Unterschiede bei den Limits

    • opaschenke
      opaschenke
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.01.2006 Beiträge: 2
      Hallo alle zusammen,
      da ich noch nicht sehr lange Poker spiele, habe ich eine Frage bezüglich den Limits.
      Ich spiele Online bei PartyPoker (erstmal nur Playmoney, später will ich es mit den 5$ bei PokerStars probieren).
      Nun meine Frage: Bei den Playmoney Games gibt es verschiede Limit-Varianten bei Texas Hold'em. Ich weiß aber nicht genau, was sie bedeuten.

      Was bedeutet denn:

      No-Limit Hold'em ?

      Pot-Limit Hold'em ?

      Limit Hold'em ?


      Wo liegen die Unterschiede bei den Varianten? Also, wie sieht dass aus mit dem Geld? Bitte genau erklären. Ich will also auch wissen, wie viel man da halt setzen kann und so....

      Außerdem weiß ich nicht was beim Pot-Limit "50/100" Blinds und beim Limit Hold'em 5/10 Stakes bedeutet.
      Bitte erklärt mir dies bitte einmal genau.

      BTW: Welche Variante ist besser für Einsteiger Limit Hold'em, oder Pot-Limit Hold'em geeignet?

      Ich hoffe, ihr könnt mir helfen.... =)
  • 7 Antworten
    • HolliDollar
      HolliDollar
      Bronze
      Dabei seit: 18.09.2005 Beiträge: 2.274
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.321
      Erstmal nur die kurze Antwort: spiel als Einsteiger Limit Hold'Em. Für die ausführlichen Antworten findet sich sicher bald jemand :)
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Limit: Feste Einsätze, maximal 4 Bets pro Setzrunde
      No Limit: Wie schon der Name sagt kein Limt. Man kann also seine komplette Kohle, die man am Tisch hat in jeder Runde setzen. In irgendwelchen Hinterzimmern bestimmt auch noch sein Auto, Haus und Hof :evil:
      Pot Limit: Im Prinzip wie No Limit, nur ist der maximale EInsatz auf die aktuelle Höhe des Pots begrenzt. Kann aber sehr schnell in derselben Größenordnung wie No Limit landen.
      Und wie meine Vorredner schon sagten: Als Anfänger nur Fixed Limit spielen.
    • opaschenke
      opaschenke
      Einsteiger
      Dabei seit: 31.01.2006 Beiträge: 2
      ah, dankeschön. :)

      edit: aber eins versteh ich noch nicht: was meinst du mit 4 bets pro setzrunde?
    • HAVVK
      HAVVK
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2005 Beiträge: 18.321
      Nr. 1 bets
      Nr. 2 raises
      Nr. 3 3-bets
      Nr. 4 caps

      Ende, keine weiteren raises möglich

      dasselbe von vorn bei Flop, Turn, River
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      Alle drei Varianten werden bei Pokerstars und ich glaube auch Partypoker im Playmoneybereich angeboten. Da kannst ja mal ein wenig testen, kostet ja nichts.
    • Kugelfang
      Kugelfang
      Bronze
      Dabei seit: 24.05.2005 Beiträge: 5.942
      zu den bezeichnungen:

      bei fixed limit stehen die beiden zahlen für small und big bet.
      small bet ist dei hälfte der bigbet, smallbet ist die betgröße preflop und flop und bb die für turn und river. bigblind = smallbet small blind = 1/2 oder 2/3 smallbet

      No Limit pot limit: entweder die blinds oder wenns nur eine zahl ist die maximalsumme, die mit an den tisch gebracht werden kann