BR steht auf der Stelle

    • kYoung26
      kYoung26
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2010 Beiträge: 646
      Hallo,

      ich bin nun seit gut einer Woche hier dabei und habe die 50$ bekommen und gleich angefangen zu spielen. Anfangs lief es gut mit der SSS und ich bin auf 75$ gekommen in 2 Tagen. Doch nun komm ich nicht weiter.
      Ich stehe seit dem 2. Tag bei meinen 75$, bzw. jetzt sogar bei 68$ und das, obwohl ich immer nach SHC spiele und mir nie irgendwelche Ausnahmen leiste. Ich mache praktisch keine Fehler, aber ich habe das Gefühl, ich hänge in einem Downswing fest..

      Ich möchte meine BR natürlich weiter ausbauen und auf 150$ kommen, damit ich NL25 SSS zocken kann. Könnt ihr mir irgendwelche Tipps geben, wie ich das vllt. besser geregelt kriege? Evtl. einfach eincashen, damit ich die 150$ hab und NL25 spielen kann? Aber wird es dann auch automatisch mehr Gewinn, wenn ich statt NL10 NL25 spiele?
      Wie gesagt, ich spiele nach SHC, bin fast nie tilt und spiele dementsprechend auch keinen Mist zusammen, deshalb kann ich mir meinen "Misserfolg" eigentlich nur durch einen Downswing erklären.

      Danke schonmal,

      mfG

      Edit: Achja, ich wusste jetzt nicht, wo ich den Thread eröffnen sollte, aber ich hoffe dieser Bereich des Forums ist dafür okay.
  • 15 Antworten
    • SoWe
      SoWe
      Global
      Dabei seit: 10.01.2008 Beiträge: 2.397
      du bist doch schon silber, hast du alle silberartikel gelesen und wendest das zeug an? insbesondere steals und resteals?
    • plumpudding2701
      plumpudding2701
      Bronze
      Dabei seit: 20.07.2008 Beiträge: 653
      ich bin mit meiner br über ien jahr in denselben gefilden geblieben. dann irgendwann hab ichs mal wieder angepackt, viel gespielt, videos geguckt, und dann gings irgendwann kam der upswing. bis dahin hilft nur spielen spielen spielen, und zusehen dass du die games schlägst. gl.
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Passiert den besten ;D Immer fleißíg weiterspielen und Content pauken. Und dann schaust nach nem halben Jahr nochmal auf den Kontostand. Meist sieht man erst nach ner Weile wieviel man wirklich schon geschafft hat.
    • edik89
      edik89
      Black
      Dabei seit: 10.07.2007 Beiträge: 3.367
      meine ist auch immer iwo bei 75k~
    • StefanR89
      StefanR89
      Bronze
      Dabei seit: 21.07.2008 Beiträge: 749
      Original von edik89
      meine ist auch immer iwo bei 75k~
      lebst halt von rakeback oder?
    • kYoung26
      kYoung26
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2010 Beiträge: 646
      Original von edik89
      meine ist auch immer iwo bei 75k~
      Na klasse. Jetzt mal ganz egal, wie hoch ne BR ist, es ist einfach kacke, wenn nichts vorrangeht. Man fängt dann an zu zweifeln..



      Aber danke schonmal für die Antworten. Habe noch nicht alle Silber-Artikel gelesen, werde das auf jeden Fall noch machen!
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Ich kann dein Spielvolumen ja nicht einschätzen, aber da du noch Neuling bist schätze ich es noch nicht allzu hoch ein.
      Du wirst noch froh sein wenn es "nur" breakeven läuft! Es kann nämlich auch hin und wieder mal abwärts gehen und nicht zu knapp. Und dann zweifelt man erst recht an seinem Spiel, obwohl man eigentlich alles richtig macht. Und das schlimmste ist, es ist völlig normal so. Beim Pokern gehts nur bei den allerwenigsten ohne größere Swings bergauf (5 Schritte vorwärts, einer zurück, 5 Schritte vorwärts. etc), aber bei den meisten wird es eher nach diesem Schema ablaufen (3 Schritte vorwärts, 2 zurück, 3 vorwärts, 4 zurück, 5 vorwärts, einer zurück, 4 vor, 1 zurück, 3 vor, etc). Kommt aufs gleiche raus, nur wird bei letzterem das Mindset stärker strapaziert imho.
    • kYoung26
      kYoung26
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2010 Beiträge: 646
      Ich spiele schon relativ viel und auch schon seit gut einem Jahr, aber habe aktuell kein Statistik-Prog laufen, da ich auf die Elephant Lizenz hinarbeite ;)

      Ist mir jetzt aber bewusst geworden, dass sowas ganz normal ist. Irgenwann wirds wohl wieder besser laufen und auf Dauer sollten wir ja eh Gewinn machen.
    • mosl3m
      mosl3m
      Bronze
      Dabei seit: 04.07.2007 Beiträge: 6.491
      Selbst die Besten haben mal längere BE-Phasen *hust*

