ab wann absteigen?

    • Mindum
      Mindum
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 223
      Guten Tag Community,

      ich fang einfach mal direkt an. Ich bin vor 10 Tagen auf NL 25 aufgestiegen und es läuft gar nicht. Daher die Frage. Ab wann sollte ich wieder absteigen? Der Verlauf der 10 Tage könnt ihr im Link meiner Signatur nachlesen...
  • 10 Antworten
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.026
      Kommt drauf an was für ein BRM Managment du fährst?

      aber wahrscheinlich ab ~25 NL25 Stacks.

      Oder du steigst direkt ab - weil du dich nicht wohlfühlst..und wenn man sich nicht wohlfühlt sollte man lieber zu früh als zu spät absteigen.
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Original von eagle2007
      Kommt drauf an was für ein BRM Managment du fährst?

      aber wahrscheinlich ab ~25 NL25 Stacks.

      Oder du steigst direkt ab - weil du dich nicht wohlfühlst..und wenn man sich nicht wohlfühlt sollte man lieber zu früh als zu spät absteigen.
      Standard ist ein 25BI-BRM.....weshalb soll er von NL25 auf NL10 absteigen wenn er noch 25 Stacks NL25 hat, dann müsste er ja gleich wieder aufsteigen? Ist es nicht ab 25 Stacks für das nächsttiefere Limit?
    • Spielstephan
      Spielstephan
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2008 Beiträge: 1.182
      Deine Frage zeigt schon, dass du dich da nicht allzu wohl fühlst.
      Steig einfach ab, der Spielspass ist der gleiche (oder auch nicht)
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.026
      Original von Th0m4sBC
      Original von eagle2007
      Kommt drauf an was für ein BRM Managment du fährst?

      aber wahrscheinlich ab ~25 NL25 Stacks.

      Oder du steigst direkt ab - weil du dich nicht wohlfühlst..und wenn man sich nicht wohlfühlt sollte man lieber zu früh als zu spät absteigen.
      Standard ist ein 25BI-BRM.....weshalb soll er von NL25 auf NL10 absteigen wenn er noch 25 Stacks NL25 hat, dann müsste er ja gleich wieder aufsteigen? Ist es nicht ab 25 Stacks für das nächsttiefere Limit?
      ne..dann umgehst du ja sozusagen das BRM. Du steigst ja auf wenn du >25 Stacks hast - also sollte man auch wieder absteigen wenn man <25 Stacks hat.

      Das ganze muss man natürlich nicht unbedingt so genau nehmen. vielleicht hat man mit 20 NL25 Stacks mal NL25 geshottet - dann steigt man ab 20 Stacks wieder komplett ab.

      Aber normalerweise sollte man schon früh genug absteigen. Vor allem wenn man sich nicht wohl fühlt!!
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Dann solltet ihr aber schnellstmöglich die Definition in euren Strategieartikeln ändern


      Hast du 25 Buy-ins des nächsthöheren Limits, kannst du dahin aufsteigen.
      Hast du nur noch 25 Buy-ins des nächstkleineren Limits, musst du dahin zurückgehen.
      Deiner Defintion hingegen, würde man ja mit 25 Stacks aufsteigen und wenn ich dann 3 Stacks down bin, muss ich ja wieder absteigen weil ich keine 25 Stacks mehr habe.... da ist man ja nur noch am Jumpen bis man gleich nach dem Aufstieg ein paar Stacks Up macht (egal ob gut oder schlecht gespielt) :f_confused:
    • eagle2007
      eagle2007
      Bronze
      Dabei seit: 16.11.2007 Beiträge: 23.026
      Um ehrlich zu sein weiß ich es gar nicht genau.
      Bin überhaupt kein BSS profi. Aber irgendwie würde das ganze für mich eher wenig sinn machen, oder? Also kann mir gut vorstellen, dass die Strategieartikel recht haben - würde es persönlich halt nie so machen ;)

      Würde eben wenn ich ein 25stack BRM fahren würde. Ab 25 Stacks meinetwegen NL50 auf NL50 aufsteigen und dann bei 20 Stacks wieder absteigen. Wenn ich erst wieder auf NL25 absteige wenn ich nur noch 25 NL25 Stacks habe - dann hab ich ja gerade die hälfte meiner roll verdonkt ;)

      Eagle
    • Hakonen
      Hakonen
      Bronze
      Dabei seit: 29.04.2009 Beiträge: 988
      Nach der 25 Stack-Regel, ...

      Aufstieg von NL 10 zu NL 25 bei 625$ -- Abstieg von NL 25 zu NL 10 bei 250$ = (625 - 250 = 375) 15 Stacks auf NL 25 verbraten = 60% der BR dürfen vor dem Abstieg verloren werden.

      Nun ja, man muss auch PS verstehen. Je länger man auf NL 25 seine Kohle verbrät, desto mehr Rake wird erzeugt, deto mehr ... ;)
    • Ithafeer
      Ithafeer
      Bronze
      Dabei seit: 15.08.2006 Beiträge: 1.057
      Bei mir läufts ganz genauso Mindum.
      Spiel seit 4 tagen Nl25 und direkt mal nen bitteren downswing mit -200$ erwischt :-(
      Bin auch am grübeln ob ich weiterspielen soll oder wieder auf NL10 zurück soll
    • Mindum
      Mindum
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2009 Beiträge: 223
      Zumindest gut zu wissen, dass ich nicht der einzige bin. Bankroll ist noch bei 920, da ich erst recht spät aufgestiegen bin. Will aber nun auch nicht alles verdonken bis ich absteige. Also denke ich spiel weiter bis so 600-700$ und steig dann vorerst wieder ab. Geht weniger ums BRM als ums Wohlfühlen ^^

      Danke an alle fürs Feedback
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Es kommt natürlich primär drauf an wie risikofreudig du bist. Es gibt hier so ein paar Regeln an denen man sich orientieren kann (und für die meisten Anfänger wohl ganz gut geeignet sind als grobe Richtlinie):

      Mit 20 Stacks des NEUEN Limits aufsteigen
      Mit 25 - 30 Stacks des ALTEN Limits absteigen

      D.h. du hast auf NL10 50 erspielt und steigst auf NL25 auf. Absteigen würde ich persönlich also dann, wenn ich noch 250 bis 300 Dollar über habe.

      Natürlich kannst du auch viel früher absteigen, wenn du nicht solange wieder die BR für NL25 zurückgrinden willst (ich empfand das persönlich damals als großen Kampf mich durch die Micros zu grinden).

      Das Problem ist halt das ein Downswing von 4 Stacks halt schon sehr häufig vorkommt.

      Die Alternative ist es wesentlich mehr BR auf NL10 zu ergrinden (25 Stacks fürs neue Limit), um wesentlich mehr Puffer zu haben.

      Im wesentlichen frisst das aber Zeit und Energie, wenn du schon den Skill für NL25 hast (NL10 unterscheidet sich von NL25 weitesgehend darin das du etwas weniger Fische hast und sich die Anzahl an SHC-Nits erhöht) dann würde ich persönlich so schnell wie möglich aufsteigen und mein Glück versuchen. Es ist oft auch nicht schädlich, wenn du einen Kumpel hast der das Limit schon sicher schlägt (z.b. über deine Lerngruppe oder so) und dir beim Aufstieg über die Schulter guckt.

      Viele Spieler machen beim Aufstieg nämlich den Fehler ihr eigenes Spiel abrupt zu verändern (stealen plötzlich mehr, 3-betten mehr, spielen mehr Hände etc) und provozieren dadurch Situationen in denen sie unsicher sind und massive Fehler machen.