Flotter Vierer auf dem Weg zu den Midstakes

    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Dies hier soll der Blog unserer 4er Lerngruppe werden. Wir spielen alle zwischen nl4sh und nl10sh und wollen auf lange Sicht hin doch irgendwie auf die Midstakes aufsteigen. Der Blog soll uns zur Handbewertung, Monatsreview und vor allem auch zum Theorieaustausch mit anderen Shorthanded Spielern dienen. Als erstes werde ich mich dann mal vorstellen und der Rest der Rabauken folgt dann die nächsten Tage.



      Vor knapp 2 1/2 Jahren hab ich mit Poker angefangen und mit Hilfe der SSS auf Stars doch recht schnell die Midstakes erreicht. Vor knapp einem Jahr hatte ich dann keine Lust mehr auf Poker und hab erstmal alles ausgecashed und gelebt wie ein König :f_cool: . Nun hat mich die Lust wieder gepackt und nach ein paar Ausflügen zu SNGs hab ich mich dann schlussendlich wieder fürs Cashgame entschieden.

      Da ich bis Herbst nix zu tun habe, grinde ich jeden Tag über 2 Stunden um dann hoffentlich bis Ende August eine BR von 1500$ vorweisen zu können und damit nl50 sh zu spielen.

      Mein BRM sieht folgendermasen aus:
      Start BR 100$ -> 200$ Aufstieg auf nl10
      200$->500$ Aufstieg auf nl25
      500$->1500$ Aufstieg auf nl50
      1500$->4000$ Aufstieg auf nl100

      Spiele momentan auf Stars 4 Tische und konnte meine BR innerhalb von 2,1k Händen von 100$ auf 120$ vergrößern.



      Hier noch mein bisher größter Pot in meiner doch recht kurzen Shorthanded Geschichte.

      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.02/$0.05 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BB:
      $5.44
      MP2:
      $20.72
      MP3:
      $5.13
      CO:
      $10.51
      BU (Hero):
      $12.48
      SB:
      $10.10


      Preflop: Hero is BU with 2, 2.
      MP2 calls $0.05, MP3 folds, CO raises to $0.40, Hero calls $0.40, SB folds, BB calls $0.35, MP2 calls $0.35.

      Flop: ($1.62) 2, 4, K (4 players)
      BB checks, MP2 checks, CO bets $0.75, Hero calls $0.75, BB calls $0.75, MP2 calls $0.75.

      Turn: ($4.62) 3 (4 players)
      BB checks, MP2 bets $1.05, CO folds, Hero raises to $3.00, BB folds, MP2 raises to $19.57, Hero calls $8.33(All-In).

      River: ($35.52) K (2 players)


      Final Pot: $35.52.
      Results follow:

      Hero shows a full-house, twos full of kings(2 2).
      MP2 shows a straight, six high(5 6).

      Hero wins with a full-house, twos full of kings(2 2).

      Ich werde den Blog jeden Tag nach meinen Sessions updaten und dabei einen Graph posten und besonders knifflige Hände. Ich lebe ja noch in der Hoffnung, dass sich der eine oder andere Midstakes Spieler hierher verirrt und uns ein wenig über die Schulter schaut!

      Das wars dann aber erstmal von meiner Seite für heute.

      mfg
  • 18 Antworten
    • Hodahey
      Hodahey
      Bronze
      Dabei seit: 09.07.2009 Beiträge: 667
      gl
    • Kiirby
      Kiirby
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 1.184
      raise flop / gl

      :)
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Original von Kiirby
      raise flop / gl

      :)
      und wieso ? :(
    • Kiirby
      Kiirby
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2009 Beiträge: 1.184
      Er bettet nichmal halben Pot, die Leute hinter dir können so super viel callen und dann gibt es eigentlich keine Karte die dich wirklich glücklich macht, weil halt so krass viele Draws da sind. Die können theoretisch jeden Gutshot etc callen und du spielst dann OOP bzw im Sandwich mit nem Set auf nem ziemlich drawheavy Board 4way.
      Keine Sorge die werden ihre Draws und Overpairs etc schon nicht folden wenn du hier auf 3$ raised. Du willst hier All In kommen und die Hand EV technisch so gut wie möglich gestalten. Und das ist hier nunmal der Push, dich called extrem viel schlechteres, was am turn oft noch foldet (wenn zB der Flush oder der Gutshot/OESD nicht ankommt) und du kommt nicht in haarige Situationen.

