Tilt?

    • fartingape
      fartingape
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2008 Beiträge: 984
      Hi,

      ich woltle mal fragen, wie Ihr eure Notbremse setzt und wie ihr allgemein eure sessions einteilt.

      ich hab mich zb. heute ca. 6 Buyins ins minus gespielt, weil ich nach 2 bad beats einfach oft zu schlecht gespielt habe, was dann teurer wurde. das problem: ich höre nicht auf zu spielen...bin ein bisschen süchtig danke ich :D
  • 4 Antworten
    • HockeyTobi
      HockeyTobi
      Silber
      Dabei seit: 03.12.2005 Beiträge: 23.227
      Hallo fartingape,

      ich denke, dass das Thema im Selbstmanagement-Forum besser aufgehoben ist und verschiebe den Thread dort hin.

      Ich selbst hab eignetlich keine $-mäßige Notbremse, sondern höre dann auf zu spielen, wenn ich merke, dass ich dumm rumbluffe oder rumballere oder aber ach, wenn ich das Gegenteil eintritt, dass ich nicht mehr gescheit for Value spiele, also eben einfach, wenn ich kein A-Game mehr spiele.

      Viele Grüße
      Tobi
    • imaginR
      imaginR
      Silber
      Dabei seit: 05.01.2010 Beiträge: 854
      aufhören, was anderes machen, ablenken, dann wieder an die Tische gehen wenn ich denke dass es weiter gehen kann.

      Tilt ist ein Leak den du am einfachsten ausmärzen kannst imo.

      darüber hinaus, hört sich dass an das du ziemlich anfällig bist für Tilt´s, oder?! zwei Bad Beats und dann dein Spiel dadurch beeinflussen lassen??
    • kelevra1987
      kelevra1987
      Bronze
      Dabei seit: 06.08.2008 Beiträge: 607
      kenn das problem zugut und kann dir sagen, dass du das nach ner weil relativ einfach in griff bekommst einfach weil du dich dran gewöhnst und lernst mit der varianz umzugehen... bleib einfach fokusiert und spiel dein spiel, wenn du villain dazu bringst in bad shape sein geld reinzustellen, probier ihn immer so weit es geht zu covern und ihn nochmal dazu bringen, dann landet über kurz oder lang sein geld bei dir...
      wenn du dazu noch nicht in der lage bist, gönn dir ne pause, trink was, rauch ne zigarette, denk an was anderes(schönes) und geh kurz mal an die frische luft, dann solltest du relativ schnell wieder in der lage sein dich wieder zu konzentrieren. mein tilt hat mir auch schon sehr viel geld gekostet allerdings tangiert es mich in letzter zeit kaum noch, reg mich nur noch an, wenn ich selbst ein fehler gemacht habe in meinem game und deswegen verliere, andernfalls "who cares if he hit? thats poker!"... in diesem sinne gl
    • michimanni
      michimanni
      Bronze
      Dabei seit: 02.08.2006 Beiträge: 65.192
      Hi fartingape,

      Tilt MUSST Du in den Griff bekommen, daran führt kein Weg vorbei, wenn Du langfristig erfolgreich pokern willst. Schau am besten mal in die Videosektion und fang an über Deinen Tilt nachzudenken. Alternativ habe ich hier und hier noch zwei hervorragende Artikel von MiiWiin zum Thema.

      Du kannst spielerisch hervorragend sein, aber es wird Dir langfristig nichts nützen, wenn Du Dir durch Tilt alles wieder zerstörst. Meine Empfehlung daher: Arbeite daran. Deine BR wird es Dir danken :)

      Gruß,
      michimanni