINEK ICH DANKE DIR!!

      Außerdem hatdie Revolution des Coachingsplayer und der Aufruf im Auftaktcoaching, sich mehr einzubinden, dafür gesorgt diesen Thread zu schreiben.
      Ich habe veruscht zu gut wie möglich zu gliedern, da ich ja oft das Feedback bekam ,dass man es sich nicht durchlesen möchte, weil es nur n dicker Brocken Text war,wobei ich nicht weiß ob mir das so recht gelungen ist.

      Ich hoffe zum Schluß, dass sich wenigstens ein paar diesen Thread durchlese, besondern die sng'ler die die Videoserie vll noch nicht angeschaut haben.Sie ist nur zum emphehlen.

      Zu guter Letzt, wünsch ich mir, dass vll meine beiden Fragen in Anmerkung 1 und Anmerkung 2 beantwortet werden können.Danke :)
  • 10 Antworten
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      Moin Toti,

      freut mich das dir die Serie so gut gefällt, werde deinen Post mal an steinek weiterleiten.

      Hoffe die weiteren Teile gefallen dir mindestens genauso gut und helfen dir dein SnG-Spiel zu verbessern.

      Zu deiner ersten Anmerkung, Benachrichtigung via Email:

      Wir hatten das vor kurzem intern angesprochen, kann aber derzeit nicht sagen ob und wie schnell das umsetzbar wäre. Eine Überlegung wert ist es aber definitiv.

      Viele Grüße

      Clemens
    • steinek
      steinek
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2006 Beiträge: 5.461
      Hi Toti,
      danke erst einmal für das Feedback. Tut immer gut, zu sehen, dass man Leuten Denkanstösse und Spass vermitteln kann.
      Zu den Videoserien wollte ich dir noch die Filter empfehlen. Gibst du zum Beispiel nur "Push" ein, so sind die ersten Treffer die Videos meiner Serie. So solltest du bei jeder Serie auf die entsprechend fehlenden Teile stossen. Ferner kannst du nach Autor, Variante, Limit filtern, da stösst du bestimmt noch auf das ein oder andere Video, welches für dich interessant sein könnte.
      Beim Holdem Manager zumindest gibt es bei der Auswahl der anzuzeigenden Stats (HUD Options -> Player Preferences) unter dem Punkt Limp die Möglichkeit, die Werte Limp fold oder Limp call auszuwählen, das sollte ja genau der Wert sein. Wobei es da natürlich immer schwer ist, auf aussagekräftige Samplesizes zu kommen. Ich selber orientiere mich da auch an VPIP und PFR und versuche, anhand dieser Werte einzuschätzen, wieviele Hände er spielt und wie er sie spielt. Optimal wäre beispielsweise ein 50/5, da dieser Spieler seine guten Hände vermutlich raist und somit nach einem Limp kaum Tophände in seiner Range hat und entsprechend viel foldet. Andersrum ist ein Limp eines 18/16 Spielers schon sehr verdächtig.
      Letztendlich ist aber wohl das beste Mittel, einfach Reads über Reads zu sammeln.
      Viele Grüsse,
      Konrad
    • Toti1989
      Toti1989
      Global
      Dabei seit: 14.03.2009 Beiträge: 3.090
      Original von Clemens


      Zu deiner ersten Anmerkung, Benachrichtigung via Email:

      Wir hatten das vor kurzem intern angesprochen, kann aber derzeit nicht sagen ob und wie schnell das umsetzbar wäre. Eine Überlegung wert ist es aber definitiv.

      Viele Grüße

      Clemens
      Oh, ist das jetzt Zufall :) Freut mich, dass es gearde vor kurzem intern angesprochen wurde. Natürlich ist es nicht tragisch, falls man es nicht umsetzt, aber wie schon geschrieben, würde ich mcih freuen/ davon protieren *g*

      Original von steinek
      Hi Toti,
      danke erst einmal für das Feedback. Tut immer gut, zu sehen, dass man Leuten Denkanstösse und Spass vermitteln kann.
      Zu den Videoserien wollte ich dir noch die Filter empfehlen. Gibst du zum Beispiel nur "Push" ein, so sind die ersten Treffer die Videos meiner Serie. So solltest du bei jeder Serie auf die entsprechend fehlenden Teile stossen. Ferner kannst du nach Autor, Variante, Limit filtern, da stösst du bestimmt noch auf das ein oder andere Video, welches für dich interessant sein könnte.
      Also mit den fehlenden Teilen, meinte ich Teile von Coachings die man sich per player ansehen kann.Werden denn generell alle coachings( die mit Theorieserien zu tun haben) aufgezeichnet? :)

