blub

  • 40 Antworten
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.972
      dude... ich bin sprachlos...das was du geschrieben hast ist schon ziemlich krank.

      1. ihr seid verwandt
      2. sie ist 13
      3. sie ist offensichtlich nuts

      such dir n hobby, mach sport, versuch ne freundin zu finden und geh vor allem dingen auf distanz.
    • boristheblade
      boristheblade
      Bronze
      Dabei seit: 26.05.2007 Beiträge: 1.081
      sicke story, und moralisch sehr grenzwertig. sieh zu, dass du dir ne freundin in deinem alter suchst!

      ...mal abgesehen davon, hört sich die geschichte für mich so an als wär sie in dich verliebt, du erwiderst die gefühle aber nicht wirklich, also sucht sie sich deinen besten freund um dich eifersüchtig zu machen (sie fragt ja nicht umsonst ob du eifersüchtig bist... das macht sie halt um deine aufmerksamkeit zu erlangen)

      aber wie gesagt, lass die finger davon! am besten du brichst den kontakt ganz ab, das ganze kann nicht gut enden.
    • sloFrodo
      sloFrodo
      Bronze
      Dabei seit: 29.08.2006 Beiträge: 4.107
      Ich würd dir dringend empfehlen reinen tisch zu machen. Am besten zu dritt den beiden die Situation (inkl. der rechtlichen) vor Augen führen. Das mag in der Situation zu Frust/Tränen etc führen, aber nur so kann ein Neuanfang gelingen, und der ist mMn die einzige Möglichkeit nicht beide zu verlieren.
      Und danach geh auf jeden Fall auf die Distanz, die für ein verwandtschaftliches Verhältnis angebracht ist. Im Klartext: Schlaf auf gar keinen Fall mehr mit ihr in einem Bett! Und falls sie dann später wieder mit deinem Freund kuschelt lass dich dadurch nicht provozieren. Falls sie das wirklich nur tut um Eifersucht zu schüren muss sie halt auch klar merken, dass es da nichts zu schüren gibt (bzw. geben darf!)

      Ich hoffe mal das ist für dich so einigermaßen durchführbar, könnte halt etwas Härte gegen sich selbst und andere erfordern, kommt ja nicht jeder mit zurecht.

      ps: alle tipps ohne gewähr, bin kein psychologe oder sowas.
    • Verum
      Verum
      Black
      Dabei seit: 07.03.2007 Beiträge: 1.309
      Erstmal....Wow....schon ne Nummer so ehrlich darüber zu schreiben.
      Vllt täuscht auch der Eindruck, aber letzten endes kommt es mir so vor, als ob sie wirklich die Nähe zu dir sucht und du einfach nicht hart "Nein" sagen konntest. Was wohl dadran liegt, dass du noch keine längere Beziehung hattest bzw grad einfach keine Freundin hast. Ich mein....irgendwo ist doch jeder Sehnsüchtig nach Nähe zu einer Frau!

      Also hast du dich von ihren Angeboten hinreissen lassen und es halt verfehlt die familiäre/freundschaftliche Distanz zu wahren!
      Meiner Meinung nach solltest du das wieder hinbiegen!
      Keine Ahnung... wo für dich eine Grenze ist/wäre, aber mach sie ihr klar und verständlich. Sag ihr, dass es nur so funktionieren kann und du sie auch sehr schätzt trotz ihres jungen alters, aber eben nicht mehr! (Ist das überhaupt legal oder so ne Menowin Geschichte aufgrund des Verwandtschaftsgrades??)

