Na gut, dann spielen wir eben richtiges Poker...

    • notwhatuthink
      notwhatuthink
      Global
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 905
      UPDATE 07.07.2010:

      Darkie81 macht z.Zt. Pause mit der BSS (Seite 4) und Meffie1976 hat sich dazu entschieden, ganz aufzuhören (Seite 5). Daher werde ich hier vorerst auch nicht weiter posten, obwohl ich noch aktiv (BSS/MTT/SNG/HU) spiele.
      Mal sehen, wie es weitergeht - ich bin auf jeden Fall recht zufrieden mit meinen Ergebnissen und meinen Lernfortschritten. Vielen Dank auch an alle, die hier interessiert mitgelesen/mitgeschrieben haben!




      Hallo,

      in diesem Thread geht es, wie der Titel schon erahnen lässt, um die ersten BSS-Erfahrungen ehemaliger Shorties.

      Ich spiele Poker seit 2008 und habe zunächst mit SNGs angefangen (mehr oder weniger erfolglos), seit 2009 habe ich hauptsächlich SSS und gelegentlich MTTs gespielt. Bisher hatte ich mich nie so richtig getraut, zur BSS zu wechseln, obwohl es sicher auch für MTTs sehr nützlich ist, diese zu beherrschen. Mittlerweile wird einem die Entscheidung ja durch die meisten Anbieter vereinfacht, so dass sich auch problemlos zwei weitere Mitstreiter gefunden haben, die sich hier selbst in Kürze vorstellen werden.

      Wer mehr über mich erfahren will, kann ja einfach mal links auf meinen Namen klicken. In meinem Profil sind die übliche stell-dich-vor-Geschichte und meine anderen Blogs verlinkt.

      Zur BSS habe ich zunächst - sozusagen als Crash-Kurs - die entsprechenden Einsteiger- und Bronze-Artikel gelesen, und mich mit SHC und Odds-Tabelle bewaffnet gestern abend an die NL2-Tische gesetzt.

      Es war schon etwas seltsam, jetzt wieder mit diesen Mini-Blinds zu spielen (mein letztes Limit war NL25). Ich muss mich da echt disziplieren nicht so Sachen zu denken wie: 'Komm call das mal, sind ja nur 2 cent'. Aber obwohl ich zu später Stunde nicht mehr ganz nüchtern war, lief es dann eigentlich super:

  • 82 Antworten
    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      Hallo zusammen, dann stell ich mich auch mal vor. Ich bin jugendliche 28 Jahre alt und gerade in den Endzügen meines Studiums (im Sommer noch n paar Prüfungen und dann Diplomarbeit). Meine Pokerlaufbahn fing so 2006/2007 rum an, beschränkte sich aber auf Playmoney SNGs und rumgedonke mit Kumpels. Anfang 2008 bin ich dann irgendwie auf PS.com gestoßen und hab erstmal weiter rumgedonkt (kann mich noch erinnern, dass ich FL mit dem SSS Chart gespielt hab und mich bei nem Kumpel beschwert hab, dass die Empfehlungen hier ja viiiiel zu tight sind :f_biggrin: ).

      Nachdem Cashgame auf Grund des viel zu tighten SHC nix für mich war hab ich dann ne Weile SNGs gespielt, aber auch eher weniger erfolgreich. Irgendwie hab ichs dann halt doch geschafft den Elephant freizuspielen und da ich den dann auch testen wollte bin ich Ende Februar/Anfang März 2009 auf Cashgame umgestiegen... natürlich SSS ;)

      Pokerräume hab ich von Mansion über Pokerstars (ungetrackt) bis zu Full Tilt und jetzt im Moment Cake Poker abgegrast und mich dabei auf NL100 hochgespielt, wo ich dann auch blieb weil mich die Beträge auf höheren Limits abgeschreckt haben (glaub nach 2-3 Monaten war ich auf NL100, was aber auch nem gutem Upswing auf NL25 geschuldet war... andererseits hab ich immer ein seeeehr konservatives BRM gefahren, weil ich mich sonst unwohl fühle ;) ).

      Fazit nach einem Jahr SSS war: Ich bin ein Rakebackschlumpf und konnte mir (eins) mein(er) Traumauto(s) kaufen: Nen wunderschönen Mercedes CLK :s_biggrin: Von daher auch mal ein Danke an PS.com ohne der Community würd ich wohl heute noch Playmoney spielen, weil ich mir vorgenommen hatte nie selber einzuzahlen :)

      Aufgrund der Hexenjagd auf die SSS versuch ich jetzt halt auch mal auf die BSS umzusteigen und nicht nur Gewinne durch Rakeback einzufahren :f_grin:
      Startbankroll sind $120 auf Cake mit denen ich NL4 spielen werde (hab auch noch $35 auf FT, aber die werden eher für irgendwelche Donkaments verwendet bzw. eventuell später in die "Hauptbankroll" integriert, falls ich wieder zu FT wechseln will). Hab auch schon knapp 2 mehr oder weniger erfolgreiche Wochen BSS hinter mir... Von $125 hoch auf $175 und dann innerhalb eines Tages runter auf $119 :f_mad: Ganz ohne Shots... nur Dummheit und Tilt. Graphen gibts davon leider keinen, weil ich die DB danach gelöscht habe... sah zu traurig aus :s_cry:

      Hab bis jetzt eine Session BSS hinter mir, müssten so knapp 500 Hände sein, aber nen aktuellen Graph gibts heute Abend irgendwann, wenn ich nochmal soviele Hände hinter mich gebracht habe ;)
    • Meffie1976
      Meffie1976
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2010 Beiträge: 126
      Ja hallo,

      dann werde ich mich zuguterletzt auch mal vorstellen.

      Ich bin (leider ;( ) die älteste in der Runde mit meinen 33 Jahren, dafür aber die jüngste, was die Pokerlaufbahn angeht. Habe mich Anfang des Jahres auf Empfehlung meines Freundes hier registriert, nachdem ich lediglich die Erfahrung einiger kleinerer Homegames aufweisen konnte, daran aber recht viel Spaß gefunden hatte.

      So habe ich mich nach langer und reifer Überlegung dazu entschlossen, meine ersten Gehversuche mit den 50 $ von PS.de als Shorty auf bet365 zu wagen. Dort lief es auch erst mal ganz schlecht, so dass ich irgendwann nur noch 4 € oder sowas in der Größenordnung übrig hatte. Hab dann alle Kapazitäten gesammelt, indem ich meine 2.000 Meritpoints in Cash umgewandelt, noch einen 10 $ Teilbetrag vom Einstiegsbonus freigespielt und einen 6. Platz beim 500 € Freeroll belegt hatte, so dass ich dann erst mal wieder aus dem gröbsten raus war. Danach lief es ganz ordentlich, so dass ich zum Schluss zumindest mal eine Bankroll im kleinen dreistelligen Bereich hatte. Näheres dazu in meinem kleinen Einstiegsblog: Mein steiniger Einstieg ins Onlinepoker auf bet365

      Dann wurde auch auf bet365 das Mindest-Buyin umgestellt und das Dilemma hatte mich erreicht. Glücklicherweise habe ich in dieser Zeit zwei Leidensgenossen kennengelernt - notwhatuthink und Darkie81 - die mir die Motivation zurückgegeben haben, mich eben bei der BSS durchzubeißen. Daraus ist dann eben auch die Idee des gemeinsamen blogs herausgekommen.

      Zwar werde ich anfangs erst mal nicht so regelmäßig dabei sein können, da es momentan bei mir im Job gewaltig brummt, aber sobald es da etwas ruhiger wird, werde auch ich wieder voll einsteigen. Muss bis dahin noch schauen, dass ich den Elephant für bet365 ans Laufen kriege (zum Graphen und Hände posten), aber das wird schon klappen, wenn ich mir mal die Zeit dazu nehmen kann.

      Freue mich jedenfalls auf das Projekt BSS und eine hoffentlich rege Beteiligung anderer User, die uns gerne mit nützlichen Tipps und Hinweisen bereichern können/sollen.

      Also dann: Allen ein gutes Blatt!

      Lieben Gruß
      Meffie
    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      So erste Session gespielt und... ging los mit KK in AA gepusht und den rettenden K im Flop getroffen, da dacht ich noch heute läufts mal. Im Endeffekt kam dann folgendes bei raus:


      Hat Spaß gemacht, wenns so weitergeht bin ich in 5 Tagen broke (eventuell 6 mit Rakeback und $10 freigespieltem Bonus) :f_biggrin:
      Ich spar mir mal das große rumgejammere gleich am Anfang und hoff halt, dass es besser läuft in Zukunft, aber das war schon hart von Setup zu Setup zu rennen (und hab nur einen Stack so wirklich vertiltet AKs preflop AI gepusht gegen QQ).

      Ok, da ich nicht jammern wollte mal ein paar Hände wo ich mir unsicher war:

      Hand was converted using Tonnek's Cake hand converter
      0.02/0.04 (9 handed)
      Known Players:
      UTG2:
      $2.80
      UTG3(Hero):
      $7.38
      MP1:
      $4
      MP2:
      $4.29
      MP3:
      $4.87
      CO:
      $5.37
      BU:
      $4.60
      SB:
      $3.90
      BB:
      $3.54


      Preflop: ($0.06) Hero is UTG3 with J J.
      UTG2 folds, Hero raises to 0.14, MP1 folds, MP2 folds, MP3 folds, CO folds, BU folds, SB raises to 0.32, BB folds, Hero calls 0.18

      Flop: ($0.7) A,T,Q (2 players)
      SB bets 0.62, Hero folds

      Gegen das Minraise PF kann ich ja eigentlich nicht weglegen... Aber meine Line gefällt mir auch so gar nicht, so folde ich ja immer, wenn ich Overcards sehe und wenn ich keine Overcards sehe donate ich an AA/KK/QQ :P Fühl mich TT/JJ/QQ gegen n Reraise immer extrem unsicher.