      Original von steinek
      Beim Holdem Manager zumindest gibt es bei der Auswahl der anzuzeigenden Stats (HUD Options -> Player Preferences) unter dem Punkt Limp die Möglichkeit, die Werte Limp fold oder Limp call auszuwählen, das sollte ja genau der Wert sein. Wobei es da natürlich immer schwer ist, auf aussagekräftige Samplesizes zu kommen. Ich selber orientiere mich da auch an VPIP und PFR und versuche, anhand dieser Werte einzuschätzen, wieviele Hände er spielt und wie er sie spielt. Optimal wäre beispielsweise ein 50/5, da dieser Spieler seine guten Hände vermutlich raist und somit nach einem Limp kaum Tophände in seiner Range hat und entsprechend viel foldet. Andersrum ist ein Limp eines 18/16 Spielers schon sehr verdächtig.
      Letztendlich ist aber wohl das beste Mittel, einfach Reads über Reads zu sammeln.
      Viele Grüsse,
      Konrad
      Cool danke.Werde mal gleich nach den stat suchen :)
      Natürlich hast du recht bei dem, was du sagts, dass man auch durch Vpip, Pfr und deren Verhältnis vieles draus schließen kann und dass die Deutung von mir damals, ein hoher Vpip bedeutet, dass sie viele Pushes callen, totaler Blödsinn ist.

      Aber es gibt doch sicher, auch viele 50/5 Spieler, die dann trotzdem nach den den Limp von ihnen und meinen push mit jeden crap pushen :)

      Der Limp fold stat wird mir das dann wohl näher bringen.

      Ja reads...da ich schon seit fast Anfang an über die Jahre mit stats gespielt habe, habe ich mir wohl viel Readingskills kaputt gemacht. Ab und zu mache ich dann aufeinmal n monster call, aber da muss es schonr echt offentlichsichtlich sein (z.b letztens war einer, der dauernd potsize und darüber angespielt hatte, wenn er nichts hatte und vertreiben wollte.Damit hat er mir es natürlich leicht gemacht. Aber ansonsten sind readingskills einer meiner Riesenmanko.

      --> Da kann ich direkt wieder zum Coahingplayer kommen bzw die Coachings in Zukunft.Es wurde ja angesprochen, dass es neue Arten von Coachings geben soll, wo z.b 2 Leute (mehrere Varianten= 2 Coaches, Coach und Schplter etc...) und einer von beiden muss tippen, was der andere für ne Hand hat um die Readingskills zu verbessern (falls ichd as richtig verstanden habe).Das könnte ja genau das sein, was ich brauche :) :) :)

      Aufjedenfall danke für die beiden schnellen und tollen posts von euch beiden :)

      Edit: so danke hab stat gefunden.Aber mies, wenn es um Blind-battle geht, nimmt er die die Head up limp call /fold stats :(
      naja egal :)
    • BubbleBoy19
      BubbleBoy19
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2008 Beiträge: 989
      hi...

      hab zwar die videos noch nicht gesehen, mir ist aber aufgefallen, dass es nur teil 1-3 und teil 5 gibt... ist teil 4 noch in arbeit oder ist der mir irgendwie durchgewuppt, gefunden hab ich ihn auf alle fälle nicht...

      danke...
    • trekula
      trekula
      Gold
      Dabei seit: 10.08.2007 Beiträge: 1.948
      gib einfach, wie von steinek empfohlen "push" als suchbegriff ein, dann werden dir alle teile angezeigt
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      Original von BubbleBoy19
      hi...

      hab zwar die videos noch nicht gesehen, mir ist aber aufgefallen, dass es nur teil 1-3 und teil 5 gibt... ist teil 4 noch in arbeit oder ist der mir irgendwie durchgewuppt, gefunden hab ich ihn auf alle fälle nicht...

      danke...
      Moin BubbleBoy19,

      hier findest du alle Teile:

      http://de.pokerstrategy.com/video/#searchtext=fold&key=all&contenttype=0&gametype=0&tablesize=0&languages=de,en&levels=basic,bronze,silver,gold,platinum,diamond&lowerlimit=0&upperlimit=100&ob=date&od=desc&page=1&rpp=10
    • BubbleBoy19
      BubbleBoy19
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2008 Beiträge: 989
      super, danke!
    • BubbleBoy19
      BubbleBoy19
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2008 Beiträge: 989
      hab noch mal 'ne frage...

      in teil 5, also wo steinek live an den tischen spielt, spricht er am ende von einer heads up tabelle, wonach er pusht... wo finde ich diese?
    • CBFunk
      CBFunk
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 1.934
      Original von BubbleBoy19
      hab noch mal 'ne frage...

      in teil 5, also wo steinek live an den tischen spielt, spricht er am ende von einer heads up tabelle, wonach er pusht... wo finde ich diese?
      Hi,

      sollte sich um die Heads Up Nash Equilibrium Tabelle handeln, findest du hier:

      http://www.holdemresources.net/hr/sngs/hune.html
    • BubbleBoy19
      BubbleBoy19
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2008 Beiträge: 989
      genau die meinte ich...

      danke...