Postgre lässt sich nicht installieren

    • BHSurfer
      BHSurfer
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2007 Beiträge: 305
      Hallo alle zusammen,
      ich habe mir den Holdem Manager gekauft aber bei der Installation sagt mir der Installer, daß Postgre nicht installiert werden konnte. Das ist natürlich Mist, denn ohne geht es nicht. Es kommt die Fehlertmereldung:


      Connection to database failed.:-->could not connect to server: Connection refused (...
      Is the server running on host *127.0.0.1 and accepting TCP/IP connections on port 5432?
      <-- error

      Der Holdem Manager ist zwar installiert aber funzt nicht. Beim öffnen sagt er:

      The following error occured when trying to open database: faliled to establish connection to 127.0.0.1

      Oder kann es an sonst was liegen? Ich habe leider keinen blassen Schimmer von sowas. Ich will nur das der HM funzt. Kann mir jemand helfen?
      Gruß BHSurfer
  • 3 Antworten
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 36.835
      Solange du Postgresql nicht installiert bekommst brauchst du HM gar nicht zu starten, das geht eh nicht.

      Aus deinem anderen Post sehe ich dass du einen SQL Server installiert hast. Das ist ein anderer Datenbankserver, der aber zu Problemen führen kann.

      Wenn du Postgresql vollständig deinstalliert hast lad dir bitte einen 8.4 Installer von http://www.postgresql.org runter und versuch die Installation damit. Nimm am besten Port 5433 bei der Installation, da der Default Port 5432 durch den SQL Server blockiert sein könnte.

      Wenn das fehlschlägt versuch mal eine 8.3 Installation von obiger Quelle.

      Wenn das auch nicht geht meld dich bitte nochmal.
    • BHSurfer
      BHSurfer
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2007 Beiträge: 305
      ich habe postgre jetzt hoffentlich vollständig deinstalliert. dann bin ich auf deinen Link gegangen und habe postgre 8.4.3.1-windows runtergeladen. wenn ich das starte geht der Installer los und fragt mich nach kurzer Zeit nach einem directory in dem ich die Daten speichern will. Wenn ich dann einen Ordner angebe heißt es, das ich nur Buchstaben und - , . _ nutzen darf. Meines erachtens nach sind aber keine anderen Zeichen in dem "Path". Liegt es an dem ö in meinem useraccountnamen? Muss man einen bestimmten Pfad angeben oder ist es einem selbst überlassen?
      Werde ich dann im weiteren Verlauf gefragt welchen Port ich nutzen will?
      Man kommt sich wie ein Trottel vor wenn man ein Programm installieren will das 10tausende schon ohne Stress geschafft haben und dann alle 5 Sec. nicht mehr weiter weiß.
    • BHSurfer
      BHSurfer
      Bronze
      Dabei seit: 19.12.2007 Beiträge: 305
      Yipiyayeah, nach gefühlten 5K Versuchen mit installieren, removen usw funzt es mit einer postgre Version 8.3. über den port 5433 . Super danke für den Tip, die Hilfe, das Gefühl nicht allein zu sein.
      Ich habe wieder stats, meine winrate wird wieder steigen.
      thx a lot