Quereinstieg - rentabel?

    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.288
      Hi ihr,


      ich spiele derzeit mit dem gedanken, von cashgames auf SNGs umzusteigen. wie schätzt ihr die lage bei den 11ern ein? is da noch geld zu machen? würde auch nicht bei 0 einsteigen. habe vor zwei jahren schonmal SNGs gespielt. sehr ihr große unterschiede bei den plattformen?

      würde mich sehr über eure einschätzung freuen.

      :heart:
  • 6 Antworten
    • luckskaiworker
      luckskaiworker
      Bronze
      Dabei seit: 14.06.2008 Beiträge: 2.955
      kla geht das, werden nur mit höheren limits echt fies... aber 11er sollten wohl kla gehen wenn du n bisschen arbeit reinsteckst ;)
    • BrokenOne
      BrokenOne
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 581
      Ich habe wie du vor 2 Jahren mal die 11$ SNG's auf Party für eine Zeit lang gespielt (atm. wieder auf den 3$ Mikro Dingern) und da ware sie noch gut schlagbar.
      Somit kann ich nur von der allgemeinen Stimmung in den 2p2 Foren und Wissen über Varianz/erreichbare ROI ausgehen und ein eher theoretisches Fazit ziehen.
      Wenn du erfolgreich Cashgames spielst und dabei noch Spass hast würde ich nicht wechseln ... da es halt einfach nicht wirklich viele objektive Gründe für FT/6-Max SnGs gibt.
      Wenn es dir (wie mir) hauptsächlich um Spielspass geht dann sind SnGs sicher eine nette Alternative, nur können einem die Swings und die hohe nötige Samplesize für sinnvolle Aussagen über seinen Skillevel auf die Stimmung schlagen.

      Werde sich sicher noch genug Leute finden die auch praktische Erfahrung beisteuern können, bei mir wirds wohl noch eine Weile gehen bis ich wieder 11$ spielen kann. :f_frown:
    • Fistor
      Fistor
      Bronze
      Dabei seit: 05.01.2009 Beiträge: 1.700
      ich bin auch diesen monat mal umgestiegen, CG hat mich getiltet :f_biggrin

      hab jetz ca. 700 6,50er auf FTP gespielt und muss sagen, die sind sehr soft. allerdings wimmelt es auf den 12ern dermaßen von regs und masstablern, dass ich mich echt frage, wie profitabel sowas sein kann........ :s_confused:

      is halt net so geil, wenn man von 17:00 bis 02:00 uhr morgens die selben leude an den tischen hat und teilweise zur peaktime (22:00) noch tische mit 4-5 regs dran findet.

      auf limits höher als 33$ kann ich das ja verstehen, aber seit beim CG der minbuyin erhöht wurde, sind wohl alle ostblock ratten (shorties) auf micro-low sng umgestiegen. also 2-stellige ROIs sind da wohl kaum noch drin, 8% sollten aber gerade so machbar sein (oder irre ich mich? )
    • shakin65
      shakin65
      Bronze
      Dabei seit: 17.09.2005 Beiträge: 21.597
      ich halte die 16er auf stars sowohl von den gegnern als auch vom rake für sehr attraktiv
    • raek123
      raek123
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 14.288
      danke für den input!
    • JeJo
      JeJo
      Bronze
      Dabei seit: 04.11.2007 Beiträge: 1.271
      Original von shakin65
      ich halte die 16er auf stars sowohl von den gegnern als auch vom rake für sehr attraktiv
      weißt du vielleicht auch wie es bei stars auf den höheren limits aussieht bzw. wie der traffic ist. vor allem interessiert mich die 22er bis 55er FR