ein paar fragen

    • JustinDejong
      JustinDejong
      Gold
      Dabei seit: 08.11.2006 Beiträge: 713
      hi,

      da bei pokerstars jetzt durch die neue buy in regelung alle fishe auf den neuen 50 bb max tischen spielen und die 100 bb tische sehr tight sind, habe ich dort ausgecashed und suche nun einen neuen anbeiter.

      Deshalb habe ich einige fragen zu partypoker:

      rakeback, wieviel rakeback bekomme ich und wie funktioniert das? habe leider ind en FAQ die oben gepint sind nichts dazu gefunden, könnte man vielleicht mal dort eintragen

      wie siehts auf party mit der shortstackplage aus? gibts dort inzwischen auch eine 35 bb min regelung wie auf full tilt? oder gibts da jetzt auch 50 bb und 100 bb max tische wie bei party, wie sieht die fishigkeit auf den jeweiligen tables aus?

      wie sieht die fishigkeit allgemein auf party aus? evt auch im vergleich zu anderen anbeitern wie fulltilt oder party wenn da jemand vergleiche ziehen kann wäre super


      ich spiele sh NL 50

      danke für eure hilfe
  • 9 Antworten
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Rakeback als solches gibt es bei Party nicht. Das funktioniert über die Partypoints die du sammelst. Je nachdem wieviele das sind, erreichst du einen bestimmten Status, der dich berechtigt Boni bzw. Instacash im Shop zu kaufen. Dabei gilt je höher der Status, desto höher dein "Rakeback".

      Allgemein ist Party wohl sehr fischig, wobei ich das im Bezug auf Cashgame nicht so genau sagen kann.
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Ne ist noch tougher als Stars , hier kriegste auf NL50 sogar schon 4bets um die Ohren gehauen!!
    • uriel2k3
      uriel2k3
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 4.790
      Finde Stars im Vergleich zu PP auf NL100/200 auch deutlich angenehmer zu spielen. Die Regs sind hier nicht zwangsläufig besser, aber deutlich aggressiver und spielen nicht dieses Standard ABC-Poker.

      Rakeback ist nahezu lächerlich gering, erst ab 4,5k Rake pro Quartal kommt man auf 30% Rakeback. Darunter siehts sehr mau aus. Lohnt sich imo nur für wirkliche Highraker und Massgrinder.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Original von uriel2k3

      Rakeback ist nahezu lächerlich gering, erst ab 4,5k Rake pro Quartal kommt man auf 30% Rakeback. Darunter siehts sehr mau aus. Lohnt sich imo nur für wirkliche Highraker und Massgrinder.
      Aber ab 12,5k Rake im Quartal kommst du schon auf 50%
    • uriel2k3
      uriel2k3
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 4.790
      Original von Toerke79
      Aber ab 12,5k Rake im Quartal kommst du schon auf 50%
      Was auf Low- und Smallstakes aber nur mit exzessivem Grinden machbar ist, auf NL50 dürfte es sogar nahezu unmöglich sein.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Ach ja stimmt, OP spielt ja NL50. Jep, das dürfte schwierig werden.
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von Toerke79
      Original von uriel2k3

      Rakeback ist nahezu lächerlich gering, erst ab 4,5k Rake pro Quartal kommt man auf 30% Rakeback. Darunter siehts sehr mau aus. Lohnt sich imo nur für wirkliche Highraker und Massgrinder.
      Aber ab 12,5k Rake im Quartal kommst du schon auf 50%
      elite gibt 50%? Dachte nur 40, oder ist das mit den restlichen promotions zusammen gerechnet?
    • uriel2k3
      uriel2k3
      Bronze
      Dabei seit: 30.12.2007 Beiträge: 4.790
      Wobei mir grade auch auffällt das man mit 12,5k Rake nichtmal Pala elite ist sondern erst mit 25k Rake. Was die ganze Sache imo noch schlechter macht.
    • Toerke79
      Toerke79
      Bronze
      Dabei seit: 09.06.2009 Beiträge: 6.133
      Wobei mir gerade auffällt, dass ihr sogar beide Recht habt. Was misch ich mich da eigentlich ein, ich schaff nicht mal Palladium^^