Sicherheitsabstand auf der Autobahn

    • Hecke1988
      Hecke1988
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.099
      Hallo,

      ich wurde heute auf der Autobahn von Zivilpolizisten rausgezogen. Sie sagten ich hab mehrfach weniger als 2/10 des vorgeschriebenen Abstandes bei 1/2 Tacho und mehr als 130km/h gehabt. was wird mich das kosten? kommt 320 euro, 2 Monate Lappen weg und 4 Punkte hin?

      Danke euch
  • 37 Antworten
    • Annuit20
      Annuit20
      Bronze
      Dabei seit: 14.09.2007 Beiträge: 9.225
      http://verkehrsanwaelte.de/bussgeldkatalog_abstand.html

      €:denke da hast du selbst schon gegoogelt.
    • Hecke1988
      Hecke1988
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.099
      Original von Annuit20
      http://verkehrsanwaelte.de/bussgeldkatalog_abstand.html

      €:denke da hast du selbst schon gegoogelt.
      danke dir, aber mir geht es speziell um das "mehrfach"
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Mehrfach heißt, dass du mehrfach dafür belangt werden kannst imo. Zumindest kam genau das letztens in ner Doku, wo die Polizisten gesagt haben, dass der Fahrer sich bei jeder Abstandsunterschreitung neu dazu entschieden hat -> neuer Tatbestand. D.h. für unterschiedliche Situationen mit Abstandsunterschreitungen wirst du durchaus mehrfach bestraft.

      Würde halt auf die Post von der Bußgeldstelle warten und evtl. einen Anwalt kontaktieren.
    • MaxPW
      MaxPW
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2009 Beiträge: 440
      Der Betrag kann schwanken, je nach dem ob sie dir auch gefährdung vorwerfen, die Punkte und das Fahrverbot stimmt leider.
    • Hecke1988
      Hecke1988
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.099
      Original von MaxPW
      Der Betrag kann schwanken, je nach dem ob sie dir auch gefährdung vorwerfen, die Punkte und das Fahrverbot stimmt leider.
      Punkte und Fahrverbot für EIN vergehen stimmt, aber die sagten ja mehrfach, damit kann ich nichts anfangen
    • magkes
      magkes
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2009 Beiträge: 221
      Original von Hecke1988
      Hallo,

      ich wurde heute auf der Autobahn von Zivilpolizisten rausgezogen. Sie sagten ich hab mehrfach weniger als 2/10 des vorgeschriebenen Abstandes bei 1/2 Tacho und mehr als 130km/h gehabt. was wird mich das kosten? kommt 320 euro, 2 Monate Lappen weg und 4 Punkte hin?

      Danke euch
      Du hast also weniger als 13m Abstand gehabt. Hast Du Todessehnsucht??? ?(
    • Hecke1988
      Hecke1988
      Bronze
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 2.099
      nein hatte 16 oder 17m weiß nicht mehr genau, war auch dumm von mir und kommt auch nicht wieder vor.
    • MaxPW
      MaxPW
      Bronze
      Dabei seit: 24.12.2009 Beiträge: 440
      Original von Hecke1988
      Original von MaxPW
      Der Betrag kann schwanken, je nach dem ob sie dir auch gefährdung vorwerfen, die Punkte und das Fahrverbot stimmt leider.
      Punkte und Fahrverbot für EIN vergehen stimmt, aber die sagten ja mehrfach, damit kann ich nichts anfangen
      Sorry hatte ich überlesen. Auf jeden Fall nen Anwalt nehmen, der kann dir helfen.
    • Nani74
      Nani74
      Black
      Dabei seit: 15.12.2005 Beiträge: 12.382
      naja beim überholvorgang kann man schonmal auf 1-2m rankommen bevor der vor dir fahrende merkt dass du überholen willst, is halt nur pech wenn die polizei dich dabei erwischt.
    • MetalMax
      MetalMax
      Silber
      Dabei seit: 06.10.2007 Beiträge: 1.350
      Original von Nani74
      naja beim überholvorgang kann man schonmal auf 1-2m rankommen bevor der vor dir fahrende merkt dass du überholen willst, is halt nur pech wenn die polizei dich dabei erwischt.
      und nani versucht wieder, sich zwanghaft böse darzustellen :D
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Original von Nani74
      naja beim überholvorgang kann man schonmal auf 1-2m rankommen bevor der vor dir fahrende merkt dass du überholen willst, is halt nur pech wenn die polizei dich dabei erwischt.
      Standard.. Am liebsten habe ich Leute, die mit 85 km/h ca. 300 Meter vor einem LKW rausziehen, während man ca. 50 Meter hinter ihnen mit ca. 150km/h unterwegs ist.

