.

  • 30 Antworten
    • Matze4x4
      Matze4x4
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 2.486
      Ich bin mir relativ sicher das dein Verwandter das >Geld zurückerstattet bekommt.
      Renomierte KK Institute sind gegen so etwas versichert.
    • pokerwOOt
      pokerwOOt
      Bronze
      Dabei seit: 17.06.2006 Beiträge: 6.556
      Italien(!?) , Polen (omg)

      Wieso kriegt Italien ?! und Polen omg ?
      Ausserdem hast du die KK missbraucht , das liest sich relativ deutlich.
    • Crusher87
      Crusher87
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 5
      Müsste alles korrekt sein. Mit Kreditkarte zahlst du im Prinzip unter Vorbehalt. Du hast ca. 1 Monat nach eingang der Kreditkartenabrechnung Zeit irgendwelche Ansprüche zu widerrufen. Solle man natürlich nicht bei berechtigten machen...
    • Daewon7
      Daewon7
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 800
      .
    • Daewon7
      Daewon7
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 800
      .
    • brom0815
      brom0815
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.505
      Schon mal an eine eigenen KK gedacht falls du nicht grade 14 oder so bist?
    • Daewon7
      Daewon7
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 800
      .
    • brom0815
      brom0815
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.505
      Es ist das normalste und man muss nicht bei anderen wegen Geldgeschäften nachfragen. Musst btw nicht gleich beleidigend werden.
    • hoff09
      hoff09
      Bronze
      Dabei seit: 20.10.2008 Beiträge: 566
      Wenn die Karte im Ausland "live" eingesetzt wurde und nicht online, dann hat das nichts mit deinen online Aktivitäten zu tun, denn dafür muss man eine Kartenkopie anfertigen und dazu muss der Magnetstreifen ausgelesen werden.Sowas passiert aber inder Regel beim Bezahlen im Restaurant, Geschäft oder an der Tanke durch ein manipuliertes Lesegerät!
    • Matze4x4
      Matze4x4
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2007 Beiträge: 2.486
      Acht mal ein bischen auf deine Wortwahl.
      Du hast nach Ratschlägen und Meinungen gefragt und hier hast du sie...

      Neteller, Moneybookers als Prepaidkreditkarte.
      Braucht man sowieso wenn man Pokergeld auscashen will, da es nicht ratsam ist seine Pokereinnahmen übers Bankkonto auszahlen zu lassen,

      Alernativ irgend eine Amazon Kreditkarte als echte "KREDITkarte"

      Kredikarten braucht man in seinem Leben immer "mal" wieder wenn man im Internet einkaufen gehen will,besonders dann wenn es um Waren aus dem Ausland z.b. den USA etc geht... ;)
    • magkes
      magkes
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2009 Beiträge: 221
      Es gibt da viele Möglichkeiten, wie das passieren konnte:
      * einer der benutzten PCs ist von Malware verseucht
      * unsicherer Transfer von KK# zum Web-Server (non-http, unsicheres Wlan)
      * die Karte wurde bereits vorher mal eingesetzt und dabei die Daten "geklaut"
      * der Shop (Pokerbuch) wurde gehackt und die KK# lies sich ermitteln
      * der Weg zwischen Shop und KK-Abwickler ist abgehört worden
      ...
    • Daewon7
      Daewon7
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 800
      .
    • Daewon7
      Daewon7
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 800
      .
    • brom0815
      brom0815
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2007 Beiträge: 2.505
      Sollte doch nur heissen das es ab 18 eigentlich normal ist. Scheinst sehr empfindlich zu sein was das angeht.

      Und zum Missbrauch am Automaten braucht man eine Kopie mit Magnetstreifen.
    • Daewon7
      Daewon7
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 800
      .
    • g1zmmm
      g1zmmm
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2007 Beiträge: 993
      Original von brom0815
      Sollte doch nur heissen das es ab 18 eigentlich normal ist. Scheinst sehr empfindlich zu sein was das angeht.

      Und zum Missbrauch am Automaten braucht man eine Kopie mit Magnetstreifen.
      Tut mir leid, aber so nen Mist hab ich auch schon lange nicht mehr gelesen. :)
      Ein Glück ist es nicht "normal" eine KK mit 18 zu haben, weil wir dann wohl noch mehr Leute in Deutschland hätten die in jungen Jahren in die SchuFa fallen.
    • Daewon7
      Daewon7
      Bronze
      Dabei seit: 06.09.2009 Beiträge: 800
      .
    • jaquesack
      jaquesack
      Bronze
      Dabei seit: 11.10.2009 Beiträge: 2.810
      Mach dich mal nicht so verrückt. Es gibt so viele Möglichkeiten an Kreditkartendaten zu kommen. Kannt du überhaupt ausschließen, dass deine Bekannte nicht vielleicht unsorgsam war? Es braucht sich ja nur ein Kellner im Restaurant die Daten aufschreiben, wenn er die Karte zum bezahlen mitnimmt.

      Und wenn sie das Geld sowieso zurück bekommt, ist doch alles in Butter.

      Bei Neteller (MB glaube auch) kannst du dir n kostenloses Konto mit (oder ohne) KK einrichten. Darauf kannst du dann von deinem Bankkonto (mit PIN/TAN) einfach und sicher einzahlen und die KK (Mastercard) überall benutzen. NT bietet auch eine "Virtual Mastercard" an. Da wird für jede Transaktion eine neue Kreditkartennummer erzeugt mit der du dann imo sehr sicher im Internet zahlen kannst.
    • TryToGetYou
      TryToGetYou
      Black
      Dabei seit: 22.04.2005 Beiträge: 4.889
      Ok, das ist jetzt krass.

      Mir ist gerade eben dasselbe passiert, vor 15min wurde die Karte gesperrt und dann schau ich hier rein und les das.


      Grad in die Abrechnung geschaut und da steht irgendwas von 144.95€ für paypal *desislavn GB.
      Hab da angerufen, und der meinte das die Karte schon seit ner Woche unter Beobachtung steht.
      Da wurde am 18.4. versucht in Amerika 1USD drauf einzuzahlen, das wurde abgelehnt, und dann am 19.4. wurde von irgendwoanders versucht Flugtickets für 600€ zu bezahlen. Das wurde zum Glück auch abgelehnt.

      Naja, Karte gesperrt, bekomm ne neue, die 145€ werden wieder gelöscht.


      Trotzdem keine Ahnung, wie jemand die Daten bekommen hat, hab die Karte relativ lange nicht mehr benutzt, online nur bei Amazon oder Stars.
      Live nur letztes Jahr in Las Vegas, L.A., San Francisco und dieses Jahr als ich über Silvester in New York war. Sonst hab ich noch nie mit der Karte live bezahlt.
      Ist es möglich das die Karte da in Amerika irgendwo ausgelesen wurde, grade weil die erste Überweisung eine Gutschrift von 1USD aus Amerika kam?
    • 1
    • 2