Warum bin ich so ein Fisch????

    • HerrDUDE
      HerrDUDE
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 165
      Ich hab jetzt bestimmt schon 20k Hände anfangs mit SSS und seit kurzem mit der BSS auf verschiedenen Seiten gespielt.
      Ich bin nie über mein Einstiegslimit hinausgekommen (NL2 bzw. NL10).
      Wenn ich Glück hab spiel ich breakeven. Aber ich bin eher so der loosing Player.

      Bin ich zu dumm die Fische auf den Micros zu schlagen? Ich halte mich schön an die bei PS.de gelernte Startegie und es will einfach nciht klappen.

      Ich spiel halt übelst ABC-Poker, aber ich hab das Gefühl, selbst die Spieler auf NL2 verstehen meine Spielweise und nehmen mich aus!

      ES FUCKT MICH AB!

      Ich hab schon 2 mal mit Poker aufgehört vor Frust, hab aber jedesmal nach einer gewissen Zeit wieder ne Mail von PS.de bekommen, dass ich nen zweites Startkapital krieg.
      Jetzt hab ich vor 3 Wochen doer so wieder angefangen und bin nur am loosen.

      Ich will ja gar nicht das große Geld machen, sondern nur so aus Spaß Pokern. Aber es macht halt mal null Spaß wenn man immer wieder vor Augen geführt bekommt, dass man selbst für NL2 zu blöd ist!

      Anfangs hab ichs halt immer auf die Varianz geschoben und dachte, einfach weitermachen, dann wird das schon. Aber langsam bin ich überzeugt, dass ich einfach nen Fisch bin... -.-
  • 8 Antworten
    • Spitzbuben
      Spitzbuben
      Black
      Dabei seit: 10.04.2007 Beiträge: 1.281
      die einsicht bringt viel. jez is der weg zum winning player offen. kannst deine stats hier posten daran dürfte man schnell sehn wo deine probleme liegen
    • ruedi8
      ruedi8
      Bronze
      Dabei seit: 20.05.2007 Beiträge: 729
      Das Problem ist, daß die Fische auf den Micros so ziemlich alles callen und oft mit Trash den Pot gewinnen.
      Diese Erfahrung habe ich seiner Zeit auch gemacht.
      ---> Bau dir eine kleine Bankroll auf und spiel dich in den Limits hoch. Wirst sehen. Es wird besser.........
    • HerrDUDE
      HerrDUDE
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 165
      Das ist es ja. Ich schaff es nichtmal mir eine BR aufzubauen -.-

      Und Stats kann ich nicht posten, da ich kein Programm für sowas habe. Dauert bei mir noch, bis ich die 1000 SP für den Elephant zusammenhabe.
    • cheru
      cheru
      Bronze
      Dabei seit: 27.06.2006 Beiträge: 439
      Schreib mich mal im Skype an, dann machen wir mal 1-2 Sessions, bin mir sicher ein paar Dinge werden dir schnell die Augen öffnen und dich zumindest auf den Nosebleeds der Micros zum winning player machen :)

      Skype: ch3rubim

      PS: heute Abend bin ich feiern, morgen aber wahrsch. daheim, mal sehen :)
      PPS: Verdonk dein Geld nich bis dahin :)
    • SeneX
      SeneX
      Bronze
      Dabei seit: 21.12.2005 Beiträge: 1.020
      viel Trackingsoftware kannst du für ~2Wochen gratis testen.
      Am besten hierfür ist der Holdem Manager.
      Installieren und starten,alles supereinfach

      Dann lässt du deine ganzen Hände mal durchrattern und schon hast du stats :)
    • HerrDUDE
      HerrDUDE
      Bronze
      Dabei seit: 14.04.2008 Beiträge: 165
      Original von cheru
      Schreib mich mal im Skype an, dann machen wir mal 1-2 Sessions, bin mir sicher ein paar Dinge werden dir schnell die Augen öffnen und dich zumindest auf den Nosebleeds der Micros zum winning player machen :)

      Skype: ch3rubim

      PS: heute Abend bin ich feiern, morgen aber wahrsch. daheim, mal sehen :)
      PPS: Verdonk dein Geld nich bis dahin :)
      Super! Vielen Dank!

      Das Angebot nehm ich gerne an!
    • SergeantMajor
      SergeantMajor
      Bronze
      Dabei seit: 04.02.2008 Beiträge: 294
      Same Problem here...! :-(

      Wenn ich so tight spiele wie in der Strategie, gewinn ich nur Mini-Pötte, weil alle mit schlechteren Händen sofort rausgehen. Die großen Pötte verlier ich dann immer gegen bessere Full Houses, Drillinge mit Pocket Pairs usw.

      Preflop raisen, einer callt, ich treffe Top Pair mit Q-Kicker, der andere hat K-Kicker. Oder ich mach nen Conti-Bet, der andere callt, ich mach ne second Barrel, die callt er wieder, ich denke was hat er bloß und versuche den Pot nicht zu groß aufzublähen, weil ich ja "nur" 1 Top Pair hab und am River trifft er den Drilling (hat die ganze Zeit mit Middle Pair gecallt.

      Ich raffs irgendwie auch überhaupt nicht. Dass hier dauern gesagt wird, die Micro-Limits sind easy zu schlagen hat nur einen Sinn: Die guten Player hier wollen Fische züchten und uns bei der Stange halten.

      Also ich hab jetzt 60k Hände gespielt und es geht nur 0 auf 0 seitwärts. Der Rakeback rettet mich dann minimal ins Plus, aber unterm Strich bin ich ein Loosing Player, meine Kurve zeigt einen ganz klaren Trend: nach unten!

      Ich würde wirklich sehr gerne mal ne Meinung von jemandem hören, der mir bei ner Session zuschaut, was ich falsch mache. Vielleicht bin ich einfach zu dumm oder ich mach evtl. immer die selben Fehler. Ich denke, nach 60k Händen sollte mir mal der Knoten platzen, oder? Ich hänge immer noch auf NL5 fest und langsam frustet es richtig.
    • Krupsinator
      Krupsinator
      Moderator
      Moderator
      Dabei seit: 24.05.2010 Beiträge: 13.186
      Ich spiele jetzt noch nicht sooo viel, aber manchmal glaube ich, ich auch das ich irgendwas falsch mache. Wenn man sich so überlegt, was für eine VERFICKTE HURENSCHEISSE manchmal beim Poker passiert.

      Da kann man auch noch so gutes Poker spielen, das bringt gar nichts.
      Stellt euch vor, Hero geht all in mit 2 Königen, Villain geht all in mit 2 Damen.
      Wenn ich das verlierem weil eine Dame kommt und halt kein König, hab ich halt Pech gehabt. Aber dann das:

      Am Ende hab ich 3 Könige.
      Der VERKACKTE Gegner hat 4 Damen.

      Da kann man kein winning Player werden und ich schreib das auch nur damit ich mich abrege und nicht tilte. Zum Glück scheints zu klappen.

      Zum Threadersteller: Kopf Hoch, wir schaffen das schon. Scheiße passiert, auch manchmal über längere Zeit.