Liveturnier Bubblephase 33

    • Raise4value
      Raise4value
      Bronze
      Dabei seit: 01.12.2009 Beiträge: 277
      Hi Leute!

      Ich denke normal immer im nachhinein an einem Turnier über alle schweren Situationen nach und will nach dem Turnier immer sagen, dass ich nun überall die richtige Entscheidung getroffen habe oder meinen Fehler einsehe, doch heute gab es eine Hand, wo ich nicht weiss ob das so richtig ist.

      Wir spielen ein 30 + 2 Euro Freeze Out Turnier mit 35 Spielern und 6 bezahlten Plätzen.

      Die Blindzeiten sind 15 Minuten, Startstack 3000, blinds 50 - 50

      am anfang die ersten drei blindlevel werden die blinds verdoppelt --> sehr schlechte struktur und -ev dort zu spielen ich weiss...

      Gut wir befinden uns nun in der situation, dass wir 16 Spieler left haben und die Blinds nun 200/400 ohne Ante beatragen.

      Wir halten einen effektiven Stack von 2450, quase ein M von 4.

      Wir finden in MP 33. Averagestack sind ca. 5700. Wir müssen also was tun und das schnell.

      Nun bekommen wir von utg+1 ein Raise auf 1200 und sitzen in MP mit unserem Paar.

      Mir war klar, dass ich den Call bekommen werde, aber dachte mir, dass durch das early raise und mein push keiner hinter mir noch callen wird ausser mit KK AA, also push ich meine 7 BBs allin und spiele auch noch um die toten blinds gegen mein utg+1 spieler.

      Dieser snappcallt mit QQ und ich kann nicht sucken.

      Mein Kumpel meint, dass ich auch mit halben average und nen M von 6 oftmals zu schnell das double up suche.

      Dass ich den Call bekomme ist klar... auf einen Flipzucallen gilt unter vielen pros als sehr schlecht...

      hinzukommt, dass ich in dieser situation auch nur zu 70% einen flip habe und auch gegen nen overpair anlaufen kann.

      Tische wurden eben erst gemoved, hatte 0 Read auf gegner, er hatte 2 haende davor schonmal 1200 gemacht, wo alle foldeten.


      Nun pusht ihr in dieser Phase die 7 BBs allin gegen den early raise oder wartet ihr mit eurem M von 6 da noch auf nen besseren spot...

      Ich weiss, dass die struktur vom Turnier beschissen ist, aber die selbe situation kann auch in nem 1k event sein wenn man deep ist und unter average steht... und alle nur ein kleines M am tisch haben...


      Danke für eure Anregungen und überlegungen, ich hoffe ich habe die Hand und die Gedanken gut wiedergegeben.
  • 7 Antworten