      Hand was converted using Tonnek's Cake hand converter
      0.02/0.04 (9 handed)
      Known Players:
      UTG2:
      $1.62
      UTG3:
      $9.88
      MP1:
      $3.72
      MP2:
      $2.40
      MP3:
      $2.02
      CO:
      $4.44
      BU(Hero):
      $7.64
      SB:
      $3.36
      BB:
      $4


      Preflop: ($0.06) Hero is BU with 9 A.
      UTG2 folds, UTG3 folds, MP1 calls 0.04, MP2 checks, MP3 folds, CO folds, Hero calls 0.04, SB folds, BB checks

      Flop: ($0.14) 4,A,A (4 players)
      BB checks, MP1 bets 0.12, MP2 folds, Hero calls 0.12, BB folds

      Turn: ($0.38) 5 (2 players)
      MP1 bets 0.28, Hero raises to 0.84, MP1 raises to 1.40, Hero calls 0.56

      River: ($3.46) 6 (2 players)
      MP1 is all in 2.16, Hero calls 2.16

      Sollt ich den Flop hier raisen? Die Action am Turn ist eigentlich auch fragwürdig und der Rivercall wohl noch mehr, aber Villain warn Megafish der schon die eine oder andere Aktion gebracht hatte mit totaler Air, deshalb hab ich mich halt nen Call schön geredet.

      Hand was converted using Tonnek's Cake hand converter
      0.02/0.04 (9 handed)
      Known Players:
      UTG2:
      $1.30
      UTG3:
      $7.22
      MP1:
      $4.37
      MP2:
      $4.96
      MP3:
      $1.43
      CO:
      $2.43
      BU(Hero):
      $4.12
      SB:
      $4.30
      BB:
      $1.20


      Preflop: ($0.06) Hero is BU with 9 J.
      UTG2 folds, UTG3 calls 0.04, MP1 folds, MP2 folds, MP3 folds, CO folds, Hero calls 0.04, SB calls 0.02, BB checks

      Flop: ($0.16) Q,T,K (4 players)
      SB bets 0.08, BB calls 0.08, UTG3 raises to 0.48, Hero calls 0.48, SB folds, BB folds

      Turn: ($1.28) 5 (2 players)
      UTG3 bets 0.88, Hero raises to 2.80, UTG3 is all in 5.82, Hero is all in 0.80

      River: ($11.58) 2 (2 players)

      Und zum Schluss doch noch n bissl rumgejammer (wobei mein Turnraise irgendwie auch komisch aussieht... könnte man auch kleiner raisen oder halt direkt AI pushen... 80cent behind halten is irgendwie nicht so der Burner :f_love: ).
    • notwhatuthink
      notwhatuthink
      Global
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 905
      OMG dann gute Besserung! Das ist ja ärgerlich.

      Ich gebe mal meinen unqualifizierten Senf dazu:

      Hand 1 ist nach chart falsch gespielt, weil du bei einer Erhöhung nach dir prinzipiell mit any pair noch auf setvalue callen kannst, nicht aber gegen die Stackgröße des SB. Es fehlen allerdings nur 2 cent, weil er nach seinem Raise noch $3,58 hat und du $0,18 bezahlen musst^^ Würde ich je nach reads/stats aber auch preflop re-raise/fold spielen, wenn Du dir noch FE gibst.

      Hand 2 hätt ich am flop geraised, dann aber defensiv weitergespielt.

      Hand 3 weiß nicht - evtl. am Flop schon folden? Du hast halt die second nutz, sowas kann immer teuer werden. Der Turnraise ist auf jeden Fall merkürdig wg. Potcontrol. Ausser der besseren Straße und FH, wenn noch eine Facecard käme, gibt es keine anderen Draws. Glaube aber irgendwie nicht, dass UTG3 mit nem Gutshot so spielt. Für mich sieht seine Line mehr aus wie ein TwoPair oder Set oder halt die Topstraight. Wenn er mit AK-AQ oder hohen Paar allerdings preflop nur callt, würde ich mir ne Note machen. Was bleibt da übrig für seine Line? Ich denke er limpt preflop alle kleinen Paare und vielleicht AJ, KQ und QJ - evtl noch KJs-Q10s. Mit einem kleinen Paar wird er aber kaum so einen Raise auspacken am Flop.

      Ich finde die Hände alle recht schwierig ohne reads/stats. Vielleicht ist auch alles richtig gespielt, und ich schreibe totalen Blödsinn? Hab keinen Plan^^

      :f_confused:
      Edith meint, ich soll auf meinen Satzbau achten.
    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      Hab danach noch ne Session NL2 auf FT eingelegt... lief erst besser (glaub 4 Stacks Up wars Maximum) und aufgehört hab ich dann mit nem halben Stack Plus auf 500 Hände, also noch im Rahmen ;)

      Zu meinen geposteten Händen: Seh grad erst, dass der Cake Converter ja gar keine Ergebnisse dazu postet... Ich lass die mal noch ne Weile raus und editiers dann morgen oder übermorgen rein... vielleicht verirren sich ja noch 2-3 andere Leute hier her und kommentieren.

