DSL Anbieter gesucht (Erfahrungen mit Kabel Deutschland pls)

    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Moin, werde bald ausziehen und brauch dann so schnell wie möglich Inet. Eigtl nur paar kurze Fragen:

      -Wielange hat bei euch die Freischaltung gedauert?
      -Habt ihr für die Übergangszeit nen Surfstick bekommen? Wenn nein, gibt es noch irgendwo sone Aktion, mit der man sonen Stick 3 Monate gratis zum surfen bekommt?
      -Wie waren eure Erfahrungen mit dem Support?
      -War das Internet stets verfügbar?
      -Wie sah es aus mit der Leistung, hat die immer gestimmt?

      Zu Telekom und 1&1 brauch ich keine Erfahrungsberichte, kenn ich schon^^

      ins Auge gefasst habe ich atm TNG und Congstar, vorallem ersteres hat sehr viele gute Bewertungen bei http://www.wieistmeineip.de , leider kenne ich diesen Anbieter nicht, ihr vllt?^^

      @Mod, pls in SmallTalk verschieben
  • 88 Antworten
    • pure
      pure
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.646
      Original von EriscHgcrFU
      @Mod, pls in SmallTalk verschieben
      Ich war mal so frei.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Dankeschön :D

      BTW Erfahrungen mit Alice gesucht! Hab auch schon viel negatives drüber gelesen 8[
    • fuzz1983
      fuzz1983
      Bronze
      Dabei seit: 29.06.2007 Beiträge: 2.525
      Bzgl. Alice: Als ich noch bei meinen Eltern gewohnt habe hatten wir Alice ca. 2-3 Jahre, nie größere Probleme gehabt.

      Als ich dann ausgezogen bin hab ich auch Alice genommen, für mich interessant gerade wegen der monatl. Kündigungsfrist (Gibt es die bei den aktuellen Verträgen noch?) naja und die bis dato guten Erfahrungen haben mich dann auch dorthin getrieben :)

      Hab dann erstmal in Bremen gewohnt und nur 80m vom HVT entfernt, meine 16000er Leitung entsprach eher einer 18000er :D Das war recht nett, aber gut, das kann man halt nicht beeinflussen.... Jetzt in Hannover sinds 3,x km, das suckt schon sehr, sind nur etwa 4MBit die hier ankommen :(

      Was das Freischalten angeht: Dauert schon so 4-8 Wochen wenn ich mich recht entsinne. War aber alles unkompliziert. Beim Bestellformular konnte man die Tel.-Nr des Vormieters angeben, so wussten die gleich welcher Anschluss es war, das hat das Schalten der Leitung sicherlich auch nochmal verkürzt :)

      Als ich dann umgezogen bin hab ich etwa 2 Wochen vorher so ein Umzugsformular ausgefüllt und ich konnte angeben ab wann die neue Leitung laufen soll, auch das lief astrein. Zum angegebenen Termin kam ein Techniker und die Sache lief. Das was er gemacht hat, hätte ich auch selbst hinbekommen, aber gut... Er will ja auch sein Geld verdienen :D

      Leitung btw auch hier stabil!

      Hotline kostet zwar nen bissl (außer bei den Premium Tarifen), aber auch hier wurd ich bisher immer zufriedenstellend behandelt. Meist wird man eh zu einem Techniklurch durchgestellt der einem sehr gut zu helfen versucht. Um Kosten zu sparen hilft es ihn um Rückruf zu bitten ;)

      Zu 1&1 sag ich mal nichts, ich kenne niemanden, der damit zufrieden ist.

      Meine Freundin ist bei der T-Com, da läuft auch alles perfekt, ist imho aber einfach überteuert.
    • jo69
      jo69
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 1.242
      +++++++++Zu 1&1 sag ich mal nichts, ich kenne niemanden, der damit zufrieden ist.++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Ist aber wohl kaum umsonst der 2.größte Anbieter nach der T-Com.

      Viele Grüße
    • Bliss86
      Bliss86
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 5.562
      Hab KabelDeutschland, 32mbit mit voller Ausbeute und bisher noch kein Problem gehabt. Entweder man hat Glück oder eben Pech. Der eine hat krasse Probleme mit nem Anbieter, der andere hat sie nicht.

      Und das gilt für jeden Anbieter.
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Gut, aber soll halt schnell gehen:D
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.626
      Wenn Du KabelDeutschland haben kannst, dann nimm das...
      In den 5 Jahren Vertrag haben die zwar ihr Angebot mehrmals gewechselt (von 28MB auf 25 MB, von 25MB auf 23 MB, von von 23MB auf 25 MB und nu auf 32MB)...

      aber ich hatte die ganze Zeit eine Leistung, dich ich bei sonst keinem Provider für das Geld bekommen hätte...

      Alice ist natürlich der Anbieter, der die kürzeste Vertragslaufzeit hat (1 Monat; hab ich auch hier, soll ich dich werben?), aber es kostet halt auch fast 5€ mehr als bei der Konkurrenz...

      O2 hat afaik immer noch die SurfSticks, die dich schleunigst ins Internetz führen., sobald Du dort einen Vertrag gemacht hast...
    • VCRulez
      VCRulez
      Bronze
      Dabei seit: 21.06.2006 Beiträge: 1.411
      http://www.mydealz.de/13149/vodafone-dsl-angebot-rechnerisch-sehr-guenstig/
      Bei Vodafone bekommst du einen UMTS-Stick zum sofort Surfen. 24h Disconnect gibt es nicht. Wenn DSL geschalten ist, fungiert der UMTS-Stick (den man in den Router stecken kann) dann als Backup - sollte DSL ausfallen, wird automatisch auf UMTS ausgewichen.
      Bin bisher sehr zufrieden.
    • Baumknutscha
      Baumknutscha
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 996
      yo kabeldeutschland oder unitymedia, je nachdem wo du wohnst.
      einfach am schnellsten, keine 24h disconnects mehr wie bei dsl.
    • ButterflyEffect619
      ButterflyEffect619
      Global
      Dabei seit: 10.05.2009 Beiträge: 3.281
      Original von jo69
      +++++++++Zu 1&1 sag ich mal nichts, ich kenne niemanden, der damit zufrieden ist.++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Ist aber wohl kaum umsonst der 2.größte Anbieter nach der T-Com.

      Viele Grüße
      Bin mit 1&1 zufrieden... gab bisher halt noch keine Probleme, weshalb ich den Service zum Glück nicht beanspruchen musste.
    • Odin86
      Odin86
      Bronze
      Dabei seit: 30.06.2007 Beiträge: 1.252
      Original von ButterflyEffect619
      Original von jo69
      +++++++++Zu 1&1 sag ich mal nichts, ich kenne niemanden, der damit zufrieden ist.++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

      Ist aber wohl kaum umsonst der 2.größte Anbieter nach der T-Com.

      Viele Grüße
      Bin mit 1&1 zufrieden... gab bisher halt noch keine Probleme, weshalb ich den Service zum Glück nicht beanspruchen musste.
      #2 bin ebenfalls zufrieden
    • pure
      pure
      Bronze
      Dabei seit: 28.02.2006 Beiträge: 7.646
      Alice: Vermutlich vergleichsweise teuer, aber imo stabil und schnell. Support war mal prima, wie es jetzt ist weiß ich nicht.
    • iakson
      iakson
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2008 Beiträge: 6.969
      marcell davis rockt die scheiße fett!

      2x probleme mit 1und1 gehabt, aber beide gingen nur 2 stunden.
      seitdem alles wunderbar.

      über alice habe ich noch nie was gutes gehört :/
    • xXDesertRoseXx
      xXDesertRoseXx
      Bronze
      Dabei seit: 25.09.2009 Beiträge: 223
      Zieh nach Österreich! Hab damals für ca. 2mb/s (down natürlich) bezahlt und 3.5 (down) gekriegt. (<- LIWEST)
      Hier in Deutschland gurke ich mit 125kb/s (down) rum. (<- T-online?). Jedenfalls keine Probleme, inet immer verfügbar, Support noch nicht negativ aufgefallen.

      1&1 hör ich aus meinem bescheidenen Bekanntenkreis auch nur negatives.

      lG
    • Soulblade80
      Soulblade80
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2006 Beiträge: 188
      Hab bei Freenet einen Vertrag gemacht,die ja jetzt auch zu 1+1 geworden sind. Im Großen und Ganzen zufrieden, nur die Bereitstellung war problematisch, da ich einen toten Anschluß hatte musste ich den reaktivieren. Und das macht die Telekom und dauert eigtl. 4 Wochen.

      Der große Tag kam, ich mich gefreut, es klingelte auch an der Tür, ich wartete, doch niemand kam hoch.(Wohne 4.Stock ohne Aufzug) Also runter an die Haustür, pappt da ein Zettel, "Kunde nicht anzutreffen, machen sie bitte neuen Termin aus usw.

      Bei freenet angerufen, nachgefragt was das soll, Antwort:" Sie können da nix machen, da der Auftrag an die Telekom weitergegeben wurde und auch schon bei ihnen auf der Liste als ausgeführt markiert wurde WTF!

      Der Halbaffe von der Telekom hat seine Anfahrt, Kosten etc. kassiert, war aber zu faul einmal hoch in den 4. einmal runter zur Hauptverteilung und wieder hoch zu gehen, Sache von 15min.

      Naja 4 Wochen später selbes Spiel, dann den Telekommensch unten an der Türe empfangen und nicht mehr aus den Augen gelassen bis es ging.
      Seitdem keine Probleme mehr gehabt.

      Denk ich hatte einfach Pech mit einem Telekomfaulpelz!
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      Danke schonmal für eure Meinungen! Also Alice ist weiterhin is der Auswahlliste, hab da aber noch nichts genaueres in Erfahrung bringen können, was die Geschwindigkeit betrifft.

      Und heute war ich in nem E-Plus Shop und halt dort gefragt was die für Flats anbieten (die haben halt auch die von Vodafone etc und werben mich da > bekomm von den noch paar €) und er hat mir die Vodafone empfohlen (Surfstick, 1 Jahr 20 € , das folgende Jahr 30€). Dann hat er halt meine Adresse eingegeben um den Speed der Leitung dort zu ermitteln und siehe da... DSL 1000, wtf?

      Dann hat er noch bei O2 geguckt, die bieten DSL 16.000 an. Wtf? Kostet dann halt 35€ im Monat. Ich dachte, das is alles die selbe Leitung, von der Telekom halt? Es hat doch nicht jeder Inet Provider seine eigenen Leitungen oder ? Kann mir das mal jemand erklären^^
    • EriscHgcrFU
      EriscHgcrFU
      Global
      Dabei seit: 23.01.2009 Beiträge: 10.321
      So also..

      hab bei der Telekom nachgefragt und der meinte, dass is dem Haus iwie ein komisches System und da geht echt nur DSL 1k

      Dann bei Kabel Deutschland angerufen und sie sagen, dass dort dsl 32k :heart: problemlos verfügbar ist. Wie kann ich jetz prüfen ob das stimmt? Also O2 hat ja auch gesagt, dass DSL 16k geht, was aber gelogen ist laut Telekom :<

      Any Ideas?
    • brontonase
      brontonase
      Bronze
      Dabei seit: 12.08.2006 Beiträge: 16.958
      naja KD ist ja in dem sinne kein dsl sondern internet mit dem tv-kabel
      denen kannst du schon glauben

      bei 02 weis ich nicht wie die auf die 16 kommen
      vermutlich fehler
    • 2xess
      2xess
      Bronze
      Dabei seit: 27.09.2007 Beiträge: 3.111
      Glaub der Telekom. Das sind die gleichen Leitungen für alle DSL Anbieter. Nimm Kabel Deutschland , deren Angaben sollten auch stimmen. Sind schließlich ihre eigenen Leitungen.