      Was machst du zB., wenn am Turn die 3 :club: kommt ?? oder generell ein :club: ??


      Also willst du den turn jetz nicht unbedingt sehen, bzw nicht zu 4t weil du eben jede 3, 8, 6 und jedes :club: nicht sehen möchtest und am turn von ihren draws nichtmehr soviel Value bekommst wenn sie nicht ankommen, genauso vom K wenn der Draw ankommt.
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Original von Kiirby
      Er bettet nichmal halben Pot, die Leute hinter dir können so super viel callen und dann gibt es eigentlich keine Karte die dich wirklich glücklich macht, weil halt so krass viele Draws da sind. Die können theoretisch jeden Gutshot etc callen und du spielst dann OOP bzw im Sandwich mit nem Set auf nem ziemlich drawheavy Board 4way.
      Keine Sorge die werden ihre Draws und Overpairs etc schon nicht folden wenn du hier auf 3$ raised. Du willst hier All In kommen und die Hand EV technisch so gut wie möglich gestalten. Und das ist hier nunmal der Push, dich called extrem viel schlechteres, was am turn oft noch foldet (wenn zB der Flush oder der Gutshot/OESD nicht ankommt) und du kommt nicht in haarige Situationen.

      Was machst du zB., wenn am Turn die 3 :club: kommt ?? oder generell ein :club: ??


      Also willst du den turn jetz nicht unbedingt sehen, bzw nicht zu 4t weil du eben jede 3, 8, 6 und jedes :club: nicht sehen möchtest und am turn von ihren draws nichtmehr soviel Value bekommst wenn sie nicht ankommen, genauso vom K wenn der Draw ankommt.
      danke :)
    • fatfingerjoe
      fatfingerjoe
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 265
      Hallo euch allen,

      <-- Bin der zweite aus der Lerngruppe.

      Soo zu mir. Mein Name ist Paul, bin 21 Jahre jung und komme aus Salzgitter. Ich bin gelernter Finanzberater und arbeite momentan bei uns im Familienunternehmen. Durch meine guten Arbeitszeiten komm ich eigentlich recht viel zum Pokern, wenn ich nicht gerade Kickbox- oder Lauftraining habe.

      Meine Pokerlaufbahn:

      Das Spiel hab ich wie viele zum ersten Mal in einigen Homegamerunden gelernt und dann hat es mich damals schon in den Bann gezogen, sodass ich im in der Schule online mit Playmoney immer gezockt habe anstatt dem Unterricht zu folgen ;) . Gestartet habe ich aber erst als ich 18 wurde und endlich die verdienten 50$ von PS.de auf Party verdonken durfte. Als ich dann nur noch knappe 10$ über hatte gings dann wirklich an Theorie, unzwar SSS. Nach einem für mich damals guten run auf 300$ hab ich mir gedacht "ey ich bin jung und mir fehlen 200 Euro für den Skiurlaub" und zach war alles wieder weg. Gut das Party mir dann knapp 3 Monate danach mir so ein 20$ Bonus gegeben hat damit ich weiterzocken konnte. Da mir SSS aber durch das ständige rumgefolde zu blöd war, bin ich zu FL gegangen, da man da einfach öfter ballern kann. Gesagt getan hab ich mich dann auch recht schnell auf 0.50/1 und 1/2 hochgegrindet. Als ich dann so 700-800$ auf Party hatte, wurde der nächste Portugalurlaub fällig und ich hab wieder alles ausgecasht. Darauf habe ich auch eine längere Zeit gar nicht gespielt. Anfang diesen Jahres hat mich die Lust dann doch wieder gepackt und nach einigen Runden SNG, bin ich nun endlich zum BSS CG gekommen.


      Meine Ziele:

      [ ]Die Midstacks erreichen
      [ ]Winning Player auf den Midstacks sein


      Weshalb:

      Ich bin einfach neidisch! Ich habe so viele Leute hier gesehen, die genau so wie ich 2006 angefangen haben und hier die Midstacks oder sogar die Highstacks spielen und somit einige K$ im Monat machen. Deshalb denk ich mir, was die können, das kann ich schon lange.

      Sprich:

      Intelligenz ist da
      Laptop ist da
      Zeit ist da

      also why not?!


      Wie ist der Plan:

      Angefangen hab ich jetzt mit 30$ auf Party. Momentane BR ist jetzt auf 210$ erstmal mit NL2 dann mit NL4 SH. Aufsteigen werde ich nicht mit einer bestimmten BR, sondern werd das rein nach Gefühl entscheiden. Sprich wenn ich glaube das gespielte Limit geschlagen zu haben und wenn ich nicht das Gefühl habe auf dem höheren Limit mit scard money zu spielen. Auf NL10 wird es demnach so mit 250$ bis 300$ gehen. NL4 hab ich denke ich schon geschlagen hier der Graph zu diesem Limit:




      Weiterhin natürlich sehr viel Theorie (ich will ja hoch hinaus und muss einiges einholen) und diese Lerngruppe hier.

      Blogen werd ich dann alle paar Tage, wenn sich was verändert hat.

      Das wars erstmal. Weitere Gedanken kommen beim nächsten mal...
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      So,

      wie bereits im Skype angekündigt werde ich jetzt auch auf PartyPoker umcashen und mit den anderen nl4sh unsicher machen! Morgen gehts dann los mit Grindness auf PartyPoker.

      mfg
    • fatfingerjoe
      fatfingerjoe
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 265
      Heute ein U2U coaching gemacht und mich erstmal an die falschen Tische gesetzt, nämlich NL10 anstatt NL4. Bis ich das gecheckt hatte waren schon 4 Tische offen und ich wollte jetzt nicht wieder alle leaven. Also mal ein Shot auf NL10 auch mit Hilfe meines Partners und gucken ob sich das Limit groß unterscheidet.
      Fazit: Die Gegner spielen genau so schlecht! Einige 3-betten mehr, 4-bet Bluffs gibs gar nicht. Scard Money war ich auch nicht. Sonst nichts weiteres aufgefallen. Nach der Session erstmal selber bischen gezockt und gut gerunt. Hier mal der Graph:



      Uploaded with ImageShack.us

      BR ist über 250$ gewachsen. Somit glaub ich der Pokergott möchte das ich NL10 spiele und ich will den ja auch nicht verärgern ;)

      und eine Hand die ganz interessant war:


      Known players:
      Position:
      Stack
      Hero:
      $18,53
      MP3:
      $5,23

      0,05/0,1 No-Limit Hold'em (6 handed)
      Hand recorder used for this poker hand: Elephant 0.69 by www.pokerstrategy.com.

      Preflop: Hero is MP2 with T:heart: , T:club:
      Hero raises to $0,40, MP3 raises to $0,70, 4 folds, Hero calls $0,30.

        Hier 3-bettet er mich und ich calle auf set-value da ich denke, das er im 3-bettet pot nicht bei diesem Stack noch folden wird und ich daher wenn ich treffe sein ganzen stack bekommen würde.

      Flop: ($1,55) 9:diamond: , 9:spade: , 3:spade: (2 players)
      Hero checks, MP3 bets $1,11, Hero calls $1,11.

        Die Frage ist hier nun c/c spielen?
        Kann man das hier c/r? Das würde aber dann fast alle Overcards vergraueln und overpairs hätten mich halt beat.
        Kann man hier donken? Einige Overcards würden hier noch callen, eine 3 und kleinere Pocketpairs. Was dann aber auf ein raise. Folden? Gegen den kleinen Stack?
        c/c gibt halt auch noch value von schlechteren Hände, gibt ihm aber auch eine Freecard.

      Turn: ($3,77) 3:diamond: (2 players)
      Hero checks, MP3 raises $3,42 (All-In), Hero calls $3,42.

        Hier callen? Das board paird sich halt doppelt sodass das ein move mit A high sein kann.

      River: ($10,61) J:club: (2 players)


      Final Pot: $10,61

      Discuss


      euch allen dann mal gl
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Hätte am Flop c/r gespielt, da ich auf den nächsten 2 Streets viele Karten sehe die ich nicht umbedingt sehe will. Was machst du bei einem weiteren Spade und Overcards möchte man auch nicht so gerne sehn. Hast ja leider nicht so die informativen Stats von ihm, aber so ne min3bet ist für mich auf den Micros meistens schon eine recht starke hand.
    • fatfingerjoe
      fatfingerjoe
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 265
      Das Problem ist halt das ich mich mit einem c/r nur gegen bessere Hände isoliere. Oder meinste er würde dann noch schlechtere Hände callen?
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      ich geh mal davon aus, dass er viele draws und auch kleinere pockets callen würde, weil die wahrscheinlichkeit dafür, dass du den drilling gehittest hast doch nicht sehr groß ist. Ich glaube auch, dass er hier mit vielen overcards auch noch callen würde. Auf ne Blank gehst du ja dann sowieso broke oder?
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Tag 1

      Hab heute also angefangen auf PartyPoker zu grinden und die erste kurze Session lief auch noch recht gut. Direkt in der ersten Hand mal mit Aces aufgedoppelt und gedacht der Depositupswing geht direkt los. In der zweiten Session dann doch gut gedroppt und so stehe in am heutigen Tag mit einem Minus von 3.92$ da, also fast ein Stack. Werde mich heute noch mit ein paar Bronze-Artikeln beschäftigen und hoffe das ich bis Ende der Woche alle Bronze&Silber Artikel durchgearbeitet habe. Jetzt folgen noch alle >30bb Losing Hände und der Tagesgraph.



      1)
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.02/$0.04 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      BU:
      $4.00
      SB:
      $1.80
      BB (Hero):
      $4.61
      MP3:
      $4.16
      CO:
      $1.92


      Preflop: Hero is BB with A, K.
      MP3 raises to $0.16, CO calls $0.16, BU calls $0.16, SB folds, Hero raises to $0.72, MP3 folds, CO calls $0.56, BU calls $0.56.

      Flop: ($2.34) 2, 3, 5 (3 players)
      Hero bets $1.20, CO calls $1.20(All-In), BU raises to $3.28(All-In), Hero calls $2.08.

      Turn: ($10.1) 9 (3 players)


      River: ($10.1) A (3 players)


      Final Pot: $10.1.
      Results follow:

      Hero shows a pair of aces(A K).
      BU shows three of a kind, threes(3 3).
      CO shows a pair of fives(5 T).

      BU wins with three of a kind, threes(3 3).

      Beide Gegner unknown!

      Denke der Squeeze preflop geht klar, weil ich einfach 0 bock habe gegen 2 Gegner OOP zu spielen. Am Flop comite ich mich dann mit meiner Bet und muss leider doch das All-In vom anderen Kollegen noch zahlen.

      2)
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.02/$0.04 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP3:
      $3.15
      CO (Hero):
      $4.00
      BU:
      $4.09
      SB:
      $4.08
      BB:
      $2.00
      MP2:
      $3.06


      Preflop: Hero is CO with Q, A.
      2 folds, Hero raises to $0.20, BU raises to $4.09(All-In), 2 folds, Hero calls $3.80(All-In).

      Flop: ($8.15) 3, 3, 6 (2 players)


      Turn: ($8.15) J (2 players)


      River: ($8.15) T (2 players)


      Final Pot: $8.15.
      Results follow:

      Hero shows a pair of threes(Q A).
      BU shows a flush, king high(K Q).

      BU wins with a flush, king high(K Q).

      Gegner totaler Vollhonk mit starken 66/54 Stats. Denke das Preflop All-In geht klar gegen den Vogel.

      3)
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.02/$0.04 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      MP3:
      $4.05
      CO:
      $4.64
      BU:
      $1.09
      SB:
      $2.35
      BB (Hero):
      $4.27


      Preflop: Hero is BB with T, 7.
      MP3 calls $0.04, CO folds, BU calls $0.04, SB calls $0.02, Hero checks.

      Flop: ($0.16) 3, T, T (4 players)
      SB bets $0.20, Hero calls $0.20, MP3 folds, BU folds.

      Turn: ($0.56) 8 (2 players)
      SB bets $0.36, Hero raises to $1.00, SB raises to $2.11, Hero calls $1.11.

      River: ($4.78) A (2 players)


      Final Pot: $4.78.
      Results follow:

      SB shows a flush, ace high(5 Q).
      Hero shows three of a kind, tens(T 7).

      SB wins with a flush, ace high(5 Q).

      Gegner unknown!
      Flop im nachhinein doch eher schlecht als recht gespielt, hätte einfach gegen den Flush protecten müssen. Die Protection gegen den Flush hab ich dann leider erst am Turn durchgezogen, aber da hatte Villain ja schon gehittet.

      4)
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.02/$0.04 No-Limit Hold'em (2 handed)

      Known players:
      BU:
      $2.56
      SB (Hero):
      $4.00


      Preflop: Hero is SB with 5, 6.
      BU raises to $0.20, Hero calls $0.16.

      Flop: ($0.4) 8, J, 7 (2 players)
      Hero checks, BU bets $0.52, Hero calls $0.52.

      Turn: ($1.44) J (2 players)
      Hero checks, BU bets $1.37, Hero calls $1.37.

      River: ($4.18) K (2 players)
      Hero checks, BU raises to $0.47, Hero folds, BU gets uncalled bet back.

      Final Pot: $4.18.

      Ich bin ein Fisch, ich weiß...

      5)
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.02/$0.04 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BB:
      $1.29
      MP2:
      $4.04
      MP3:
      $4.06
      CO:
      $4.15
      BU:
      $5.37
      SB (Hero):
      $4.00


      Preflop: Hero is SB with 6, A.
      4 folds, Hero raises to $0.16, BB calls $0.12.

      Flop: ($0.32) 9, Q, A (2 players)
      Hero bets $0.20, BB calls $0.20.

      Turn: ($0.72) 4 (2 players)
      Hero checks, BB checks.

      River: ($0.72) 4 (2 players)
      Hero bets $0.36, BB raises to $0.92, Hero calls $0.56.

      Final Pot: $2.56.
      Results follow:

      Hero shows two pairs, aces and fours(6 A).
      BB shows two pairs, aces and nines(9 A).

      BB wins with two pairs, aces and nines(9 A).

      Villain 50/10
      Jetzt so während des Tagesreviews find ich das Raise ausm SB schon grenzwertig, bzw unnötig. Am Flop dann ganz standard meine Cbet gesetzt, Turn for Pot Control gecheckt und am River dann doch noch mal selber gebettet um Value von geplatzen Draws oder Queens zu bekommen. Die Bet am River find ich doch recht doof, hätte evtl einfach c/c spielen sollen.

      6)
      I]Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:[/I]

      Hand abspielen

      $0.02/$0.04 No-Limit Hold'em (5 handed)

      Known players:
      BU:
      $5.92
      SB (Hero):
      $4.12
      BB:
      $4.51
      MP3:
      $8.10
      CO:
      $4.00


      Preflop: Hero is SB with A, K.
      MP3 calls $0.04, 2 folds, Hero raises to $0.20, BB folds, MP3 calls $0.16.

      Flop: ($0.44) A, J, Q (2 players)
      Hero bets $0.21, MP3 calls $0.21.

      Turn: ($0.86) 5 (2 players)
      Hero bets $0.41, MP3 raises to $0.82, Hero calls $0.41.

      River: ($2.5) 6 (2 players)
      Hero checks, MP3 bets $2.38, Hero folds, MP3 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $2.5.

      Villain spielt solide 64/4

      Flop hätte ich eigentlich größer betten sollen um gegen Flushdraws und Straightdraws zu protecten, finde so im nachhinein eine Potsizebet doch am besten. Den Minraise am Turn calle ich dann aus irgendwelche Gründen, die ich nicht mehr kenne, denke hier wäre c/c angebrachter gewesen. Am River muss ich die Hand dann aufgeben, weil ich einfach keine Hand sehe mit der er hier so groß bettet die mich nicht beat hat.

      Hab jetzt grade noch mein PartyPoker mit dem PartySkinner angepasst und hoffe, dass ich damit morgen dann angreifen kann.

      Gehe jetzt mal fleißig BSS Theorie machen.

