nurnoch sick...

    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.412
      vorgestern hab ich nl100 (nach abstieg von nl200) auf 1600 hände mit 14ptbb geschlagen. gestern war ich 3000 hände lang zwischen -200 und -400, am ende in einer hand 3 stacks gewonnen und war fast even. heute 600 hände gespielt und -450, hab nen oesd geflopt (pfr), gegner c/c follt. turn mach ich straight, er checkraised, ich pushe, er hat set und rivered full house. danach hab ich AK er KJ, board KK55J, den rest muss ich nicht erklären. vorgestern hab ich AA, bette jede street auf nem board 22577 und verleire gegen T7 das mich am flop mit T high und am turn mit nem 2outer callt. ich weiss nicht wie ich mit so sicken beats fertig werden soll, ich treff zusätzlich keinen flop. ich verlier das wenigste durch tilt, ich rege mich immer im irc ab ^^ auf nl50 absteigen will ich nicht, zumal dort noch sickere calldowns stattfinden und das karten"glück" hat ja nichts mit limit etc zu tun. pause bringt auch nichts, hab ich schon 3 mal versucht. thoughts?
  • 72 Antworten
    • skumlord
      skumlord
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 552
      mir gehts auch grad so ähnlich auf NL100. bin seit gestern 10 Stacks down. und egal was ich mache es geht weiterhin abwärts. ich weiss nicht wie ich meinen frust bewältigen soll. es ist einfach nur schlecht. ich kann mir vorstellen wies dir geht. ich fühle mit dir. mach ne pause! paar tage. das werd ich jetzt auch machen.
    • DigitalRaid
      DigitalRaid
      Bronze
      Dabei seit: 21.11.2006 Beiträge: 4.654
      Original von ChauChau vorgestern hab ich nl100 (nach abstieg von nl200) auf 1600 hände mit 14ptbb geschlagen.
      Ich weiss es wurd schon so oft überall geschrieben, aber: SAMPLESIZE!!! 1,6k hands ist gar nichts... du brauchst viel viel mehr ganz sicher kannste gehen bei 100k, dass du das Limit schlägst. Aber 1,6k... :P
    • Schmette
      Schmette
      Gold
      Dabei seit: 11.02.2006 Beiträge: 5.252
      Original von Churchner
      Original von ChauChau vorgestern hab ich nl100 (nach abstieg von nl200) auf 1600 hände mit 14ptbb geschlagen.
      Ich weiss es wurd schon so oft überall geschrieben, aber: SAMPLESIZE!!! 1,6k hands ist gar nichts... du brauchst viel viel mehr ganz sicher kannste gehen bei 100k, dass du das Limit schlägst. Aber 1,6k... :P
      em ja ich glaube Chau Chau ist nicht gerade blöd oder so und weiß das es KEINE samplesize ist. Er will uns mitteilen wie es ihm und uns anderen auch ständig ergeht und erhofft sich eventuell aufmunternde Worte? GL dir;)
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.412
      bei den donks die auf nl100 rumlaufen bin ich mir sogar ohne stats sicher, dass ich es beate
    • Ulek
      Ulek
      Black
      Dabei seit: 01.02.2006 Beiträge: 3.682
      Irgendwann läufts auch wieder. Muss ja bei den Donks. Weitermachen und drauf freuen!
    • osirisdd
      osirisdd
      Bronze
      Dabei seit: 03.08.2006 Beiträge: 1.135
      Original von ChauChau bei den donks die auf nl100 rumlaufen bin ich mir sogar ohne stats sicher, dass ich es beate
      das sag ich mir auf FL 1/2 SH auch grad...nur hat da grad irgendjemand was dagegen :evil:
    • DaWyatt
      DaWyatt
      Bronze
      Dabei seit: 10.04.2006 Beiträge: 3.434
      ach süße... es vergeht keine Woche ohne einen Thread von dir :) Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, als wir gemeinsam an NL10-Tischen saßen. Du mit der Brandneuen SSS, ich mit Big. Ich habe dort ordentlich auffe Omme bekommen. Da warst du bei deinen Beats gelassener gewesen als ich bei meinen. Anscheinend hat sich das gedreht =) Oder sagen wir so, bei mir isses gleich, ich reg mich immer noch viel auf, aber du hast mich überholt :D Kopf hoch, irgendwann hat die Meckerei ein Ende (Das süße bezieht sich nur auf den weiblichen Avatar von damals, glaub nicht dass das stimmt :) )
    • Sumpfbeeba
      Sumpfbeeba
      Bronze
      Dabei seit: 09.12.2006 Beiträge: 85
      ich hoffe jetzt mal das ich diese aussage machen darf ohne dafür gefoltert zu werden... ich wechsel dann einfach mal die seite für nen paar tage wenn ich wieder mal zu viele bb`s kassiert hab. auf der anderen seite wird viel tighter gespielt, das spielen macht somit mehr spass aber man verdient schlechter weil die gegner m.E. besser sind, also komme ich zum geldverdienen wieder zurück zu pp wenn ich den spass am pokern wieder gefunden hab. und nebenbei guck ich auf der seite noch gus hansen und phil ivey zu... DU VERSTEHN WELCHE SEITE ICH MEINE ? nein bitte nicht die daumenschrauben..... ;( vierteilen ? verwarnt mich nicht verwarnt mich nicht verwarnt mich nicht
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      bin ich der einzige der 4.5 stacks minus an einem tag nicht wirklich viel findet? und der vorherige break even ist eigentlich auch easy
    • liverdracon
      liverdracon
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2006 Beiträge: 7.792
      Original von Paxinor bin ich der einzige der 4.5 stacks minus an einem tag nicht wirklich viel findet? und der vorherige break even ist eigentlich auch easy
      Es regt mich schon auf, aber es ist nicht der Verlust an sich sondern die Art und Weise was mich am meisten nervt. Sogar wenn ich nur 1/2 Stack verloren habe durch sicked beats von shorty habe ich mich mehr aufgeregt als ich mal 5 stacks an einem Tag verloren habe. Aber das ganze ist einfach eine Frage des Charakters. Nl100 ist so easy beatable, wenn man einfach nur bisschen Glück hat und der Gegner nicht immer seinen 3outer trifft.
