Betrug seitens Offizieller (Moderator)

    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Ich (und weitere Mitglieder), wurden im Martkplatz von Salakan betrogen, bei mir geht es dabei immerhin um rund 100$.

      Salakan ist Pokerstrategy Moderator und warb auch bei der Kaufabwicklung immer damit, dass ich mir sicher sein könnte nicht von einem Mod betrogen worden zu sein..

      Marktplatz auf eigene Verantwortung schön und gut, aber von Moderatoren (die ihren Status als Sicherheitsgarantie verwenden) betrogen zu werden ist einfach eine absolute Frechheit.
      Schaut ihr eigentlich wen ihr einstellt?

      Mitte April hieß es im Marktplatz mal es wird sich drum gekümmert, Salakan war zu diesem Zeitpunkt nicht erreichbar. Seitdem NIE mehr was von ps gehört.

      Ganz, ganz mies. Für Leute wie Funmaker keinen Platz haben, dann lieber x beliebige Betrüger hier ihre krummen Sachen im Namen von PS abziehen lassen..
      Habe dumm und dämlich rake für euch erspielt und werde dann so verarscht, wie mich das grad hart tiltet...
  • 111 Antworten
    • alaris
      alaris
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 9.558
      Wie wäre es mit Verlinkungen zum Thread/zu den Threads, damit man weiß um was es genau geht?
    • 3000er
      3000er
      Bronze
      Dabei seit: 27.02.2006 Beiträge: 1.957
      Original von alaris
      Wie wäre es mit Verlinkungen zum Thread/zu den Threads, damit man weiß um was es genau geht?
      [Verkaufe] TV Movie DVD Sammlung (67Stk)

      Find ich ehrlich gesagt auch ne ziemliche Unverschämtheit,vor allem da sein Avatar immer noch darauf schließen lässt,dass in dieser Angelegenheit nichts unternommen wurde
    • sandstorm86
      sandstorm86
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2007 Beiträge: 313
      Erstmal kann ich deine Wut verstehen aber ein paar mehr Infos wären schon ganz gut.
      Ich glaube auch nciht,dass alle Mod's angestellte sind,viele machen das wohl freiwillig...
    • Andre
      Andre
      Bronze
      Dabei seit: 26.12.2005 Beiträge: 1.443
      Hallo normal,

      vorweg, ich kann das verstehen, wusste aber bis vor 5 minuten nichts von dem Sachverhalt.

      Eine insta Lösung im Handumdrehen habe ich da jetzt nicht. Werde mich aber jetzt direkt mit den deutschen Community Managern Hadi und Michael kurzschließen und evtl. Xantos mit einbeziehen um das so schnell wie möglich zu klären.

      Update wird es hier heute geben. Ich bin dran.

      Lieben Gruß,
      Andre
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Kann deinen Unmut zwar gut verstehen, bin allerdings nicht der Meinung, dass PS.com-Mods als vertrauenswürdiger eingestuft werden sollte. Man muss sich ja mal überlegen, wozu ein Mod überhaupt eingestellt wird...wenn man also nicht gleich vom Marktplatz-Mod verarscht wird sehe ich das sicher nicht als Fehler von PS.com
    • KingPeKa
      KingPeKa
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2009 Beiträge: 1.438
      man kann wegen ein Mitarbeiter nicht auf die ganze Firma schließen. Und insgesamt kümmert ps.de sich sehr gut um ihre Mitglieder!

      peaze
    • Baumknutscha
      Baumknutscha
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 996
      Original von KingPeKa
      man kann wegen ein Mitarbeiter nicht auf die ganze Firma schließen. Und insgesamt kümmert ps.de sich sehr gut um ihre Mitglieder!

      peaze
      this!

      Andre kümmert sich doch jetzt drum, da bin ich ja mal gespannt was dabei rauskommt.
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Link zum betreffendem Thread wurde vom 3000er nun ja gepostet.

      Naja, habt ja recht, war bisher auch immer zufrieden was ps betrifft und alles. Und klar kann man von einem Mitarbeiter nicht auf eine ganze Firma schließen. Aber dennoch muss sowas halt diskutiert werden.


      Mich tiltet halt nur so hart, dass Salakan im Mailverkehr mich immer damit vertröstet hat, dass er eh offizieller Moderator ist und mich daher sicher nicht betrügen könnte.
      Weil wurde nach der Sache mit andios (den er wohl davor bereits betrogen hat) halt doch skeptisch und wollte das Geld halt erst bei Erhalt der Ware shippen.

