Drecks Einkommenssteuererklärung

    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      Ich hab letzen November eine GbR eröffnet.

      Jetzt hat es geheißen, ich solle bis Ende Mai meine Einkommenssteuererklärung von 2009 fertigstellen.

      Nun habe ich nicht grade den Durchblick, was ich genau brauche, wenn ich eine Personengesellschaft, sprich eine GbR besitze.

      Einkommenssteuererklärung, ist das nicht nur etwas für Privatpersonen??

      Was für eine Erklärung muss ich da also abgeben?

      Pls um Hilfe beim Durchblick.. ;(

      Beat: Ich studiere BWL & hab trotzdem keinen Plan davon. ;)
      Brag: Wir haben im ersten Jahr massig Vorsteuer bezahlt
      und kriegen die nun raus. ;)
  • 13 Antworten
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 7.323
      Ihr müsst für die GbR eine Gewerbesteuererklärung abgeben (sollte wohl ein Gewerbe sein, so wie du erzählst) und die Gewinne werden noch privat besteuert. Die GewSt kannst du dir aber auf deine ESt anrechnen lassen (§35 EStG).

      Angaben ohne Gewähr.
    • heinz
      heinz
      Global
      Dabei seit: 09.03.2005 Beiträge: 1.354
      du kannst es dir doch sicherlich denken,
      dass es eventuell ratsam ist, einen fachman zu fragen,
      und nicht in einem pokerforum hilfe zu suchen, oder? ;)

      ich kann dir diesbezueglich sonst leider auch keinen tip geben.
    • NiceToMeetYou
      NiceToMeetYou
      Bronze
      Dabei seit: 01.07.2007 Beiträge: 5.839
      Lohnsteuererklärung = Angestellte
      Einkommenssteuererklärung = Selbstständige

      Über sowas sollte man sich vielleicht informieren, wenn man ne Firma gründet?

      1. ruf beim Finanzamt an und bitte um Aufschub. Den gewähren die dir normalerweise ohne Probleme bis September oder so.

      2. Such dir nen Steuerberater.
    • Chef0815
      Chef0815
      Bronze
      Dabei seit: 18.03.2007 Beiträge: 1.916
      danke für die Info!! ;) ;)
    • AltidKlar
      AltidKlar
      Silber
      Dabei seit: 19.02.2009 Beiträge: 1.246
      ist doch kein problem.

      alle einnahmen und ausgaben auflisten etc....

      vor gründung eines unternehmens sollte man sich aber mal informieren was man da zu tun hat. denn leider muß man auch den papierkram erledigen und nicht nur die eigentliche arbeit die man sich da ausgesucht hat.

      ich lass meine erklärung vom steuerberater machen. denn selbst wäre mir das zu viel und ich hätte schiss was falsch zu machen und ein anranzer vom finanzamt zu bekommen.
      und wenn alle rechnungen, kontoauszüge etc.... gut gesammelt hast ohne lücken und nicht durcheinander dann geht das ruck zuck beim steuerberater und dann kostet das auch nicht die welt.
    • xlrte
      xlrte
      Bronze
      Dabei seit: 29.01.2005 Beiträge: 1.415
      musste dieses jahr auch meine erste steuererklärung ausfüllen. je nachdem wie groß dein unternehmen is, ist es auch nicht so viel arbeit. lies dir die anleitungen durch dann wird es schon gehn. auf jeden fall brauchst du Anlage G als Gewerbetreibender. oder lass es nen steuerberater machen. ich hoffe du hast Buchführung/EÜR gemacht?
    • yog81
      yog81
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 2.158
      elster.de -> runterladen

      Stammblatt und Anlage S ausfüllen

      fertig!

      Ship mir 50$ auf stars, ich hab dir viel geld gespart!
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 7.323
      Original von yog81
      Stammblatt und Anlage S ausfüllen
      So wie ich das verstanden hab, ist er Gewerbetreibernder und nicht selbstsändig tätig -> das ist ein Unterschied im Steurrecht
    • yog81
      yog81
      Bronze
      Dabei seit: 22.09.2006 Beiträge: 2.158
      Original von nikorw
      Original von yog81
      Stammblatt und Anlage S ausfüllen
      So wie ich das verstanden hab, ist er Gewerbetreibernder und nicht selbstsändig tätig -> das ist ein Unterschied im Steurrecht
      echt? na wenn das so ist, hast du natürlich recht.
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 7.323
      Original von yog81
      Original von nikorw
      Original von yog81
      Stammblatt und Anlage S ausfüllen
      So wie ich das verstanden hab, ist er Gewerbetreibernder und nicht selbstsändig tätig -> das ist ein Unterschied im Steurrecht
      echt? na wenn das so ist, hast du natürlich recht.
      Yep. §18 EStG. Falls du da nicht drunter fällst, hast du im Normalfall einen Gewerbebetrieb nach §15 EStG.
    • Egozocker
      Egozocker
      Bronze
      Dabei seit: 26.08.2006 Beiträge: 7.331
      Bullshit

      Für die GbR musst du abgeben: Gesonderte und einheitliche Feststellungserklärung
      (quasi die Einkommensteuererklärung der Gesellschaft.) Hier wird der Gewinn ermittelt und auf die Gesellschafter verteilt.
      Außerdem gibst du für die GbR eine Umsatzsteuererklärung und (vermutlich) eine Gewerbesteuererklärung ab.

      Außerdem gibst du für dich eine Einkommensteuererklärung ab, in der du (neben deinen Pokergewinnen; kleiner Scherz am Rande) den auf dich entfallenden Gewinn (oder auch Verlust) aus der o.a. Feststellungserklärung angibst.
    • pyschi
      pyschi
      Silber
      Dabei seit: 09.09.2009 Beiträge: 986
      Original von Egozocker
      Bullshit

      Für die GbR musst du abgeben: Gesonderte und einheitliche Feststellungserklärung
      (quasi die Einkommensteuererklärung der Gesellschaft.) Hier wird der Gewinn ermittelt und auf die Gesellschafter verteilt.
      Außerdem gibst du für die GbR eine Umsatzsteuererklärung und (vermutlich) eine Gewerbesteuererklärung ab.

      Außerdem gibst du für dich eine Einkommensteuererklärung ab, in der du (neben deinen Pokergewinnen; kleiner Scherz am Rande) den auf dich entfallenden Gewinn (oder auch Verlust) aus der o.a. Feststellungserklärung angibst.
      Das wollt ich auch grad schreiben beim lesen der anderen Beiträge :D
    • BlackFlush
      BlackFlush
      Global
      Dabei seit: 01.06.2006 Beiträge: 2.879
      Original von NiceToMeetYou
      1. ruf beim Finanzamt an und bitte um Aufschub. Den gewähren die dir normalerweise ohne Probleme bis September oder so.
      afaik müssen die ihn dir gewähren.

      Aber schon geil, wie einem das am 25.05 einfallen kann.

      Da fällt mir ein, meine is ja auch schon wieder fällig :D Ich wollte das dieses Jahr eigentlich mal am Anfang des Jahres machen...