Diese Seite verwendet Cookies, um die Navigation auf unserer Website zu verbessern. Durch Weiternutzung unserer Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Details dazu und Einstellungsmöglichkeiten findest du in unseren Cookie-Richtlinien und unserer Datenschutzerklärung.Schließen

Der Schachthread

  • 2987 Antworten
    • IngolPoker
      IngolPoker
      Black
      Dabei seit: 05.09.2006 Beiträge: 10.488
      Topa wird ihn einfach plattmachen....RUMMS jetz wird er überfahren!!! ^^


      edit: Hab ichs gesagt, oder hab ichs gesagt? :D :D omg wie nice
    • Confrere
      Confrere
      Bronze
      Dabei seit: 26.02.2005 Beiträge: 1.123
      Original von IngolPoker
      edit: Hab ichs gesagt, oder hab ichs gesagt? :D :D omg wie nice
      Du hast es gesagt!
      Unglaublich, was für eine vernichtende Klatsche!
      Ich glaube, das war die schlimmste WM-Niederlage ever!
      -
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Habt ihr mal Links, zu der Schach WM?
    • Tarkon72
      Tarkon72
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 14.675
      http://www.anand-topalov.com/


      0:1 Topalov hat gleich in der ersten Partie das Grünfeldinsch von Annad zerstört :D
    • Valyrian
      Valyrian
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 24.193
      Grünfeldindisch in nem WM Kampf zu spielen hat sich in der Geschichte immer als Fehler herausgestellt, so auch hier.
      Die Varianten sind so scharf und so konkret, dass man sie extrem weit mit engines ausanalysieren kann und derjenige der nicht weit genug analysiert und ne Variante für spielbar hält die es nicht ist, kommt eben nicht in ne unangenehme aber spielbare Stellung, sondern ist gleich mal komplett verloren.
      Die Partie gestern war ein Paradebeispiel genau dafür. Zudem ist Topalov genau der Typ der solche taktischen Stellungen liebt und eben diese am weitesten anlysiert...
      Für mich daher absolut unverständlich wie Anand sich darauf einlassen konnte. Wenn man mir vorher ne Wette angeboten hätte welche Eröffnung Anand mit Schwarz (sofern er nicht in ner "must win" Situation ist) niemals spielen würde, so hätte ich insta Grünfeldindisch gesagt...

      Die Partie selbst sieht natürlich großartig aus von weißer Seite, aber im Grunde hat er gar nichts gemacht. Bis Rf3 hat Veselin alles runtergeblitzt und Anand hat ewig an Kf7 überlegt (knapp 20min) [Bd7 scheint zu halten, aber ich wäre mir da nicht so sicher, kann gut sein, dass das ganze Abspiel widerlegt ist] und dann hat er nur 2min gebraucht, um Nxf6 zu entkorken, so einen Zug macht man in nem WM Kampf nicht so schnell, wenn man sich die Varianten nicht vorher mit dem Computer angeguckt hat.
      Im Grunde hätte Anand hier schon aufgeben können und in der Webcam sah er auch genauso aus, aber das wäre wohl zu schmerzhaft gewesen, so hat er sich noch paar Züge gequält.

      Also, die Partie hat sich nur in der Vorbereitung entschieden, wobei mir wie gesagt völlig rätselhaft ist wieso er Grünfeldindisch ausgesucht hat, ein extrem schwerer Fehler meiner Meinung nach und das Gestern war die Quittung.

      ***

      Abschreiben würde ich Anand aber nicht, er ist viel zu gut und erfahren dafür und hat ja noch 11 Spiele Zeit, aber schlimmer konnte es obv. nicht losgehen, denn so eine Niederlage, wenn man Monate lang an den Eröffnungen gearbeitet hat und dann sofort in seiner Hauptvariante gleich aufgeben kann tut extrem weh. ;(

      ***

      Neben der offiziellen Seite ist diese Seite mit nem Videoblog noch sehr gut:

      http://www.chessvibes.com/
    • wuest0r
      wuest0r
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 675
      lol wie du einfach nur die texte der offz. seiten wie chessbase kopierst.. hast du auch eine eigene Meinung?
    • Valyrian
      Valyrian
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 24.193
      Original von wuest0r
      lol wie du einfach nur die texte der offz. seiten wie chessbase kopierst.. hast du auch eine eigene Meinung?
      ?(

      ich hab den nichtmal gelesen gehabt.