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      ich weiss nicht wie ich mit so sicken beats fertig werden soll, ich treff zusätzlich keinen flop. ich verlier das wenigste durch tilt, ich rege mich immer im irc ab ^^ auf nl50 absteigen will ich nicht, zumal dort noch sickere calldowns stattfinden und das karten"glück" hat ja nichts mit limit etc zu tun. pause bringt auch nichts, hab ich schon 3 mal versucht. thoughts?
      Also falls das im IRC mit dem bankroll management ernst war hast du wohl ein echtes (Poker)- Problem. Einen 2 stelligen Stack down hatte wohl jeder schonmal, die meisten mehrmals, wenn man damit nicht fertig wird kann man es im Poker wohl niemals wirklich schaffen da man zwar den Skill hat, nicht aber die mentale Stärke. Das solltest du dir klar machen! Ohne BRM kann man sich lange Arbeit sehr schnell zerstören...
    • SebS
      SebS
      Bronze
      Dabei seit: 25.01.2006 Beiträge: 435
      Nach meiner Rechnung hast du jetzt ~5,2k Hände breakeven gespielt. Deshalb machst du einen Thread auf??? Wenn du dir sicher bist, dass du das Limit schlägst, dann spiel einfach weiter, halte dich ans BRM und es wird schon wieder. Allerdings hört man von dir verdächtig viel von DS, Badbeats etc. Vllt hast du ja doch unbewussten Tilt oder einige Leaks an denen du arbeiten musst. Aber ka musst du wissen, es kann natürlich auch nur Pech sein über so wenige Hände. Dann wie gesagt konzentriert und tiltfrei weiter spielen, BRM beachten und du wirst wieder gewinnen :)
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.184
      gestern 8 Stacks down heute auch erst noch mal 3 down dann 12 up Varianz halt auf NL100
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      ja ich weiss nicht also ich persönlich rege mich 100 mal mehr auf wenn ich ein misplay reisse.... und geld in den sand setze ich mein ein derber suckout kommt eigentlich jede session mindestens einmal vor... wenn ich mal ne session lang keine suckouts habe liegt meine rate meistens irgendwo in den 20 PTBB/100 bereichen... also vor 10 buy ins sollte man doch nicht einfach meckern und 5k hände breakeven?.... passiert doch alle 20k hände...
    • Denz
      Denz
      Bronze
      Dabei seit: 16.01.2005 Beiträge: 15.517
      Original von Paxinor wenn ich mal ne session lang keine suckouts habe liegt meine rate meistens irgendwo in den 20 PTBB/100 bereichen...
      LOL! Ich glaube viele realisieren gar nicht wie lucky sie selbst manchmal sind...
    • Paxinor
      Paxinor
      Bronze
      Dabei seit: 24.02.2006 Beiträge: 1.172
      ja mit suckouts mein ich jede leichte underdog situation... wenn ich eine session lang alles 0.66 ev aufwärts (villain FD) gewinne dann siehts doch schnell so aus...
    • t1mmey
      t1mmey
      Bronze
      Dabei seit: 24.10.2005 Beiträge: 758
      Ich habe NL200 gespielt, wie ich meine erfolgreich auch wenn die Samplesize halt recht klein war (20k Hands). Irgendwie hab ich aber die Motivation verloren, und alles bis auf 1k ausgecasht und NL50 gespielt. Da hab ich erstmal 14 Stacks verloren =) Ich denke sowas passiert einfach.
    • Krach-Bumm-Ente
      Krach-Bumm-Ente
      Black
      Dabei seit: 01.05.2006 Beiträge: 10.412
      Das Problem sind nicht die paar Stacks, wäre meine Rate auf 100k 4ptbb. nur die sicken downs machen mir meine winrate kaputt und ich komm nicht über 2ptbb raus, wenn überhaupt +. werd mal einige beispielhände posten, glaube aber nicht, dass da soo leaks drin sind.
    • skumlord
      skumlord
      Bronze
      Dabei seit: 16.04.2006 Beiträge: 552
      ich find schlimm, dass ich den gesamten januar eine sehr nette winrate von 4,5ptbb hatte ohne einen größeren down zu haben. und im februar bin ich jetzt insgesamt 10 stacks down, winrate weiss ich nicht. es lief den ganzen monat eigentlich nicht so besonders bis auf ein paar sessions. 35k hände und am ende 10 stacks - ... ich dachte NL100 is so einfach zu beaten. das frustriert und demotiviert schon ein bisschen.