      Und die Freundschaft zu Karl...Ich weiss ja nicht, wie es bei euch beiden ist, aber mein bester Kumpel gehört bei mir auch quasi zur Familie und wenn du mal mit ihm klartext redest und ihn auch mal deutlich machst, wie wichtig es dir wirklich ist und was er da eigentlich tut(ich mein....ok 18 und allein....aber gott...sie ist immernoch 13!)Denn wird auch er es einsehen und entweder noch paar Jährchen warten oder es ganz sein lassen.
      Und andere Freundeskreise aufzubauen hilft sicherlich auch. Aber vergess deinen alten nicht. Die Zeiten/erfahrungen solcher Freundeskreise sind sehr wichtig fürs soziale Leben....Es ist schwer später nochmal Freundschaften aufzubauen, die so intensiv sind wie die der Jugendfreunde!


      Also...bin gespannt, wie du das regelst.
      Grüße Verum
    • Bamboule
      Bamboule
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 980
      1. Sie ist 13.
      2. Sie ist deine Verwandte
      3. Sie ist 13.

      !
    • stillsebastian
      stillsebastian
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2007 Beiträge: 1.377
      Original von Bamboule
      1. Sie ist 13.
      2. Sie ist deine Verwandte
      3. Sie ist 13.

      !
      #
      alter Schwede, mach dich nicht unglücklich! Finger weg da!
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hallo FreshMilo,

      zunächst einmal Respekt vor Deinem Seelenstriptease. Es gehört schon etwas dazu, sich so zu äußern, wie Du es getan hast.

      Aus Deinen Erzählungen entnehme ich zwei essentielle Dinge:

      1. Du hegst starke Gefühle für ein minderjähriges Mädchen mit dem Du zudem auch verwandt bist.

      2. Du bist in einer Story gefangen, aus der Du allein nur sehr schwierig herauskommen wirst.

      Zu 1:
      All Deinen Beteuerungen zum trotz liest es sich für mich, als könntest Du keine klare Grenze ziehen. Sie ist a) minderjähring und b) Deine Verwandte - mach Dir das ebenso wie mögliche Folgen eines unüberlegten Handelns bitte klar! Sie kann ich bis zu einem gewissen Grad sogar noch verstehen: Sie ist jung, sie will testen wie sie auf das andere Geschlecht wirkt etc. Aber genau hier musst Du eben erwachsen sein: Du bist volljährig und solltest die Kontrolle haben und nicht das 13-jährige Mädchen - so reizvoll sie Dir auch erscheinen mag. Das von ihrer Seite Dir gegenüber nur bedingt Gefühle vorhanden sein können, siehst Du allein an der Tatsache, dass Du nur die zweite Geige spielst, sobald ein anderer Junge im Spiel ist. Sie will spielen, nix weiter. Und dieses Spiel solltest Du unter keinen Umständen mitspielen! Hier geht ratio eindeutig über emotio!

      Zu 2:
      Selbst wenn echte Gefühle von beiden Seiten zwischen Deinem Freund und ihr vorhanden sein sollten (was ich ganz klar bezweifle!), dann liegt es nicht in Deiner Macht, etwas daran zu ändern. Was Du machen kannst: Du hast die Möglichkeit, den Kontakt Deinerseits zu reduzieren oder gar völlig einzustellen. Du hast aber nicht die Möglichkeit irgendwas zwischen ihm und ihr zu verändern, wenn sie es denn ernst miteinander meinen, was ich mir aber wie gesagt nur sehr schwer vorstellen kann.

      Ich würde mir an Deiner Stelle Hilfe holen, damit Du Dein Leben vernünftig auf die Beine bekommst. Ein vernünftiger Freundeskreis (ja, es gibt auch noch andere Menschen als den Freundeskreis von diesem Karl :) ), jemand aus Deiner Familie oder eine Freundin kann da eine kapitale Hilfe sein. Ich halte es auf jeden Fall für unablässlich, dass Du Dich mit anderen Menschen umgibst - eben damit Du aus dieser Geschichte herauskommst. Egal wie: Für DICH kann dabei nichts Gutes herauskommen.

      Als Sofortmaßnahme solltest Du für Dich abklären, wie es zu laufen hat, wenn Sie demnächst zu Besuch ist. Ich würde vor allem damit beginnen, die Schlafgelegenheiten getrennt zu planen, damit nicht noch ein Unglück geschieht!

