1und1- Zahlungsverzug...Mahngebühren

    • Audi200V8
      Audi200V8
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 121
      Bin seit 2 Jahren Kunde in dem Verein.

      Hab die 1000er Flat nebenbei zum Telekom Anschluss für 14,99 im Monat.

      Jedenfalls konnten sie nicht abbuchen und stellen mir allenernstes 12,00Euro Bearbeitungsgebühren!

      Gibts ne Möglichkeit die Sache zu umgehen. Schließlich steht das in keinem Verhältnis zu dem Anschlusspreis im Monat!
  • 27 Antworten
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Soviel ich weiß müssen sie auf Verlangen offenlegen wie diese Kosten entstanden sind. Aber bei 12Euro dürftest du keine Chance haben sind dann halt einfach die Kosten für die "Mitarbeiter" die das bearbeiten mussten.
    • Sahni1
      Sahni1
      Bronze
      Dabei seit: 13.12.2008 Beiträge: 1.486
      Einfach mit na kündigung drohen, dann bist nach 3 monaten da weg und suchst dir nen ordentlichen Inet-anbieter ;) .
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von Sahni1
      Einfach mit na kündigung drohen, dann bist nach 3 monaten da weg und suchst dir nen ordentlichen Inet-anbieter ;) .
      genau das ist der weg um sich selbst ins knie zu schießen und wochenlang ohne internet dazusitzen
    • ZackiX
      ZackiX
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.545
      Original von Audi200V8
      Bin seit 2 Jahren Kunde in dem Verein.

      Hab die 1000er Flat nebenbei zum Telekom Anschluss für 14,99 im Monat.

      Jedenfalls konnten sie nicht abbuchen und stellen mir allenernstes 12,00Euro Bearbeitungsgebühren!

      Gibts ne Möglichkeit die Sache zu umgehen. Schließlich steht das in keinem Verhältnis zu dem Anschlusspreis im Monat!
      Ist ein fairer Preis für ne Rückbuchung, zahls einfach...
    • yogiii
      yogiii
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 2.791
      Original von brontonase
      Original von Sahni1
      Einfach mit na kündigung drohen, dann bist nach 3 monaten da weg und suchst dir nen ordentlichen Inet-anbieter ;) .
      genau das ist der weg um sich selbst ins knie zu schießen und wochenlang ohne internet dazusitzen
      andere Inet-Anbieter geben dir mitlerweile 'nen UMTS-Surfstick bis die Hardware da ist

      Aber man kann das ganze auch freundlich formulieren, wenn dies zum ersten Mal auftritt:
      man sei bisher lange Kunde und nun etwas enttäuscht...etwas an den "wirtschaftl Zang" appellieren und eine Kündigung freundlich andeuten
    • Kranker
      Kranker
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2007 Beiträge: 1.041
      7€ gehen an die Bank 5€ an 1&1. Bitter aber wegen 5€ würde ich mir die Mühe nicht machen. Finds jetzt auch nicht so unverschämt viel.
    • Knoetersen
      Knoetersen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 4.356
      lol 12 euro, wtf?

      ich bin vodafone kunde. hatte bei ner rücklastschrift 2,50 euro gebühren bei denen!!

      1&1 ist der letzte verbrecher laden!!
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      Original von yogiii
      Original von brontonase
      Original von Sahni1
      Einfach mit na kündigung drohen, dann bist nach 3 monaten da weg und suchst dir nen ordentlichen Inet-anbieter ;) .
      genau das ist der weg um sich selbst ins knie zu schießen und wochenlang ohne internet dazusitzen
      andere Inet-Anbieter geben dir mitlerweile 'nen UMTS-Surfstick bis die Hardware da ist

      Aber man kann das ganze auch freundlich formulieren, wenn dies zum ersten Mal auftritt:
      man sei bisher lange Kunde und nun etwas enttäuscht...etwas an den "wirtschaftl Zang" appellieren und eine Kündigung freundlich andeuten
      es geht nicht um hardware sondern um die dsl-umschaltung
      lies die aktuelle ct oder war es die letzte
      "nie selber kündigen wenn man den anbieter wechseln will, der neue übernimmt dann auch die kündigung beim alten"

      ausserdem ist 1und1 jetzt nachdem sie nur noch eine festnetznummer für support/störung haben einer der günstigsten anbieter überhaupt
    • eric84888
      eric84888
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 708
      Original von Knoetersen
      lol 12 euro, wtf?

      ich bin vodafone kunde. hatte bei ner rücklastschrift 2,50 euro gebühren bei denen!!

