Pokern/MTTs neben dem Studium

    • Pokerklemi
      Pokerklemi
      Bronze
      Dabei seit: 30.11.2008 Beiträge: 574
      Hallo,

      wollte mal fragen, wie ihr das zeitlich hinbekommt, zu studieren und nebenbei zu pokern. Ich denke als CGler gehts eher als MTTler, da man flexibel alles gestalten kann, obwohl auch dort die Tageszeiten die Profitabilität bestimmen.

      Doch wie kriegt man es unter einen Hut mit MTTs. Die besten Zeiten sind nun mal abends und die Dauer ist eben auch relativ hoch.

      Für Ratschläge oder Erfahrungen wäre ich sehr dankbar, da ich egtl. Cashgame spielen wollte, jedoch mir MTTs einfach deutlich besser liegen und mir auch deutlich mehr spaß machen.

      MfG PK
  • 12 Antworten
    • MXh
      MXh
      Bronze
      Dabei seit: 04.05.2009 Beiträge: 638
      Ich hab das so gemacht, dass ich MTTs, die lang dauern werden, nur dann spiele, wenn ich am nächsten Tag nicht früh raus musste. Also Freitag, Samstag und vor Feiertagen.
    • Kingberger
      Kingberger
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 4.404
      Original von MXh
      Ich hab das so gemacht, dass ich MTTs, die lang dauern werden, nur dann spiele, wenn ich am nächsten Tag nicht früh raus musste. Also Freitag, Samstag und vor Feiertagen.
      Ganz genau, anders gehts kaum.

      Ansonsten könntest du auch, wenn dich Poker in Turnierform mehr interessiert als Cashgame, einfach ein paar MTT Sngs mit 18-45 Spielern oder so was in der Art spielen. Kommt auch etwas MTT Flair auf und du bist in 2h durch.
    • Stoxx81
      Stoxx81
      Bronze
      Dabei seit: 01.09.2006 Beiträge: 13.879
      Kommt einfach ganz massiv darauf an was man studiert. Gibt genug Studiengänge in denen man sich sagen kann:"Scheiße, ich hab jetzt Bock zu spielen. Wenn ich deep komme, dann wayne Uni morgen!" Ansonsten kann man auch in den Semesterferien einiges an Freizeit akkumulieren...
    • tom2606
      tom2606
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.607
      Original von Pokerklemi
      Hallo,

      wollte mal fragen, wie ihr das zeitlich hinbekommt, zu studieren und nebenbei zu pokern. Ich denke als CGler gehts eher als MTTler, da man flexibel alles gestalten kann, obwohl auch dort die Tageszeiten die Profitabilität bestimmen.

      Doch wie kriegt man es unter einen Hut mit MTTs. Die besten Zeiten sind nun mal abends und die Dauer ist eben auch relativ hoch.

      Für Ratschläge oder Erfahrungen wäre ich sehr dankbar, da ich egtl. Cashgame spielen wollte, jedoch mir MTTs einfach deutlich besser liegen und mir auch deutlich mehr spaß machen.

      MfG PK

      wann willst pokern wenn nicht während der studienzeit??? :rolleyes:

      ist ja wohl nie einfach sich für pokern zeit zu nehmen als während des studiums.

      ausser man ist pro bzw. arbeitslos
    • Kingberger
      Kingberger
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 4.404
      Original von tom2606
      Original von Pokerklemi
      Hallo,

      wollte mal fragen, wie ihr das zeitlich hinbekommt, zu studieren und nebenbei zu pokern. Ich denke als CGler gehts eher als MTTler, da man flexibel alles gestalten kann, obwohl auch dort die Tageszeiten die Profitabilität bestimmen.

      Doch wie kriegt man es unter einen Hut mit MTTs. Die besten Zeiten sind nun mal abends und die Dauer ist eben auch relativ hoch.

      Für Ratschläge oder Erfahrungen wäre ich sehr dankbar, da ich egtl. Cashgame spielen wollte, jedoch mir MTTs einfach deutlich besser liegen und mir auch deutlich mehr spaß machen.

      MfG PK

      wann willst pokern wenn nicht während der studienzeit??? :rolleyes:

      ist ja wohl nie einfach sich für pokern zeit zu nehmen als während des studiums.

      ausser man ist pro bzw. arbeitslos
      Das Studentenleben ist kein Zuckerschlecken, vergiss das bitte nicht. :D
    • PaulPanter
      PaulPanter
      Bronze
      Dabei seit: 13.11.2007 Beiträge: 7.972
      ich find gut, dass du Poker und MTTs im Titel klar voneinander trennst.
    • babbas90
      babbas90
      Black
      Dabei seit: 10.06.2008 Beiträge: 6.401
      kommt eigentlich fast ausschließlich auf deinen Studiengang an.

      Studierst du GEschichte oder Ägyptologie etc?

      go for it!


      Studierst du Maschienenbau,Elektroingenieur,Wirtschaftsingeneur etc

      siehe Mxh
    • pils3
      pils3
      Bronze
      Dabei seit: 10.01.2007 Beiträge: 2.010
      am dem 4. semester sind eh alle veranstaltungen nachmittags und man hat montags und freitags frei.
    • Kingberger
      Kingberger
      Bronze
      Dabei seit: 02.10.2007 Beiträge: 4.404
      Original von Mace5678
      am dem 4. semester sind eh alle veranstaltungen nachmittags und man hat montags und freitags frei.
      Nein, bei mir war das so ab dem 3. Sem. :heart:
    • tom2606
      tom2606
      Bronze
      Dabei seit: 05.07.2006 Beiträge: 1.607
      geh seltener saufen und vögeln, dann klappts auch mitm pokern ;)

      zeit ist dabei genug.
      mit ein paar studiengangabhängigen ausnahmen.
    • aaaRt
      aaaRt
      Black
      Dabei seit: 15.08.2007 Beiträge: 17.605
      mmn sehr schwer möglich als MTT-Reg. Die Sessions gehen ja oft 5+ Stunden. Bei Vorlesungen am Vormittag kann man die ganzen juicy MTTs auch nicht toll grinden. Würde meinen Hauptfokus auf CG legen und dann halt ab und an, wenn der nächste Tag nicht so früh anfängt/frei ist etc. MTTs einstreuen. So mache ich das zumindest.
    • Quentin73
      Quentin73
      Bronze
      Dabei seit: 23.09.2005 Beiträge: 17.165
      gibt imo genug Angebot auch nachmittags/früher Abend. Vielleicht die Seiten etwas mixen. 90/180er mit reinnehmen.
      Fishig ist es imo, egal zu welcher Tageszeit.