##HELP##: PP auf MacBookPro2,1 und Parallels zu lahm

    • kassenpatient
      kassenpatient
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2005 Beiträge: 383
      Hi, habe seit einigen Tagen nun mein MacBook und spiele auch über dieses auf PartyPoker. Und zwar über Parallels unter Windows XP. Allerdings lässt die Geschwindigkeit sehr zu wünschen übrig, Aktionen frieren öfters einige Sekunden ein. Beim Spielen laufen zusätzlich noch PT unter PostGreSQL 8.2, PAH und GLH. Vom Speicher müsste das doch reichen, gibt es eine Möglichkeit alles zu beschleunigen. Die Alternative direkt über MacOS zu spielen ist ja im Moment nicht so richtig gegeben. Auch die Zusatzprogramme gibt es doch nur unter Windows, oder? Ich hoffe, es hat jemand einen Tipp, so macht das Zocken kein Spaß und ich will nur ungern meinen PC wieder in Betrieb nehmen. Danke im voraus, Kassenpatient Hardware-Übersicht: Computername: Mac Computermodell: MacBookPro2,1 Prozessortyp: Intel Core 2 Duo Prozessorgeschwindigkeit: 2.33 GHz Anzahl der Prozessoren: 1 Gesamtzahl der Kerne: 2 L2-Cache (pro Prozessor): 4 MB Speicher: 2 GB Busgeschwindigkeit: 667 MHz Boot-ROM-Version: MBP21.00A5.B01 SMC Version: 1.14f5 EDIT: Sorry für falsches Forum, bitte verschieben, wenn möglich. Danke!
  • 6 Antworten