limit, no-limit, sng`s??

    • NoLimit1488
      NoLimit1488
      Bronze
      Dabei seit: 07.11.2007 Beiträge: 9
      moin community,

      würd gern wieder regelmäßig pokern. da ich täglich nur begrenzt zeit habe, würd mich interessieren ob jemand weiß mit welcher art des pokerns ihr meint das man am besten verdient... würd mir ganz gern möglichst schnell ne mittlere bankroll aufbauen um von micro limits wegzukommen... hatte damals mit der sss schlechte erfahrungen gemacht; bei sng`s lief es ganz gut.. fixed limit hab ich noch nie ausprobiert; hab aber von kumpels die auch hier angemeldet sind gehört das es dort besonders leicht is cash zu machen weil überdurchschnittlich viele fische unterwegs sind...

      hoffe ihr könnt mir weiter helfen...

      achso btw: hab mich für titan poker entschieden weil ich hier im forum gelesen hab das die nen gutes rb für spieler die wenig spielen haben; stimmt das? gibt es bessere seiten??

      vielen dank für eure antworten....
  • 2 Antworten
    • SkeSh
      SkeSh
      Bronze
      Dabei seit: 30.03.2009 Beiträge: 2.476
      wenns bei den SnGs ganz gut lief würd ich die zocken. da gibts aber das "problem" dass auf den niedrigen buy ins es bis zu 25% rake gibt. deswegen würd ich dir eigentlich cg BSS FR empfehlen, ist für den anfang wohl das beste. ich hab auch mit SnGs angefangen, aber be gespielt und somit mit cg BSS angefangen, und bis jetzt klappts gut ;)
    • Th0m4sBC
      Th0m4sBC
      Bronze
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 7.550
      Wenn du wenig Zeit hast würde ich dir zu NL BSS raten.... Vorteil ist halt du kannst jeder Zeit aufstehen und gehen, die Option hast du bei SNGs zwar auch, ist allerdings relativ teuer :D
      FL kenn ich mich nicht sonderlich mit aus.
      Ansonsten: spiel was dir Spass macht, so bist du leichter zu motivieren, was sich auf deine Lernerfolge, dein Spiel und somit die $ auswirkt