Tipps zum Weiterbilden

  • 17 Antworten
    • t0mmy84
      t0mmy84
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 120
      lern ne neue Sprache


      - macht spass
      - trainiest dein gehirn
      - kannst mal im urlaub nutzen


      Rosetta stone ist sehr zu empfehlen
    • tobe666
      tobe666
      Bronze
      Dabei seit: 24.03.2006 Beiträge: 2.005
      zeitung lesen
    • MrBeam06
      MrBeam06
      Gold
      Dabei seit: 03.09.2006 Beiträge: 1.362
      2 Bücher, macht Spaß die zu lesen und bilden tatsächlich auch weiter:

      Bill Bryson - A short history of nearly everything (eine kurze Geschichte von fast allem)

      Dietrich Schwanitz - Bildung, Alles was man wissen muss

      €: Das zweite Buch ist wohl hinfällig, hab mir dann doch mal deinen post durchgelesen..
    • nuggels
      nuggels
      Bronze
      Dabei seit: 06.03.2006 Beiträge: 2.082
      bild.de
    • hornyy
      hornyy
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 19.868
      An sich halt einfach Bücher lesen, das sollte den Wortschatz und die Eloquenz stark verbessern. Ansonsten find ich die GEO Kompakt Reihe sehr interessant und weiterbildend. Oder vielleicht auch mal Dokus oder Diskussionsrunden auf den 3SAT/ARTE like Sendern gucken. Sendungen mit Harald Lesch sind z.B. immer interessant.
    • PHCruiser
      PHCruiser
      Bronze
      Dabei seit: 02.06.2006 Beiträge: 2.010
      Original von ruffy84
      Ok hallo Leute,
      wie Titel schon sagt wüsste ich gerne n paar Tipps zum Weiterbilden, da ich atm viel Zeit hab.

      Bereiche:
      -Allgemeinwissen
      -Effektiver Arbeiten
      -evtl soziale Fähigkeiten


      Bisher trainiere ich SpeedReading und verusche n Grundwissenstand aufzubauen(vorallem durch Audio-CDs(http://www.amazon.de/Bildung-Alles-wissen-mu%C3%9F-Sonderausgabe/dp/3821853778/ref=sr_1_2?ie=UTF8&s=books&qid=1274116062&sr=8-2-spell))

      Größte Leaks sind wohl Wortschatz und Alltagswissen...

      Mein Ziel ist es einfach einigermassen gebildet zu werden, und nich überall wie der ultra nerd rüberzukommen...also wenn ihr buchtipps oder allgemeine tipps zum besseren arbeiten/aneignen habt wär cool ;)
      für wortschatz und auch allgemeinbildung hilft eine große zeitung, z.b. FAZ / Süddeutsche / die ZEIT
      ansonsten auch Der Spiegel
      fremdworte die man nicht kennt rausschreiben und nachschlagen

      ansonsten hilfreich sind z.b.
      für geschichte: in eine buchhandlung gehen und nach "geschichtsatlas" (mit text) suchen, gibts teilweise recht günstig
      für physik gibts auch flott geschriebene bücher, z.b. "Was Einstein seinem Friseur erzählte"
      empfehlenswert ist die reihe wissen aus dem beck verlag

      soziale fähigkeiten kann man glaub ich nicht lernen nach anleitung, aber ein paar gute ansätze findet man in dale carnegie: wie man freunde gewinnt

      für effektives/effizientes arbeiten gibts unmengen an literatur. sind aber meist dieselben ratschläge; aber ob man die alle befolgen kann bzw. will... muss man selber anschauen

      viel erfolg... dafür erzähl mir mal bitte, sind die von dir genannten audio-cds gut??
    • IsaidGearUp
      IsaidGearUp
      Gold
      Dabei seit: 04.06.2009 Beiträge: 1.628
      Original von MrBeam06


      Bill Bryson - A short history of nearly everything (eine kurze Geschichte von fast allem)
      das Buch ist so unglaublich nutz!!
      habe ich jetzt bestimmt schon 4 mal gelesen und alles hängengeblieben ist immer noch nicht..wie auch,interessante fakten+hintergrund gibts en masse.
      ist sehr interessant und gut geschrieben..wirst nicht mit fakten,fakten,fakten zu geballert sondern es sind nette vergleiche etc. drin.
      definitiv mehr als empfehlenswert!
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.977
      nachts lernt man auf n24 viel über kriege
    • thomasSP
      thomasSP
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.015
      Original von t0mmy84
      Rosetta stone ist sehr zu empfehlen
      aber ist doch bißchen teuer oder?
    • av3cbo0m
      av3cbo0m
      Bronze
      Dabei seit: 27.10.2007 Beiträge: 1.770
      allgemeinbildung ist im wikipedia/informationszeitalter total overrated, und eh ein fass ohne boden. chose your battles wisely. konzentrier dich lieber auf deine edge in den für dich relevanten bereichen
    • beninho111
      beninho111
      Bronze
      Dabei seit: 23.10.2007 Beiträge: 1.157
      Original von PaulPanter
      nachts lernt man auf n24 viel über kriege
      omg :f_love:
    • ruffy84
      ruffy84
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2007 Beiträge: 1.088
      Ok Leute, Vielen Dank für eure Antworten
      Hab mir einiges mal angeguckt..

      @PHCruiser

      Danke für die gute Antwort, ich finde die CDs echt solide.
      Man muss sich schon drauf konzentrieren ums zu verstehen imo, aber aufjeden fall ziemlich interessante Erzählweise und konnte auch schon einiges davon mitnehmen
    • Bingo
      Bingo
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2005 Beiträge: 572
      video vorlesungen hier http://oyc.yale.edu/ = gg
    • noReturn01
      noReturn01
      Bronze
      Dabei seit: 05.06.2008 Beiträge: 556
      ich hab mal n monat durchgezogen jeden tag mir 5 wikipediaartikel durchzulesen, die ich durch "zufaelliger artikel" erhalten hab....nicht viel war wissenswert, aber alles war interessant :)
    • t0mmy84
      t0mmy84
      Bronze
      Dabei seit: 21.03.2007 Beiträge: 120
      Original von thomasSP
      Original von t0mmy84
      Rosetta stone ist sehr zu empfehlen
      aber ist doch bißchen teuer oder?

      ja aber gibts gebraucht auch schon für 100 €/modul
      kannst es ja dann wieder verkaufen wenn durch und dann kommt man schon relativ günstig weg
    • LaGuNaSeCa
      LaGuNaSeCa
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2006 Beiträge: 2.405
      Kumpel hat mir letztens die Podcasts vom Chaosradio empfohlen. Sind interviews und Gespräche über verschiedene Themen (Allgemeines und haufen Nerdsachen lol) mit jeweils 1-3 Experten. Hab mal während dem Grinden paar angehört und fands recht gut...Irgendwie auch entspannend. Außerdem werden selbst langweilige Themen nach kurzer Zeit doch recht interessant.

      Andere Möglichkeit wenn du wirklich irgendwas lernen willst:
      Zieh dir nen Karteikartenprogramm und lad dir fertige Karten zu nem Thema rein welches dich interessiert. Gibts genug als Freeware

      gruß
    • thomasSP
      thomasSP
      Bronze
      Dabei seit: 16.09.2006 Beiträge: 1.015
      Original von t0mmy84
      ja aber gibts gebraucht auch schon für 100 €/modul
      kannst es ja dann wieder verkaufen wenn durch und dann kommt man schon relativ günstig weg
      hey danke, das ist echt ein guter tipp


      werd auch mal in eine große bücherei schauen da könnte es sowas auch geben