Aufstehen vom Tisch?

    • Martinapoker1
      Martinapoker1
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2010 Beiträge: 22
      Leute ich bin total verwirrt...

      Spiele nun wieder NL2 mit viel mehr Disziplin und Ausdauer.

      Meine Frage zieht sich nun darauf wann ich vom Tisch gehen sollte.

      Ist es wie die SSS oder ist es bei der BSS anders?

      Wenn ich mit 2 $ am Tisch sitze wann kommt der Zeitpunkt wann ich aufstehen sollte?

      Bei 4$ oder wie sieht es aus, weil ich es schon hatte, dass ich bei 6$ war und dann ein Bad Beat bekommen hab und alles weg war...

      Grüße, Martina
  • 9 Antworten
    • mODOROK
      mODOROK
      Bronze
      Dabei seit: 19.07.2006 Beiträge: 596
      vll die einsteiger sektion nochmal lesen ?
    • delfink
      delfink
      Bronze
      Dabei seit: 16.10.2007 Beiträge: 5.916
      kannst mit egal welchem betrag weiterspielen, hauptsache nicht unter 100bb. 3 stacks mit nem bad beat wieder zu verlieren ist übel, kann aber auch andersrum gehn ;) .
      ansonsten geh einfach vom tisch, wenn du dich nicht mehr wohlfühlst.
    • Konti23
      Konti23
      Bronze
      Dabei seit: 22.02.2008 Beiträge: 3.636
      Nun kann es aber auch vorkommen, dass du dann einen "Good Beat" bekommst, sprich: Aus den $6 direkt $12 machst und dein Stack auf 600 BB wächst.

      Mit der Bigstackstrategie ist es dein Ziel, immer den größtmöglichen Stack zu haben. Wenn dein Stack mehrere hundert BBs groß ist und du dich unwohl dabei fühlst, da man mit größeren Stacks schwerwiegende Entscheidungen treffen kann, kannst du natürlich den Tisch verlassen.

      Es gibt keine Formel, die besagt, dass du ab X BBs am besten aufstehst und dir einen neuen Tisch suchst. Entscheide für dich selber, ob du komfortabel mit großen Stacks spielen kannst.
    • Martinapoker1
      Martinapoker1
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2010 Beiträge: 22
      Alles klar ich bedanke mich bei euch =)

      Schönen Abend noch

      Grüße
    • Carni81
      Carni81
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2009 Beiträge: 277
      bei bss gibt es eigentlich verschiedene gründe für mich den tisch zu verlassen aber ein zu großer stack zählt auf jedenfall nicht dazu.
      du darfst halt nur nicht den fehler machen und kritische hände mitgehen, mit dem hintergedanken "ich hab ja ein kleies polster".
      dann ist dein stack bald wieder klein.

      gründe fürs aufstehen wären:

      -müde/unkonzentriert
      -mehrere lags links von mir
      -zu viele freie plätze am tisch
    • Metter3330
      Metter3330
      Bronze
      Dabei seit: 12.03.2007 Beiträge: 5.569
      Original von Carni81
      bei bss gibt es eigentlich verschiedene gründe für mich den tisch zu verlassen aber ein zu großer stack zählt auf jedenfall nicht dazu.
      Kommt halt drauf an gegen wen du spielst. Wenn starke regs deep hinter dir sitzen, dann kann man schon den Tisch verlassen.
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      Original von Metter3330
      Original von Carni81
      bei bss gibt es eigentlich verschiedene gründe für mich den tisch zu verlassen aber ein zu großer stack zählt auf jedenfall nicht dazu.
      Kommt halt drauf an gegen wen du spielst. Wenn starke regs deep hinter dir sitzen, dann kann man schon den Tisch verlassen.
      naja, starke regs hat es auf NL2 wohl nur begrenzt...
      stimmt aber im prinzip schon, wenn noch andere leute deep sind und du dich unwohl fühlst/bicht weisst wie du spielen sollst würde ich quitten (ich quitte meistens auch über 250BB, weil ich obvs ein fisch bin, vor allem deep...)
    • Carni81
      Carni81
      Bronze
      Dabei seit: 02.12.2009 Beiträge: 277
      Kommt halt drauf an gegen wen du spielst. Wenn starke regs deep hinter dir sitzen, dann kann man schon den Tisch verlassen.


      dann verlasse ich aber den tisch wegen den regs und nicht nur weil ich einen so großen stack habe. ;)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ich würde aufstehen, wenn ich mehr als 10% meiner Bankroll am Platz habe. Das hat damit zu tun das es extrem schmerzvoll für den zukünftigen Bankrollaufbau ist, wenn du so große Stacks im Verhältnis zu deiner gesamten Bankroll riskierst.