      Aber mal zu deinen Kommentaren:
      Hand 1: Die Call 20 Regel ist ja nicht fix... ist ja nur ne grobe Richtlinie, um halt n bissl ein Polster zu haben, weil man Villain ja auch nicht jedes mal stackt wenn man sein Set floppt (bei mir isses im Moment so, dass die entweder folden oder n höheres Set haben :s_cool: ). In der Hand geb ich mir aber recht gute Chancen ausbezahlt zu werden, weil das Reraise ja nach ner starken Hand aussieht und wenn ich mein Set treff und Villain AA / KK / QQ nicht weglegen kann, dann isses denk ich mal schon +ev :D (und ich meine mich auch zu entsinnen, dass irgendwo in den Strategieartikeln stand, dass man ein Minraise immer callt... bin mir aber nicht sicher :D ).

      Hand 2: Bin grad am überlegen obs ein Calldown ab Turn eventuell was für sich hätte? Aber andererseits lass ich da ja sonst massiv Value liegen gegen schlechtere Asse / Pockets die den Flop auf jeden Fall mal anspielen zum gucken wo sie stehen...

      Hand 3: Du willst ernsthaft auf dem Board die gefloppte Straße folden? Zum Turnraise: Ich raise auch um meinen Stack reinzubekommen und nicht um den Pot klein zu halten... Mich schlägt halt nur eine Hand und von 2 Pair, Sets etc. bekomm ich eben vielleicht auch noch Action und gegen die bin ich vorne ;)
      (Aber Villain hatte halt dummerweise AJ und UTG AJ limpen find ich halt auch irgendwie... naja :f_love: )

      Ansonsten hab ich halt keine Stats, weil is halt Cake ;) Außer halt bei Hand Nummer 2 dass Villain ein wirklicher Aggrofisch war.
    • notwhatuthink
      notwhatuthink
      Global
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 905
      Ich glaube Du hast mich missverstanden, also Hand 1 hätte ich auch gecallt als Standard - deswegen schrieb ich das ja mit den 2 cents, denke die kann man vernachlässigen. Dass du dann mit dem Ass am Flop weglegen musst, ist klar.

      Was Hand 2 betrifft, so etwas meinte ich mit defensiv, ja. Trotzdem hätte ich den Flop geraist, um irgendwelche draws auszuschließen. Wenn er son Megafisch ist, kann ja gut sein dass er any2suited (2pik) oder kleine connectors oder Ax aus Mp1 preflop limpt. Deshalb raise ich den Flop for protection und for value.

      Hand3 - Daher ja das Fragezeichen! Es sieht für mich aber so extrem nach AJ aus, was er macht, dass ich echt gut überlegen würde, ob TwoPair also KQ (oder gar Q10/K10, aber limpt er das aus UTG3?) oder ein hohes Set (denke da hätte er eher preflop geraised) bei ihm in Frage kommt. Und ich will mit der Bottomstraight nicht unbedingt alle meine Chips in der Mitte haben...

      Ich find immer krass, dass man theoretisch so ewig nachdenken kann und sich am Tisch in kurzer Zeit entscheiden muss.

      So, jetzt hab ich aber genug editiert :P
    • notwhatuthink
      notwhatuthink
      Global
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 905
      War bei mir aber heute auch nicht so der Hammer - just killing time...

    • Floch
      Floch
      Bronze
      Dabei seit: 10.12.2006 Beiträge: 296
      Schön das hier nicht nur die jungen wilden bloggen ;)
      Bin selbst 34 und wünsche Euch gutes gelingen bei eurem Umstieg.


      Floch
    • quakehead
      quakehead
      Bronze
      Dabei seit: 20.03.2009 Beiträge: 2.288
      Original von Darkie81
      UTG2:
      $2.80
      UTG3(Hero):
      $7.38
      MP1:
      $4
      MP2:
      $4.29
      MP3:
      $4.87
      CO:
      $5.37
      BU:
      $4.60
      SB:
      $3.90
      BB:
      $3.54


      Preflop: ($0.06) Hero is UTG3 with J J.
      UTG2 folds, Hero raises to 0.14, MP1 folds, MP2 folds, MP3 folds, CO folds, BU folds, SB raises to 0.32, BB folds, Hero calls 0.18

