...\data\base\49290 --> was ist da drin?

    • Witman
      Witman
      Bronze
      Dabei seit: 08.08.2006 Beiträge: 3.234
      Ich hab in meinem postgresSQL Verzeichnis einen Ordner namens "49290", der über 350 Dateien und 40GB beinhaltet - das sind wohl irgendwelche alten hh's?

      Da ich mich mit posgres nicht sonderlich gut auskenne, muss ich hier mal fragen, was ich damit machen kann?

      Greift der HEM noch auf genau diese Daten zurück, oder sind die eigentlich überflüssig? Was passiert, wenn ich die auf meine externe Festplatte ziehe? Dann können sie wahrscheinlich erstmal nicht mehr gefunden werden und ich müsste den Namen irgendeines Verzeichnisses ändern?

      Im Prinzip gehts mir nur darum, ein wenig Platz zu schaffen, ich möchte dabei aber keine wichtigen Daten löschen oder irgendwas durcheinander bringen. :)

      edit: Hab gerade noch ein bisschen gestöbert und einen thread gefunden, in dem erklärt wird, wie man das Postgresql Verzeichnis auf eine andere Partition verschieben kann. (hier)

      Das erscheint mir allerdings ein wenig komplex (leider).
  • 5 Antworten
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.240
      Da sind deine Daten drin. Wenn du irgendwas im Postgresql data Verzeichnis veränderst sind deine ganzen Daten weg. Also lass die Finger davon.

      Platz gewinnst du wenn du die Dateien im Postgresql Unterverzeichnis pg_log löscht und/oder deine Datenbank purged (also alte überflüssige Hände löscht) und anschließend einen vacuum/full Lauf per pgadminII machst.
    • perpedes
      perpedes
      Black
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 2.067
      Original von netsrak
      Da sind deine Daten drin. Wenn du irgendwas im Postgresql data Verzeichnis veränderst sind deine ganzen Daten weg. Also lass die Finger davon.

      Platz gewinnst du wenn du die Dateien im Postgresql Unterverzeichnis pg_log löscht und/oder deine Datenbank purged (also alte überflüssige Hände löscht) und anschließend einen vacuum/full Lauf per pgadminII machst.
      hatte zwar schonmal nen thread deswegen aufgemacht, aber da kam irgendwie keine vernünftige antwort.

      wie wirkt sich vacuum/full bei SSDs aus? wird dadurch die SSD beschädigt, da man ja KEIN defrag machen soll?
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.240
      Kommt auf die SSD an, aber moderne SSDs kannst du genau wie normale Festplatten behandeln. Also auch mit vacuum/full und defrag
    • perpedes
      perpedes
      Black
      Dabei seit: 28.09.2006 Beiträge: 2.067
      Original von netsrak
      Kommt auf die SSD an, aber moderne SSDs kannst du genau wie normale Festplatten behandeln. Also auch mit vacuum/full und defrag
      woher weiss ich ob es sich um ne "moderne" SSD handelt?

      Samsung SSD 256 GB (SATA 300, MLC-Chips) hab ich drin.
    • netsrak
      netsrak
      Gold
      Dabei seit: 11.03.2006 Beiträge: 37.240
      Keine Ahnung. Ich bin kein Hardware Experte. Evtl. mal googlen