LCD-HD-TV gesucht!

    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      Suche einen neuen Fernseher und habe im lokalen Pro-Markt folgenden TV für TV

      666€ gesehen.


      Nun würde ich gerne schnell wissen, ob ich vergleichbare Geräte günstiger bekomme. Kenne mich leider kaum aus.

      Wichtig sind mir:

      -Full HD
      -Sehr gutes Bild
      - Hohe Qualität
      - >= 40"
      - maximal 666€
      - 100hz

      Was haltet ihr noch von dem hier?
      Hier
      Bin für jeden Tipp dankbar!
  • 35 Antworten
    • DrKaputnik
      DrKaputnik
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 3.541
      ich kenn einen guten für 667€ aber der ist dir ja zu teuer

      scnr
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      Der von dir hat nichtmal 100hz und Kontrast von 50k:1 rockt halt auch nicht wirklich.

      Ist halt schwierig deine Vorstellungen zu erfüllen in Kombination mit dem Preis. mit nem 37er wär das schon eher möglich.
    • hendr1k
      hendr1k
      Bronze
      Dabei seit: 15.01.2007 Beiträge: 6.169
      hm ich bin laie.

      im prinzip wird er meist nur für playstation spielen und wm genutzt werden
    • Kavalor
      Kavalor
      Gold
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 17.648
      achte darauf das er 24p hat, für flüssige Bewegungen und ab 40'' würde ich schauen ob nicht plasma die bessere alternative ist.

      achja und tue dir ein gefallen, spar nicht am falschen ende. Holst du dir für 600 ein discounterteil von einer no-name marke ärgerst du dich nachher, weil die dinger nichts taugen. Wenn du soviel geld ausgeben willst, dann für was vernünftiges und dann würde ich mich entsprechend beraten lassen.

      Bei Panasonic machst du meistens nichts falsch (die haben teile in der Preisklasse), Sony ist auch sehr gut, Toshiba kann es auch sein.

      google dich mal durch paar testberichte
    • Bloodyluck
      Bloodyluck
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2007 Beiträge: 3.831
      Wenns wirklich ein LCD sein sollte keine ahnung, Plasma wäre der hier nuts für den Preis:

      http://www.heise.de/preisvergleich/a507875.html
    • ansHans
      ansHans
      Bronze
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 6.156
      LG ist lange keine No-Name Marke mehr, habe selbst einen und bin sehr zufrieden. Nur haben die eine große Produktpalette wo nicht alles Gold ist was glänzt.
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.985
      @heise vergleich: Warum fallen da eiglt. immer so horende Gebühren für die Zahlung an. Vor allem mein ich da die Kreditkarte normalerweise kostet das doch nie was mit KK, oder?
    • derf0s
      derf0s
      Bronze
      Dabei seit: 08.11.2008 Beiträge: 14.898
      http://www.amazon.de/Toshiba-37-XV-LCD-Fernseher-integriertem/dp/B0028NMAM8/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1272979187&sr=8-1
    • napi319
      napi319
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 48
      In der Preisklasse recht schwer 37'' gibts zb folgenden von samsung für 650.- http://www.amazon.de/Samsung-LCD-Fernseher-integrierter-Digitaltuner-USB-Video/dp/B001UK7F1G/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1272979360&sr=1-2

      oder 40'' samsung allerdings dann für 700.- http://www.amazon.de/Samsung-650-101-Zoll-LCD-Fernseher/dp/B001UK36B4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1272979373&sr=1-1

      ich würde auch auf jeden fall zu nem samsung raten die haben einfach ne klasse qualität was panels anbelangt
    • groovechampion
      groovechampion
      Bronze
      Dabei seit: 07.05.2009 Beiträge: 1.947
      lol. das Kontrastverhältnis hat überhaupt nichts zu sagen.
      Bitte dran denken, daß die Rubbelkisten den schlechtesten Sound seit Menschengedenken haben. So eine Möhre kann man sich nur holen, wenn man nebenbei noch eine feiste Audio-Anlage anstöpselt.
    • napi319
      napi319
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 48
      Original von groovechampion
      lol. das Kontrastverhältnis hat überhaupt nichts zu sagen.
      Bitte dran denken, daß die Rubbelkisten den schlechtesten Sound seit Menschengedenken haben. So eine Möhre kann man sich nur holen, wenn man nebenbei noch eine feiste Audio-Anlage anstöpselt.
      lol ne kontrast is natürlich total sinnlos hast vollkommen recht :facepalm:

      btw: "kontrasverhältnis" gibt es sowieso schonmal gleich garnicht
    • DiscoRpion
      DiscoRpion
      Bronze
      Dabei seit: 05.02.2006 Beiträge: 8.972
      Original von napi319
      In der Preisklasse recht schwer 37'' gibts zb folgenden von samsung für 650.- http://www.amazon.de/Samsung-LCD-Fernseher-integrierter-Digitaltuner-USB-Video/dp/B001UK7F1G/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1272979360&sr=1-2

      oder 40'' samsung allerdings dann für 700.- http://www.amazon.de/Samsung-650-101-Zoll-LCD-Fernseher/dp/B001UK36B4/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1272979373&sr=1-1

      ich würde auch auf jeden fall zu nem samsung raten die haben einfach ne klasse qualität was panels anbelangt
      #
    • poupman
      poupman
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 4.499
      Ist denn jetzt Fakt, dass ein Plasma-TV ab ner Größe von 40 Zoll besser ist als ein LCD?