      Flop: ($0.7) A,T,Q (2 players)
      SB bets 0.62, Hero folds

      Gegen das Minraise PF kann ich ja eigentlich nicht weglegen... Aber meine Line gefällt mir auch so gar nicht, so folde ich ja immer, wenn ich Overcards sehe und wenn ich keine Overcards sehe donate ich an AA/KK/QQ :P Fühl mich TT/JJ/QQ gegen n Reraise immer extrem unsicher.
      [/B]
      4bet/fold ~76cent wär noch ne option
      das problem mit den jacks ist ja das der 3better nahezu jeden flop betten wird und du deine jacks fast immer entsorgen musst
      der vorteil wäre das wenn er callt er meistens zu dir checken wird und du domit 4 karten sehen kannst wenn das board unschön ist
      würde ich aber wohl eher mit SCs machen

      nh imo
      btw. finde ichs sehr gut das ihr jetzt "normales" poker spielt :)
    • Meffie1976
      Meffie1976
      Bronze
      Dabei seit: 21.01.2010 Beiträge: 126
      Hey,

      hab gerade Mittagspause und dachte ich schau mal rein. Habt ja schon richtig Action gemacht! :)

      Zwei Anmerkungen von meiner Seite:

      - Ich denke wir sollten alle drei schnellstmöglich davon wegkommen, in absoluten Beträgen zu denken, und stattdessen in BB rechnen. Durch die SSS sind wir höhere Limits gewohnt und deswegen wirkt ein BB von 0,04 $ so klein, dass man das ganze unterschätzt. Da allerdings jede Strategie/Bietverhalten auf dem Vielfachen des BB aufbaut, MUSS man ja quasi über die BB rechnen. Dann findet man auch schneller den Bezug zum Limit, so habe ich das zumindest festgestellt, als ich mal ein paar Hände gespielt habe. Man gewöhnt sich recht schnell dran.

      - Zu der Hand mit der 2nd Straight: Wir Shortys sind es natürlich gewohnt, bei einer guten Hand schnellstmöglich unseren Stack in die Mitte zu kriegen. Glaube aber, irgendwo in der BSS-Strategie gelesen zu haben, dass dies bei der BSS nur geschehen sollte, wenn man die absoluten Nuts hat. Andernfalls lieber Potcontrol betreiben, weil man sonst einfach viel mehr verlieren kann als bei der SSS. So wie ich das sehe, warst Du einfach (was als Ex-Shorty auch absolut nachvollziehbar ist) viel zu schnell am Abzug. Ich weiß nicht ob ich nicht vielleicht genauso gespielt hätte (eine meiner ersten BSS Hände hab ich am Flop mit TPTK alles reingestellt und verloren :f_cool: ), aber ich glaube da müssen wir uns jetzt umstellen.

      Da ich insgesamt sicher über die wenigste Erfahrung von uns dreien verfüge, sollten das jetzt nur mal meine Gedanken dazu gewesen sein und vielleicht den ein oder anderen Denkanstoß geben. Vielleicht liege auch ich komplett falsch. Wird sich sicher im Laufe der Zeit klären.

      So, jetzt erst mal weiter arbeiten!

      LG Meffie
    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      Nur n kurzer Beitrag, weil ich eigentlich mitten in der Session bin:
      Ich zahl jetzt bei Cake aus, der Laden kotzt mich an... $110 sinds noch ;)
      Werd jetzt also erstmal bis das Geld auf Moneybookers ist auf FT NL2 spielen und die $110 auf Tilt dann nachcashen... dann entweder NL2 weiterspielen oder Aggro BRM und NL5... denk aber eher NL2 ;)
      So jetzt wird auf Full Tilt gespielt da gibts auch Tische mit nem Players per Flop höher als 9% :f_biggrin:

      Original von notwhatuthink
      Ich find immer krass, dass man theoretisch so ewig nachdenken kann und sich am Tisch in kurzer Zeit entscheiden muss.
      Stimmt allerdings... aber macht ja doch irgendwie Spaß. Wobei Geld verdienen als Shortie irgendwie chilliger war :s_biggrin:

      Original von Meffie1976
      - Zu der Hand mit der 2nd Straight: Wir Shortys sind es natürlich gewohnt, bei einer guten Hand schnellstmöglich unseren Stack in die Mitte zu kriegen. Glaube aber, irgendwo in der BSS-Strategie gelesen zu haben, dass dies bei der BSS nur geschehen sollte, wenn man die absoluten Nuts hat. Andernfalls lieber Potcontrol betreiben, weil man sonst einfach viel mehr verlieren kann als bei der SSS. So wie ich das sehe, warst Du einfach (was als Ex-Shorty auch absolut nachvollziehbar ist) viel zu schnell am Abzug. Ich weiß nicht ob ich nicht vielleicht genauso gespielt hätte (eine meiner ersten BSS Hände hab ich am Flop mit TPTK alles reingestellt und verloren :f_cool: ), aber ich glaube da müssen wir uns jetzt umstellen.
      Also die Second Nuts auf dem Board folden seh ich hier nie, nie, nie (aber ich stell die Hand auch mal ins Handbewertungsforum.) Aber ich denke bei dem von dir angesprochenen Artikel gehts eher um so Sachen wie Top Pair ist als BS halt nicht mehr automatisch All In (hab ich aber auch schon deutlich mehr als einmal gemacht) :) Aber die Second Nuts folden, weil wer anders die Nuts haben könnte wäre doch schon arg nitty (außerdem block ich ja auch noch nen Jack für AJ).

