Betrunkenen Beifahrer mitnehmen ?

  • 24 Antworten
    • CaspaJena
      CaspaJena
      Bronze
      Dabei seit: 29.05.2007 Beiträge: 916
      solang du ihn nicht auf den fahrersitz lässt kein problem ...
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      danke!

      mir gehts nur darum ob das auch jmd sicher weiss , net dass ich wegen so ner scheisse mein lappen verlier und der bulle sagt tja mein lieber unwissenheit...
    • SirWiwell
      SirWiwell
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 592
      Ich würde zu meiner eigenen Sicherheit die Leute nach hinten rein setzten damit keiner "aus Spaß" ins Lenkrad greift ( selbst schon erlebt).

      Grunsätzlich ist es aber mMn nicht geregelt ob Betrunkene auch vorne sitzen dürfen. Wenn überhaupt spielt das ja nur im Schadensfall UND bei aktiven eingreifen des Betrunkenen eine Rolle.
    • dersl88
      dersl88
      Bronze
      Dabei seit: 09.02.2007 Beiträge: 3.821
      zur frage: :facepalm: :facepalm:

      abgesehen davon dass die chance kontrolliert zu werden (wenn man keien scheiße baut) eh 1:10000 ist
    • Liproqq
      Liproqq
      Bronze
      Dabei seit: 27.08.2008 Beiträge: 1.280
      hab vor ewig vielen jahren mal ein praktikum beim anwalt gemacht, da war ein fall wo der fahrer haften musste für den vom beifahrer, der bei voller fahrt in einer kurve die handbremse zog.

      afaik darf man nur hinten welche mitnehmen
    • SirWiwell
      SirWiwell
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2007 Beiträge: 592
      Original von HeRoSRaiSeR
      danke!

      mir gehts nur darum ob das auch jmd sicher weiss , net dass ich wegen so ner scheisse mein lappen verlier und der bulle sagt tja mein lieber unwissenheit...
      Wenn du es wirklich 100% haben willst würd ich sogar einfach direkt bei der Polizei anfragen!
    • TommyAs
      TommyAs
      Global
      Dabei seit: 16.07.2006 Beiträge: 6.184
      Original von Liproqq
      hab vor ewig vielen jahren mal ein praktikum beim anwalt gemacht, da war ein fall wo der fahrer haften musste für den vom beifahrer, der bei voller fahrt in einer kurve die handbremse zog.

      afaik darf man nur hinten welche mitnehmen
      das er haften musst heißt ja nicht das es er nicht darf!
      er darf zu 100 % einen betrunken vorne sitzen lassen und wird dafür keine strafe bekommen solange nichts passiert
    • Pyrololos
      Pyrololos
      Bronze
      Dabei seit: 02.05.2008 Beiträge: 1.175
      Die meisten meiner Freunde würde ich volltrunken vorne mitfahren lassen, da ich weiß, dass sie sich benehmen können wenn es sein muss auch wenn sie sich am nächsten Tag nicht mehr dran erinnern. Bei "Fremden" oder Leuten wo ich nicht weiß wie sie sich betrunken verhalten wäre ich jedoch vorsichtig.
    • eltazo
      eltazo
      Bronze
      Dabei seit: 06.10.2006 Beiträge: 14.995
      Original von dersl88
      zur frage: :facepalm: :facepalm:

      abgesehen davon dass die chance kontrolliert zu werden (wenn man keien scheiße baut) eh 1:10000 ist
      so blöd ist die frage gar net denn grade für einen fahranfänger ist die karre voller betrunkener evtl schon eine schwierigere situation.

      und die chane kontroliert zu werden ist am we oder vor einen feiertag so gering auch nicht wenn man jung ist und evtl sogar so klug war das geburtsjahr auf nummerschild zunehmen.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      also soooo dumm find ich die frage net kollege meinte zu mir in der fahrschule meinsten sie der beifahrer darf auch nur ne maxgrenze saufen...
    • kingf2sher
      kingf2sher
      Bronze
      Dabei seit: 25.02.2007 Beiträge: 3.893
      hatte das problem auch schonmal. hab die dann zur sicherheit einfach mit panzertape auf dem rücksitz zusammengebunden damit nichts passieren kann.
    • HeRoSRaiSeR
      HeRoSRaiSeR
      Bronze
      Dabei seit: 29.12.2006 Beiträge: 1.487
      das is ja das prob , mein auto isn cabrio mit eig nur 4 sitzen :P
    • noobyfish
      noobyfish
      Global
      Dabei seit: 28.02.2008 Beiträge: 2.083
      gibt soviele möglichkeiten wie dir das probs bereiten kann.

      1. hat er z.b. zeug dabei bist du als fahrzeugführer der verantwortliche wenns hart auf hart kommt.

      2. ist er nicht angeschnallt musst du iirc nachweisen dass du ihn auf die anschnallpflicht hingewiesen hast.

      3. wenn der dir irgendne scheisse baut und du verursachst n unfall den er verursacht hat, indem er z.b. ins lenkrad greift, kann dir ne teilschuld angelastet werden afaik
    • Onken
      Onken
      Bronze
      Dabei seit: 28.06.2007 Beiträge: 3.529
      taxifahrer lassen einen ja auch immer blasen, bevor man sturzbetrunken vorne einsteigt. ab 2 promille machen sie sich nämlich strafbar, wenn du nicht hinten sitzt [/ironie]
    • Aikonage
      Aikonage
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 2.805
      Ich war schon bestimmt 7 mal in ner Alkoholkontrolle nach nem Discobesuch, sowohl als Fahrer, als auch als Beifahrer/Mitfahrer. Bislang musste nie der auf dem Beifahrersitz pusten ;)
    • XpillepalleX
      XpillepalleX
      Bronze
      Dabei seit: 25.08.2006 Beiträge: 237
      also zur ursprünglichen frage:

      es ist kein problem betrunkene beifahrer mitzunehmen. ich saß selber schon sturzbetrunken aufm beifahrersitz und wir wurden kontrolliert. ich hatte sogar noch nen 6er aufm schoß , dass ich mir genüßlich während der kontrolle eingeklinkt habe. der herr wachtmeister hatte halt nen verdacht , weil die ganze karre nach suff gerochen hat. also hat er meinen kumpel pusten lassen und hat uns bei 0.0 weiter unseres weges ziehen lassen. es gab keine nachfrage ob oder wieviel ich getrunken habe.

      zur persönlichen sicherheit: wenn du nicht weißt zu welchem scheiß die mitfahrer besoffen in der lage sind, dann würd ich sie hinten sitzen lassen , bzw. bei platzmangel bus fahren lassen.....
    • annobln
      annobln
      Bronze
      Dabei seit: 29.07.2007 Beiträge: 5.973
      Original von noobyfish
      gibt soviele möglichkeiten wie dir das probs bereiten kann.

      1. hat er z.b. zeug dabei bist du als fahrzeugführer der verantwortliche wenns hart auf hart kommt.

      2. ist er nicht angeschnallt musst du iirc nachweisen dass du ihn auf die anschnallpflicht hingewiesen hast.

      3. wenn der dir irgendne scheisse baut und du verursachst n unfall den er verursacht hat, indem er z.b. ins lenkrad greift, kann dir ne teilschuld angelastet werden afaik
      Zu 2.)

      Jeder muss sich selbst vergewissern, dass er angeschnallt ist. Der Fahrer ist NICHT verantwortlich ob die Beifahrer angeschnallt sind, außer sie sind Kinder etc.
    • krong
      krong
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 25.12.2005 Beiträge: 13.662
      Original von annobln
      Zu 2.)

      Jeder muss sich selbst vergewissern, dass er angeschnallt ist. Der Fahrer ist NICHT verantwortlich ob die Beifahrer angeschnallt sind, außer sie sind Kinder etc.
      Jo, das wurde vor ~10 Jahren mal geändert...
    • Netgames999
      Netgames999
      Bronze
      Dabei seit: 12.11.2006 Beiträge: 1.453
      Das mit dem Beifahrer bezeiht sich nur auf den Führerschein mit 17. Deswegen gibt es auch immer wieder das Gerücht, dass der Beifahrer auch nichts trinken darf.

      P.S.

      Interessantes Urteil des VG Stuttgart (AZ 10 K 3224/05):
      Gericht bestätigt Führerscheinentzug für Beifahrer.
      Das Urteil wurde durch Abweisung der Beschwerde beim VGH Mannheim rechtskräftig

      Danach wurde einem Beifahrer, der in der Blutanalyse 1,39 Promille sowie Cannabis-Spuren zeigte, die auf regelmäßigen Konsum schliessen liessen, der Führerschein sofort entzogen.
      Den Einwand des 23-Jährigen, dass er bei dem Vorfall Beifahrer gewesen sei und deshalb zwischen Konsum und Fahren habe trennen können, ließ das Gericht nicht gelten. Angesichts der grundsätzlichen Gefahr für die Allgemeinheit durch die Teilnahme des Mannes im Straßenverkehr bestehe ein öffentliches Interesse daran, dem Mann den Führerschein zu entziehen.
      Soll heißen, dass deinem Freund vllt. was passieren kann.
    • 1
    • 2