      Noch einmal: Du bist der Volljährige und Du machst die Ansagen. Nicht sie.


      Gruß,
      michimanni
    • LordPoker
      LordPoker
      Bronze
      Dabei seit: 05.03.2007 Beiträge: 12.784
      Möcht mich den anderen hier anschließen und hinzufügen, dass ich deinem "kollegen" auch schon lange mal die Meinung gegeigt hätte. Vielleicht nicht direkt vor ihr aber trotzdem mal recht eindeutig, dass er sich mal bitte überlegen soll, was genau ER da macht.

      Zur Not hilft immernoch die gute alte Closeline :rolleyes:

      Aber sicke Story Bro, kepp up your head from the mud
    • jesusfelsen
      jesusfelsen
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2009 Beiträge: 1.399
      Tja, unschöne Situation.

      Für dich wäre es wohl besser klar Schiff zu machen, deinem Freund den Kopf zu waschen, dass er nicht mit einer 13-Jährigen rumzumachen hat und das Gleiche muß ebenfalls für dich gelten.

      Mit deiner Tante solltest du das dann auch klären und dich im Griff haben, auch nicht mit ihr im Bett kuscheln und dergleichen. Als guter Freund kannst du ja weiter ihr zur Seite stehen, vorausgesetzt du packst das emotional.

      Wäre sie ein paar Jahre älter, dann wäre es wohl ok mit ihr rumzumachen. Zumindestens ist das bei Cousins und Cousinen so.
    • mauf
      mauf
      Bronze
      Dabei seit: 21.08.2005 Beiträge: 1.258


      Edit by michimanni:

      Hallo mauf,

      wie du vielleicht selbst weißt, hat dein Beitrag keinen Bezug zu dem diskutierten Thema und bietet keinen Mehrwert für die Diskussion.
      Mit Verweis auf die Forenregel 2: Kein Spam habe ich ihn deshalb editiert.
      Bitte sei in Zukunft zurückhaltender mit unnötigen Beiträgen, diese helfen niemandem und machen eine sinnvolle Diskussion unmöglich. Das liegt weder in deinem Interesse, noch in dem der anderen Diskussionsteilnehmer.

      Bitte beherzige unsere Forenregeln zukünftig, um weitere Fehltritte zu vermeiden.
      Zu den Forenregeln

      Vielen Dank für dein Verständnis,
      michimanni
    • Naems
      Naems
      Bronze
      Dabei seit: 27.05.2008 Beiträge: 1.919
      Damit sich das ganze nicht nochmal wiederholt!
    • jesusfelsen
      jesusfelsen
      Bronze
      Dabei seit: 04.03.2009 Beiträge: 1.399
      Ich würde eher folgendes Buch empfehlen:

      http://www.amazon.de/Die-24-Gesetze-Verf%C3%BChrung-Joost-Elffers-Buch/dp/3423340819/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1273100570&sr=1-1

      Fast 600 Seiten, aber interessant zu lesen. ;)
    • Alpo
      Alpo
      Bronze
      Dabei seit: 06.04.2008 Beiträge: 341
      Als 13-Jährige denkt sie vermutlich an Abenteuer, du solltest aber rational denken. Ich würde dir empfehlen, den Kontakt erstmal stark zu reduzieren, wenn du sie wirklich liebst. Das kann sonst sehr böse enden.

      Wenn die Frühlingsgefühle dann vorbei sind, wird vielleicht alles wieder gut.
    • dontstealmyb
      dontstealmyb
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2008 Beiträge: 6.082
      würdest du ein buch schreiben... ich würds mir sofort kaufen! dennoch halte ich deine story für ziemlich extrem. du solltest dich an die bereits genannten ratschläge halten. viel glück !
    • Hurrycain666
      Hurrycain666
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 529
      Jungejunge, das klingt überhaupt nicht gut!