      1&1 ist der letzte verbrecher laden!!
      THIS!
      Hab 6 Monate auf meinen Anschluss gewartet, 3 Urlaubstage wegen angeblichen Technikerterminen verloren (kam einfach keiner) und etliche Telefonate mit deren sauteurer Hotline hinter mir. Die 12 € bezahlen, gleichzeitg zum nächstmöglichen Termin per Einschreiben kündigen und Marcell Davis per Internet ne Potenzpumpe oder Penisenlargement Pills zukommen lassen...
    • rap23anoid
      rap23anoid
      Bronze
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 3.368
      ich habe mal für aol gearbeitet, und wenn sich ein kunde über diese gebühr beschwert hat mussten wir sie sofort stornieren, ( in der ausbildung sagte man uns das wir kein recht hätte so eine art von gebühr zu erheben.nicht betroffen war davon das geld was die bank wollte)....
    • kearney
      kearney
      Global
      Dabei seit: 13.04.2007 Beiträge: 6.694
      Original von Knoetersen
      lol 12 euro, wtf?
      qft - hatte letzte Woche eine Mahnung mit €13,97 Spesen (was das für ein Betrag) auf einen zwei Wochen überfälligen Rechnungbetrag von €11,50. :facepalm: Hab insta die Rechnung überwiesen und die Gebühren dezent ignoriert.

      Ich finde solche Mahnspesenbeträge sollte man auch irgendwie in Relation zur verspäteten/nicht bezahlten Rechnung setzen, so eine 1000er Flat kann ja nicht die Welt kosten - definitv anfechten!
    • Hergen13
      Hergen13
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2008 Beiträge: 1.271
      diese pauschale ist auf jeden fall begründbar und rechtmäßig, wobei die höhe schon eher oberes mittelfeld ist. arbeite allerdings selbst im kundenservice für ein ähnliches unternehmen und wir buchen sowas oft auf kulanz aus wenn der kunde sich beschwert oder gar mit kündigung droht.
    • MalagaNt
      MalagaNt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.275
      Original von Knoetersen
      lol 12 euro, wtf?

      ich bin vodafone kunde. hatte bei ner rücklastschrift 2,50 euro gebühren bei denen!!

      1&1 ist der letzte verbrecher laden!!
      Vodafone hat mir damals ~20€ für ne Rückbuchung berechnet...
    • Schafblufft
      Schafblufft
      Bronze
      Dabei seit: 25.03.2008 Beiträge: 1.384
      einfach NUR den davis huso persönlich verlangen und auf keinen fall nachgeben... dann mit der begründung nicht zahlen, dass du keine persönliche beratung vom guten marcell-spasti bekommen hast
    • Plueschi
      Plueschi
      Bronze
      Dabei seit: 24.04.2007 Beiträge: 1.069
      Habe nur eine Domain bei 1&1 deren Grundgebühr (3,xy€/Jahr) ich irgendwann mal nicht bezahlt habe. (Konto aufgelöst und Daten bei 1&1 nicht geändert) --> Mangebühr etc --> 13€ --> zähneknirschend überwiesen --> 2 Monate danach war die Domain noch nicht wieder freigeschaltet.

      Ist mir damals nicht bewusst gewesen, nutze die Domain eigentlich nicht und wäre auf Nachfrage vermutlich auch schneller gegangen, aber alles in allem doch ein mieser Nachgeschmack.
    • cardfighter09
      cardfighter09
      Bronze
      Dabei seit: 13.02.2008 Beiträge: 508
      habe letztes jahr mal wo gearbeitet und da hat die bank pauschal 8€ für ne fehlgeschlagene lastschrif berechnet,
      +bearbeitung sind die 12 schon okey
    • Audi200V8
      Audi200V8
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2008 Beiträge: 121
      läuft doch: bisschen über Marcel Davis geredt wieviel Wert er auf Kundenzufriedenheit legt und das 12,00 Euro eher nicht danach aussehen. Hier die Antwort:



      vielen Dank für Ihre E-Mail und die Information bezüglich Ihrer neuen
      Bankdaten.

      1&1 entstehen immer dann Kosten, wenn die Lastschrift zurückgeht. Die
      Aufwendungen und Auslagen berechnen wir Ihnen weiter. Den Preis von
      12,00 EUR pro Rücklastschrift finden Sie auch unter
      http://hilfe-center.1und1.de/access//bin/1und1_surf_and_phone_preisliste.pdf.

      Da Sie uns als Kunde wichtig sind, haben wir Ihnen aus Kulanz und ohne
      Anerkennung einer Rechtspflicht eine Gutschrift von 12,00 EUR
      hinterlegt. Den Betrag sehen Sie auf der kommenden, spätestens
      übernächsten, Rechnung.
    • Knoetersen
      Knoetersen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 4.356
      geht doch! :D

      kulanz = versuchter abzug

      anders kann mans ja nicht deuten anscheinend.
    • cuQa
      cuQa
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2005 Beiträge: 1.231
      1&1 soll schon relativ kulant sein. 12€ ist nicht die Welt und ELV ist halt immer scheiße wenn man sein Konto oft bis zum letzten Cent schröpft.

      Ich habe meinen E-Plus Handyvertrag bei Debitel und dort ist es wirklich bitter was sie verlangen, wenn die ELV nicht funktioniert. Dort ist man ganz schnell 30€ los und auf Kulanz kann man bei dem Drecksverein nicht hoffen. Wird aber wahrscheinlich bei anderen Handyverträgen nicht anders sein.
    • 1
    • 2