Beginners bei PP-----extrem tight!!

    • faberone
      faberone
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2005 Beiträge: 903
      habe heute 2 tische aufgemacht (.25/.50$) und hier die statistik
      meiner 18 mitspieler:
      saw flop, 13 waren unter 20%
      2 bei 21-22%
      und gerade mal 3 mitspieler mit einem wert zwischen 35 -40%
      und alles in deutscher hand, also in der hand von PS.de.

      gibt es noch einen bereich bei PP, wo die tische dermassen tight sind?
      ich glaube, da ist es wahrlich mühsam seine bankroll aufzubauen.
      ich zumindest habe mich jetzt mal vom beginners bereich
      richtung regular verabschiedet, obwohl meine bankroll noch nicht so weit war.

      auch habe ich kürzlich wieder mal nachts gespielt, in der hoffnung
      einige fische und besoffene amis zu finden :P und was war, deutschland hat die nacht zum tag gemacht und alles, wie oben geschildert!
  • 38 Antworten
    • Motze180
      Motze180
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 15
      genauso geht es mir auch. Spiele 0.25/0.50


      Habe seit Mittwoch im Schnitt pro Tag 500 Hände gespielt und bin mittlerweile 90BB im plus. Aber laut Poker office sind höchstens 2 Fische am Tisch. Es findet sich auch kein Tisch wo nicht mindestens 2-3 Deutsche sitzen.

      Ziemlich schwierig und ich hoffe mal ich schaffe die 150$ die ich noch brauche in meiner Beginnerzeit
    • Erzwolf
      Erzwolf
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 2.470
      2 Fische reichen doch zum glücklich sein. Und die hat man an den Anfängertischen eigentlich immer. Und nicht alle Deutschen spielen auch tight.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      hallo? 2 fische? das ist voll genial :-) was willst du mehr?
    • seppmeier
      seppmeier
      Bronze
      Dabei seit: 19.10.2005 Beiträge: 396
      Also Beginners 1/2 ist teilweise auch abartig tight, besonders tagsüber, habe ich das Gefühl... Teilweise geht die Fischzahl da echt gegen null, bringt echt nich viel, da dann überhaupt zu zocken.
    • WuerfelRudi
      WuerfelRudi
      Black
      Dabei seit: 05.07.2005 Beiträge: 2.055
      Moin,

      geht mir auf 0,50/1.00 FR genauso. Einen Tisch mit mehr als 20% VPIP zu finden ist schon selten. Meist sitzt dann 1 Fisch dran der den Durchschnitt nach oben treibt, alle anderen weit unter 20%. Kann es sein das die Fische zu den SH Tischen abgehauen sind ? Komme im mom da einfach nicht weiter.

      Rudi.
    • Meister
      Meister
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2006 Beiträge: 37
      Bin gerade überrascht wie wenig auf pp los ist, auf pokerstars läuft ja auf diesen kleinen limits bestimmt das 5fache rum???
    • Rifter
      Rifter
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 547
      das tighteste fr limit ist wohl eher 5/10 als .5/1

      vpip 16 und pfr 10 - dagegen sind eure 2 fische pro tisch traumhaft.

      hf
    • faberone
      faberone
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2005 Beiträge: 903
      Original von Rifter
      das tighteste fr limit ist wohl eher 5/10 als .5/1

      vpip 16 und pfr 10 - dagegen sind eure 2 fische pro tisch traumhaft.

      hf
      das sollte ja auch in relation gesehen werden, d.h. diese begrenzten
      45 tage für einsteiger sollten doch eher ein einfacheres spiel bei
      beginners ermöglichen, deswegen auch die zeitliche begrenzung.
      aber das ist nun absolut nicht der fall.
    • markus1000
      markus1000
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2005 Beiträge: 1.210
      Original von faberone
      Original von Rifter
      das tighteste fr limit ist wohl eher 5/10 als .5/1

      vpip 16 und pfr 10 - dagegen sind eure 2 fische pro tisch traumhaft.

      hf
      das sollte ja auch in relation gesehen werden, d.h. diese begrenzten
      45 tage für einsteiger sollten doch eher ein einfacheres spiel bei
      beginners ermöglichen, deswegen auch die zeitliche begrenzung.
      aber das ist nun absolut nicht der fall.
      eine große deutsche Poker Community hat nicht nur Vorteile
    • mikerway
      mikerway
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2005 Beiträge: 974
      Original von WuerfelRudi
      Moin,

      geht mir auf 0,50/1.00 FR genauso. Einen Tisch mit mehr als 20% VPIP zu finden ist schon selten. Meist sitzt dann 1 Fisch dran der den Durchschnitt nach oben treibt, alle anderen weit unter 20%. Kann es sein das die Fische zu den SH Tischen abgehauen sind ? Komme im mom da einfach nicht weiter.