      Auch wenn ich in der Tat seeehr wenig gespielt habe die letzten paar Monate^^



      Arbeite weiter an deinem Spiel und versuch so schnell wie möglich die "fortgeschrittenen" Strategien in dein Spiel einzubauen!
      Viel besser als BE kann man mit der Basic SSS nicht spielen :)
    • ThinkTank80
      ThinkTank80
      Bronze
      Dabei seit: 31.01.2007 Beiträge: 14.528
      ich würd es nicht ganz so hart sagen wie mosl3m

      aber die basic Strategie hat schon eine überschaubare winrate
      hier und da muss halt ein Kompromiss eingegangen werden um Einsteiger freundlich zu bleiben

      grade so Sachen wie steals und resteals sinnvoll eingesetzt pushen die winrate enorm

      es ist natürlich immer noch nicht so das einem gebratenen Tauben in den Mund fliegen

      eher wie Grillen wo ab und zu auch mal was durch Gitter in die Glut rutscht
      aber wenn alles halbwegs nach Plan läuft ist man am Abend trotzdem satt
    • Squall89
      Squall89
      Global
      Dabei seit: 07.10.2007 Beiträge: 99

      es ist natürlich immer noch nicht so das einem gebratenen Tauben in den Mund fliegen

      eher wie Grillen wo ab und zu auch mal was durch Gitter in die Glut rutscht
      aber wenn alles halbwegs nach Plan läuft ist man am Abend trotzdem satt
      :heart: :heart: :heart:


      [x] caught teh metaphoriker
    • Squall89
      Squall89
      Global
      Dabei seit: 07.10.2007 Beiträge: 99
      und um noch was konstruktives beizutragen:
      weitermachen ;)
      ich erlebe derzeit meinen 2. Pokerneustart und schaue mir regelmäßig die Session-Replays in der Videosektion an, auch die Psychologie-Videos, da ich sie auch außerhalb des Pokerns ganz interessant finde sowie gelegentlich auch mal bereits gesehene Strategieartikel wiederholen und derzeit versuche ich im Handbewertungsforum auf mich aufmerksam zu machen :f_cool:

      Das ganze trägt Früchte :f_p:
      Mit den $8 geschenkten 888 Bonusdollar von ps.de bin ich jetzt nach ca. 20k Händen hoch auf $130 :f_p:
      Ich hab aber auch die Erfhrung gemacht, dass ich mal 1,5k Hände BE laufe und dann springe ich in 300 Händen mal eben nen paar Stacks hoch und es läuft. Meine BR hat quasi Schluckauf oder besteigt nen Berg, um auch mal etwas metaphorisch zu werden :f_grin: : aufsteigen, Basislager 1 errichten, aufsteigen, Basislager 2 errichten ...
    • kYoung26
      kYoung26
      Bronze
      Dabei seit: 17.05.2010 Beiträge: 646
      Ok, ich danke euch. Ich hätte nicht gedacht, dass Steals und Resteals so wichtig sind, aber den Artikel werde ich mir heute mal verinnerlichen :)
    • sportsgeist
      sportsgeist
      Bronze
      Dabei seit: 22.01.2008 Beiträge: 2.214
      du spielst seit einer woche? und beschwerst dich, dass es seit 3 tagen nicht mehr von der stelle geht?!
      sry, aber das ist mal keine samplesize......es sei denn, du spielst 24 h am Tag 24 tische gleichzeitig!! Sei froh, dass es nicht runtergeht und du im endeffekt immer noch im + bist!


      Außerdem: den elephant kannst du auch nutzten, solang du due lizenz noch nciht hast....nur ein wenig eingeschränkter, aber immerhin zeigt er dir schonmal verlust, bzw gewinn-kurven an....und das ist doch das, was man will erstmal :D
    • Beaglier
      Beaglier
      Bronze
      Dabei seit: 29.09.2009 Beiträge: 563
      Hi,
      auch wenn ich Dir vielleicht ein paar Illusionen raube: mit Standard-SSS, Steals (incl. Sklansky) u. Resteals, einigermaßen verstandenen und angewendeten Silberartikeln, vielen Coachings und möglichst wenigen Fehlern im Spiel kommst Du auf ca. 1-1,5 BB/100 Hände (bei mir sind es gerade 1,4 BB im Up auf 80k Hände und ich bin weit entfernt von perfekter SSS, also folgt der nächste Down bestimmt). NL25 kannst Du ab einer BR von 150 $ spielen, d.h. 100 $ sind 1000 BB auf NL10 und somit rein rechnerisch 70.000 bis 100.000 Hände zu spielen; dabei sind Up und Downswings nicht mit drin. Ich habe bei täglich 400-500 Händen an insgesamt vier bis sechs Tischen ca. 8 Monate gebraucht um auf NL25 aufzusteigen, was mir erst letzte Woche gelungen ist-ich gehöre nicht zu den Wunderkindern von denen man hier oft liest :( . Ein verschossener Stack durch mieses Spiel sind bei 1BB/100H rein rechnerisch 2000 Hände mehr zu spielen und das allerschönste ist das Handbewertungsforum das einem zeigt das man selbst gar nicht so toll spielt wie man meint-ich spreche da aus Erfahrung ;) . Mehr als vier Tische kann ich auch nicht empfehlen (es sei denn Du spielst wirklich nur SHC und willst Dich nicht weiterentwickeln, dann gehen auch 20) aber meiner Erfahrung nach kannst Du gerade am Anfang mit der Informationsflut nichts anfangen. Ich habe meine Tischanzahl im Moment auf drei reduziert da ich mich intensiver mit Stats und Reads beschäftige. Das ist die andere Pokerrealität und ich glaube schon das sich deine BR bewegen wird.........

      Kleiner Nachtrag: mein Größter Swing waren 19 Stacks down in 3500 Händen auf NL10 und anschließend 22 Stacks up in 6500 Händen-extreme Varianz eben :f_confused: