Hotmail und Paypal Konto gehackt...

    • mega2k7
      mega2k7
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2007 Beiträge: 557
      Hey,
      Vorgeschichte:
      Vor drei Tagen hat mich n Kumpel darauf aufmerksam gemacht, dass er Spam-mails von ner alten hotmail addy von mir bekommt. Es handelt sich dabei nur um ne spam Adresse ohne persönliche Daten von mir, alles gefakt und er ist der einzige dem ich von der addy aus mal ne mail geschrieben hab und daher der einzige Kontakteintrag.
      Ich hatte diese addy schon bestimmt 1 Jahr nicht mehr benutzt, konnte mich aber mit dem passwort (8-stellig mit Zahlen) noch einloggen und hatte Zugriff
      -> Es stellte sich heraus das seit einem Monat fleißig diese WoW-Verification fishing mails von der addy an alle möglichen email Adressen gesendet wurden.

      Hab daraufhin erstmal das Passwort geändert (sicherheitsabfrage war "Lieblingsfilm" vll nicht die beste Frage im nachhinein... aber war ja nur ne spam mail) und mittlerweile den acc gelöscht.
      Das Passwort habe ich nirgendwo sonst in Benutzung und die addy ist mir ja egal - von daher war das Thema mit der Löschung für mich durch.

      Nichtsdestotrotz:
      Wie kann jemand unter den Umständen das Konto hacken?

      So jetzt die weitaus schlimmere Sache:
      Gestern Abend wurden von meinem Paypal Account 3 Überweisungen über 14,99 ausgeführt an eine "Frogster Online Gaming GmbH". Paypal hat daraufhin von sich aus das Konto automatisch gesperrt wg "Verdacht auf Unberechtigten Zugriff" (schlaue Leute muss man Ihnen lassen :D )
      Paypal account läuft über meine Hauptmailadresse und hat ein 10-stelliges Passwort gehabt mit Zahlen drin...
      Hab jetzt über die sicherheitsabfragen (Geburtsort, Geburtsname der Mutter) ein neues Passwort festlegen können und Paypal die 3 Zahlungen als nicht von mir autorisiert gemeldet. Konto ist immer noch gesperrt bis ich einen Adressnachweis vorlege. Ebay Passwort habe ich auch geändert. Sonst wird das alte Paypal Passwort nirgendwo genutzt.
      Das einzige was mir aufgefallen ist: als alternative Emailadresse war im Paypal Konto die hotmail spam addy hinterlegt ;( . Ansonsten gibt es keinen Zusammenhang! Paypal habe ich auch seit 3 Wochen nicht mehr benutzt gehabt (sprich mich eingeloggt).
      Rechner ist soweit sicher, kein Virus, Firewall an, Phishing kann ich ausschließen. Und wenn gibt es weitaus lukrativere sachen auf meinem Rechner als gerade paypal (z.b. banking, poker, neteller etc..)

      So jetzt brauch ich Rat vom allwissenden Ps Forum:
      1.) Wie konnten beide Konten gehackt werden und wo is der Zusammenhang? (trotz unterschiedlicher Passwörter)
      2.) Wie stehen die Chancen das Geld ~45€ wiederzubekommen? (ist jetzt nich die Welt aber haben oder nicht haben...)
      3.) Was sollte ich tun um noch schlimmere Folgen zu vermeiden, bzw was könnte dadurch noch gehackt werden?

      Danke schonmal!

      cliffs:
      - Hotmail&Paypal Konto gehackt
      - 45€ überwiesen worden, Konto gesperrt
      - Passwörter waren sicher, keine Viren/Phishing
      - help!
  • 1 Antwort