      Rudi.
      Versteh ich nicht. Egal ob ich tagsüber oder nachts spiele, ich finde immer Tische mit mind. 2 Gegnern mit VP$IP > 40. Falls ich doch mal einen tighten erwische, dann eine Runde und wech ...
      Genauso erging es mir aber auch an .25/.5. Tagsüber trifft man bei PP viele Schweden, Dänen, Engländer, Russen, etc. Da sind auch immer einige Fische dabei ....
    • faberone
      faberone
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2005 Beiträge: 903
      Original von mikerway

      Versteh ich nicht. Egal ob ich tagsüber oder nachts spiele, ich finde immer Tische mit mind. 2 Gegnern mit VP$IP > 40. Falls ich doch mal einen tighten erwische, dann eine Runde und wech ...
      Genauso erging es mir aber auch an .25/.5. Tagsüber trifft man bei PP viele Schweden, Dänen, Engländer, Russen, etc. Da sind auch immer einige Fische dabei ....
      wenn ich dein anmeldedatum sehe, dürfte es doch schon ne weile her
      sein, dass du bei beginners warst.
      jetzt aber verschlechtern sich die bedingungen von tag zu tag, da
      immer mehr PS.de-geschulte mitspieler dabei sind.
      auch bei meinem start bei PS.de waren gerade mal 3 o.4000 mitglieder
      on board, während jetzt die anzahl im 5stelligen bereich liegt, das macht
      sich unwillkürlich bemerkbar.

      die von dir angesprochenen bedingungen sind im regular zu finden,
      da gebe ich dir recht, deswegen bin ich auch dorthin gewechselt,
      denn beginners ist fest in PS.de-hand und dann natürlich strikt nach
      den starting charts gespielt.
    • mikerway
      mikerway
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2005 Beiträge: 974
      meine beginnerzeit ist letzte woche abgelaufen und ich habe .25/.50 echt geliebt :D dafür habe ich aber die .5/1 bei den beginnern gehasst ... und jetzt regular da schwanke ich bei .5/1 mal so +70BB -70BB pro Tag auf 1,5k Händen , das nervt, liegt aber an mir selber. ich komm da jetzt nach 25k Händen auf 0,39 BB/100, aber das is ein anderes Thema, das gehört jetzt nicht hierher ....

      Natürlich erhöht sich die Anzahl der PS-Spieler, aber ich glaube das es noch genügend Fische für alle gibt, die können ja nicht alle pleite oder wech sein ... ;) die verteilen sich jetzt nur mehr
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      ein 2 fische reichen wirklich fuer nen ganzen tisch :D
      aber ohne nur mit nur TAGs machsts keeen Spass
    • ChrisA3
      ChrisA3
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2005 Beiträge: 6.481
      Find 0.5/1 auch extrem tight seit neustem, da kann ich noch so konzentriert spielen etc am ende der Session immer +- 0, die Tische sind so tight geworden, dass ich froh bin das Rake zu schlagen...
    • JBond
      JBond
      Global
      Dabei seit: 25.04.2005 Beiträge: 13
      Mache vor allem auf den 0.25/0.50 c-Tischen ähnliche Erfahrungen. Nahezu nur noch Deutsche an den Tischen mit VP$ unter 20% - egal zu welcher Tages- oder Nachtzeit. Es macht hier definitiv keinen Spaß. Vor ca. 3 Wochen habe ich sehr erfolgreich bei 0.15/0.30 c gespielt. Damals war das Niveau dort noch niedriger. Inzwischen auch auf diesem Limit fast nur noch Deutsche - wohl von PS.
      Ein Angebot wie PS ist ja prinzipiell eine feine Sache. Wie sagt es Matthias so schön - eine Win-Win-Konstruktion. Aber ob diese Idee auch zu Ende gedacht wurde? Denn wenn dann an den Tischen fast nur noch Leute von PS spielen, wird das ganze problematisch.

      Und wenn hier so locker davon geschrieben, dass ein oder zwei Fische an einem Tisch reichen, wage ich dies doch bezweifeln. 8 tighte Spieler sollen alle von 2 Fischen profitieren - ich denke das funktioniert schon rein mathematisch nicht. Dafür braucht man dann in den Situationen wirklich auch Glück. Alle können dies bestimmt nicht ausnutzen.
    • suru
      suru
      Bronze
      Dabei seit: 23.05.2005 Beiträge: 3.735
      Original von JBond
      Und wenn hier so locker davon geschrieben, dass ein oder zwei Fische an einem Tisch reichen, wage ich dies doch bezweifeln. 8 tighte Spieler sollen alle von 2 Fischen profitieren - ich denke das funktioniert schon rein mathematisch nicht. Dafür braucht man dann in den Situationen wirklich auch Glück. Alle können dies bestimmt nicht ausnutzen.
      ganz easy wenn der fisch limpt und du nen brauchbares blatt hast isolierst du ihn mittem raise, was gerade gegen tighte spieler ziemlich gut klappt
    • Nordlicht
      Nordlicht
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2005 Beiträge: 330
      Ich kann mich dem eigentlich nicht anschließen. Im Moment habe ich an 4 Tischen insgesamt 3 Deutsche und mache normale Gewinne. Die letzten Tage war es nicht anders. Tagsüber sind es sicher viele Deutsche, aber es gibt ja nicht nur den Flop (mit SHC). Man muss auch auf und nach dem Flop spielen können. Und da lässt sich noch einiges holen. Wenn man dann noch 2-3 Fische pro Tisch hat, muss man sich um Gewinn keine Sorgen machen.
    • Korn
      Korn
      Bronze
      Dabei seit: 14.01.2005 Beiträge: 12.511
      @bond:

      Ein Fisch verliert bis zu 15 BB/10. Somit kann in der Tat ein Fisch theoretisch einen ganzen Tisch ernähren. Er wird halt nur sehr sehr schnell von den ganzen Haien um ihn herum pleite gemacht ;)
    • faberone
      faberone
      Bronze
      Dabei seit: 08.06.2005 Beiträge: 903
      Original von suru

      ganz easy wenn der fisch limpt und du nen brauchbares blatt hast isolierst du ihn mittem raise, was gerade gegen tighte spieler ziemlich gut klappt
      tja, wenn wir dich nicht hätten, keiner wüsste..... ?(
    • 1
    • 2