Bankrollmanagment 25x Buy-in

    • Carni81
      Carni81
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2009 Beiträge: 277
      ich habe eine frage zu dem thema des limit aufabsteigen.

      in der strategiesektion steht folgendes:

      "Du kaufst dich immer mit vollem Stack (100 Big Blinds) an einem Tisch ein. 100 Big Blinds sind ein Buy-in.


      Hast du 25 Buy-ins des nächsthöheren Limits, kannst du dahin aufsteigen.
      Hast du nur noch 25 Buy-ins des nächstkleineren Limits, musst du dahin zurückgehen.

      Beispiel: Hast du das Quiz von PokerStrategy.com bestanden und dein Startkapital auf dem Pokerkonto startest du auf dem Limit NL2 (0.01/0.02). Dort beträgt der Big Blind $0.02 und das Buy-in, das du an den Tisch bringst, liegt somit bei $2."

      das ich mich mit vollem stack einkaufe ist ist klar nur ist das max. an den tischen nicht 100 bb sondern mehr. ps hat an den 1/2 cent tischen ein 5$ max. wenn man das auf die Bankroll anordnung umwälzt, bräucht ich ja eine wesentlich höhere bankroll um im limit aufzusteigen.
  • 1 Antwort
    • Witz84
      Witz84
      Bronze
      Dabei seit: 20.11.2007 Beiträge: 6.145
      Kauf dich immer mit 2$ ein, das sind 100bb, also ein "normaler" Fullstack. Bei $5 müsstest du gegen andere Deepstacks auch anders spielen. Spätestens ab NL50 würd ich dann definitiv ein etwas tighteres BRM fahren, aber eigentlich ist einen das auch selbst überlassen, wenn man eben gewillt ist auch wieder schnell abzusteigen, falls es mal schlecht läuft beim Aufstieg.

      Viel Erfolg!