auto suche [ca 15k]

    • suey
      suey
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 1.616
      Hey leute,


      Ab juli werde ich am Wochenende immer pendeln müssen.
      Schätze mal werde so um die 2500km pro monat fahren.
      Verbauch und Unterhaltungskosten sollten nicht zu hoch sein.
      Weitere Strecken müssen zu dem angenehm zu fahren sein.
      Mir ist wichtig das ich also ne gute Übersicht in dem Auto habe und auch 500-600km am stück ohne Probleme fahrbar sind.

      Natürlich sollte es noch gut aussehen und nicht älter als 4jahre sein.
      Möchte qualitativ das best mögliche für das geld.
      Also so selten wie möglich wegen irgendwelcher verschleissteile etc den wagen in die werkstatt bringen.

      Würde um die 15.000 € ausgeben wollen. Wenns bisschen teurer wird wäre es nicht schlimm sollte aber in dem rahmen bleiben.

      Da ich gar keine ahnung vom Automarkt/Autos habe hoffe ich auf eure Hilfe und nützliche tipps.
  • 40 Antworten
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      In before Audi A3/A4, usw..
    • PizzaDiavolo
      PizzaDiavolo
      Bronze
      Dabei seit: 19.02.2006 Beiträge: 4.781
      sowas in der art vielleicht?
    • suey
      suey
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 1.616
      Original von TheKami
      In before Audi A3/A4, usw..
      naja hilft mir jetzt nicht wirklich weiter.
      Gibt so viele modelle.
      Diesel oder Benziner? oder sogar Gas?

      wie gesagt ich hab keine ahnung von irgendwelchen autos.
    • Dadosch
      Dadosch
      Bronze
      Dabei seit: 18.02.2009 Beiträge: 1.849
      Original von TheKami
      In before Audi A3/A4, usw..
      A3 :heart:

      Gabs vor ca. 3-4 Monaten für 14k Neuwagen :) ka ob das immernoch so ist :P
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Hm so konkrete Vorstellungen hast du ja nicht wirklich. Geh einfach mal ins Autohaus und schau dich um. Mach Probefahrten und schau, welches Auto dir am besten gefällt und dann weiter sehen :)

      Ich würde dir ja nen Seat Leon empfehlen ;) Aber jeder hat einen anderen Geschmack. Nichts gegen Audi, aber man muss sich den Unterhalt leisten können. Gerade wenn er mal in die Werkstatt muss. Top Marke zu Top Preisen ;)
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 6.975
      Wie groß solls denn sein?

      Es gibt den neuen Polo V mit dem 1.2 TSI (105 PS) Motor und ordentlicher Ausstattung für 15.000€ bei www.autohaus24.de oder http://www.meinauto.de/.
      Laut Testberichten liegt der super auf der Straße und der Motor hat ordentlichen Durchzug (sofern man mit 105PS von Durchzug sprechen kann ;) ).
      Viele werden jetzt sagen, baahhh, kein Neuwagen. Aber gerade bei den Kleinwagen bekommst du zurzeit heftige Rabatte, weil nach der Abwrackprämie keiner mehr Kleinwagen kaufen will.
      Gerade wenn man zuverlässig irgendwo hin kommen muss, ist ein Neuwagen (von dem man sicher weiss, dass er nicht kaputt getreten wurde)mit Garantie schon sinnvoll.

    • suey
      suey
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 1.616
      Original von PizzaDiavolo
      sowas in der art vielleicht?
      hey danke,
      aussehen ist natürlich 1a.
      Verbrauch hört sich auch gut an mit 5,7l/100.
      Sollen bei diesel Fahrzeugen die Steuern so hoch sein?
      Ab wann rechnet sich das?
    • suey
      suey
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 1.616
      Original von nikorw
      Wie groß solls denn sein?

      Es gibt den neuen Polo V mit dem 1.2 TSI (105 PS) Motor und ordentlicher Ausstattung für 15.000€ bei www.autohaus24.de oder http://www.meinauto.de/.
      Laut Testberichten liegt der super auf der Straße und der Motor hat ordentlichen Durchzug (sofern man mit 105PS von Durchzug sprechen kann ;) ).
      Viele werden jetzt sagen, baahhh, kein Neuwagen. Aber gerade bei den Kleinwagen bekommst du zurzeit heftige Rabatte, weil nach der Abwrackprämie keiner mehr Kleinwagen kaufen will.
      Gerade wenn man zuverlässig irgendwo hin kommen muss, ist ein Neuwagen (von dem man sicher weiss, dass er nicht kaputt getreten wurde)mit Garantie schon sinnvoll.

      danke werde mir das mal näher anschauen!
      hört sich aufjedenfall gut an.
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Noch ein Tip:

      Guck dich nach einem Jahreswagen um. Hast dann immernoch Werksgarantie drauf und kannste diese auch noch um 2 Jahre verlängern(VW Konzern).