      Hab's jetzt nachgeholt und kann nichtmal Ähnlichkeiten entdecken...
      Dass Grünfeldindisch keine gute Wahl war, sagen 9 von 10 GMs ist also nicht so erstaunlich, wenn ich das auch so sehe... :P

      btw. derzeit läuft die zweite Partie und ist noch in der Eröffnungsphase und ich sag jetzt schon, dass erneut die schwarze Eröffnung nicht sonderlich kug war, denn Katalanisch ist die Eröffnung die Anand am tiefsten analysiert haben dürfte, alleine schon aus der Vorarbeit gegen Kramnik.
      Hätte auch hier Slavisch erwartet, wie in Spiel1.
    • wuest0r
      wuest0r
      Bronze
      Dabei seit: 22.03.2005 Beiträge: 675
      Anand has been playing the Gruenfeld a lot but nevertheless, even as a Gruenfeld afficionado I have always thought it risky at WCC level. However in this concrete age of computer preparation the top players have everything worked out but not it would seem, memorised



      Achso.. nicht mal Ähnlichkeiten.. LOL
    • Valyrian
      Valyrian
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 24.193
      Original von wuest0r
      Anand has been playing the Gruenfeld a lot but nevertheless, even as a Gruenfeld afficionado I have always thought it risky at WCC level. However in this concrete age of computer preparation the top players have everything worked out but not it would seem, memorised



      Achso.. nicht mal Ähnlichkeiten.. LOL
      wie gesagt, frag 10 starke Spieler und du erhältst 9 mal diese Antwort...
      gibt noch deutlich mehr Seiten als Chessbase und überall steht mehr oder weniger dasselbe. :rolleyes:
    • Play4forlife
      Play4forlife
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 16.522
      Original von Scooop
      Original von wuest0r
      Anand has been playing the Gruenfeld a lot but nevertheless, even as a Gruenfeld afficionado I have always thought it risky at WCC level. However in this concrete age of computer preparation the top players have everything worked out but not it would seem, memorised



      Achso.. nicht mal Ähnlichkeiten.. LOL
      wie gesagt, frag 10 starke Spieler und du erhältst 9 mal diese Antwort...
      gibt noch deutlich mehr Seiten als Chessbase und überall steht mehr oder weniger dasselbe. :rolleyes:
      Was weder belegt das dus nicht kopiert hast, noch das du es hast. Finde die Diskussion müßig und echt nich angebracht - trefft euch am Besten im Skype.
    • Tarkon72
      Tarkon72
      Bronze
      Dabei seit: 24.07.2006 Beiträge: 14.675
      Bis vor Kurzem galt Grünfeldindisch als Remis Waffe. Frag mal Swidler und die anderen GMmit 2.700 Elo.
    • Tanzhase
      Tanzhase
      Black
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 1.425
      Finde Katalanisch jetzt nicht so überraschend. Ist doch die Hauptverteidigung von Topalov, und bei Semislawisch z.B. verliert er doch jede Partie in letzer Zeit. Das wäre doch viel riskanter.
    • Valyrian
      Valyrian
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 24.193
      Svidler höre ich gerade zu^^

      und Kasparov's Meinung zu Grünfeld ist diese:

      "Kasparov thought Anand was crazy for playing that Grunfeld line in the first game. Not only is it very dangerous, he said, but Black doesn't get real chances in compensation for the risks."

      Quelle: http://www.chessninja.com/dailydirt/

      :D
    • SpeedyBK
      SpeedyBK
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2006 Beiträge: 20.039
      Gibts eigentlich irgendwo einen (offiziellen) Livestream mit deutschem oder vernünftigem englischen Kommentar?
    • Tanzhase
      Tanzhase
      Black
      Dabei seit: 14.02.2006 Beiträge: 1.425
      Jedenfalls ICC und Chessbase. Sind aber kostenpflichtig. Ich glaube aber, bei ICC gibts free trial.
    • DarkZonk
      DarkZonk
      Bronze
      Dabei seit: 20.12.2008 Beiträge: 20.250
      jo need stream
    • Valyrian
      Valyrian
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 24.193
      Original von SpeedyBK
      Gibts eigentlich irgendwo einen (offiziellen) Livestream mit deutschem oder vernünftigem englischen Kommentar?
      auf der offiziellen Seite soll Zurab Azmaiparashvili nen englischen Kommentar senden, finde den bisher nicht.

      Auf dem Chessbase Server kommentiert Klaus Bischoff auf Deutsch und Jan Gustafsson auf Englisch. (Kostet allerdings paar Dukaten (Servereigene Währung))

      Auf chess.fm (ICC) kommentiert derzeit Peter Svidler auf Englisch. Man braucht nen ICC Acount zum zuhören und zuschauen.
      Ansonsten - nur audio - geht auch umsonst, nur siehst du halt sein Analysebrett nicht: http://www.chessclub.com/chessfm/
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      Auf Chess.com analysiert Josh Friedel (mit Video): http://www.chess.com/tv
    • Valyrian
      Valyrian
      Bronze
      Dabei seit: 26.03.2009 Beiträge: 24.193
      Vishy steht klar besser jetzt mit dem Bg2 (nach Bxe3) :f_p:
      noch weit davon entfernt ne Gewinnstellung zu sein, aber immerhin.^^

      Edit: 31.Rc5 wurde gerade gespielt - klare Gewinnstellung für theVish :f_love: