help me beat 1$ games

    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      http://www.pokerhandreplays.com/multihands.php/id/24165

      keine angst sind nur 28 hände

      hat irgendwer irgendeine idee was ich anders hätte machen können bzw sollen?
      noch konsequenter alles folden? das mag jetzt wie ein extremes beispiel aussehen aber irgendwo ist dieses spiel symtomatisch für mein problem. grüne und rote(ev) line droppen bei mir seit...

      ...immer halt.



      edit: interessant ist evtl hand #7. die flop bet halte ich für ne art blocking bet. muss ich hier gegen sagen wir mal 5 outs (two pairs, trips) und evt backdoor straight protecten? is natürlich hohl villain betten zu lassen und auf so nen river dann zu folden. wobei die betsize gefiel mir hier nicht wirklich. over oder minbets hätte ich eher gecalled.
  • 11 Antworten
    • ertbAl
      ertbAl
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2006 Beiträge: 490
      Hi, die erste Hand die mir auffällt die ich nicht mag ist A6o. ('19)
      Er hat mit den ersten 2 all in Händen gezeigt, dass er in der Lage ist Schwachsinns all in zu produzieren.
      (Ich stelle dann gegen so einen Gegner direkt beim 2ten open direkt auf minraise um)

      Meiner Erfahrung nach würde der Gegner bei Hand 19 auch evtl. all in in spielen oder callen mit Händen die du schlägst, bzw. gegen die du vernünftige Equity hast. (z.B. 22, KQo)
      Die 3 bet ist somit eher stark einzuschätzen und deswegen einfach folden oder bluff 4betten (was ich gegen den Gegner und vom gameflow hier nicht gemacht hätte).

      Gegen seine kleinen Leads, kannst du hier flop, turn callen. River ist ein fold im 3bet pot. Entweder er hat suck bets gemacht oder blockbets. Beides schlägst du nicht.

      Auch spiele ich gerne IP aggressiv gegen kleine donks. D.h. hier raise flop auf 350 - 400.

      Die 98o hätte ich normal geminraised.

      Ansonsten bau mal bluff 3bets Preflop und ein paar Semi-Bluff checkraises, bzw. Bluff-Raises gegen Leads IP am flop ein.

      Ansonsten gut gespielt.

      Wenn es dir nur darum geht die 1$ zu schlagen, dann kannst du übrigens auch den Style von hier spielen, da deine Gegener dich nicht exploiten und trotzdem loose callen wenn du openraised (d.h. super nitty):

      http://de.pokerstrategy.com/video/10721

      P.S.: Die Varianz kann enorm sein. Hab nach einer 14-Spiele Verlustserie auf den 33$ auch gerade meine kompletten Winnings wieder abgegeben.
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      danke für die antwort! keinerlei einwände bezüglich deiner punkte :]

      hast auch genau die hände angesprochen auf die ich nicht so besonders stolz war. das video kenn ich, aber ich werds mir nochmal anschauen um zu gucken was ich da evtl noch mitnehmen kann. wir mal langsam zeit für teil 3. solange werde ich den silber status so nicht halten können^^

      edit: achja was bluff 3bets und semi bluff raises angeht... leider ist meine confidence im moment so dermassen im keller dass ich mir alles in die richtung abgewöhnt habe da irgendwie immer die hoffnung hatte dass zumindest die mircos auch mit textbook abc value poker schlagbar sind. leider ist es hu und mit shallow sng stacks eher noch wichtiger dass villain auch mal equity auf dem tisch liegen lässt.
      warscheinlich is das auch ein riesen leak von mir, ich calle hier und da zu light, wobei ich eher mehr FE durch agression mitnehmen sollte. teilweise komme ich mir mittlerweile durch callen schon aggro vor haha
    • domonox
      domonox
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2009 Beiträge: 2.366
      Ich fands ganz ok. Hast halt schlecht gehittet.

      Die A6o Hand hätt ich, grad bei so einem maniac, auf die 3 bet ganz klar gefoldet. Wenn du ne 6 triffst, hast du oft nur ein Bottom Pair und musst auf seine Barrels die er anscheinend immer macht super oft folden. Triffst du ein A musst du es reinstellen und bist oft dominated. As played hätte ich am River gefoldet.

