web.de mahnung !?

    • Etnaa
      Etnaa
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2007 Beiträge: 597
      moin
      ich habe aus welchem grund auch immer ne mahnung von web.de aufgebrummt bekommen auf meinen web.de account.
      soll wohl 15 euro für eine offene rechnung bezahlen.
      "Sehr geehrter Herr x,

      wir verzeichnen bei Ihrem WEB.DE Kundenkonto eine offenstehende Forderung.
      Dazu senden wir Ihnen eine im PDF-Format (mahnung.pdf) erstellte Zahlungserinnerung/Mahnung zu,
      mit der Bitte um Zahlungsausgleich. bla bla bla"

      was is das für ne rechnung ? steht natürlich nirgends dabei, nur ne nummer, die mir nix bringt.
      und ich bin der letzte der irgendwie auf irgendeine test-abo-scheiße klickt, da ich nich ganz so dumm bin wie die sich von den meisten erhoffen, aber scheinbar hat es bei mir doch in einer unfaufmerksamen sekunde geklappt X(
      hab gelesen, dass sie wegen soner abzocke schon öfters gerichtlich zurechtgewiesen wurden, aber sie machen es halt weiter so wie es scheint.
      was mache ich nun am besten ? die 15 euro, auf die ich nun wirklich nen dreck gebe, bezahlen (wäre halt verbrennung, da ich weder was von extra funktionen noch sonstwas gemerkt habe) ? oder einfach ignorieren und sie weiter spammen lassen ?
      sie fahren auch direkt die großen "geschütze" auf mit inkasso , anwalt bla bla.
      für son eventuellen aufwand hab ich auch nich unbedingt die lust.
      da ich nich weiß, wie und was überhaupt ich da abmelden muss, bin ich ja eher für die ignorieren variante, aber ich denke ihr könnt mir da ziemlich gut helfen.
  • 47 Antworten
    • Vinyladdict
      Vinyladdict
      Bronze
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 4.865
      siehe google einfach nicht bezahlen. sind lauter abzocker!
    • DieExe
      DieExe
      Silber
      Dabei seit: 07.03.2008 Beiträge: 2.393
      meine in ner reportage mal gesehen zu habe, das wenn mon sowas bekommt und gleich mit anwalt/inkasso "gedroht" wird,es einfach nicht seriös ist (abzocke) und man das auf keinen fall bezahlen sollte!
    • krason
      krason
      Bronze
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 1.014
      "mahnung.pdf" - omg
    • Etnaa
      Etnaa
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2007 Beiträge: 597
      da kam schonmal so was beim einloggen, habs halt ignoriert.
      problem was ich sehe ist, dass es direkt von web.de ist und nicht irgendein random spam.
      die ham auch meine anschrift etc pp.

      aber selbst die ziehen sone dinger durch ?
      normalweise lach ich auch über sowas, aber da es von "offizieller" seite kommt, macht es mich zumindest im ansatz stutzig.
    • kappe69
      kappe69
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2006 Beiträge: 7.456
      Original von krason
      "mahnung.pdf" - omg
      this
    • Scream1981
      Scream1981
      Bronze
      Dabei seit: 29.03.2010 Beiträge: 251
      Solche e-mails können schon perfekt nachgemacht werden :-) muss nicht immer von web.de kommen
    • NoG2k5
      NoG2k5
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2005 Beiträge: 5.074
      bist im suff mal dem web.de club beigetreten und dieses angebot war für die ersten monate kostenlos?! und nun obv kündigungszeitpunkt vercheckt...
    • Etnaa
      Etnaa
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2007 Beiträge: 597
      kann ich mir bei bestem willen nich vorstellen, zumal im suff mein pc grundsätzlich aus bleibt.

      nehmen wir mal an ich habe da son kotzabo, wo und wie kündige ich es denn, ich seh da nirgends was , was danach aussieht ?
    • NoG2k5
      NoG2k5
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2005 Beiträge: 5.074
      hm, einfach ma den kundenservice anrufen und nach dem status deines email-accounts fragen. wenn die dir nich helfen können bzw. du kein kostenpflichtiges aktives abo bei denen hast, kannst das alles wohl easy ignorieren
    • JDimapyc
      JDimapyc
      Bronze
      Dabei seit: 08.07.2009 Beiträge: 142
      Original von Vinyladdict
      siehe google einfach nicht bezahlen. sind lauter abzocker!
      This.
      Mein Freund hats auch letztes Jahr bekommen. Angeblich soll er Club Member von Web.de beigetretten sein. Einfach nicht bezahlt. Hatte schon ne Rechnung von über 170 € (Anfangs 30 €). Die haben ihn dann in ruhe gelassen.
    • Furo
      Furo
      Silber
      Dabei seit: 06.04.2007 Beiträge: 11.046
      Original von Etnaa
      da kam schonmal so was beim einloggen, habs halt ignoriert.
      problem was ich sehe ist, dass es direkt von web.de ist und nicht irgendein random spam.
      die ham auch meine anschrift etc pp.

      aber selbst die ziehen sone dinger durch ?
      normalweise lach ich auch über sowas, aber da es von "offizieller" seite kommt, macht es mich zumindest im ansatz stutzig.
      Wieso hast du bei web deine richtige Anschrift etc. hinterlegt?
    • hansmaulwurfxD
      hansmaulwurfxD
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 3.601
      Original von JDimapyc
      Original von Vinyladdict
      siehe google einfach nicht bezahlen. sind lauter abzocker!
      This.
      Mein Freund hats auch letztes Jahr bekommen. Angeblich soll er Club Member von Web.de beigetretten sein. Einfach nicht bezahlt. Hatte schon ne Rechnung von über 170 € (Anfangs 30 €). Die haben ihn dann in ruhe gelassen.
      hatte ich auch bekommen.. hab def. nix gemacht aber habs dann irgendwann gezahlt als inkasso schreiben kam (war halt recht seriös) und ich kein bock hatte irgendwann wegen der scheisse vor gericht ziehen zu müssen und dann im schlimmsten Fall recht viel zahlen zu müssen. Der stress waren mir die paar Euro nicht wert
    • Baumknutscha
      Baumknutscha
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2007 Beiträge: 996
      WEB.de sind die größten Verbrecher!

      Hatte genau die gleiche scheisse vor 2 Jahren, ich hatte mal wieder geburtstag, logge mich ein und bekomme ein Angebot den Club mal drei monate zu testen.
      Hab sogar noch vor ablauf eine e.mail geschrieben aber die war schon angeblich zu spät bzw nicht mehr fristgerecht abgeschickt worden und so kam dann auch eine Zahlungsaufforderung.
      Am Telefon bin ich bei denen auf Granit gestossen, die haben auf Ihr Geld bestanden. Ich hab mich daruaf aber nicht eingelassen, 1 Jahr jeden Monat für den Web.de Club zahlen? Never, ich meine der bringt einem nichts, ausser dass outlook statt alle 15minuten jede sekunde das postfach abfragen kann.

      Vor ein Jahr kam circa das letzte Inkasso schreiben, forderung weit über 100 Euro, bisher aber nichts mehr gehört von diesen Verbrechern.

      lg
    • DerShadow16
      DerShadow16
      Bronze
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 61
      Ich habe grad vor ein paar Tagen ein Bericht über Hacker gesehen.
      Es wurde eine Zahlungsaufforderung per Mail gesendet und die Rechnung lag als PDF bei. Dieses PDF war im einem Trojaner versehen.
      Der Hacker konnte sich somit zwischen dich und die Bank schalten, und da alles möglich machen.

      Ist natürlich immer schwer bei solchen Mails zwischen richtig und falsch zu unterscheiden.

      Am besten solche Mails ignorieren, wenn sie wie gesagt schon in google vorkommen.
    • ButterflyEffect619
      ButterflyEffect619
      Global
      Dabei seit: 10.05.2009 Beiträge: 3.281
      Original von Etnaa
      kann ich mir bei bestem willen nich vorstellen, zumal im suff mein pc grundsätzlich aus bleibt.