      So jetzt zum Update nach der Marathonsession auf Full Tilt (glaub 3,5h):

      Mein NL2 Graph von der Session heute und gestern:


      Ist halt deutlich angenehmer zu spielen und seis nur deshalb, dass man auch gleich 6 Tische offen hat... Auf Cake muss man ja erstmal ne Viertelstunde warten bis man an nen Tisch kommt und nen halbwegs guter Tisch (Players per Flop >20%) hat eh ne Warteschlange von 5-6 Leuten. Auf FT hockt man sich halt an nen Tisch mit 30% und gut is :f_biggrin:
      Finds zwar bissl schade um die Boni, die ich im Endeffekt jetzt auf Cake sausen lasse, aber dieses Nuts gegen 2nd Nuts Chipsrumgeschiebe macht auf Dauer echt keinen Spaß (von der Riggedness von Cake sei an dieser Stelle sowieso abgesehen :tongue: )
      Und mit Stats spielen ist auch irgendwie angenehm, wobei ich mich mal wieder paar mal zu dummen Calls hab hinreissen lassen, weil ich ich einfach nicht glauben wollte, dass der 80/5 Fisch immer gegen mich was hat.

      Hand 1: Was würdet ihr hier gegen ein Turnraise machen?

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.02(BB) Replayer
      SB ($2.13)
      BB ($2.23)
      UTG ($1.82)
      UTG+1 ($1.20)
      UTG+2 ($1.02)
      MP1 ($2.51)
      Hero ($2)
      CO ($3.65)
      BTN ($2.03)

      Dealt to Hero 5:diamond: 5:club:

      fold, fold, fold, fold, Hero raises to $0.07, CO calls $0.07, fold, fold, fold

      FLOP ($0.17) J:spade: Q:club: 5:spade:

      Hero bets $0.16, CO calls $0.16

      TURN ($0.49) J:spade: Q:club: 5:spade: 9:spade:

      Hero bets $0.34, CO calls $0.34

      RIVER ($1.17) J:spade: Q:club: 5:spade: 9:spade: Q:diamond:

      Hero bets $1.10, CO folds

      Hero shows 5:diamond: 5:club:

      Hero wins $1.10

      Hand 2: River nochmal betten? Villain spielt 47/15 :f_biggrin:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.02(BB) Replayer
      SB ($1.65)
      BB ($0.65)
      UTG ($1.98)
      UTG+1 ($2)
      Hero ($2.74)
      CO ($1.65)
      BTN ($1.98)

      Dealt to Hero A:club: Q:heart:

      fold, fold, Hero raises to $0.07, fold, fold, SB calls $0.06, fold

      FLOP ($0.16) Q:spade: 2:club: 6:spade:

      SB checks, Hero bets $0.10, SB raises to $0.20, Hero calls $0.10

      TURN ($0.56) Q:spade: 2:club: 6:spade: 9:heart:

      SB checks, Hero bets $0.36, SB calls $0.36

      RIVER ($1.28) Q:spade: 2:club: 6:spade: 9:heart: 7:diamond:

      SB checks, Hero checks

      SB shows 8:spade: 7:club:
      (Pre 38%, Flop 10.6%, Turn 18.2%)

      Hero shows A:club: Q:heart:
      (Pre 62%, Flop 89.4%, Turn 81.8%)

      Hero wins $1.20

      Hand 3: Flop folden auf das Minraise erschien mir bissl weak? Wollt im Endeffekt dann runtercallen, aber die mickrige Turnbet sah so aus, als ob Villain auch nix hat und billig zum Showdown will... deshalb hab ich mich dann fürn Check/Raise entschieden. Aber alles in allem glaub doch leicht overplayed?

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.02(BB) Replayer
      SB ($1.09)
      BB ($2.37)
      UTG ($1.38)
      Hero ($2.65)
      CO ($3.96)
      BTN ($2.66)

      Dealt to Hero A:club: A:diamond:

      fold, Hero raises to $0.07, CO calls $0.07, fold, fold, fold

      FLOP ($0.17) 4:heart: 9:heart: 9:diamond:

      Hero bets $0.14, CO raises to $0.30, Hero calls $0.16

      TURN ($0.77) 4:heart: 9:heart: 9:diamond: 5:club:

      Hero checks, CO bets $0.30, Hero raises to $0.90, CO folds

      Hero shows A:club: A:diamond:

      Hero wins $1.28

      Und zum Schluss: ne lustige Hand, wo ich echt lachen musste:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.02(BB) Replayer
      SB ($2)
      Hero ($2.79)
      UTG ($2.07)
      UTG+1 ($2)
      UTG+2 ($2.49)
      CO ($0.68)
      BTN ($1.95)