      Ich lese in letzter Zeit so oft von LED-Flats, was hat es denn mit denen auf sich? Sind die jetzt die neusete Technik!?
    • josch2001
      josch2001
      Black
      Dabei seit: 25.03.2006 Beiträge: 16.985
      Sind glaube ich Stromsparender. Ansonsten würd ich das auch gern mal wissen was der Unterschied zwischen LCD/LED und Plasma ist. War neulich im Mediamarkt, die haben fast nur LCD (ich glaube die sind auch etwas günstiger). Hab da keinen großen Unterschied von der Bildqualität gesehen. Bin aber auch ohne Plan.
    • napi319
      napi319
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 48
      Original von poupman
      Ist denn jetzt Fakt, dass ein Plasma-TV ab ner Größe von 40 Zoll besser ist als ein LCD?

      Ich lese in letzter Zeit so oft von LED-Flats, was hat es denn mit denen auf sich? Sind die jetzt die neusete Technik!?
      Zu Punkt 1: Nein..wer hat denn das behauptet ? EIn Plasma hat h alt ein klein bisschen bessere Farbtreue, wobei neue LCDs dem in fast nichtsmehr nachstehen. Plasmas haben einen besseren betrachtungswinkel, heißt auch wenn du seitlich dazu sitzt ist das bild besser als beim gleichen winkel zu einem LCD. Plasmas haben meist ne Glasfrontscheibe, kann also zu Lichtreflexionen kommen, LCD sind matt und demnach fällt das bei denen nicht so ins Gewicht. Plasmas neigen zu "Schattenbildern" also ähnlich einem "eingebrannten" Bild wie man es vll von alten Röhrenfernsehern kennt. Einen Plasma darfswt du nur aufrecht transpoertieren, einen LCD auch hinlegen.

      Zu Punkt2: LED LCDs haben als Hintergrundbeleuchtung kleine LEDs, Vorteil hiervon ist z.B. das wenn eine davon ausfällt du das nicht mitbekommen wirst, weil die nebenan einfach noch hell genug leuchten. LEDs können allgemein das Bild besser ausleuchten und damit den Kontrast (nicht Kontrastverhältnis, das gibts nämlich nicht) zu erhöhen, dadurch ist schwarz auch schwarz und nicht dunkelgrau.
    • poupman
      poupman
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 4.499
      Original von napi319
      Original von poupman
      Ist denn jetzt Fakt, dass ein Plasma-TV ab ner Größe von 40 Zoll besser ist als ein LCD?

      Ich lese in letzter Zeit so oft von LED-Flats, was hat es denn mit denen auf sich? Sind die jetzt die neusete Technik!?
      Zu Punkt 1: Nein..wer hat denn das behauptet ?
      Original von Kavalor
      achte darauf das er 24p hat, für flüssige Bewegungen und ab 40'' würde ich schauen ob nicht plasma die bessere alternative ist.
      Gab da auch mal einen langen Thread zu, der das letzendlich eigentlich zum Ergebnis hatte. Mal gucken, ob ich den Link noch finde.


      Original von napi319
      Zu Punkt2: LED LCDs haben als Hintergrundbeleuchtung kleine LEDs, Vorteil hiervon ist z.B. das wenn eine davon ausfällt du das nicht mitbekommen wirst, weil die nebenan einfach noch hell genug leuchten. LEDs können allgemein das Bild besser ausleuchten und damit den Kontrast (nicht Kontrastverhältnis, das gibts nämlich nicht) zu erhöhen, dadurch ist schwarz auch schwarz und nicht dunkelgrau.
      Ist das nun die "neueste" Technik, da der Preis für solche LED-TVs ja schon noch recht hoch ist, gemessen an denen von normalen LCDs!?

      Bist du Fachmann in dem Bereich? Hört sich zumindest stark danach an =)
      Also bitte diesen Thread mal nicht außer acht lassen ;)

      Was wäre für dich denn die optimale Lösung wenn man einen recht günstigen, aber auch sehr hochwertiges Gerät (natürlich hauptsächlich aufs Bild bezogen) mit einer Bildschirmdiagonale von 100+ cm haben möchte?

      Ist an der Aussage was dran, dass "Marken" besser sind als nonames? Wie sieht es z.B. mit dem Beispiel von oben mit LG oder ähnlichen aus?