      nehmen wir mal an ich habe da son kotzabo, wo und wie kündige ich es denn, ich seh da nirgends was , was danach aussieht ?
      Das ist ja das tolle an der Masche... ein zwei Klicks genügen um den Vertrag abzuschließen, aber dann musst du das halt auf dem Postweg kündigen.
      Hab mit denen mittlerweile auch schon nen ganzen Jahr zu tun.
      Das Schlimmste, was du von denen bekommmen kannst, ist ein gerichtlicher Mahnbescheid, dem du einfach widersprechen musst, danach sind bei mir noch ein paar Briefchen reingeflattert, in denen sie mir ja großzügigerweise einen Vergleich von ca. 50€ angeboten haben(die eigentliche Forderung waren mittlerweile 150€ oder so).
      Einfach nur lächerlich, dass dieses scheiß Unternehmen auch auf solche Mittel zurückgreifen muss. Deshalb sind sie zurecht auch von den Verbraucherschützern ins Visier geraten und mussten ihr Angebot ständig ändern.
      Ist halt alles ein automatisierter Vorgang
      1. Mahnung schreiben
      2. An Hauseigene Inkassostelle übergeben
      3. An Hauseigene Rechtsanwältin übergeben
      4. Abwechselnd weiter belästigen
      5. Vielleicht mal nen Mahnbescheid schicken
      6. Bei Widerspruch wieder zu Punkt 4 übergehen

      Irgendwann werden sie es dann aber aufgeben. Zu einem Gerichtsverfahren ist es meines Wissens nach über 5 Jahren, in denen sie die Masche schon durchziehen immer noch nicht gekommen. Das müsste eigentlich schon alles sagen.
    • Etnaa
      Etnaa
      Bronze
      Dabei seit: 21.02.2007 Beiträge: 597
      Wieso hast du bei web deine richtige Anschrift etc. hinterlegt?


      das war mein allerallerallererster internet account überhaupt, den ich mit ka 14 oder so gemacht habe :) jung und unwissend ich war.

      hatte ich auch bekommen.. hab def. nix gemacht aber habs dann irgendwann gezahlt als inkasso schreiben kam (war halt recht seriös) und ich kein bock hatte irgendwann wegen der scheisse vor gericht ziehen zu müssen und dann im schlimmsten Fall recht viel zahlen zu müssen. Der stress waren mir die paar Euro nicht wert


      kam danach nochmal was, nachdem du die erste rechnung bezahlt hattest ? hab auch kein bock da sinnlos gedanken dran zu verschwenden, wie und was ich machen muss. wenn da nach der bezahlung nix mehr kommen würde, wären mir die 15 euro egal.
    • Wullulu
      Wullulu
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2006 Beiträge: 1.133
      Original von Etnaa

      und ich bin der letzte der irgendwie auf irgendeine test-abo-scheiße klickt, da ich nich ganz so dumm bin wie die sich von den meisten erhoffen, aber scheinbar hat es bei mir doch in einer unfaufmerksamen sekunde geklappt X(
      Doof genug es für ne echte Mahnung zu halten bist du aber anscheinend schon..Leute gibts.
    • hansmaulwurfxD
      hansmaulwurfxD
      Bronze
      Dabei seit: 23.07.2007 Beiträge: 3.601
      Original von Etnaa
      Wieso hast du bei web deine richtige Anschrift etc. hinterlegt?


      das war mein allerallerallererster internet account überhaupt, den ich mit ka 14 oder so gemacht habe :) jung und unwissend ich war.

      hatte ich auch bekommen.. hab def. nix gemacht aber habs dann irgendwann gezahlt als inkasso schreiben kam (war halt recht seriös) und ich kein bock hatte irgendwann wegen der scheisse vor gericht ziehen zu müssen und dann im schlimmsten Fall recht viel zahlen zu müssen. Der stress waren mir die paar Euro nicht wert


      kam danach nochmal was, nachdem du die erste rechnung bezahlt hattest ? hab auch kein bock da sinnlos gedanken dran zu verschwenden, wie und was ich machen muss. wenn da nach der bezahlung nix mehr kommen würde, wären mir die 15 euro egal.
      wie gesagt war dieser web.de club.. wenns ne email im ordner ist würd ichs nich zahlen.. aber mein web.de acc war dann auch gesperrt etc.. und ich glaub halt nicht dass web.de soo unseriös is und wegen 15€ son scheiss macht
    • Coubi
      Coubi
      Bronze
      Dabei seit: 25.06.2006 Beiträge: 2.516
      haben die bei mir auch mal versucht.

      auf keinen fall bezahlen.
      kannst alle mahnungen und inkasso-briefe direkt vernichten.

      falls ein brief von gericht kommt musst du fristgerecht antworten, da sie sons automatisch recht bekommen, das wird aber eh nicht passieren.

      sind bauernfänger!