Hud Konfiguration für SnG`s

    • blizzer1987
      blizzer1987
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2008 Beiträge: 210
      Hallo liebe Leute,

      lange habe ich gesucht aber leider nichts gefunden. Da ich jetzt auf SnG`s umsteigen möchte, bitte ich ein paar erfahrene Spieler, mir mal mitzuteilen wie ihr euer HUD eigestellt habt. Am besten mit einer kurzen Erklärung.

      Vielen Dank und Frohe pfingsten !
  • 13 Antworten
    • H4nd0fMida5
      H4nd0fMida5
      Bronze
      Dabei seit: 12.05.2008 Beiträge: 3.333
      ich würde einem anfänger empfehlen ohne hud zu spielen. du wirst am anfang sowieso erstmal mit wenig tischen anfangen und da ist ein hud nicht von nöten. man kann den stats nicht so sehr vertrauen, wie im cg. du solltest dir lieber viele notes machen und die gegner beobachten. das bringt am anfang deutlich mehr, als sich auf stats zu verlassen.
    • blizzer1987
      blizzer1987
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2008 Beiträge: 210
      Vielen Dank für die Antwort. Leider beantwortet das nicht meine Frage.
      Was denkt ihr sind die wichtigsten werte bzw. wie sollten diese aussehen für SnG`s?
    • thebigticket
      thebigticket
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2007 Beiträge: 906
      Ich finde, selbst wenn er gerade anfängt, schadet eine HUD nicht. Du gewöhnst dich schonmal dran. Meine zumindest sieht so aus, recht simpel:
      VPIP / PR / Hands
      Fold SB to Steal / F BB to S / Attempt to Steal
      Natürlich sind aber die Livereads wichtiger, die Stats sind lediglich eine Orientierung, um die Gegner grob einschätzen zu können - Tight, Fisch, loose-agressive etc.
    • BrokenOne
      BrokenOne
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 581
      Hab die selben Stats wie thebigticket, halt aufgeteilt in 9-7,6-5,4,3,2 Player Kategorien. Der Sinn dahinter ist, dass ein Spieler je nach Phase eines SnGs sich halt ganz anders verhalten kann. Bringt halt IMHO nicht viel wenn man Stats von 9-4 Player von den Spieler hat, da Welten zwischen Early-, Middle-, Late- und Bubbleplay liegen.

      Die Steal Stats sind für das Mid/Lategame sinnvoll um wenigstens halbwegs abschätzen zu können wie sich die Spieler in den Blinds verhalten.

      Ob man Stats verwenden soll oder nicht auf den Mikros ist wohl eher eine Glaubensfrage.. aber für mich sind sie deutlich besser als irgendwelche "er könnte etwas loose sein" Gefühle die nicht belegbar sind. Durch die sehr kleine Samplesize die man durch die Einteilung hat, sind sie aber wirklich oftmals nur grobe Anhaltspunkte.

      Im Moment mache ich durch wenige Tische noch viele Notes zu expliziten Spielverhalten, aber auch hier ist halt wieder äusserst wichtig, dass man die Phase dazu schreibt in der jemand ein bestimmtes Verhalten an den Tag legt.
    • MILO74
      MILO74
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 688
      Original von BrokenOne
      Hab die selben Stats wie thebigticket, halt aufgeteilt in 9-7,6-5,4,3,2 Player Kategorien. Der Sinn dahinter ist, dass ein Spieler je nach Phase eines SnGs sich halt ganz anders verhalten kann. Bringt halt IMHO nicht viel wenn man Stats von 9-4 Player von den Spieler hat, da Welten zwischen Early-, Middle-, Late- und Bubbleplay liegen.
      kannst du mir kurz erklären, wie ich im hem die aufteilung in player kategorien hinbekomme ? danke!
    • BrokenOne
      BrokenOne
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 581
      Ist bei HUD Options ->Additional HUD Filters:


      Sollte eigentlich so stimmen... verwende es jedenfalls selbst auf diese Weise.
      Ist halt nur eine eher grobe Annährung .. aber es noch "feiner" Einzustellen verkleinert die Samplesize noch stärker.
    • MILO74
      MILO74
      Bronze
      Dabei seit: 12.09.2007 Beiträge: 688
      Original von BrokenOne
      Ist bei HUD Options ->Additional HUD Filters:


      Sollte eigentlich so stimmen... verwende es jedenfalls selbst auf diese Weise.
      Ist halt nur eine eher grobe Annährung .. aber es noch "feiner" Einzustellen verkleinert die Samplesize noch stärker.
      super, ich danke dir!
    • KKKK88888
      KKKK88888
      Bronze
      Dabei seit: 23.01.2010 Beiträge: 183
      eine frage: sollte man bei filter by limits den häkchen unter include hands from other limits nicht dran lassen? oder gibts dabei keine änderung bei Player Katogerie?
    • blizzer1987
      blizzer1987
      Bronze
      Dabei seit: 24.08.2008 Beiträge: 210
      Was haltet ihr con stats zu Contibet`s und 2BArrel usw... macht das bei SnG`s keinen Sinn?
    • BrokenOne
      BrokenOne
      Bronze
      Dabei seit: 19.06.2006 Beiträge: 581
      Zu filter by limits.. da ich atm. sowieso nur ein Limit spiele, ist es nicht so wichtig für mich.
      Ich weiss nicht ob sich ein Spieler bei den 2$ gleich verhält wie bei den 6$... ich denke aber man kann es bedenkenlos auch drinn lassen.

      Ich selbst habe zwar auch "Fold Conti on Flop" Stats mit dabei (und halt dann das Cbet Pop HUD von HEM) , aber ich
      weiss nicht ob ich jemals eine genug hohe SS zusammenbekomme um dies sinnvoll zu nutzen. Wenn man auf einer Seite spielt bei der Datamining erlaubt ist, kann man sicher auch darüber nachdenken später spezifischere Werte mit rein zu nehmen.

      Vor allem auf den Mikros, die ich sicher noch sehr lang spielen werde .. sind sie wohl nicht wirklich hilfreich/nötig.
    • thebigticket
      thebigticket
      Bronze
      Dabei seit: 22.10.2007 Beiträge: 906
      Also Stats wie Contibet, 3Bet und Ähnliches kann ich im Popup aufrufen. Das reicht mir völlig. da ich diese Stats eher selten brauche. Machen eben erst ab sehr vielen Händen, die man mit einem Gegner gesammelt hat, wirklich Sinn. Und selbst dann habe ich bereits soviele Notes über den Spieler gemcht (mache fast ausschließlich Notes zu Regulars/wiederkehrenden Spielern) , dass dieser Read dann zumeist schon sehr viel aussagt.
    • shadow23
      shadow23
      Bronze
      Dabei seit: 12.02.2006 Beiträge: 63
      @broken one

      Danke !!!
    • Bingo
      Bingo
      Bronze
      Dabei seit: 09.04.2005 Beiträge: 570
      ich spiel ohne HUD und mit notes, die ranges von den "regs" bekommt man ja doch ganz schnell raus und alle andern sind eben fische, ob loose oder tight seh ich auch ohne stats :D