      Fühlt sich auch wie ein Neuwagen an bei der Auslieferung ;)
    • suey
      suey
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 1.616
      ok mir ist aufjedenfall wichtig das ich mich auf das auto verlassen kann.

      vielen dank schonmal für die vielen tipps und hinweise

      E: Wie ist ein SEAT qualitativ denn so im vergleich zu den herkömmlichen automarken wie AUDI, VW oder BMW?
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von suey
      E: Wie ist ein SEAT qualitativ denn so im vergleich zu den herkömmlichen automarken wie AUDI, VW oder BMW?
      Seat Exeo ist ca. der "alte" A4. Also eigentlich ein super Auto.

      Bei deinen 30000 km im Jahre rate ich dir zu einem Diesel, der macht beim Pendeln auch mehr Spaß auf der Autobahn.
    • halfmoon
      halfmoon
      Gold
      Dabei seit: 27.01.2008 Beiträge: 1.512
      Original von suey
      ok mir ist aufjedenfall wichtig das ich mich auf das auto verlassen kann.

      vielen dank schonmal für die vielen tipps und hinweise

      E: Wie ist ein SEAT qualitativ denn so im vergleich zu den herkömmlichen automarken wie AUDI, VW oder BMW?
      Also ich habe ja einen Seat Leon BJ. 2009. Qualitativ ist er knapp unter GOLF Niveau. Sollte man sich aber eigentlich auch keine Großen Sorgen machen, da Seat auch zum VW Konzern gehört und eh fast alles eine Suppe ist. Die Motoren sind bei VW, Seat, Audi gleich...
    • Marc4468
      Marc4468
      Silber
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.659
      http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=l2ff222fizag

      VW Scirocco. liegt zwar überm Budget, aber Unterhalt ist relativ günstig weil es ein seltenes Fahrzeug ist, du hast ne top Ausstattung und am Preis lässt sich ja auch noch was machen.


      edit: der hier ist noch günstiger:
      http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=131182437&pageNumber=1
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Hört bitte auf irgendwelche Benziner für einen 30kkm-Pendler zu empfehlen.
    • TheKami
      TheKami
      Global
      Dabei seit: 01.03.2009 Beiträge: 31.579
      Original von suey
      Original von PizzaDiavolo
      sowas in der art vielleicht?
      hey danke,
      aussehen ist natürlich 1a.
      Verbrauch hört sich auch gut an mit 5,7l/100.
      Sollen bei diesel Fahrzeugen die Steuern so hoch sein?
      Ab wann rechnet sich das?
      Naja 308 € einmal im Jahr sind doch noch OK. Kannst ja ausrechnen:

      30.000 Km im Jahr
      Durchschnittsverbrauch 6,5l/100Km
      Benzinpreis: 1,40€ -> 2730€
      Dieselpreis: 1,20€ -> 2340€

      D.h. die ~150-180€ Steuerunterschied hast du wieder raus und hast trotzdem noch was gespart.
    • boedt
      boedt
      Bronze
      Dabei seit: 12.01.2008 Beiträge: 2.032
      skoda oktavia ist schon ziemlich gut allerdings für den preis nicht neu zu haben
    • Suevia
      Suevia
      Bronze
      Dabei seit: 13.05.2009 Beiträge: 758
      Wie groß bist du denn OP?
      Ich meine nur, weil 500-600km in einem Polo nicht so wirklich Spaß machen wenn man größer als 1,85 ist..

      Ich würde mir an deiner Stelle ein deutlich größeres Auto holen..liegt besser auf der Straße und ist auf der Autobahn allgemein angenehm zu fahren. Sowas in Richtung A4, C-Klasse etc. Müsste man ab 4 Jahren auch finden zu dem Preis denke ich. Diesel ist sowieso klar.
    • suey
      suey
      Bronze
      Dabei seit: 26.09.2007 Beiträge: 1.616
      bin 1,83.

      ok also doch lieber richtung mittelklasse wagen.

      E: http://www.autoscout24.de/Details.aspx?id=vqekmptojnt2

      Was sagt ihr zu dem wagen? Erfahrungsberichte vielleicht jemand?
      Hat mich ein kumpel drauf aufmerksam gemacht.
    • nikorw
      nikorw
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 6.975
      Solltest dich evtl. auch mal in die Autos reinsetzen. Der Polo ist jetzt so groß wie früher der Golf und hat wohl extrem gute Materialien innen verbaut.

      Der Cruze ist mit sicherlich kein schlechtes Auto (war ja früher ein Daewoo), aber ich bezweifle eben, dass das Wohlfühlambiente bei so einem Auto auf dem gleichen Level ist wie bei einem deutschen Wagen. Wobei Honda, Toyota, Mazda und Kia bestimmt auf einem ähnlichen Niveau wie BMW und Co. sind.

      Kannst auch mal auf Youtube nach Videotestberichten zu den in Frage kommenden Autos suchen, die sind oft recht aufschlussreich.