400$ Roll. Welche MTT Sngs?

    • Dogdo
      Dogdo
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 6.316
      hi

      Ich hab mir eine sidebankroll von 400$ angelegt um ein wenig MTT-Sngs zu Testen.

      Jetzt wollt ich mal eure Meinung hören, welche MTT-Sngs eurer meinung nach am besten zu spielen sind mit dieser BR.

      die 2,2$ 180er oder die 3,25$ 45er?
  • 19 Antworten
    • nagafen
      nagafen
      Bronze
      Dabei seit: 05.08.2009 Beiträge: 1.761
      Also laut dem BRM von ps.de solltest du mit 400$ 4$ MTT's und 8$ SNG's spielen können....also irgendwas dazwischen viell. bissl tighter, also eher ans sng BRM angepasst?!
    • Dogdo
      Dogdo
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2008 Beiträge: 6.316
      Original von nagafen
      Also laut dem BRM von ps.de solltest du mit 400$ 4$ MTT's und 8$ SNG's spielen können....also irgendwas dazwischen viell. bissl tighter, also eher ans sng BRM angepasst?!
      spiele ein definitiv tighteres BRM. Ich denk ich werd die 2,2$ spielen und sobalds unter 100 Buyin geht wieder absteigen bzw. mit cashgame rebuilden
    • madein1984
      madein1984
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 4.141
      kannst es mixen, das Risiko, broke zu gehen, sollte bei etwas skill bei beidem eher gering sein.
    • oRkisHw4rChieF
      oRkisHw4rChieF
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2010 Beiträge: 1.452
      Original von madein1984
      kannst es mixen, das Risiko, broke zu gehen, sollte bei etwas skill bei beidem eher gering sein.
      Okay da du wohl keine ahnung von MTT's hast helf ich dem OP mal weiter ;)
      Also die 2,20 sind perfekt für die 400er Roll, die Varianz wird dir noch übel genug mitspielen. Man sagt 200 - 250 Buyins sind optimal weil Downswings von 100-150 BI gut möglich sind.
      mfg
    • Senderson
      Senderson
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2008 Beiträge: 4.365
      Den folgenden Artikel find ich ganz interessant:

      http://www.pocketfives.com/jennifear/bankroll-management-and-cahout-strategy-for-sng-mtt-sng-mtt-players-3682554
    • zwerk77
      zwerk77
      Bronze
      Dabei seit: 30.08.2006 Beiträge: 599
      Cashout strategy: Pay yourself according to volume. Remove the following from your bankroll every time you play these games: HU: 2% of your buyin STTs: 3% of your buyin 18-man: 4% of your buyin 45-man: 5% of your buyin 90-man: 6% of your buyin 180-man/MTT: 8% of your buyin Also remove all Rakeback/Bonuses earned When your total cashouts reach the site's minimum cashout requirements, then cash out as soon as you can.


      schnall ich nich ganz... was soll das genau sein?
    • tomsnho
      tomsnho
      Bronze
      Dabei seit: 24.11.2006 Beiträge: 7.565
      Original von oRkisHw4rChieF
      Original von madein1984
      kannst es mixen, das Risiko, broke zu gehen, sollte bei etwas skill bei beidem eher gering sein.
      Okay da du wohl keine ahnung von MTT's hast helf ich dem OP mal weiter ;)
      Also die 2,20 sind perfekt für die 400er Roll, die Varianz wird dir noch übel genug mitspielen. Man sagt 200 - 250 Buyins sind optimal weil Downswings von 100-150 BI gut möglich sind.
      mfg
      Ich finde die Line eigentlich okay.

      2,20$er bei den 180ern, da hat OP nicht viel weniger als 200 Buy-Ins. Die 200 - 250 Buy-Ins beziehen sich ja auf MTTs mit oft noch viel mehr Teilnehmern.

      Die 3,25$er beziehen sich auf 45-Mann-SNGs, wofür die 120+ Buy-Ins von OP auch reichen.

      Für beide Spielarten hat OP eine ganz gute Roll. Sicher sind große Downs auch möglich, aber auf den 45-Mann-SNGs gerade auf so kleinen Limits mit sehr vielen Fischen würd ich deutlich mehr als 60 BIs down schon eher als Seltenheit einstufen (bei entsprechendem Skill), selbiges bei den 180ern für mehr als 100 BIs.

      Und nachdem es für die Varianz relativ egal ist ob er die 45er alleine, die 180er alleine oder beide gemixt spielt, kann man unter den Voraussetzungen durchaus auch nach Belieben mixen oder auch die eine oder andere Variante nehmen.
    • madein1984
      madein1984
      Bronze
      Dabei seit: 06.02.2007 Beiträge: 4.141
      Original von oRkisHw4rChieF
      Original von madein1984
      kannst es mixen, das Risiko, broke zu gehen, sollte bei etwas skill bei beidem eher gering sein.
      Okay da du wohl keine ahnung von MTT's hast helf ich dem OP mal weiter ;)
      Also die 2,20 sind perfekt für die 400er Roll, die Varianz wird dir noch übel genug mitspielen. Man sagt 200 - 250 Buyins sind optimal weil Downswings von 100-150 BI gut möglich sind.
      mfg
      Erklär mir bitte noch einmal genauer, warum man keine Ahnung von MTT's hat (eigentlich ja MT SNGs) wenn man behauptet, dass das BRM bei 3,25$ 45 Spieler und 2,20$ 180 Spieler Turnieren ähnlich sein sollte.
    • Jonasyyy
      Jonasyyy
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 2.654
      Hm, finds krass von was hier teilweise ausgegangen wird mit 100 BI downswing...da muss man doch schon echt mehr als ne normale Pechsträhne haben und vor allem einfach fehlender Skill vorhanden sein.

      Mit ner 400er Roll kannste meiner Meinung nach, vorrausgesetzt du hast ahnung von MTT SnGs und einen gewissen Skill, kannst du auch die 4.40er 180 Leute spielen..

      Aber musst du selbst wissen ;)
    • Vakson
      Vakson
      Bronze
      Dabei seit: 07.04.2008 Beiträge: 12.336
      Original von Jonasyyy
      Hm, finds krass von was hier teilweise ausgegangen wird mit 100 BI downswing...da muss man doch schon echt mehr als ne normale Pechsträhne haben und vor allem einfach fehlender Skill vorhanden sein.

      Mit ner 400er Roll kannste meiner Meinung nach, vorrausgesetzt du hast ahnung von MTT SnGs und einen gewissen Skill, kannst du auch die 4.40er 180 Leute spielen..

      Aber musst du selbst wissen ;)

      Wenn man die 180er spielt, dann sind 100 BI Downs...ziemlich häufig der Fall. Auch ohne fette Leaks.
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      Original von Vakson
      Original von Jonasyyy
      Hm, finds krass von was hier teilweise ausgegangen wird mit 100 BI downswing...da muss man doch schon echt mehr als ne normale Pechsträhne haben und vor allem einfach fehlender Skill vorhanden sein.

      Mit ner 400er Roll kannste meiner Meinung nach, vorrausgesetzt du hast ahnung von MTT SnGs und einen gewissen Skill, kannst du auch die 4.40er 180 Leute spielen..

      Aber musst du selbst wissen ;)

      Wenn man die 180er spielt, dann sind 100 BI Downs...ziemlich häufig der Fall. Auch ohne fette Leaks.
      die 4,4 sind ja 15min blinds denke eher das 50bi swings normal sind aber net 100.
      man kann das so sehen das was du fürn 1. platz bekommt is locker als swing drin.
    • coolalzi
      coolalzi
      Bronze
      Dabei seit: 01.10.2006 Beiträge: 2.075
      gutes BRM != einen Swing aushalten könne, ohne broke zu gehen
    • H4nd0fMida5
      H4nd0fMida5
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 3.333
      Original von zwerk77
      Cashout strategy: Pay yourself according to volume. Remove the following from your bankroll every time you play these games: HU: 2% of your buyin STTs: 3% of your buyin 18-man: 4% of your buyin 45-man: 5% of your buyin 90-man: 6% of your buyin 180-man/MTT: 8% of your buyin Also remove all Rakeback/Bonuses earned When your total cashouts reach the site's minimum cashout requirements, then cash out as soon as you can.


      schnall ich nich ganz... was soll das genau sein?
      ne cashoutstrategie (für leute die regelmäßig auscashen), die obv verhindern soll, dass man dadurch vom brm abweicht oder absteigen muss

      wird egtl alles genau erklärt und ist ziemlich interessant
    • J4cK90
      J4cK90
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2008 Beiträge: 3.099
      Jeder der hier denkt, Downswings von über 100 BIs wären unlogisch und gäbs nur mit fetten Leaks labert einfach nur Scheiße, gerade bei den 180er Turbo Turnieren. Habe schon des öffteren bei guten Regs Breakevenphasen von 1000 Turnieren und zumindest bei den 12$ Turnieren (welche aber die gleiche Blindstruktur haben, sind aber zugegebenermaßen ein bisschen tougher als die 2$) habe ich auch schon Downsings von 250 BIs gesehen.

      Denke aber, dass man mit den 2$ Turnieren mit ner 400$ Roll nicht viel falsch macht, man muss sich aber selbst bewusst sein, wie man den heftigen Swings gegenübersteht. Allgemein kann man sagen, dass man mit zunehmender Spielerzahl eine immer größere Varianz hat, wodurch das BRM für die 3,25$ 45er Turbos und die 2,20$ 180er Turbos wohl ähnlich sein sollte.

      Da hier viele von den 4,40ern reden, diese sind mmn um einiges fischiger, aber dauern eben auch wirklich lange und sind daher zum ernsthaft grinden wohl eher ungeeignet.
    • hobbithunter
      hobbithunter
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2009 Beiträge: 159
      Es kommt meiner Meinung nach viel auf den Skill im Late Game an .
      Die 4,4 $ 180 SNG auf Stars sind genial spielbar für Leute die entsprechenden Skill in der letzten Phase ( Final Table ) haben.
      Ohne entsprechende Skills wird ich aber eher 200 Buy Ins empfehlen.
    • Jonasyyy
      Jonasyyy
      Bronze
      Dabei seit: 07.01.2010 Beiträge: 2.654
      Ich spiele fast ausschließlich die 4.40 180er Turniere und hatte bisher keinen größeren Downswing als 20-25BIs.

      Die 15min Blinds sind absolut perfekt, das man schön locker spielen kann und nicht so viel rumlucken muss wie bei Turbo Turnieren..hinzu kommt, das es relativ einfach ist 5k bei 54Leuten left und 10k bei 27 left (was bei beiden exakt AVG entspricht) zu haben..

      Wenn man ein wenig drunter ist, bis zu 1k, ist alles noch locker machbar.

      Sobald dann das Geld erreicht ist, schießen sich relativ schnell 4-5 Leute ab, die andern 4-5 dann stetig danach, solang man da kein Blödsinn macht, ordentlich spielt und bissl stealt kann man das auch gut ohne Hände überleben.

      Und Final-Table ist dann eben sone Sache für sich, ich spiel da gern relativ tight, da sich viele Leute, aus welchem Grund auch immer, gern schnell selbst busten, vor allem die Small-Stacks..Sobald man FT is, is Top 4 absolut np..

      Finds das beste MTT-SNG auf Stars :)
    • J4cK90
      J4cK90
      Bronze
      Dabei seit: 05.09.2008 Beiträge: 3.099
      Original von Jonasyyy
      Ich spiele fast ausschließlich die 4.40 180er Turniere und hatte bisher keinen größeren Downswing als 20-25BIs.

      Die 15min Blinds sind absolut perfekt, das man schön locker spielen kann und nicht so viel rumlucken muss wie bei Turbo Turnieren..hinzu kommt, das es relativ einfach ist 5k bei 54Leuten left und 10k bei 27 left (was bei beiden exakt AVG entspricht) zu haben..

      Wenn man ein wenig drunter ist, bis zu 1k, ist alles noch locker machbar.

      Sobald dann das Geld erreicht ist, schießen sich relativ schnell 4-5 Leute ab, die andern 4-5 dann stetig danach, solang man da kein Blödsinn macht, ordentlich spielt und bissl stealt kann man das auch gut ohne Hände überleben.

      Und Final-Table ist dann eben sone Sache für sich, ich spiel da gern relativ tight, da sich viele Leute, aus welchem Grund auch immer, gern schnell selbst busten, vor allem die Small-Stacks..Sobald man FT is, is Top 4 absolut np..

      Finds das beste MTT-SNG auf Stars :)
      Is halt die Frage, wie lange man Zeit für ne grinding Session hat. Wie lang brauch man bei denen denn so bis man eins geshippt hat?
    • hobbithunter
      hobbithunter
      Bronze
      Dabei seit: 22.07.2009 Beiträge: 159
      Um die Frage von meinen Vorredner zu beantworten 4 Stunden und ca. 20 Minuten : )
    • xkinghighx
      xkinghighx
      Gold
      Dabei seit: 25.10.2007 Beiträge: 4.439
      jo dann hat man bei 100% roi was sehr gut wäre 4.4$ profit bei avg time von 2h.
      macht 2.2h pro std pro tisch.
      also wenn man 6tabling betreibt kommt man dann auf 12$ hourly.
      die im verhältnis zu den 100-200$ daily swing .
      naja durchschnittlich aber nicht super gut.