Student oder Schüler in der Berufsoberschule

    • Endero
      Endero
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 734
      Weiß jemand bescheid ob man als Fachoberschüler (in Bayern) als Schüler oder Student zählt?
      Je nachdem gibt es teilweise gewaltige Unterschiede was den Krankenkassenversicherungsbeitag angeht.
      Vielen Dank im vorraus!
  • 14 Antworten
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.079
      Original von Endero
      Weiß jemand bescheid ob man als Fachoberschüler (in Bayern) als Schüler oder Student zählt?
      Je nachdem gibt es teilweise gewaltige Unterschiede was den Krankenkassenversicherungsbeitag angeht.
      Vielen Dank im vorraus!
    • Pokersaft
      Pokersaft
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 02.03.2006 Beiträge: 25.203
      Schule ==> Schüler

      Uni ==> Student

      Wow, ich bin so kluk!
    • Esel1987
      Esel1987
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.690
      Nach der gesetzlichen Regelung zählst du als Student, da die Fachoberschule in der Regeln unmittelbar in die Universität mündet und dadurch keine wesentliche ZEITLICHE Unterbrechung gegeben ist. Sachlich besteht zwar klar ein Unterschied, allerdings ist bei der Krankenkasse auf den Zeitraum abzustellen und daher der von FOS bis zum Universitätsabschluss zusammen zu nehmen. Dient bei der Organisation der Krankenkasse hauptsächlich der Vereinfachung.
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von 3rdTwin
      Original von Endero
      Weiß jemand bescheid ob man als Fachoberschüler (in Bayern) als Schüler oder Student zählt?
      Je nachdem gibt es teilweise gewaltige Unterschiede was den Krankenkassenversicherungsbeitag angeht.
      Vielen Dank im vorraus!
      Fachhochschule und jetzt?
    • Thrashattack
      Thrashattack
      Bronze
      Dabei seit: 09.08.2007 Beiträge: 6.880
      Original von Esel1987
      Nach der gesetzlichen Regelung zählst du als Student, da die Fachoberschule in der Regeln unmittelbar in die Universität mündet und dadurch keine wesentliche ZEITLICHE Unterbrechung gegeben ist. Sachlich besteht zwar klar ein Unterschied, allerdings ist bei der Krankenkasse auf den Zeitraum abzustellen und daher der von FOS bis zum Universitätsabschluss zusammen zu nehmen. Dient bei der Organisation der Krankenkasse hauptsächlich der Vereinfachung.
      so ein Blödsinn :rolleyes:

      Schüler. Ganz klar.
    • Endero
      Endero
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 734
      Original von Thrashattack
      Original von Esel1987
      Nach der gesetzlichen Regelung zählst du als Student, da die Fachoberschule in der Regeln unmittelbar in die Universität mündet und dadurch keine wesentliche ZEITLICHE Unterbrechung gegeben ist. Sachlich besteht zwar klar ein Unterschied, allerdings ist bei der Krankenkasse auf den Zeitraum abzustellen und daher der von FOS bis zum Universitätsabschluss zusammen zu nehmen. Dient bei der Organisation der Krankenkasse hauptsächlich der Vereinfachung.
      so ein Blödsinn :rolleyes:

      Schüler. Ganz klar.
      ahhhh was denn nun?
      Könnt ihr eventuell irgendwelche Quellen angeben auf die Ihr euch bezieht?
      Oder machen wir hier ein lustiges Ratespiel?
    • 3rdTwin
      3rdTwin
      Bronze
      Dabei seit: 25.04.2006 Beiträge: 4.079
      Original von DerExec
      Original von 3rdTwin
      Original von Endero
      Weiß jemand bescheid ob man als Fachoberschüler (in Bayern) als Schüler oder Student zählt?
      Je nachdem gibt es teilweise gewaltige Unterschiede was den Krankenkassenversicherungsbeitag angeht.
      Vielen Dank im vorraus!
      Fachhochschule und jetzt?
      net ganz: (Fach-)hochschüler = Student

      ;)
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von 3rdTwin
      Original von DerExec
      Original von 3rdTwin
      Original von Endero
      Weiß jemand bescheid ob man als Fachoberschüler (in Bayern) als Schüler oder Student zählt?
      Je nachdem gibt es teilweise gewaltige Unterschiede was den Krankenkassenversicherungsbeitag angeht.
      Vielen Dank im vorraus!
      Fachhochschule und jetzt?
      net ganz: (Fach-)hochschüler = Student

      ;)
      Touché
    • Endero
      Endero
      Bronze
      Dabei seit: 25.05.2007 Beiträge: 734
      Also nochmal, weil hier einiges durcheinandere geschmissen wird:

      es geht um BerufsOBERschule! (BOS) bzw. Fachoberschule (FOS)...zwischen denen beiden wird denke ich kein Unterschied sein!

      nicht Fachhochschule (FH)!
    • Balam18
      Balam18
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2009 Beiträge: 10.096
      An der Fachoberschule zählt man noch als Schüler... zählt ja soviel wie Gymnasium und da zählst du ja auch noch als schüler
    • PowerGamer
      PowerGamer
      Bronze
      Dabei seit: 11.12.2007 Beiträge: 5.688
      niederes pack ;)
    • iluya
      iluya
      Bronze
      Dabei seit: 23.04.2006 Beiträge: 6.708
      Original von Balam18
      An der Fachoberschule zählt man noch als Schüler... zählt ja soviel wie Gymnasium und da zählst du ja auch noch als schüler
      Also ich hab damals definitiv auch als Schüler gezählt...
    • Balam18
      Balam18
      Bronze
      Dabei seit: 01.08.2009 Beiträge: 10.096
      Original von iluya
      Original von Balam18
      An der Fachoberschule zählt man noch als Schüler... zählt ja soviel wie Gymnasium und da zählst du ja auch noch als schüler
      Also ich hab damals definitiv auch als Schüler gezählt...
      und ich zähl jetzt auch definitiv als schüler... das beweist schon der schülerausweis ;)
    • Esel1987
      Esel1987
      Bronze
      Dabei seit: 30.07.2006 Beiträge: 3.690
      Original von Balam18
      Original von iluya
      Original von Balam18
      An der Fachoberschule zählt man noch als Schüler... zählt ja soviel wie Gymnasium und da zählst du ja auch noch als schüler
      Also ich hab damals definitiv auch als Schüler gezählt...
      und ich zähl jetzt auch definitiv als schüler... das beweist schon der schülerausweis ;)
      Ja, dein Fachoberschulschülerausweiß = Studentenausweiß