      BR 99.14$

      bis Morgen,
    • fatfingerjoe
      fatfingerjoe
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 265
      Meine Meinung zu den Händen:

      1.
      Würde preflop höher raisen damit der erste Gegner, der callen kann schlechtere Odds bekommt. Er sollte hier höchstens 2 zu 1 bekommen. Das sollteste machen, weil du nicht multiway oop spielen willst mit der Hand. Flop würde ich auch nicht cbeten du kannst nix repräsentieren und bist gegen die stacks auch schon committet.

      2.
      Beim Maniac gehts halt rein

      3.
      4 way auf jeden fall raise flop. Am Turn ist dein Gegner zwar schon allin ich seh aber keine Hand die er so spielen würde die du noch schlägst. Höchstens eine schlechtere T aber auch dann wirds richtig knapp. Rein Mathematisch müsstetes das dann auch noch folden.

      4.
      selber schuld :P

      5.
      Gegen den fish würde ich A6 aus Sb auch nicht raisen. Turn dann auf jeden fall bet. Du gibst ihm damit nur eine freecard. Der kann hier mit einer Menge von draws am flop gecallt haben. Wenn das borad trockener wäre wäre der Faktor Pot Controll gewichtiger. River spiel ich dann c/c

      6.

      Flop höher betten. Haste aber gesagt. Turn hätte ich auch noch gebettet und am River dann c/c odre bet/fold bin mir nicht sicher.

      Zu meiner Hand oben:

      Ich glaub jetzt doch c/r wäre das richtige play gewesen. Mal sehen was der Handbewerter im Forum dazu sagt.

      In dem Sinne GL
    • n1b0r
      n1b0r
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2008 Beiträge: 186
      sers,

      auch wenn ich nicht bei der lerngruppe dabei bin ;) wollte ich mal ein paar sachen zu den händen bzw posts abgeben.

      zu fatfingerjoe : nach 11k hands würde ich nicht unbedingt behaupten ein limit geschlagen zu haben...ich spiele an manchen tagen soviele hände wie du insgesamt auf diesem limit gespielt hast und habe teilweise swings die einfach heftig sind. gerade SH wäre ich sehr vorsichtig nach 11k hands zu behaupten man hätte das limit geschlagen. hatte teilweise derbe upswings mit 100bb aber es geht halt auch mal andersrum.

      hierzu mal nen graph von mir den ich nur heute gespielt habe:( paar dumme moves dabei gewesen aber 8+ stacks geht man auch ohne mieses play SH mal down.. so meine erfahrung jedenfalls...)



      das ich nicht perfekt spiele is ja ersichtlich aber overall bin ich auch winningplayer..trotzdem würde ich eventuell mein BRM etwas konservativer gestalten.

      zu SavolainenT :

      1 hand: auf solcsh einem board kannst du dir ne cbet im multiway pot meistens sparen und selsbt nach der cbet is fragwürdig ob man noch ai geht. auch wenn schon commitet warst. du liegst auf diesem board mit 2 overcards einfach zu selten vorne gegen 2 gegner.


      2. hand: ich bin selten bereit mit AQo 100bb zu investieren. ka obs da sonst ne history gab außer den stats...aber ich folde da lieber und warte auf ne bessere situation ihm sein geld zu nehmen :)

      3. Hand: am flop hast du dem gegner teure fehler erspart, der flush kommt an und du kannst die hand halt nicht aufgeben. Flop raise turn vllt eher c/c und am river dann c/c oder c/f. welche hände bezahlen dich noch aus ?

      4. ich hätte am flop auf alle fälle angespielt und am turn die hand aufgegeben. durch potcontrol kommst da sicherlich günstiger an karten...bzw erzeugst vllt auch foldequity da er auf dem board selten gut trifft und am flop overpottet ist meistens auch ein zeichen von schwäche

      flop r/c dann kriegst eventuell ne freecard oder du gibst die hand direkt auf...

      5. das erste was ich gelernt habe war "bewahre dich vor teuren riverbets"
      welche schlechteren hände bezahlen dich am river aus? A2-A5 ohne A4 eventuell KQ, JQ alle anderen Aces schlagen dich und alle anderen x4 karten.

      daher würde ich entweder wie schon egsagt wurde den turn anspieln oder am river nur checken. auf keinen fall betten und den raise von ihm kannst du nie callen außer du hast den read das er xQ Hände reraise würde oder so...aber meistens liegst du nach seinem raise hinten.