      Dealt to Hero 6:spade: J:club:

      fold, fold, fold, fold, BTN calls $0.02, fold, Hero checks

      FLOP ($0.05) 8:diamond: 8:club: A:club:

      Hero checks, BTN checks

      TURN ($0.05) 8:diamond: 8:club: A:club: 9:club:

      Hero checks, BTN checks

      RIVER ($0.05) 8:diamond: 8:club: A:club: 9:club: J:heart:

      Hero checks, BTN bets $0.02, Hero calls $0.02

      BTN shows 8:spade: A:diamond:
      (Pre 64%, Flop 99.7%, Turn 100.0%)

      Hero shows 6:spade: J:club:
      (Pre 36%, Flop 0.3%, Turn 0.0%)

      BTN wins $0.09


      Edit: Ach ja noch die Auflösung zur Hand 2 von gestern: Villain hatte natürlich 55 und hittet am Turn :f_cry:
      Und noch der Link zur Handbewertung der Straße:
      NL4 J9 Freeplay flopped 2nd Nuts
    • notwhatuthink
      notwhatuthink
      Global
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 905
      Na also, läuft doch :)

      Bin ja mal gespannt, was die Handbewerter zu deinen 2nd Nutz sagen.

      Ich finde die Hände as played alle nice, obwohl die riverbet in Hand 1 für meinen Geschmack recht groß ist. Denke die Hand kann man auf nen Turnraise je nach Raisesize (u. Reads) evtl. folden.

      Die Villains sind aber nicht nur in der letzten Hand lustig. Hand 3 Minraise Flop dann Bet/Fold Turn mit der Blank? Was will er denn damit erreichen?

      Bei mir war der Tag heute übrigens sehr anstrengend, und ich hatte leider noch gar keine Zeit zum Pokern :(
    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      Ja so könnts gern weiterlaufen :D
      Bei Hand 1 hab ich auch erst überlegt, ob ich den River kleiner bette, aber dann hab ich mir gedacht, dass Villain die Betsize bestimmt eh egal ist (also die Erfahrung hab ich bis jetzt zumindest gemacht :D ) wenn die meinen, dass sie zum Showdown wollen, dann wird alles gecallt :s_biggrin:

      So mal ne Morgensession eingelegt und es läuft... 2 Stacks auf 450 Hände :f_love:

      Wenn mein persönlicher Held hier nicht massive Hittingskills an den Tag legen würde wärens sogar über 3 Stacks gewesen:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.02(BB) Replayer
      SB ($2)
      BB ($0.70)
      UTG ($1.90)
      UTG+1 ($2.11)
      UTG+2 ($2.22)
      MP1 ($2)
      Hero ($3.28)
      CO ($1.75)
      BTN ($2.12)

      Dealt to Hero K:club: K:heart:

      UTG calls $0.02, fold, fold, MP1 calls $0.02, Hero raises to $0.11, fold, fold, fold, fold, UTG calls $0.09, fold

      FLOP ($0.27) 9:spade: 4:heart: 7:heart:

      UTG checks, Hero bets $0.24, UTG calls $0.24

      TURN ($0.75) 9:spade: 4:heart: 7:heart: 5:spade:

      UTG checks, Hero bets $0.60, UTG calls $0.60

      RIVER ($1.95) 9:spade: 4:heart: 7:heart: 5:spade: J:club:

      UTG checks, Hero bets $1.02, UTG calls $0.95 (AI)

      Hero shows K:club: K:heart:
      (Pre 86%, Flop 80.9%, Turn 88.6%)

      UTG shows 7:club: J:spade:
      (Pre 14%, Flop 19.1%, Turn 11.4%)

      UTG wins $3.60

      Der hat wenn er am Flop was getroffen hat ALLES runtergecallt, deshalb seh ich hier eigentlich alles als Valuebets... River is dann halt leicht blöd :D
      Und dann hat ich noch nen coolen Typen heut am Tisch... der hatte auf ~80 Hände nen VPIP von 100 und nen WTSD von 42% :s_love:
    • pantokrator7
      pantokrator7
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 861
      Hallo ihr drei,

      sehr geil zu lesen, dass es auch andere ehemaligge SSS'ler jetzt mit der BSS aufnehmen. Ich selbst habe vor zwei Wochen nach langer Pokerabstinenz (Dank Telekom/1&1) den Einstieg in die BSS geschafft.
      Ich spiele derzeit NL 2 (ab nächste Woche wohl NL 5) auf Stars (getracked btw :f_biggrin: ), nachdem ich Ende letzten Jahres meine NL 25 SSS Roll ausgecashed hatte.

