Midstakes - 20-40BB , 40-100BB oder deep?

    • z00l
      z00l
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2008 Beiträge: 565
      Da man mittlerweile ja einige Auswahlmöglichkeiten hat wäre es vielleicht gut hier mal eine Diskussion aufgrund der (meiner Ansicht nach) komplett neuen Situation (die Playability hat sich definitiv verändert).

      Bin mir im Moment komplett unsicher, inwiefern ich jetzt welches Limit bzw. welche Tischart spielen soll. Imo kommen so gesehen eigentlich nur die normalo Tische bzw. deep in Frage, allerdings sind die shorten halt mal ultra fishig und man kann dementsprechend höhere Limits spielen.

      Wär mal nett, wenn ihr andern Regs euch dazuäußert.Soll hier halt vor allem um die Vor- und Nachtteile gehen (auch um die offensichtlichen ;) ) von jeglicher Tischart.



      Ich selbst spiele PLO400-600, zwar nur in Maßen, weil ich vom Razz/Stud komme und da eher der Reg bin, aber mittlerweile doch regelmäßig...
  • 3 Antworten
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      imo: ueber mehrere seiten spielen um table selection fuer 100bb+ tische zu bekommen
    • z00l
      z00l
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2008 Beiträge: 565
      Mach ich im Moment auch so, allerdings stellt sich mir trotzdem die Frage (trotz der höheren Varianz) nicht doch auch mal über eine größere sample size an den 20-40bb Tischen zu probieren und da die Varianz und natürlich auch den Profit zu testen...
    • suitedeule
      suitedeule
      Black
      Dabei seit: 18.12.2006 Beiträge: 9.822
      hm kA ich denke ab plo1k fuehrt kein weg dran vorbei aber auf 400/600 sollten noch genug andere tische da sein (+so wie ich das sehe (allerdings nur plo200)) haste hier relativ viele regs + 100% aller shorties

      die regs sind allesamt halt nciht gut, größtenteils die eher nittigen spieler, die sonst fullstacked gepsielt haben aber hier mit ihrem 18/15 style halt recht gut fahren

      kA wies weiter oben ist

      edit: positiv ist halt, dass kaum ein tougher regular (soweit es die denn auf plo200 gibt ;) ) an den tischen ist. die eigene edge wird obv durch die stack size aber wieder minimiert