Boykott von BP und ARAL

    • tiltingjoe
      tiltingjoe
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2009 Beiträge: 1.363
      Ich bin dabei. Wer macht mit ?

      Mich kotzt die Einstellung der Mineralölkonzerne an Risiken auf Kosten der
      Umwelt einzugehen die grösstenteils vermieden werden könnten.

      Auch die Einstellung eine Katastrophe lieber erst passieren zu lassen weil
      die "Säuberungsaktionen" billiger sind als die Vorkehrungen diese zu vermeiden.

      Es liegt an uns dem Konzern zu beweisen das das nicht stimmt.

      Daher, macht mit und Boykottiert BP und ARAL (Tochterkonzern von BP)
      Benzin und Heizöl.

      Danke
  • 90 Antworten
    • Nemanja1977
      Nemanja1977
      Global
      Dabei seit: 11.08.2008 Beiträge: 11.069
      Die scheissen sich jetzt schon ein!!!



      Wenn Du Seriosität und Umweltbewusstsein als Maßstab nimmst musst Du die Karre gleich zuhause lassen


      Will sagen: Die Konzerne haben alle Dreck am stecken, ob Du bei Shell kaufst die Nigeria verunstalten oder bei BP tut nix zur Sache...
    • Chaos83
      Chaos83
      Bronze
      Dabei seit: 16.02.2008 Beiträge: 105
      ich nicht! und das thema kann damit zu :D
    • tiltingjoe
      tiltingjoe
      Bronze
      Dabei seit: 05.05.2009 Beiträge: 1.363
      hab keine , bei mir wird der Heizöl Lieferant sorgfältig ausgewählt :evil:
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Ich boykottiere die schon seit langem, aber nur, weil sie immer 1-2 cent/l teurer sind ;)

      Wenn BP jetzt pleite geht, macht das Loch gar keiner zur. Wäre auch echt schade man.



      Und wie du zu deiner Aussage "Auch die Einstellung eine Katastrophe lieber erst passieren zu lassen weil
      die "Säuberungsaktionen" billiger sind als die Vorkehrungen diese zu vermeiden." kommst, verstehe ich nicht. Das aktuelle Unglück ist so vermutlich noch nie aufgetreten. Die Titanic ist auch gesunken - aus Fehlern lernt man, aber vermeiden lässt sich sowas nie. my 2 cents (die ich obv. beim Tanken gespart habe :D )
    • Knoetersen
      Knoetersen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 4.356
      und wie komm ich dann zu meinem dealer?
    • ArtiZiff
      ArtiZiff
      Bronze
      Dabei seit: 24.09.2008 Beiträge: 1.290
      wird nix bringen. wenn dann musst du aufs fahrrad umsteigen.
    • mrinsane
      mrinsane
      Gold
      Dabei seit: 28.12.2007 Beiträge: 1.447
      Dann geht das Geld an andere Konzerne, ändern wird sich dadurch nichts.
    • mrsugar
      mrsugar
      Bronze
      Dabei seit: 17.02.2009 Beiträge: 639
      Mach ich schon seit 4 Jahren... ich glaub ich hab in meinem ganzen Leben 3x bei Aral getankt, aber auch nur weils wirklich nix anderes gab und das dann an ner Autobahn war.
    • BackdoorBandit
      BackdoorBandit
      Global
      Dabei seit: 21.09.2007 Beiträge: 9.072
      also laut forenregeln ist der thread ja eigentlich verboten, da hetze gegen etwas usw...
      ich mein durch euch verliert BP geld :)


      aber jo, wenn ich ein auto hätte, würde ich da sowieso nicht tanken, schon allein weil aral gut teurer ist.
      aber leider werden die nix spüren, da die meisten außendienstler ihre tankkarten für aral haben...
      und die tanken wohl am meisten :)
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Ich ess dort ab und an eine Bockwurst, die schmeckt immer lecker :heart:
    • Knoetersen
      Knoetersen
      Bronze
      Dabei seit: 14.11.2008 Beiträge: 4.356
      Original von DerExec
      Ich ess dort ab und an eine Bockwurst für 5€, die schmeckt immer lecker :heart:
      fyp
    • Nemanja1977
      Nemanja1977
      Global
      Dabei seit: 11.08.2008 Beiträge: 11.069
      Wie gesagt, Shell ist noch viel verabscheuungswürdiger und menschenverachtender:

      http://de.wikipedia.org/wiki/Royal_Dutch_Shell#Kritik
    • DerExec
      DerExec
      Bronze
      Dabei seit: 05.10.2007 Beiträge: 12.529
      Original von Knoetersen
      Original von DerExec
      Ich ess dort ab und an eine Bockwurst für 5€, die schmeckt immer lecker :heart:
      fyp
      Nö, das letzte mal 1,40€ rum. Wenn die Bockwürste mal klein ausfallen bekommt man sogar zwei zum Preis von einer :s_cool:
    • RuthlessRabbit
      RuthlessRabbit
      Bronze
      Dabei seit: 13.03.2007 Beiträge: 9.531
      Wer nicht an freien Tankstellen tankt ist sowieso dumm. Meine Mutter tankt seit 30+ Jahren bei Aral und fast nur dort. Ist echt schlimm.
    • greeene
      greeene
      Bronze
      Dabei seit: 15.10.2009 Beiträge: 548
      Andererseits wird rumgeflennt wenn die Spritpreise mal wieder steigen. Finde es absolut richtig diese Quellen anzubohren. Wieso nicht die Ressourcen vollständig nutzen die man hat? Solange es kein konkurrenzfähiges Produkt zum Verbrennungsmotor gibt will ich das Autofahren einigermaßen bezahlbar bleibt.

      BTW: Hab vor kurzem gelesen, dass das Öl angesichts der hohen Temperaturen im Golf von Mexico innerhalb von 5 Jahren abgebaut ist. Ist natürlich dumm das man das Loch nicht zu machen kann, aber da im Golf von Mexico anscheinend 10000 Ölplattformen stehen musste sowas irgendwann passieren.

      Ich tanke übrigens bei OMV
    • Romeryo
      Romeryo
      Bronze
      Dabei seit: 21.10.2008 Beiträge: 12.600
      Ok, bin dabei^^ Hab zwar kein Auto und so, aber das hilft mir es durchzuziehen!
    • Nemanja1977
      Nemanja1977
      Global
      Dabei seit: 11.08.2008 Beiträge: 11.069
      Kein Auto, brauche einfach keins.

    • zurke
      zurke
      Bronze
      Dabei seit: 10.02.2008 Beiträge: 3.831
      Original von greeene
      Andererseits wird rumgeflennt wenn die Spritpreise mal wieder steigen. Finde es absolut richtig diese Quellen anzubohren. Wieso nicht die Ressourcen vollständig nutzen die man hat? Solange es kein konkurrenzfähiges Produkt zum Verbrennungsmotor gibt will ich das Autofahren einigermaßen bezahlbar bleibt.

      BTW: Hab vor kurzem gelesen, dass das Öl angesichts der hohen Temperaturen im Golf von Mexico innerhalb von 5 Jahren abgebaut ist. Ist natürlich dumm das man das Loch nicht zu machen kann, aber da im Golf von Mexico anscheinend 10000 Ölplattformen stehen musste sowas irgendwann passieren.

      Ich tanke übrigens bei OMV
      es dort auch herzuholen, finde ich auch nicht so schlimm, aber wie es gemacht wurde grenzt an lächerlichkeit.

      schau dir mal die ergebnisse an, die rausgekommen sind als die verantwortlichen vor dem kongress stellung nehmen mussten.

      es hat sich alles schon angekündigt und man hat nichts gemacht, da die gier zu groß war. dichtungen wurden zerstört 8was man wusste), so dass der druck nicht mehr gemessen werden konnte und dann irgendwann die explosion durch das aufsteigende gas entstand. rohre wurden benutzt die an manchen stellen so stabil sind, dass man sie im notfall nicht kappen kann (weiß jetzt nicht genau wofür das war, aber es ist wohl ein skandal). etc. pp

      ein überlebender ingenieur hat ja dazu einiges gesagt. finde jetzt aber leider gerade nichts dazu...
    • Ignite
      Ignite
      Bronze
      Dabei seit: 15.02.2006 Beiträge: 5.340
      als ob es nen unterschied machen würde, wo du tankst...
      omg, wie naiv mache leute sind...

      hab letztens auch ne facebook-gruppeneinladung bekommen in

      "Wir tanken nicht bei Aral, Shell, Esso und Total. Text durchlesen"

      http://www.facebook.com/group.php?gid=115557298464806


      nur peinlich sowas...


      wenn die leute eier hätten, dann würden sie auf die straße gehn und nich vor ihrem rechner sitzen bleiben und ein paar klicks machen...