AA & KK am Flop All In

    • cineps
      cineps
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 246
      Folgende Situation:


      1.

      Hero ist UTG mit AA/KK

      Hero macht 4bet

      BU callt

      Am Flop hat Hero immer noch das Top Pair

      Hero macht 3/4pot bet

      BU raist

      Hero?


      ---------------------------------------------

      2.
      Hero ist BU mit AA/KK

      UTG macht 4bet

      Hero raist (3bet)

      UTG callt

      Am Flop hat Hero immer noch das Top Pair

      UTG checkt

      Hero macht 3/4pot bet

      UTG raist bzw. geht All In

      Hero?


      Ich weiß bei diesen beiden Situationen ( IP/OOP ) nie wirklich, wie ich es spielen soll.
      Kann man bei einem Reraise bzw. einem All In des Villains am Flop auch All In gehen?

      Ich spiele momentan auf einem 0.01/0.02 Limit Full Ring und ohne Stats.

      Gibt es irgendwelche Regeln, die man beachten muss, wenn man gegen ein mögliches Set am Flop mit AA/KK spielt?
  • 7 Antworten
    • bavariaM
      bavariaM
      Bronze
      Dabei seit: 18.04.2008 Beiträge: 331
      1. call
      2. call
    • alpie
      alpie
      Bronze
      Dabei seit: 10.07.2008 Beiträge: 4.169
      Im 4bet-pot ist das ein easy-insta-broke am flop mit KK/AA als overpair.

      Gruss alpie, wo siehst Du das Problem?

      P.S.: Wenn villain Deine 4bet allerdings preflop auf setvalue callen kann, haste ne Baustelle...
    • Dollarpeter
      Dollarpeter
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2009 Beiträge: 643
      kommt wohl auf den flop alles drauf an und vor allem auf den gegner. Jedoch nur paar begrifflichkeiten der erste raise preflop heisst nicht 4 bet. 4bet bedeutet, dass man nach der 3bet nochmal raised. Ja so ganz ohne gegner und ohne karten wohl schwer zu sagen. und vor allem ohne stackes? geht UTG im 2ten beispiel mit 100bb auf deine cbet all in??

      Du musst (leider) immer selbst nachdenken und diese frage ist nicht mit klaren nein oder ja zu beantworten.

      stell dir am besten Folgende Leitfragen:

      1) Ist der Gegner in der lage eine bessere Hand zu folden? (dann waere es ein Bluff, was jedoch mit AA und KK seltener vorkommt)

      2) Welche Schlechteren Haende callen das All in (called er mit Top pair hier, vllt sogar mit nem gutshot oder was weiss ich mit was die alles callen)

      3) Wie oft muss ich Gewinnen um einen Shove profitabel zu gestallten (wieviel ist im pot wieviel rest stack hab ich)

      4) Wie ist sonst der Plan auf weiteren Streets. (Bsp, calle ich den Flop um auf dem Turn broke zu gehen und damit meine Hand schwaecher aussehn lasse?)

      5) Bet fold line vllt nachdenken

      6) Vllt gewinnst du ja ne information mehr durch ein call, der selbst eine Maginale -ev entscheidung wieder wettmacht (Bsp, du entdeckst er blufft hier)
    • Dollarpeter
      Dollarpeter
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2009 Beiträge: 643
      Original von alpie
      Im 4bet-pot ist das ein easy-insta-broke am flop mit KK/AA als overpair.

      Gruss alpie, wo siehst Du das Problem?

      P.S.: Wenn villain Deine 4bet allerdings preflop auf setvalue callen kann, haste ne Baustelle...
      Ich glaube er meinte keine 4bet sondern nur ein Openraise preflop (weil man ja 4BB openraised)
    • cineps
      cineps
      Bronze
      Dabei seit: 08.01.2008 Beiträge: 246
      Original von Dollarpeter
      Original von alpie
      Im 4bet-pot ist das ein easy-insta-broke am flop mit KK/AA als overpair.

      Gruss alpie, wo siehst Du das Problem?

      P.S.: Wenn villain Deine 4bet allerdings preflop auf setvalue callen kann, haste ne Baustelle...
      Ich glaube er meinte keine 4bet sondern nur ein Openraise preflop (weil man ja 4BB openraised)
      Sry, meinte keine 4bet, sondern wirklich openraise mit 4bb.
    • marc0506
      marc0506
      Bronze
      Dabei seit: 03.02.2006 Beiträge: 8.241
      verwirrung war gross...
      im 4-bet pot (also raise, reraise, 4-bet) gehtst du insta broke auf any flop für 100BB.

      deine situation scheinen eher single raised pots zu sein, bzw. 3-bet pots. da ist die situation anders. in nem single-raised pot gehst du standard-mässig mit nem overpair nicht broke! (never go broke with just a pair...).
      im 3-bet pot gibt es die übliche antwort: it depends...;)
      (obv abhängig von gegner, history...)
    • Ghostmaster
      Ghostmaster
      Global
      Dabei seit: 24.05.2006 Beiträge: 39.937
      Ohne Reads auf den Gegner würde ich in Situation 1 wohl 3x B/F spielen (bzw. B/C wenn ich potcommited bin)

      In Situation 2 ist es aufgrund der Potgröße ziemlich sinnlos B/F mit so starken Overpairs zu spielen. (wenn man den Gegner nicht mit schlechteren Händen broke gehen sieht, dann ist meistens die 3-Bet Preflop schon nicht so der Hit gewesen ODER die Cbet war nicht so gut)