FLO8 HU 11$ SnG (Turbo) 4 Hände

    • SpaceMarine
      SpaceMarine
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 884
      Hier ein paar Hände, alles der Selbe gegner.
      Openlimpt vieles, raised aber AA** und gute Aw**.
      Defended geschätzt alles außer quads und trips.

      1) wie spielt ihr den turn? bin mir unsicher.. einfach c/f?

      Grabbed by Holdem Manager
      Limit Hi-Lo Omaha $50(BB) Full Tilt
      Hero ($1,325)
      ($1,675)

      Dealt to Hero 7:club: 3:heart: A:heart: J:heart:

      calls $25, Hero raises to $100, calls $50

      FLOP ($200) 3:spade: T:club: 7:spade:

      Hero bets $50, calls $50

      TURN ($300) 3:spade: T:club: 7:spade: 6:spade:

      Hero checks, bets $100, Hero calls $100

      RIVER ($500) 3:spade: T:club: 7:spade: 6:spade: 4:club:

      Hero checks, bets $100, Hero calls $100


      2) hab ich hier am river ne easy valuebet verpasst?


      Grabbed by Holdem Manager
      Limit Hi-Lo Omaha $60(BB) Full Tilt
      ($1,845)
      Hero ($1,155)

      Dealt to Hero 9:club: A:club: 6:heart: 6:club:

      Hero raises to $120, calls $60

      FLOP ($240) 8:diamond: J:diamond: 5:heart:

      bets $60, Hero calls $60

      TURN ($360) 8:diamond: J:diamond: 5:heart: 6:spade:

      checks, Hero bets $120, calls $120

      RIVER ($600) 8:diamond: J:diamond: 5:heart: 6:spade: 9:spade:

      checks, Hero checks

      3) Wie findet ihr seinen check/calldown am turn? Wenn wir hier den c/c am turn bekommen, wie sinnvoll findet ihr die Riverbet als bluff?

      Grabbed by Holdem Manager
      Limit Hi-Lo Omaha $80(BB) Full Tilt
      ($1,335)
      Hero ($1,665)

      Dealt to Hero A:club: 2:heart: 3:heart: Q:spade:

      Hero raises to $160, raises to $240, Hero calls $80

      FLOP ($480) T:heart: 9:club: 4:diamond:

      bets $80, Hero calls $80

      TURN ($640) T:heart: 9:club: 4:diamond: 4:club:

      checks, Hero bets $160, calls $160

      RIVER ($960) T:heart: 9:club: 4:diamond: 4:club: 5:diamond:

      checks, Hero bets $160, calls $160

      Hero shows A:club: 2:heart: 3:heart: Q:spade:
      (Pre 62%, Flop 28.5%, Turn 12.5%)

      shows 9:diamond: 2:spade: A:heart: 6:club:
      (Pre 38%, Flop 71.5%, Turn 87.5%)

      wins $1,280

      4) total lost hier.., wie spielt ihr die Hand?

      Ich hab das gefühl AA hätte er am flop gebettet, oder zumindest am turn wenn er kein AA2 oder AA4 hat? Ich glaube ich hätte am turn b/call gespielt und dann am river geheult wenn er mich mit AA2 oder AA3 hier c/r hat.


      Grabbed by Holdem Manager
      Limit Hi-Lo Omaha $100(BB) Full Tilt
      ($1,825)
      Hero ($1,175)

      Dealt to Hero 3:diamond: 3:spade: 5:club: A:spade:

      Hero raises to $200, raises to $300, Hero calls $100

      FLOP ($600) 4:diamond: Q:heart: Q:club:

      checks, Hero checks

      TURN ($600) 4:diamond: Q:heart: Q:club: 5:spade:

      checks, Hero bets $200, calls $200

      RIVER ($1,000) 4:diamond: Q:heart: Q:club: 5:spade: 4:club:

      checks, Hero checks
  • 5 Antworten
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Das sind ein paar interessante Hände.

      Hand 1 würde ich glaube ich den Turn betten und gegen raise noch einmal auf FH/lowouts callen, UI dann den River folden. Grade wenn er Aw** openraist hat er hier selten ein richtig gutes low dass uns raist. Heißt wenn er raist hat er hier in der Regel Flush/54. Das Problem mit dem Turncheck ist ja dass seine flopcalling range unglaublich weit ist und wir hier sehr oft einfach die beste Hand haben und protection/valuebetten wollen und vllt sogar ein schlechtes Low (84 oder so) rausfolden können. So verrätst du ihm was du alles nicht haben kannst und gibst ihm die initiative, daher finde ich bet hu schon besser.