      Wünsche euch allen einen guten Einstieg

      lg pantok
    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      Servus Pantokrator und gl beim Aufstieg auf NL5, hoffe dass ich da auch bald ankomme :)
      Wenns so weitergeht wie heute, dann dauerts nicht mehr all zu lang... 9,5 Stacks auf 3,2 Hände an 2 Tagen :f_love:
      Sieht dann für heute so aus:


      Aber heut wars auch einfach nur traumhaft... Set nach Set gefloppt und Auszahlung bekommen :)
      Hab dann noch Bekanntschaft mit nem interessanten Spieler gemacht:
      Ein "LAG" der hatte auf knapp 100 Hände n VPIP von 50, PFR von 44 und !60! 3Bet... Hat am Anfang wirklich jedes Raise von mir ge3bettet bis ich dann einfach mal angefangen hab zu 4betten, dann hat ers gegen mich größtenteils sein lassen. Vom EV her hat der auch gut donated, aber halt nur vom EV her ;)
      Hier mal die Hand, die mich beinahe zum Tilt gebracht hat :f_mad:

      Grabbed by Holdem Manager
      NL Holdem $0.02(BB) Replayer
      SB ($1.67)
      BB ($2.07)
      UTG ($2.01)
      Hero ($2.52)
      UTG+2 ($2.04)
      MP1 ($1.43)
      CO ($3.31)
      BTN ($1.39)

      Dealt to Hero Q:heart: Q:spade:

      fold, Hero raises to $0.07, fold, fold, CO raises to $0.22, fold, fold, BB calls $0.20, Hero raises to $1, CO calls $0.78, fold

      FLOP ($2.23) 5:diamond: T:spade: 9:spade:

      Hero bets $1.52 (AI), CO calls $1.52

      TURN ($5.27) 5:diamond: T:spade: 9:spade: 4:club:

      RIVER ($5.27) 5:diamond: T:spade: 9:spade: 4:club: K:diamond:

      CO shows K:club: J:diamond:
      (Pre 29%, Flop 19.4%, Turn 11.4%)

      Hero shows Q:heart: Q:spade:
      (Pre 71%, Flop 80.6%, Turn 88.6%)

      CO wins $4.92

      Solche Aktionen hat der dauernd gebracht und dauernd gehittet (gottseidank nicht nur gegen mich :D Und einmal hat er mir dann mal wenigstens mein Set ausbezahlt).
      War aber auf jeden Fall mal interessant gegen so nen Typ zu spielen und hat auch Spaß gemacht.

      Ansonsten hab ich heute mal nicht soviele Hände, hab ja meistens die Nuts gefloppt :f_love:
    • pantokrator7
      pantokrator7
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 861
      Bei mir liefs eigentlich heut auch ganz gut --> 6 Stacks up
      und dann vor ca. einer stunde doomswitch... innerhalb von 55 mins 7 stacks down :(
      set over set, A3s > KK PF AI, Straight in quads gepusht etc.pp
      naja thats poker :s_cool:

      so long
    • notwhatuthink
      notwhatuthink
      Global
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 905
      Hier mein dritter Tag, habe heute NL4 angecheckt. 1-tabling...



      Ich bemerke spielerisch keinen Unterschied zu NL2, werde daher ab jetzt 4-tabeln. Leider waren keine wirklich interessanten oder lustigen Hände dabei, alles Standard halt.

      Na ja solange Darkie uns mit Händen versorgt, ist ja alles gut :D

      Zu deinen 2nd Nutz scheint auch niemand was schreiben zu wollen... sind aber auf jeden Fall bookmarked. Nix los im HB-Forum?
    • Darkie81
      Darkie81
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2008 Beiträge: 1.268
      Wo spielst Du eigentlich nochmal? Weil NL4 kannt ich bis jetzt nur von Cake... Oder hat Ipoker auch NL4?
      Zu meiner Hand gibts jetzt tatsächlich mal nen Kommentar und der siehts ähnlich wie ich. Hätte mich aber auch schwer gewundert ich mein da is gar nix draussen, was mich schlägt außer halt AJ... die Turnkarte macht sogar nen Flush unmöglich, Board ist nicht paired... Da bin ich gegen alles vorne nur halt nicht gegen AJ :f_biggrin:
      Oder würdest Du auf nem AAKKx Board KK folden, weil Villain ja AA haben könnte? :)
    • notwhatuthink
      notwhatuthink
      Global
      Dabei seit: 07.08.2009 Beiträge: 905
      Ok jetzt gibt es noch eine 2. Bewertung.

      Original von AchimR
      AJ zahlt man hier zwangsläufig aus.
      Dann haben Meffie und ich wohl falsch gelegen ;)

      Interessant finde ich auch, dass beide Preflop raise or fold empfehlen.

      Original von Darkie81
      Wo spielst Du eigentlich nochmal? Weil NL4 kannt ich bis jetzt nur von Cake... Oder hat Ipoker auch NL4?
      NL 4 spiel ich bei Party Poker und überlege aber gerade, ob sich ein umcashen zu FT lohnt. Das hängt sehr mit den Uhrzeiten zusammen, dort ist es nachts definitiv einfacher. Tagsüber komm ich irgendwie nicht dazu momentan... Mal sehen, wie ich das mache, hab da noch keinen genauen Plan. Erstmal ein paar Hände spielen v.a., es sind ja noch gar nicht so viele bei mir seit dem Umstieg...