      Zählt das auch als zu dichtes Auffahren, wenn man da dann auf den letzten paar Metern auf ihre Geschwindigkeit runterge(voll)bremst hat?

      Darf ich die Hupe/ Lichthupe benutzen, während ich mit ratterndem ABS auf die zufliege, um denen evtl klarzumachen, dass ich ein bisschen schneller bin?
    • Clyff
      Clyff
      Bronze
      Dabei seit: 10.03.2008 Beiträge: 959
      lichthupe als zeichen fürs überholen ist erlaubt, außerorts
    • magkes
      magkes
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2009 Beiträge: 221
      Original von mosl3m
      Darf ich die Hupe/ Lichthupe benutzen, während ich mit ratterndem ABS auf die zufliege, um denen evtl klarzumachen, dass ich ein bisschen schneller bin?
      Du darfst Hupen; schießlich möchtest Du den von Dir überholen.
    • Kick4Ass
      Kick4Ass
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 04.05.2007 Beiträge: 17.027
      1) Lichthupe kann unter gewissen Umständen als Nötigung ausgelegt werden.

      2) Wenn das ABS bei 150Km/H so rattert, würd ich garnicht bremsen, sondern die Spur wechseln, da is ja nun Platz, ich brems doch nicht so, das mir der Hintermann ins Auto bügelt ;)
    • Blaumav
      Blaumav
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 7.826
      Original von Kick4Ass
      1) Lichthupe kann unter gewissen Umständen als Nötigung ausgelegt werden.

      2) Wenn das ABS bei 150Km/H so rattert, würd ich garnicht bremsen, sondern die Spur wechseln, da is ja nun Platz, ich brems doch nicht so, das mir der Hintermann ins Auto bügelt ;)
      Wenn du schon am Arsch vom Vorfahrenden hängst und dauernd Lichthupe gibst, dann mag das wohl stimmen. Aber im Normalfall mach man dann ja auch nur wenn man den Sicherheitsabstand einhält und schon ein Stücken hinter dem Typen herfährt, obwohl der schon längst hätte rüberfahren können.

      Hab so einen Fall im Winter gehabt, als ich auf einer 3 Spurigen vollgeschneiten Autobahn ein Typ vor mir gefahren ist, der wirklich geschlichen ist. Da fühlste dich mit einem Allrader natürlich verarscht. Nach 5min mit gelegentlichen Lichthupen musste ich dann anders vorbeikommen. :/
    • breathingslow
      breathingslow
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2006 Beiträge: 4.001
      So blöd ist die Zivilstreife auch nicht, dass sie dich beim Runterbremsen wegen mangelndem Sicherheitsabstand rausziehen, weil dir einer vor die Kiste zieht.
    • magkes
      magkes
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2009 Beiträge: 221
      Nachdem was ich so gelesen habe, darf man auf der Autobahn z.B.:

      * Hupe/Lichthupe nur in Gefahrenfällen benutzen
      * von weitem Lichthupe bestätigen um den Vorherfahrenden über die eigene Überholabsicht zu informieren
      * Hupen um den Vorherfahrenden über die eigene Überholabsicht zu informieren
      * Links blinken um den Vorherfahrenden über die eigene Überholabsicht zu informieren


      vielleicht hilfst den ein oder anderen
    • ZackiX
      ZackiX
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2007 Beiträge: 1.545
      Original von magkes
      Nachdem was ich so gelesen habe, darf man auf der Autobahn z.B.:

      * Hupe/Lichthupe nur in Gefahrenfällen benutzen
      * von weitem Lichthupe bestätigen um den Vorherfahrenden über die eigene Überholabsicht zu informieren
      * Hupen um den Vorherfahrenden über die eigene Überholabsicht zu informieren
      * Links blinken um den Vorherfahrenden über die eigene Überholabsicht zu informieren


      vielleicht hilfst den ein oder anderen
      zu 1 Ja
      zu2 Ja solange Du den Sicherheitsabstand einhältst
      zu3 Ja "
      zu 4 NEIN!!! Falsches einsetzen vom Blinker kostet ein paar Euro, und ist nicht erlaubt!
    • BigBiber
      BigBiber
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2006 Beiträge: 3.279
      Original von Hecke1988
      Hallo,

      ich wurde heute auf der Autobahn von Zivilpolizisten rausgezogen. Sie sagten ich hab mehrfach weniger als 2/10 des vorgeschriebenen Abstandes bei 1/2 Tacho und mehr als 130km/h gehabt. was wird mich das kosten? kommt 320 euro, 2 Monate Lappen weg und 4 Punkte hin?

      Danke euch
      Was ist denn mehr an "mehr als 130km/h" schlimm? Gibt doch keine Begrenzungen oder gibt es auch Schilder die 130 vorschreiben mir sind nur welche für 120 bekannt.
    • 1
    • 2