mind the gap V Feedbackthread

    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.686
      Gerichtet an alle Viewer des Videos http://de.pokerstrategy.com/video/11022 , die sich hier verewigen wollen. Mit den stats im vid un den positional stats sollte man einige vermeintliche leaks bzw. potentielle leaks ausfindig machen koennen.

      Hier nochmal die stats:

      VPIP 21.2
      PFR 17.8
      3bet 7.8
      fold to 3bet 59.3
      vs 3bet call 23
      4bet range 3.1
      Squeeze 7.7
      WTSD 29.5
      WSD 48.8
      Agg % 38.7
      Flop Cbet 82
      Flop Vs Cbet fold 37.9
      C/r flop 10.4
      Turncbet 47.7
      Fold vs Turncbet 29.5
      C/r turn 4.8
      Rivercbet 62
      Fold vs Rivercbet 20
      c/r river 5.7
      Steal Pct 33.4
      Early OR 13.9
      M OR 15.3
      Cutoff 24.7
      Button 41.4
      Steal SB 40.6
      SB Reraise Steal 11.5
      BB reraise steal 11.0
      SB fold steal 83.4
      BB fold to steal 77.4

      Positional stats:



      Her mit den Analysen ^^
  • 6 Antworten
    • cLue
      cLue
      Bronze
      Dabei seit: 04.06.2005 Beiträge: 2.186
      utg range klein ( gebalanced?)
      fold 2 flop bet / fold 2 turn bet/ fold 2 river bet relativ gering --> showdown bound mit hit
      dauer cbet flop nicht ganz optimal --> vs c/r exploitable
      zu viel 3b bb vs sb ( je nach 3b range...gebalanced?)
      vs co zu wenig 3b aus bu?
    • Luthor
      Luthor
      Bronze
      Dabei seit: 11.03.2007 Beiträge: 548
      Zu wenig Squeeze im BU/CO

      Zu viel Flopcbet (fold to (c)raise wäre interesant)

      zu viel 3bet oop/zu wenig ip (BU und CO)

      (zu?)hoher Gap zwischen CO und BU openraise

      Folded wenig auf 2/3barrel

      hoher gap zwischen CO und BU stealwert bei 59% fold to 3bet--> Wird oft im BU
      ip auf die 3bet folden, da seine anderen openrangen verhältnismäßig stark sind und er dort deswegen weniger folden wird

      SB steal zu hoch, da oop??? +sehr agro, dadurch durch lose 3bets vom BB +lighte calldowns exploitable?

      Naja soweit, wenn mir nochwas einfällt äußere ich mich nochmal dazu
    • hova
      hova
      Bronze
      Dabei seit: 09.11.2006 Beiträge: 3.677
      Sieht am BU am öftesten den SD und gewinnt dann da am wenigsten Geld => Cally in Position trotz fast 50% turncbet, d.h. verliert wenig geld durch bet/folden => nonSD winnings.
      3bettet zuviel oop, zu wenig IP.
    • MaSSahas
      MaSSahas
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2008 Beiträge: 523
      Sry, wenn ich diesen Thread ein wenig zweckentfremde, aber ich finde in der Video-Suche nicht den 6. Teil der Mind The Gap-Serie. Unter keinem Tag wird dieser aufgelistet. Aber er müsste doch schon veröffentlicht worden sein, oder?
    • Siete777
      Siete777
      Black
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 5.686
      durch diverse andere Beschaeftigungen (Urlaub, Selbststaendigkeiten usw.) kam ich bisher noch nicht dazu, ein fertiges Video an ps.com zu schicken, auch wenn das Konzept schon lange steht. zu 100 % meine Verantwortung. In absehbarer Zeit wird es aber released.

      Gruss Adil
    • IronPumper
      IronPumper
      Coach
      Coach
      Dabei seit: 03.01.2008 Beiträge: 14.838
      @Stats:

      1.) rel. hoher WTSD - muss aber kein Prob sein (Ich vermute, dass dieser Spiler auch gem. den WWSF und Won$atSD) eher eine pos. RedLine hat.
      Blueline ist weniger steil steigend.

      2.) viel zu hohe Flopagression in Realtion zum Turn und River (vor allem Turn)
      Das sieht man an den Agg un %-Werten und den Cbet-Freq. (each streets)
      -> seine Flopcbet- range ist zu weak -> er kann am Turn weniger oft mit Agression continuen.
      Weil eben seine Floprange so unbalanced ist und viel zu airlastig ist (und sogar diese Airrange zu weak ist - d.h öfter air ohne PotEQ am Turn, was dann nicht barelln kann...)
      River spielt er verm. rel. honest. (diese Ehrlichkeit bannt sich bereits am Turn an.

      -> easy Bluffraise-und Floatopfer.
      Jedoch keine Doublefloats und u lighte Calls am Turn.

      3.) C/R-Turn/River-werte rel. gering (Hier wohl sehr ehrlich)

      4.) UTG-oR rel. tight.

      5.) SB-Steal sehr hoch.
      Auf NL200zb. wäre dieser Wert sogar noch ok, wenn man ihn nat. nicht statisch hat.
      Sprich ultra loose vs. die zahlreichen Nits auf NL200 6max und rel. tight gegen solide REGs.
      Ob das auf NL400 alles noch möglich ist (verm. geringere Anzahl von nitty Spielern - ka...)