      Aber wie gesagt, er nahm seinen Mod Status als Sicherheitsgarantie und hat mir glaubhaft vermittelt, dass es sich beim vorherigen Fall um Postprobleme handelte und diese nun geklärt seien.
      Naja, Geld wurde Anfang März dann halt geshippt. Nach mehreren Mails, wo man immer vertröstet wurde ging die DVD Sammlung dann laut Herren Supermod difinitiv Mitte März raus.
      Angekommen ist natürlich noch nichts und seit Ende März hat Salakan auch jeglichen Kontakt abgebrochen.
    • BubbleBoy19
      BubbleBoy19
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2008 Beiträge: 989
      einfach anzeige erstatten und fertig... mehr kannste da glaub ich nicht machen...
    • calm0815
      calm0815
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2006 Beiträge: 761
      Wie geil! Was dieser Albatrine "Super-Moderator" wohl unternommen hat????
      Absolut lächerlich sowas! Ein Thread wird dicht gemacht und es gibt einfach keine Antworten mehr!
      Hoffe ihr kriegt das Geld wieder. Es geht hier nämlich auch ums Prinzip!!!!
    • AGGROFORST
      AGGROFORST
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 3.805
      .
    • Aerox88
      Aerox88
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 2.906
      ich hoffe mal, dass ps.de dafür aufkommt. wäre ja schon hart für ihren ruf und da werden sie sicherlich 100€ berappen können um sowas aus der welt zu schaffen
    • Hadi
      Hadi
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2009 Beiträge: 12.303
      Hi normal,

      ich kann deinen Frust natürlich verstehen - jedoch haben auch wir nur begrenzt die Möglichkeit, mit Usern in Kontakt zu treten. Wir haben unter anderem auch versucht, Salakan telefonisch zu erreichen, hatten aber kein Glück - da ich nicht denke, dass jemand wegen 100€ untertaucht, gehe ich davon aus, dass möglicherweise sogar etwas Schlimmeres passiert sein kann.

      Er hat das Angebot als User gemacht, der Marktplatz war weder sein Verantwortungsbereich, noch ist er ein Mitarbeiter von PokerStrategy.com, sondern ein an und für sich verlässlicher User, der freiwillig die Moderation eines Teilbereichs des Forums übernommen hat.

      Ich habe ihm den Mod-Status nun entzogen, auch wenn es keinen nennenswerten Unterschied macht, denn fürs Erste scheint Salakan "nur" verschwunden und je nach möglichem Ausgang der Situation wäre erst zu evaluieren, wie weiter zu verfahren ist.

      Beste Grüße,

      Hadi
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.385
      broke obv.


      Aber schon die Aussage: Ich bin MOD und daher werde ich Dich schon nicht betrügen hätten bei mir alle Alarmglocken schrillen lassen.
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.019
      Original von Nani74
      (...)
      Aber schon die Aussage: Ich bin MOD und daher werde ich Dich schon nicht betrügen hätten bei mir alle Alarmglocken schrillen lassen.
      genau so ist es. Das einzige, was man ps hier vorwerfen kann ist, dass nach Albatrinis post einen ganzen Monat lang nichts kommuniziert wurde.
    • AGGROFORST
      AGGROFORST
      Bronze
      Dabei seit: 26.04.2008 Beiträge: 3.805
      Original von Hadi
      Hi normal,

      ich kann deinen Frust natürlich verstehen - jedoch haben auch wir nur begrenzt die Möglichkeit, mit Usern in Kontakt zu treten. Wir haben unter anderem auch versucht, Salakan telefonisch zu erreichen, hatten aber kein Glück - da ich nicht denke, dass jemand wegen 100€ untertaucht, gehe ich davon aus, dass möglicherweise sogar etwas Schlimmeres passiert sein kann.

      Er hat das Angebot als User gemacht, der Marktplatz war weder sein Verantwortungsbereich, noch ist er ein Mitarbeiter von PokerStrategy.com, sondern ein an und für sich verlässlicher User, der freiwillig die Moderation eines Teilbereichs des Forums übernommen hat.

      Ich habe ihm den Mod-Status nun entzogen, auch wenn es keinen nennenswerten Unterschied macht, denn fürs Erste scheint Salakan "nur" verschwunden und je nach möglichem Ausgang der Situation wäre erst zu evaluieren, wie weiter zu verfahren ist.