      2) Nachdem er nicht donkt geb ich ihm hier selten die straight (straight hier c/r spielen zu wollen wäre richtig schlecht) und von daher kurz zögern, also nicht instabetten aber dann valuebet. Foldet auch wieder evtl schelchte lows raus (72 oder 43 mit flushdraws könnten folden)

      3) Ich hätte an seiner Stelle lieber gebettet, ist wieder kein Board wo ich besonders gerne freecards verteilen möchte. Nach seinem c/c am Turn ist klar dass er was hat und zum SD möchte, hier bluffen ich nur auf einen J,K, clubs und vielleicht noch auf eine 8, aber eher nicht. Deine Turnbet ist aber schon debattierbar, vor allem wenn sie als bluff gemeint ist. Was möchtest du denn zum folden bringen?

      4) AA sollte den Flop immer betten. Ich find die Hand garnicht schlecht von dir gespielt, die Turnbet find ich gut, auch wenn ich nicht ganz nachvollziehen kann was er überhaupt 3bet/c/c spielt. Aber da hast du gegen seine checkingrange bestimmt genug equity um zu betten. Ich erwarte hier nie einen c/r, falls doch einer kommt ist es aber nicht AA** sondern AQ**. Am River seh ich aber keine Value mehr.

      Was man noch machen kann wenn der Gegner beim check immer weak ist und nie c/r spielt wäre bet flop for free river. Wenn man dann improvet kann man immernoch den Turn betten, gefällt mir aber auch gut die Line.
    • SpaceMarine
      SpaceMarine
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 884
      Danke für die Antworten!

      Original von ChrisA3

      Hand 1 ....


      spielst du dann hier in dem spot b/c turn c/c river? - bzw b turn c/c river?


      Original von ChrisA3

      3) Was möchtest du denn zum folden bringen?

      Hände die den flop (und turn) verfehlt haben, aber noch outs haben um am river zu improven, und eine 9 oder 5
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      In dem Fall hier bet call/ bet river mit der Karte. Ist eine dünne Valuebet.
      Oder wenn er den Turn raist b/c und auf dem River c/c.


      Zu 3: Am Turn bluffst du also garnicht, sondern bettest dein AQ high für protection. Wenn du Hände rausfolden willst die Outs hätten ist das protection.

      Dafür finde ich die Turnbet auch gut. Du gehst davon aus dass dein AQ gut ist und bettest gegen freecards. Dann ist der River aber ein klarer checkbehind für mich. Und als Bluff gegen eine 9 finde ich die Line ziemlich schlecht. Das board ist einfach zu trocken als dass der da A9 foldet.
    • OrcaAoc
      OrcaAoc
      Gold
      Dabei seit: 06.08.2006 Beiträge: 4.843
      Ich würde Preflop lieber den Pot generell etwas kleiner halten falls du nicht eine sehr starke Hand hast. Zum einen Spielen die Gegner in raised pots besser und zum anderen hast du wenn du den Pot Preflop gross machst dann oft wenig raum Postflop. Gerade bei Hand 1) sieht man das, du bettest klein weil eine grosse Bet dich comitten würde und du das nicht willst aber so hat der Gegner dann die Odds um mit jedem Dreck zu callen.
    • SpaceMarine
      SpaceMarine
      Bronze
      Dabei seit: 11.02.2007 Beiträge: 884
      @ Orca - ist ein FL HU sng



      Original von ChrisA3

      Zu 3: Am Turn bluffst du also garnicht, sondern bettest dein AQ high für protection. Wenn du Hände rausfolden willst die Outs hätten ist das protection.

      Dafür finde ich die Turnbet auch gut. Du gehst davon aus dass dein AQ gut ist und bettest gegen freecards.

      Dann ist der River aber ein klarer checkbehind für mich. Und als Bluff gegen eine 9 finde ich die Line ziemlich schlecht. Das board ist einfach zu trocken als dass der da A9 foldet.
      Du nimmst am turn an das dein AQ Hi gut ist, richtig?

      Aber ich dachte ich möchte sowas zum folden bekommen wie zb..

      AKQ5 oder AQJ5

      oder AJ35 oder A266 oder AKQJ oder.. 5678

      vielleicht sogar ne 9 oder ne 10..

      Was jetzt interesannt wäre, wie oft hat er diese Hände in dem spot in seiner range... das kann ich aber nicht ausrechnen