      6. flop 3/4 bis potsize anspielen und den turn nochmal barreln...beim raise gibst du die hand auf. meistens wird er dann aber auch nen gang zurück schalten.

      das wars :) hab schon 3 bier hinter mir und 7k hände heute...meine aussagen sind ohen gewähr und ob es quatsch is oder nicht müsst ihr selöbst wissen :) wollte nurmal loslassen, was ich mir gedacht habe als ich das hier gelesen habe :) ich bin ja selbst noch auf den micros und deshalb solltet ihr das nicht als verbesserund oder so auffassen (:

      mfG n1b0r
    • fatfingerjoe
      fatfingerjoe
      Bronze
      Dabei seit: 07.09.2006 Beiträge: 265
      Danke für dein Einwand n1b0r. Du hast schon Recht nach nur 11k hands sind die Winnings bei mir durchaus durch ein Upswing gekommen. Ich denke aber das man nicht nur aufsteigen sollte, wenn man die BR (oder auch nicht) hat, sondern wenn man sich überlegen gegen die Gegner fühlt. Auf NL4 hatte ich dieses Gefühl jedenfalls. Ich konnte einfach die meisten Gegner so gut readen, das es teilweise ein leichtes war gegen die zu spielen. Dass ich jetzt warte und weiterhin NL4 spiele damit ich einen höheren Puffer für NL10 habe, ist denk ich nicht nötig. Ich habe nämlich überhaupt kein Problem wieder abzusteigen, weil ein Verlust gerade auch wieder auf ein Swing zurückzuführen werden kann.


      Vor diesen Swings habe ich allgemein Respekt, wenn ich teilweise höre was andere Leute so für Situationen haben, wenn einfach mal nix läuft und ich bin überzeugt, dass das irgendwann auch mal mich treffen wird. Leider :( . Aber that´s Poker

      Ausserdem wie schaffst du es 7k händs an einem Tag zu spielen?
    • n1b0r
      n1b0r
      Bronze
      Dabei seit: 27.11.2008 Beiträge: 186
      das mit dem aufsteigen im limit sollst du auch net falsch verstehen...hab mega respekt vor leuten die nen straffes BRM durchziehn...und würde selbst gern die "eier" dafür in der hose haben ;)
      aber ich bin dafür einfach zu vorsichtig und da ich schon 2 mal absteigen musste bin ich halt konservativer geworden was das angeht.

      zu den 7k Hands: ich spiele natürlich nicht jeden tag 7k hände ...aber im schnitt so 1,5-3k an nem tag, da ich student bin und meist nur 2-3 mal die woche einem nebenjob nachgehe und seit ich poker auch nicht mehr lange schlafe..stehe ich halt häufig früh auf und mache dann so 3-4 sessions 4-8 tabling den Tag über.

      swings wirst bestimmt auch noch kennenlernen...aber naja umso früher du lernst damit umzugehen umso besser...wenn ich mal 8 stacks down bin bleibe ich mitlerweile echt gelassen...früher bin ich da tierisch ausgetickt ^^
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Tag 2

      Heute endlich mein Leichtathletik Abi rumbekommen und doch ganz gut gerockt. Dies hat sich dann doch leider in die Länge gezogen und ich kam erst gegen 17 Uhr Heim. Dann bissl gechillt und danach mit den Jungs aus der Lerngruppe ein u2u veranstaltet. Dies hat mir dann doch gezeigt, dass ich in manchen Situationen viel zu aggressiv spiele und in anderen dann doch recht passiv spiele. Während des Coachings kam es auch leider nur zu 3 Händen in denen ich mehr als 30bb verlor. Den Tag habe ich mit einem Minus von 1.12$ beendet.



      1)
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.02/$0.04 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      BU:
      $4.04
      SB:
      $5.32
      BB:
      $7.29
      MP2 (Hero):
      $7.33
      MP3:
      $4.61
      CO:
      $4.00


      Preflop: Hero is MP2 with A, Q.
      Hero raises to $0.16, MP3 folds, CO calls $0.16, 3 folds.

      Flop: ($0.38) A, 9, 2 (2 players)
      Hero bets $0.20, CO calls $0.20.

      Turn: ($0.78) 7 (2 players)
      Hero bets $0.60, CO calls $0.60.