      Beste Grüße,

      Hadi
      Wenn ihr der Meinung seit, dass jeder User hier wissen muss, dass ein MOD kein ofizieller ist, sondern eine Privatperson, dann müsst ihr das auch mal irgendwo kundtun und nicht in einem Random Threat und auch nicht nur in einer News, sondern als fesen Bestandteil der Page.

      Mir als "Vielnutzer" ist bekannt, dass MODS nur ehrenamtlich arbeiten und aus Eurer Sich nur Privatpersonen/Normaluser mir priveligierten Rechten sind. Als ich hier neu war war mir das aber nicht klar und es hat auch lange gedauert bis ich erstaunt festgestellt habe, dass die Jungs mit dem schicken Avatar eigentlich nichts zu melden haben.

      Deswegen kann man imo nicht voraussetzten, dass jedem User hier klar ist, dass ein MOD kein PS Mitarbeiter ist.

      just mx2 cents

      EDIT: Der Threat Titel gibt mir in dieser hinsicht Recht ;)
    • Phoe
      Phoe
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 6.668
      andere leute haben wegen banaleren dingen global bekommen.
      ist ja nicht das erste mal, dass sowas passiert und es sind immer irgendwelche leute die als "trusted" bezeichnet werden, aber pokertechnisch nie von sich reden gemacht haben.

      @ hadi
      Ihr schreibt selbst im Modforum, man soll als Mod immer ein "dies ist meine private meinung und nicht die von ps.de ...." unter Posts setzen die vll auch als ps.de Statement misverstanden werden können, weil jeder User denkt, Mod = Mitarbeiter = offizielles Statement.
      Das is doch im Marktplatz nichts anderes. Man geht davon aus wenn ich mit einem Coach, Mod oder was auch immer ein Geschäft mache, dass dieser "trusted" ist, schließlich ist er ja ein Angestellter von euch. Solang das Modavatar im ganzen Forum zusehen ist und nicht dran steht, für welches Forum der Mod zuständig ist und dass der normale Modstatus überhaupt keine Sicherheit bietet, fällt es halt auf euch zurück.
      Ohne vernünftiges Bewertungssystem der Verkäufer/Käufer und Treuhandservice bleiben halt extreme Unsicherheiten.
    • Sefant77
      Sefant77
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 14.899
      Original von Nani74
      broke obv.


      Aber schon die Aussage: Ich bin MOD und daher werde ich Dich schon nicht betrügen hätten bei mir alle Alarmglocken schrillen lassen.
      Das hier. RL broke.
    • normal
      normal
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 2.398
      Hi Hadi,

      naja, sicherlich ist es möglich das etwas Schlimmeres passiert ist, oder Salakan aufgrund privater Probleme für ps momentan nicht erreichbar ist.

      Aber wie durch meinen PM Austausch in der Community (was für euch imho eh einsehbar ist) wurd ich hier eindeutig verarscht. Erst die dauernden Vertröstungen, und dann schrieb der Herr ja, dass die DVD's bereits abgesendet wurden. Als ich die Verfolgernummer der Sendung haben wollte wurde der Kontakt abgebrochen.
      Ist sicherlich nicht euch anzulasten, klar.
      Mir geht es einfach sauber auf den sack online mies betrogen zu werden.

      Wie gesagt, war mit ps bisher immer großteils zufrieden und schieb die Schuld auch ganz sicher nicht in vollem Umfang auf ps.
      Was ihr allerdings verbessern solltet ist das Moderatorensystem. So ein großes Unternehmen mit Forum wird halt auch durch Moderatoren nach außen hin präsentiert. Und wenn genau diese dann scheisse bauen ist es einfach schlechte PR für euch. Sollte doch nicht so schwer sein das alles in einem professionelleren Rahmen zu gestalten und auch mal von einem Moderator einen kleinen Lebenslauf anfordern bevor Mr. Random einfach diese Tätigkeit ausüben kann..
      Zudem sollte zumindest falls das oben genannte nicht möglich ist die Kommunikation zu den Usern (--> das gewisse freiwillige Mods nichts mit ps direkt zu tun haben) gegeben sein.

      @nani und Egozocker
      Wieso sollte mich so eine Aussage stutzig machen? Daher, dass er Mod war geh ich davon aus, dass ps seine kompletten Daten haben müsste, und er sich daher aus Angst vor Konsequenzen nicht traut zu bescheissen.

      grüße