      Gegen solche Gegner spiele ich gern small ball -> Limpe fast jede Hand und versuche den Pot klein zu halten.
    • grimbadul
      grimbadul
      Bronze
      Dabei seit: 19.08.2009 Beiträge: 2.688
      Ich finde deine Spielweiße für die Mirkros auch vollkommen ok!!
      Einzigste was mir auffällt und auch schon angesprochen wurde ist, nicht immer deine Karten zu spielen, sondern auch einmal deinen Gegner! Manchmal sind die Plays von deinen Gegner ziemlich easy zu lesen, wodurch du ruhig mal nen Bluff starten kannst!! Vorallem spielt er am flop IMMER an wenn du der Agressor bist und er im BB sitzt, womit du fast immer folden musst, weil du nicht triffst!
    • Mart1
      Mart1
      Bronze
      Dabei seit: 23.12.2006 Beiträge: 4.727
      #19: pre folden. Wenn du dann so flopst baller doch einfach drueber. Das trifft seine 3B range eher seltener und selbst gegen AA hast noch deinen draw. JTo zu raisen bei #27 is auch superschlecht. Was machst du wenn er drueberballert? da biste halt schon oft dominiert, v.a. wenn du weisst dass AJ in seiner 3B range is.
      Die letzte hand wuerd ich fast folden und zwar, weil er vorher paarmal den BU gefolded hat und dann 3xt. Da biste oefter dominated als du dominatest.
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      disclaimer: ich will dir nicht auf den sack gehn, ich setze mich nur so gut ich kann mit dem was ich an antworten bekomme auseinander. also wenn ich irgendwo total daneben liege bin ich mehr als froh darüber aufgeklärt zu werden!

      Original von Mart1
      JTo zu raisen bei #27 is auch superschlecht. Was machst du wenn er drueberballert? da biste halt schon oft dominiert, v.a. wenn du weisst dass AJ in seiner 3B range is.
      naja was ich mache wenn er drüberballert überlege ich mir dann wenn er es tut.
      ich kann doch mit 15bb nicht anfangen 80+ prozent buttons zu mucken.
      wenn er drübergeballert hätte, hätte ich short wie ich war, evtl sogar die 3x% mitgenommen. da bin ich mir jetzt aber auch nicht ganz so sicher... aber openfolden ist hier bestimmt nicht die expertline.

      Original von Mart1
      Die letzte hand wuerd ich fast folden und zwar, weil er vorher paarmal den BU gefolded hat und dann 3xt. Da biste oefter dominated als du dominatest.
      da müsste villain aber noch ne ganze ecke mehr buttons folden dass ich hier 15bb deep mit KT nicht drübergeh. flatten wär bei dem gameflow auch fürn arsch
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      plz lösch mod!
    • FES1337
      FES1337
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 679
      warum soll ich hier was löschen? die Diskussion läuft doch gut....
    • HumanPlayer
      HumanPlayer
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2009 Beiträge: 2.268
      Original von FES1337
      warum soll ich hier was löschen? die Diskussion läuft doch gut....
      Er meinte obv. seinen Doppelpost ;)
    • Scherben
      Scherben
      Gold
      Dabei seit: 07.12.2007 Beiträge: 972
      an deiner stelle würde ich auch ab und an draws agressiv spielen. Bei hand 20 (dem OESD mit A6) würd ich z.B. am flop raisen.

      Ansonsten fand ich das ganz solide gespielt. Vielleicht solltest du allgemein (jetzt nicht speziell gegen diesen gegner) in position etwas agressiver werden, also auch contibets attackieren etc..
    • Atomfred
      Atomfred
      Global
      Dabei seit: 26.12.2006 Beiträge: 6.658
      Original von av3cbo0m
      disclaimer: ich will dir nicht auf den sack gehn, ich setze mich nur so gut ich kann mit dem was ich an antworten bekomme auseinander. also wenn ich irgendwo total daneben liege bin ich mehr als froh darüber aufgeklärt zu werden!

      Original von Mart1
      JTo zu raisen bei #27 is auch superschlecht. Was machst du wenn er drueberballert? da biste halt schon oft dominiert, v.a. wenn du weisst dass AJ in seiner 3B range is.
      naja was ich mache wenn er drüberballert überlege ich mir dann wenn er es tut.
      ich kann doch mit 15bb nicht anfangen 80+ prozent buttons zu mucken.
      wenn er drübergeballert hätte, hätte ich short wie ich war, evtl sogar die 3x% mitgenommen. da bin ich mir jetzt aber auch nicht ganz so sicher... aber openfolden ist hier bestimmt nicht die expertline.

      Original von Mart1
      Die letzte hand wuerd ich fast folden und zwar, weil er vorher paarmal den BU gefolded hat und dann 3xt. Da biste oefter dominated als du dominatest.
      da müsste villain aber noch ne ganze ecke mehr buttons folden dass ich hier 15bb deep mit KT nicht drübergeh. flatten wär bei dem gameflow auch fürn arsch
      bevor du jto hier openfoldest solltest du es openpushen. das ist immer immer +ev für 15bb. Aber so oder so kein leichter spot. Ich denke aber, dass keine der Alternativen (push,minr,complete) wirklich schlecht ist.
      Ansonsten ganz solide gespielt.

      Callt hier irgendjemand in der JJ Hand den river? Imo really close gegen diesen gegner für mich selbst wenn der FD ankommt. Vermutlich ist der fold dennoch die richtige Aktion. ;)