      Neben dem oben schon oft angesprochenen Fakten, wie dass einfach zu jung und mit dir verwandt ist, kommt meiner Meinung nach noch MAßGEBLICH dass sie sich ritzt und grundlos im Unterricht anfängt zu weinen. Das weist auf eine starke Persönlichkeitsstörung hin, wenn nicht gar schon Borderline, was ich nicht hoffen will...

      Auf jedenfall solltest du dich vorerst zurückziehen und deinem Kumpel klarmachen, falls er das nicht so sieht, dass das absolut nicht geht was er da macht. Wenn nicht, wende die mehrfach genannte Kiefermethode an.

      Und ansonsten kann ich schwer einschätzen inwiefern du Einfluss auf sie hast, aber ich denke, und ich weiss das lässt sich meistens schwer bis garnicht vermitteln, dass sie dringen eine Therapie nötig hat.

      Ich hatte auch schon Erfahrungen mit einer ähnlichen Dame, allerdings nicht so jung und auch nicht mit mir verwandt, und ich kann dir sagen es ist kein Spaß wenn das mal soweit ist, dass die betreffende Person an einem Tag der Sonnenschein schlecht hin ist, total liebevoll und fröhlich, am nächsten Tag davon erzählt dass ihr Leben keinen Sinn macht und wärend sie spricht, n Glas in der Handzerbricht und die Scherben in der Hand knetet...

      Das Problem ist, wenn du mal da drin bist kommst so schnell nicht wieder raus.
      Emotionale Erpressung ist das Stichwort und das macht dich fertig, glaub mir.

      Ich kann dir nur ans Herz legen, zu versuchen sie dazu zu bringen sich helfen zu lassen. Ansonsten halte dich von ihr fern, das wird natürlich extrem schwer, aber die Alternativen sind schlimmer!

      Was dich angeht würd ich sagen das klingt nach ner leichten Depression, Antriebslosigkeit und völliges Fehlen von Empathie gegenüber anderen Menschen ausser dem besten Freund und deriner Tante sind deutlich Anzeichen.

      Musst du dir selbst überlegen ob du meinst dass das für dich einen wesentlichen Verlust an Lebensqualität/Perspektive bedeutet oder ob du klarkommst. Könnte natürlich wenn du meinen obigen Rat befolgst erstmal etwas schlimmer werden.... und Hilfe von aussen ist nie schlecht.

      Ich wünsche dir nur das Beste und hoffe du findest eine Lösung!
    • FreshMilo
      FreshMilo
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2009 Beiträge: 1.417
      -
    • wespetrev
      wespetrev
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2008 Beiträge: 2.384
      Hallo FreshMilo,

      ich denke schon, dass deine Tante Hilfe braucht. Nach dem, was Du schreibst, bist Du aber damit überfordert. Es gibt Beratungsstellen, wohin sich auch und gerade Jugendliche mit solchen Problemen wenden können.

      Du kannst gerne über das Community-Tool mit mir Kontakt aufnehmen, wenn du möchtest. Vielleicht lässt sich eine Adresse in eurer Gegend finden.

      Gruß

      wespetrev
    • FreshMilo
      FreshMilo
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2009 Beiträge: 1.417
      -
    • OliOlsen11
      OliOlsen11
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2008 Beiträge: 1.572
      So wie sich das für mich anhört, kommt Sie aus einem zerütteten Elternhaus und sucht bei dir und deinem Freund die Wärme/Zuneigung, die Sie daheim nie bekommen hat.
      Ich glaube, ohne professionelle Hilfe wird diese Geschichte für keinen von euch 3 gut ausgehen.
      Kontakt abbrechen halte ich für keine gute Idee. Wenn Sie psychisch labil ist, könnte das dramatische Folgen haben. Weiß jetzt auch nicht, was das beste ist, wie gesagt, ich würde eine Beratungsstelle aufsuchen, die werden eher wissen, was zu tun ist. Mal davon abgesehen, dass du vielleicht auch psychologische Hilfe gebrauchen könntest.