BRM steps auf FTP

    • bertms
      bertms
      Bronze
      Dabei seit: 07.08.2007 Beiträge: 68
      Hi.

      Ich grübel grad, welches Bankrollmanagement den 3.30 Steps bei
      FTP angemessen wäre.

      Dadurch, dass die Dinger ja 10 von 18 Plätzen auszahlen (und man davon in
      den ersten 4 aufsteigt), sind sie ja recht soft. Auf der anderen Seite gibts ja
      erst Geld, wenn man zumindest von Step 1 auf Step 3 gekommen ist und den
      dann als Buy-In für die 24+2 Matrix SNG's verwendet, was wohl die varianzärmste
      Art sein dürfte, das Step 3 in Cash zu verwandeln.

      Aber irgendwie schaff ich es nicht, mir wegen der komplexeren Gesamtsituation
      ein überzeugendes BRM zusammenzudenken.

      Meinungen, please?

      Danke, bertms.
  • 1 Antwort
    • groovechampion
      groovechampion
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2009 Beiträge: 1.947
      Ich fand die Steps zuerst auch eine super-Idee. Je länger ich darüber nachdenke, desto sinnloser kommen mir die vor. Grundsätzlich muß man sich die Frage stellen, ob man wirklich für den Vorteil der softeren Struktur die Seriengewinnpflicht und die Cash-out Problematik akzeptieren will.

      BRM sollte wohl eher in Richtung MTT gehen ~100 BI. Unter 300$ BR würde ich bei Step1 nicht anfangen