      River: ($1.98) 3 (2 players)
      Hero bets $1.24, CO raises to $3.04, Hero calls $1.80.

      Final Pot: $8.06.
      Results follow:

      Hero shows a pair of aces(A Q).
      CO shows a flush, ace high(J K).

      CO wins with a flush, ace high(J K).

      Villain 20/10

      Ich denke bis zum River ganz standardmäßig gespielt, nur am River stell ich mir halt die Frage mit welchen Händen die mich nciht beat callt Villain mich noch? Während des u2u sind wir eigentlich zu dem Ergebnis gekommen, dass eine kleine Blockbet das beste gewesen wäre. Auf einen Reraise hätte man dann einfach gefoldet und vielleicht mit Glück noch einen billigen Showdown zustande bekommen.

      2)
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.02/$0.04 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP3:
      $5.09
      CO:
      $4.79
      BU:
      $4.04
      SB (Hero):
      $4.20
      BB:
      $4.12
      MP2:
      $1.46


      Preflop: Hero is SB with A, T.
      4 folds, Hero raises to $0.16, BB calls $0.12.

      Flop: ($0.32) 8, 7, 5 (2 players)
      Hero bets $0.15, BB calls $0.15.

      Turn: ($0.62) 3 (2 players)
      Hero bets $0.44, BB calls $0.44.

      River: ($1.5) Q (2 players)
      Hero bets $1.00, BB raises to $3.37(All-In), Hero folds, BB gets uncalled bet back.

      Final Pot: $2.5.

      Villain 11/9

      Am Flop meine Cbet gesetzt und am Turn dann noch aufgrund der doch recht vielen Outs noch weiter gebarrelt. Mit der Bet am River hab ich eigentlich gehofft Villain von den vielen Draws die meiner Meinung nach in seiner Range liegen noch runterzuholen, aber dies hat dann schlussendlich nicht geklappt und ich musste die für mich doch recht teure Hand aufgeben.

      Im u2u haben wir diese dann auch durchgesprochen und sind zu dem Ergebnis gekommen am River einfach c/f zu spielen zumal Villain auch noch recht reasonable Stats hat und hier nicht mit irgend nem Müll runtercallen würde.

      3)
      Hand converted with online PokerStrategy.com hand converter:

      Hand abspielen

      $0.02/$0.04 No-Limit Hold'em (6 handed)

      Known players:
      MP3:
      $5.45
      CO:
      $4.27
      BU (Hero):
      $4.00
      SB:
      $4.53
      BB:
      $1.90
      MP2:
      $1.54


      Preflop: Hero is BU with 9, 8.
      MP2 folds, MP3 calls $0.04, CO folds, Hero raises to $0.20, 2 folds, MP3 calls $0.16.

      Flop: ($0.46) 7, 6, K (2 players)
      MP3 bets $0.24, Hero calls $0.24.

      Turn: ($0.94) J (2 players)
      MP3 bets $1.00, Hero calls $1.00.

      River: ($2.94) Q (2 players)
      MP3 bets $1.16, Hero folds, MP3 gets uncalled bet back.

      Final Pot: $2.94.

      Villain 48/0 AF 1

      Easy Fold am Turn...

      Jetzt noch ein wenig mit der Freundin chillen um frisch gestärkt in den letzten Schultag meines Lebens zu starten!

      BR 98.02$

      bis morgen, Finne!
    • GrindoDingo
      GrindoDingo
      Gold
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 1.833
      Tag 3

      Ich erkenne langsam, dass das SH Spiel für mich noch zu früh kommt. Da ich den Gameflow vom FR viel mehr gewohnt bin werde ich erstmal auf nl2 auf Stars anfangen mit 30 Stacks. Ab nl50 werde ich dann evtl mal wieder SH antesten, aber vorher nicht mehr! Werde erstma stupide nach dem SHC grinden und schön meine 4,5k Hände am Tag runterziehn.Deshalb werde ich den Blog und leider auch die Lerngruppe verlassen, weil ich schon merke das ihr mir von der Theorie voraus seid und ich nicht dumm mein Geld mit 6max verblasen will.Vielleicht trifft man sihc irgendwann mal auf nl50.

      mfg