Hallo Leute,

aus dem tollen SnG Coaching von Unam gestern hab ich den Gedanken mitgenommen, dass die gemeinsame Analyse von Sessions den eigenen Fortschritt gut fördern kann. Hab dann dazu auch die u2u-Coaching-Gruppe gesehen, denke aber, dass beim 1on1 länger und spezifischer auf den einzelnen eingegangen werden kann.

Darum also hier meine Suche: Hat jemand Lust sich so zweimal die Woche hinzusetzen und eine Art gegenseitiges PrivateCoaching zu veranstalten? Einmal spielst du eine Session und wir analysieren gemeinsam tricky spots und beim nächsten mal spiele ich eine Session und wir tauschen uns aus... Ich denk dass es meinem Spiel ganz gut helfen würde, wenn ich meine Gedankengänge bei Calls und Pushes verbalisiere und auch auf Denkfehler aufmerksam gemacht werd.

Zu mir:

Ich bin 24, Student, und hab vor etwas über 5 Jahren mit Poker angefangen. Hatte allerdings sehr lange Pausen dazwischen und spiel aktuell erst seit einem Monat wieder.

Momentan versuche ich mehr schlecht als recht die 11+1er Turbo-SNGs auf Full Tilt zu schlagen. Ich 6table und versuche wenn ich gerade nicht spiele Theorie aufzufrischen.

Bei Fragen oder Interesse meldet euch am besten kurz per ICQ (159326178), PM oder hier in diesem Thread.