Gus Hansen

    • LkyLeprechaun865
      LkyLeprechaun865
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 543
      Ich suche schon länger nach irgend welchen neuen artikeln, meinungen, forenthemen wo über Gus Hansen gesprochen wird und konnte bis jetzt leider nichts finden.
      Was mich generell wundert, und wofür ich irgend wo eine begründung suche, ist warum er noch immer mehr oder weniger als ein poker gott betrachtet wird obwohl er in den letzten 12 monaten ca 10 mil down ist.

      http://www.highstakesdb.com/profiles/statistics/Allyears/Gus%20Hansen.aspx

      Er ist vielleicht in rl tournaments ganz gut und hatte für eine weile mit super aggressives spiel die leute online wegen scared money geschlagen, aber nach einem kurzen up scheint keiner mehr von ihm eingeschüchtert zu sein und haben sich angepasst während er immer noch darauf wartet das es aus irgend einem grund in der nächsten session wieder so läuft wie es am anfang mal war.

      Mich wundert jetzt ob hier auch noch viele (einige, manche, irgend jemand) sagen würde das Gus im online poker irgend eine ahnung hat oder ob er schon längst nur noch als fish gilt.
  • 14 Antworten
    • sirjinx29
      sirjinx29
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2005 Beiträge: 4.143
      kA wo Gus noch als pokergott dargestellt wird, hab ich shcon länger nicht mehr gesehen

      dass er auf dein highstakes auf FT ein gern gesehener gast is, is kein geheimnis

      schade eigentlich, fand den immer sehr unterhaltsam :D
    • LkyLeprechaun865
      LkyLeprechaun865
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 543
      Es gibt irgend wie keine neuen beträge, alles was man liest sind artikel wo mehr oder weniger steht "obwohl manche glauben Gus spiel zu aggressiv bla bla.. massive swings sind bei ihm normal... bla bla... es scheint als ob er im minus ist aber das ist er nicht.. bla bla...ist er einer der besten poker spieler..."
    • TommyAs
      TommyAs
      Global
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 6.184
      soll ich nen post für dich verfassen wo ich gus schlechte mache? bist du dann glücklich oder versteh ich nur net was du hier erreichen willst?
    • LkyLeprechaun865
      LkyLeprechaun865
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 543
      Original von TommyAs
      soll ich nen post für dich verfassen wo ich gus schlechte mache? bist du dann glücklich oder versteh ich nur net was du hier erreichen willst?
      ich würd gern irgend welche aktuelle meinungen hören

      €: er sitzt übrigens grad am 1500$/3000 7-game tisch
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      ich schätze gus hansen als jemanden ein, der nicht pausenlos eincashed. auch wenn er wohl hier und da im minus ist, wird er schon wissen was er tut und overall wird er wohl auch noch ein zwei $ haben, damit er sich mal ein eis leisten kann.
      ich möcht mir auch nicht anmaßen, sein spiel als gut oder schlecht abzustempeln, da ich super wenig hände von ihm kenne und überhaupt keine ahnung habe, was er sich dabei gedacht hatte. ist daher immer schwer zu sagen, wie gut wohl jemand ist, der auf einem ganz anderen nivau als man selber spielt.
      aber wenn er so schlecht ist, besorg dir doch nen staking deal und mach ihn platt, den ollen fishkopp!
    • Bingo
      Bingo
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2005 Beiträge: 570
      lky = simmerncrew?
    • Hellblood
      Hellblood
      Global
      Dabei seit: 24.07.2007 Beiträge: 3.627
      Er mag zwar gegen die besten Cgler der online Scene keine Edge haben oder be spielen. Aber imo ist er trotzdem noch ein guter der auf 99,9 % der CG Spieler ne Edge hat...
    • LkyLeprechaun865
      LkyLeprechaun865
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 543
      Na ja, er hat mal eine poker plattform für 15 mil verkauft (glaub wurde zu zweit aufgeteilt), er hat ca 7 mil tournament winnings und bekommt noch einiges als FT pro dazu. Geld wird er haben, aber als ein guter CG spieler würd ich ihn trotzdem nicht bezeichnen.
      Wenn er gegen 99.9% eine edge hat dann ist er trotzdem schlecht wenn er nur gegen die 0.01% spielt gegen die er keine hat.
      Seine edge basiert vielleicht auch nur darauf das wenn man zum ersten mal gegen ihn spielt zu viel folded wenn er immer ständig aggressiv spielt. Deswegen hatte er anfangs erfolg aber nach einer anpassung der gegner bei weitem nicht mehr. Ich würd fast sagen das er gegen die meisten die gut spielen (auf low-medium limits) nach einer anpassungsphase keine edge mehr hat.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Irgendwie hatte schon öfters das Gefühl, dass sich gerade die Pros welche Offline das Poker-Handwerk erlernt haben, sich online eher schwer tun. Ausnahmen bestätigen hier sicher mal wieder die Regel.

      Das Gus Hansen jemals wie ein Gott behandelt wurde....naja....habe ich nie mitgekriegt.
    • Baumknutscha
      Baumknutscha
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 996
      I :heart: Gus!

      Er spielt "richtig geiles" PLO, gerade wenn er was getrunken hat, hab megaoft seine sessions auf gushansen.tv geschaut. Einfach zum totlachen.
      Pro durch und durch, völlig unempfindlich gegenüber Verlusten (ok, manchmal ist er schon raged vom table, wenn er bspw. von galfond und di dang gesqueezed wird mit QQ88) ;D

      Aber ohne shice, denke er hat genug Kohle, allein sein Buch bringt schon was, wenn er sogar dieses Jahr wieder damit nach Australien kam um Autogramme zu verteilen...
      Von FullTilt wird auch noch ein wenig was kommen nehme ich an und ja, er ist halt ein gambler, wer weiss ob er nicht immer noch nebenbei backgammon zockt, sportwetten etc. Nutten in monaco sind nunmal teuer!
    • Grizzlypower
      Grizzlypower
      Global
      Dabei seit: 05.08.2006 Beiträge: 400
      Besitzt doch auch Anteile von betfair oder?und was in vegas in den highstakes games abgeht weiß hier doch eh keiner
    • LkyLeprechaun865
      LkyLeprechaun865
      Bronze
      Dabei seit: 18.05.2007 Beiträge: 543
      Original von Baumknutscha
      I :heart: Gus!

      Er spielt "richtig geiles" PLO, gerade wenn er was getrunken hat, hab megaoft seine sessions auf gushansen.tv geschaut. Einfach zum totlachen.
      Pro durch und durch, völlig unempfindlich gegenüber Verlusten (ok, manchmal ist er schon raged vom table, wenn er bspw. von galfond und di dang gesqueezed wird mit QQ88) ;D

      Aber ohne shice, denke er hat genug Kohle, allein sein Buch bringt schon was, wenn er sogar dieses Jahr wieder damit nach Australien kam um Autogramme zu verteilen...
      Von FullTilt wird auch noch ein wenig was kommen nehme ich an und ja, er ist halt ein gambler, wer weiss ob er nicht immer noch nebenbei backgammon zockt, sportwetten etc. Nutten in monaco sind nunmal teuer!
      Er hat vielleicht mal gut Omaha gespielt, es scheint als ob es das einzige war wo er mal gut war (sehr kurz) aber anonsten geht es überall schon längst nur noch bergab


      Das Gus entertaining ist kann man nicht abstreiten, aber das ist halt trotzdem was ganz anderes als ein guter cg spieler zu sein
    • phil1312
      phil1312
      Global
      Dabei seit: 21.06.2008 Beiträge: 3.346
      Also turniertechnisch mag sein Stil ja erfolgreich sein, aber ich denke mal das sehr schlaue Highstakes CG-Spieler ihn einfach mal volle Sau exploiten. Die sind nähmlich alles andere als weaktight.

      Er hat mal ein Video auf der Full Tilt Academy gemacht und in meinen Augen nur Scheiße gelabert. Er spielt da NL100 FR. Der einzige Satz den er sagte, wo ich zustimmen muss war sinngemäß: "Bei der Struktur ist diese Spielweise auf dauer wohl nicht profitabel."
    • Knoetersen
      Knoetersen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 4.356
      Original von Moky2006
      ich schätze gus hansen als jemanden ein, der nicht pausenlos eincashed. auch wenn er wohl hier und da im minus ist, wird er schon wissen was er tut und overall wird er wohl auch noch ein zwei $ haben, damit er sich mal ein eis leisten kann.
      ich möcht mir auch nicht anmaßen, sein spiel als gut oder schlecht abzustempeln, da ich super wenig hände von ihm kenne und überhaupt keine ahnung habe, was er sich dabei gedacht hatte. ist daher immer schwer zu sagen, wie gut wohl jemand ist, der auf einem ganz anderen nivau als man selber spielt.
      aber wenn er so schlecht ist, besorg dir doch nen staking deal und mach ihn platt, den ollen fishkopp!

      sehr guter post!!

      zudem ist die diskussion total sinnlos, genauso wie die comments im HSP thread jeden montag! amüsant wie die micro grinder immer alles besser wissen, und jeden fehler oder falsch gespielte hand zerreissen.

      selbst ivey sagt, dass es unmöglich ist, fehlerlos zu spielen!