Pot Odds

    • PinkingAA
      PinkingAA
      Bronze
      Dabei seit: 03.04.2009 Beiträge: 15
      Hallo
      hab da mal ne Frage.
      Ein Kumpel und ich sind uns bezüglich der 2/4er regel zur einfachen Berechnung der PotOdds nicht einig.

      Als Beispiel :

      Ich bin HU auf einem Flop mit K :heart: 5 :heart: 10 :spade: und halte A :heart: 2 :heart: .
      Habe somit 9 Outs zum Flush.

      Nach der 2/4 Regel dann eine Warscheinlichkeit von 18% bzw 36% ( 1:4,22 / 1:1,86 )

      Das heißt für mich das ich bei PotOdds von rund 1:4 oder besser callen kann um keinen mathematischen fehler zu machen.

      Mein Kumpel meinte aber das ja noch 2 Karten kommen und somit eine 36 % chance besteht. So würde er mit Odds von rund 1:2 callen und ab dem Turn dann nur noch 18 % / Odds von rund 1:4 weil ja noch eine Karte kommt.

      Und schon war die Diskussion in vollem gange.
      Kann bitte jemand für Klarheit schaffen ???

      Danke im vorraus und Gruss
  • 1 Antwort