leben

    • Ican2603
      Ican2603
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2009 Beiträge: 972
      Hab eigentlich gehofft das hier nie machen zu müssen aber momentan brauch
      ich positiven Zuspruch und davon viel.

      Pokern - Downswing
      Das übliche mimimi - obwohl ich noch nicht einen Cent selber eingezahlt
      habe tuts momentan echt weh. Ich hab gehofft mein Lebensunterhalt
      nen bisschen aufzubessern weil ich eh schon knapp bei Kasse bin.
      Ich muss jedes Wochenende Nachts bis früh Morgens arbeiten (23-7),
      das heißt Freitags und Samstags nichts mit den Freunden machen.
      Sonntags verschlaf ich dann komplett und von Montags an bis Freitags
      bin ich nur am lernen lernen lernen lernen lernen, wenn ich dann mal
      Zeit habe Poker ich und den kümmerlichen Rest (ca 1-2h spät Abends)
      verbringe ich mit meiner Freundin.
      Jetzt musste ich Heute meinen Freunden absagen bezüglich Urlaub
      (wollten eigentlich 3 Wochen durch Spanien fahren - hät mich 500Euro gekostet),
      also eigentlich nicht die Welt, doch ich bekomm keine Unterstützung von
      unserem geliebten Land und von meinen Eltern schon recht nicht.
      => Laptop ging auch letztens kaputt und musst mir nen neuen Laptop
      kaufen, natürlich Semestergebühren auch noch --> Schulden bei meinen
      Eltern gemacht damit ich alles bezahlt bekomme. Die sind mitlerweile
      wieder abbezahlt bis auf den Laptop (400€) und jetzt kommen auch bald
      wieder Studiengebühren.

      Fakt ich kann meiner Freundin nichts bieten, meine Freunde, die alle
      Dual studieren oder finanziell von ihren Eltern unterstützt werden müssen
      mich für den letzten Penner halten, nichts kann ich mir leisten und der
      Rest geht drauf für meine Freundin bzw. Lebensunterhalt.

      Um auf Poker zurückzukommen, alles lief super. Ich bin auf NL25 nach
      pff ca. 40k Händen gewesen und nach super Anfängen gehts einfach
      nur noch bergab, bin jetzt 200$ gedroppt nur auf NL25 und schiebe
      den totalen Frust, mir war zum Heulen nachdem ich Heute mal wieder
      nur aufs Maul bekommen habe.

      Die letzten 5x Allins mit AA verloren, suckouts badbeats und cooler ohne
      Ende und letztendlich sogar mit den gefloppten Nutz gegen buttom two
      auf die Fresse bekommen weil er aufm river sein full house macht.
      Klar passiert das, aber für mich ist das einfach viel Geld und mir ist zum
      heulen, weil ich das Gefühl hab dieses Limit zu beaten.

      Alles in allem: Viel Text viel weini weini aber echt miese Situation.
      Ich frag mich manchmal wofür ich mir überhaupt diese Mühe gebe.
      Wenigstens stehe ich im Studium sehr sehr sehr gut, aber trotzdem
      habe ich das Gefühl erst wirklich finanziell mir irgendwas leisten zu können
      wenn ich 40 bin.

      grüße Ikotzt
  • 12 Antworten
    • castaway
      castaway
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2006 Beiträge: 25.945
      Was machst du denn am WE?
      Kellnern?

      Zum Thema Poker. 8 Stacks is doch nix, das swingen andere in 1 Session...


      Aber glaube das is ja eh nicht dein Hauptproblem.
      Was das Geld angeht versteh ich das bei dir nicht ganz. Wenn du kein Bafög kriegst, heißt das ja mehr oder weniger, dass deine Eltern genug verdienen.
      Sind die dann nicht sogar verpflichtet die finanziell zu unterstützen?
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      nur ne frage... würde es diesen post geben, und würde es dir jetzt genau so gehen wenn du die letzte session 2 stacks gewonnen hättest?
    • DerEismann
      DerEismann
      Silber
      Dabei seit: 17.07.2007 Beiträge: 2.084
      Kann deinen Frust zwar irgendwo verstehen (atm selber gut am Donaten an die bescheuersten Fische), aber wenn du mal übern Tellerrand blickst, wirst du feststellen, dass es dir eigentlich ziemlich gut geht.
      Studierst in einem der reichsten Ländern der Erde, hast Familie, Freunde und ne Freundin, cmon, das kein Grund deprimiert zu sein. Cheer up!

      Pokermäßig wirds auch wieder bergauf gehen, wenn du das Limit wirklich beatest. Alles halb so wild.
    • Baumknutscha
      Baumknutscha
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 996
      Yo, man muss halt Prioritäten setzen, klingt ja so als wenn Du auf jede Hochzeit tanzen willst.
      Freundin, arbeiten, lernen und dann noch gescheit pokern?
      Lass Dich nicht stressen und spiel dann wenn Du wirklich die Zeit und Ruhe dafür findest. Alles andere ist nur -EV
    • pantokrator7
      pantokrator7
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 861
      Original von Ican2603
      Hab eigentlich gehofft das hier nie machen zu müssen aber momentan brauch
      ich positiven Zuspruch und davon viel.

      Pokern - Downswing
      Das übliche mimimi - obwohl ich noch nicht einen Cent selber eingezahlt
      habe tuts momentan echt weh. Ich hab gehofft mein Lebensunterhalt
      nen bisschen aufzubessern weil ich eh schon knapp bei Kasse bin.
      Ich muss jedes Wochenende Nachts bis früh Morgens arbeiten (23-7),
      das heißt Freitags und Samstags nichts mit den Freunden machen.
      Sonntags verschlaf ich dann komplett und von Montags an bis Freitags
      bin ich nur am lernen lernen lernen lernen lernen, wenn ich dann mal
      Zeit habe Poker ich und den kümmerlichen Rest (ca 1-2h spät Abends)
      verbringe ich mit meiner Freundin.
      Jetzt musste ich Heute meinen Freunden absagen bezüglich Urlaub
      (wollten eigentlich 3 Wochen durch Spanien fahren - hät mich 500Euro gekostet),
      also eigentlich nicht die Welt, doch ich bekomm keine Unterstützung von
      unserem geliebten Land und von meinen Eltern schon recht nicht.

      STOPPED READING HERE
      Deine Eltern sind für deinen Lebensunterhalt verantwortlich bis du deine Ausbildung abgeschlossen hast, hoffe das ist dir klar. Wenn du keinen Bafög-Anspruch hast sind deine Eltern in der Verantwortung.
      Du kannst das Geld aber auch beim Bafög Amt holen und denen sagen deine Eltern zahlen nix, das Amt klagt es dann von deinen Eltern ein.
    • Tunnelblicker
      Tunnelblicker
      Bronze
      Dabei seit: 31.10.2007 Beiträge: 5.260
      Quit Poker. Seriously. Wie DerEismann schon schreibt geht es dir eigentlich gut. Der einzige Grund wieso du dich gerade scheisse fühlst ist, weil du auf nl25 8 Stacks gedroppt bist. Wenn dich das Spiel so emotional mitnimmt, dann wirst du damit nicht glücklich für die paar cent. Du wirst immer mal 10+ Stacks droppen und da du auch noch einige andere Dinge zu tun hast, scheint Poker einfach zu viel zu sein.

      Bezüglich Bafög/Staat/Geld/Eltern: Die Sätze sind halt nicht immer ganz fair berechnet, wenn man alles angibt. Hätte damals auch nur 20-40€ bekommen und auf der anderen Seite konnten sich meine Eltern es sich auch nicht leisten mir und meiner Schwester 500€/Monat zu überweisen. Des wegen verklage ich die aber nicht. Zumindest das Kindergeld sollte op ja bekommen.
    • pantokrator7
      pantokrator7
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 861
      sollte nicht heißen, dass er seine Eltern direkt verklagen soll, wollte ihm nur die Möglichkeit aufweisen
      Ich denke ne minimale finanzielle Unterstützung ist immer drin, mior reicht das Geld von meinen Eltern auch nicht aber ich bekommer immerhin was
    • Moky2006
      Moky2006
      Bronze
      Dabei seit: 04.12.2007 Beiträge: 1.141
      Original von pantokrator7
      Original von Ican2603
      Hab eigentlich gehofft das hier nie machen zu müssen aber momentan brauch
      ich positiven Zuspruch und davon viel.

      Pokern - Downswing
      Das übliche mimimi - obwohl ich noch nicht einen Cent selber eingezahlt
      habe tuts momentan echt weh. Ich hab gehofft mein Lebensunterhalt
      nen bisschen aufzubessern weil ich eh schon knapp bei Kasse bin.
      Ich muss jedes Wochenende Nachts bis früh Morgens arbeiten (23-7),
      das heißt Freitags und Samstags nichts mit den Freunden machen.
      Sonntags verschlaf ich dann komplett und von Montags an bis Freitags
      bin ich nur am lernen lernen lernen lernen lernen, wenn ich dann mal
      Zeit habe Poker ich und den kümmerlichen Rest (ca 1-2h spät Abends)
      verbringe ich mit meiner Freundin.
      Jetzt musste ich Heute meinen Freunden absagen bezüglich Urlaub
      (wollten eigentlich 3 Wochen durch Spanien fahren - hät mich 500Euro gekostet),
      also eigentlich nicht die Welt, doch ich bekomm keine Unterstützung von
      unserem geliebten Land und von meinen Eltern schon recht nicht.

      STOPPED READING HERE
      Deine Eltern sind für deinen Lebensunterhalt verantwortlich bis du deine Ausbildung abgeschlossen hast, hoffe das ist dir klar. Wenn du keinen Bafög-Anspruch hast sind deine Eltern in der Verantwortung.
      Du kannst das Geld aber auch beim Bafög Amt holen und denen sagen deine Eltern zahlen nix, das Amt klagt es dann von deinen Eltern ein.
      jo, die eltern sind verantwortlich, jedoch müssen sie den kindern keine reise finanzieren und keine eigene wohnung etc. und ich weiß nicht, ob es das ist, was op will.

      Mag hart sein, aber es gibt nunmal phasen im leben, wo man knapp bei kasse ist. muss man lernen mit klar zu kommen. und wenn du gut im studium zurecht kommst, ist es doch nur noch eine frage der zeit.
    • Helga
      Helga
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2006 Beiträge: 1.161
      @Ican2603

      Ich hab letzte Woche auch 8 Stacks in 2 Sessions verloren. 3x in Quads und 1x in straight Flush gelaufen, allerdings in Omaha. Hab mich auch nicht riesig gefühlt, aber sorgen machen mir die Verluste durch meine "Grand Michigan Leaks" und nicht die Suckouts. Die gehören einfach dazu.

      Deine Freundin hat sich schließlich in D I C H verliebt, sie kennt ja deine finanzielle Situation denke ich. Ausserdem hast du ihr womöglich doch einiges zu bieten :D .
      Morgens aufwachen ohne Freundin, und das als Vizeweltmeister der Schüchternheit, das ist sch..... und der Ultimative Suckout. Hab deshalb schon Sicherheitshalber von Nassrasur auf Rassierapparat umgestellt ;)

      Wirklich gute Freunde denken niemals so. In der Seele weh tut mir allerdings die Absage der Tour mit deinen Freunden. Ist da wirklich nichts zu machen?

      Kopf hoch, schau aus dem Fenster, bei deinen Problemen lacht ja sogar die Sonne :]


      ps: und mit 40 haste vielleicht Geld, dafür andere Probleme, und keine Jugend mehr !!
    • Ican2603
      Ican2603
      Bronze
      Dabei seit: 13.08.2009 Beiträge: 972
      Danke für die Posts und die positiven sowie kritischen Antworten.

      Zum Thema Unterstützung:

      Ich besitze meine eigene Wohnung im Haus meiner Eltern
      (2 Etagen über meinen Eltern).
      Ich bekomme weder Kindergeld noch sonst irgendetwas, zahle aber
      auch kein Kostgeld (essen for free).
      Zum Thema Poker:
      Ich hatte in meiner bisher kurzen (und das ist wahrscheinlich auch der Grund)
      Online-Poker-"Karriere" noch nie ein 8 Stack down (spiele NL Fullring).

      Dieser Thread ist bewusst im Forum "Frustabbau" gelandet.
      Weils einfach Frust für mich ist wie mein Leben momentan verläuft, und
      die schiere Tatsache, dass ich nichts daran ändern kann. Klar könnte ich
      aufhören zu studieren oder mit Poker aufhören aber wenn ich ehrlich bin
      mache ich beides einfach zu gerne.


      Ican
    • marc4
      marc4
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 2.125
      jetzt hast du wenigstens die drei wochen frei, um etwas zu verdienen und/oder mit deiner freundin zusammen zu sein.
    • jo69
      jo69
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2009 Beiträge: 1.242
      Warte mal ab, bis Du 40 bist. Evtl. stellst Du dann rückblickend fest, das es Dir nie so gut ging wie heute....................................

      Und 10 Stacks down hab ich JEDEN verf....... Tag. Weiß gar nicht, das es auch in die andere Richtung gehen kann :rolleyes:

      Viele Grüße