      Vielen Dank schon mal für deine Aussagen.
    • MourganRA
      MourganRA
      Bronze
      Dabei seit: 11.04.2007 Beiträge: 5.172
      Original von napi319
      Original von poupman
      Ist denn jetzt Fakt, dass ein Plasma-TV ab ner Größe von 40 Zoll besser ist als ein LCD?

      Ich lese in letzter Zeit so oft von LED-Flats, was hat es denn mit denen auf sich? Sind die jetzt die neusete Technik!?
      Zu Punkt 1: Nein..wer hat denn das behauptet ? EIn Plasma hat h alt ein klein bisschen bessere Farbtreue, wobei neue LCDs dem in fast nichtsmehr nachstehen. Plasmas haben einen besseren betrachtungswinkel, heißt auch wenn du seitlich dazu sitzt ist das bild besser als beim gleichen winkel zu einem LCD. Plasmas haben meist ne Glasfrontscheibe, kann also zu Lichtreflexionen kommen, LCD sind matt und demnach fällt das bei denen nicht so ins Gewicht. Plasmas neigen zu "Schattenbildern" also ähnlich einem "eingebrannten" Bild wie man es vll von alten Röhrenfernsehern kennt. Einen Plasma darfswt du nur aufrecht transpoertieren, einen LCD auch hinlegen.

      Zu Punkt2: LED LCDs haben als Hintergrundbeleuchtung kleine LEDs, Vorteil hiervon ist z.B. das wenn eine davon ausfällt du das nicht mitbekommen wirst, weil die nebenan einfach noch hell genug leuchten. LEDs können allgemein das Bild besser ausleuchten und damit den Kontrast (nicht Kontrastverhältnis, das gibts nämlich nicht) zu erhöhen, dadurch ist schwarz auch schwarz und nicht dunkelgrau.
      ok, und was hats mit OLEDS auf sich?
    • napi319
      napi319
      Bronze
      Dabei seit: 08.12.2007 Beiträge: 48
      Also das mit über 40'' Plasma besser sein soll kann ich so nicht sagen und wüsste ich auch nicht wieso das so sein soll...lass mich aber gerne belehren.

      Naja Fachmann is relativ ;) in letzter Zeit schaffen sich halt immer mehr Personen in meinem Bekanntenkreis son Dingen an und da kriegt man so einiges mit. Ja LED-LCD ist die neueste (beleuchtungs) Technick von LCD Flats. Die LCD Technick bleibt dabei die gleiche wie vorher, also Flüssigkristalle werden elektrisch angesprochen um sich somit in die Richtige Stellung zu bringen damit farbige Bildpunkte erzeugt werden. das "LED" ist nur die Beleuchtungstechnick. Früher hatten LCDs eben so leuchtstoffröhren hinter den Flüssigkristallen. Die LEDs sind mittlerweile entweder großflächig hinter dem Bildschirm oder in einer anderen Variante am Rand rund um den Bildschirm herum verteilt, wodurch die TVs noch flacher werden.

      Marken würde ich Samsung an oberste Stelle stellen. Danach lange nichts ;) und dann LG Panasonic. Mit dem Rest kenn ich mich nich so wirklich aus. Aber mit nem Samsung kannste wirklich nix falsch machen.
      Ich weiß jetz halt nich was du als recht günstig bezeichnest. Ich habe mir gestern diesen hier angeschafft:
      Samsung 40'' (102cm) LED-LCD Full HD 100hz gibts ab 850 euro

      http://www.heise.de/preisvergleich/a410516.html

      Noch ein Tip: Bei der größe drauf achten, dass es auch ins Wohnzimmer passt, näher als ca das 3-3,5 fache der Bildschirmdiagonale sollte man nich dran sitzen, sonst kommt man sich selbst beim Film schaun vor wie beim Tennis.

      OLED ist nun wieder n ganz anderes Thema. Is quasi ne lebendige (organische) LCD Variante. Is halt noch nich so ausgereift, funktioniert zwar wohl schon aber saumäßig teuer, daher auch noch nicht in Massenproduktion. Für Fernseh aber eher untauglich bzw. nicht benötigt, da einer der großen Vorteile eines OLED Displays darin besteht, dass man es biegen kann (sogar zusammenrollen wäre möglich). Klar wäre ganz cool n Fernseh in n Eck zu bauen, ob man da aber noch Spaß beim zusehen hat is die andere Frage...
    • poupman
      poupman
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2007 Beiträge: 4.499


      Wie sieht es denn mit der Aussage aus, das LCDs ab dieser gewissen Größe (40 Zoll) z.B. bei Fußballspielen bzw. schnell bewegenden Bildern nicht so richtig (schnell) hinterher kommen und das Bild (bzw. Bildteile) dadurch recht unscharf wird? Hast du dazu schon Erfahrungswerte?
    • 1
    • 2