Die neuen SH-Charts

    • SmokinC
      SmokinC
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.353
      So ich will mich mal langsam mit dem SH PreFlop- und PostFlop Spiel vertraut machen und ich habe noch einige Fragen zu dem neuen Chart: PreFlop 1. Ich mache einen Open Raise und ich bekomme eine 3Bet hinter mir, calle ich die in jedem Falle? 2. Ich mache einen Raise bei mehreren Limpern und bekomme eine 3 Bet und/oder ein Cap hinter mir, wann kann ich sowas aufgrund der guten Pot-Odds callen? 2. Ich mache einen Open Raise und bekomme einen Cap hinter mir, hier calle ich aber nur mit Cap Hands? 3. Ich calle 2 oder 3 Limper und bekomme hinter mir ein Raise, calle ich das immer? 4. Ich calle 2 oder 3 Limper und bekomme ein Raise und eine 3bet hinter mir, wann calle ich das, nur mit PocketPairs oder alles bei 3 Limpern und bei 2 Limpern nicht? PostFlop RAISED POT, ich war Aggressor: OOP und IP, hier steht ich soll nur schwache Hände betten/callen, was genau ist eine schwache Hand? Bottom Pair oder sogar zwei Overcards? Was ist, wenn ich AJo halte und im Flop ein König liegt, soll ich hier eine Contibet machen oder nicht? Oder sollte man hier sagen Aggressor nach einem Raise Contibet:ja, nach 3Bet (der eigenen PreFlop 3Bet):nein, lieber check/fold, bzw. checkbehind? Edith, nochmal PreFlop Blind Defense im BB: Gelten die ganzen Angaben für Raise/Call im BB auch für ein Rasie vor einem mit einem oder mehreren Limpern und/oder ColdCallern?
  • 3 Antworten
    • Ajezz
      Ajezz
      Black
      Dabei seit: 19.07.2005 Beiträge: 10.245
      1) Nein, du kannst auch cappen. 2) Wenn deine Hand stark genug ist, um zwei Limper zu raisen, sollte sie auch stark genug für einen 5-way gecappten Pot sein. nochmal 2) Vor den Cap steht erstmal die 3Bet... Gegner auf Ranges setzen, mit Stove rumspielen, Pot Odds beachten. 3) Wenn die Odds für den ersten Call da waren, sind sie für den zweiten noch besser. Wenn du bei sowas überlegen mußt, solltest du nochmal die Anfängersektion durcharbeiten... 4) Stove knows the answer. Preflopspiel ist doch auch nicht anders als bei Fullring. First-in (und second-in) nie limpen. Im Zweifel stoven, dann kriegst du ein Gefühl dafür. Deine Postflopfragen sind viel zu allgemein. Du könntest auch fragen: "Wie spielt man Poker?" SH spielt sich postflop genauso wie FR! Und in der von dir beschriebenen AJ-Situation Nobrainer-Contibet. Wichtig für den Umstieg ist vor allem, daß du die HU-Standardmoves kennst. Zum Edit: Nein, gilt nur Headsup.
    • SmokinC
      SmokinC
      Bronze
      Dabei seit: 17.12.2006 Beiträge: 1.353
      Danke für die schnelle Antwort =)
      Original von Ajezz 1) Nein, du kannst auch cappen. Ja klar, natürlich Cap ich mit Cap Hands immer, hier geht es eher um Raises mit eher schwachen Händen wie Babyassen oder kleine suited und offsuited Kings 2) Wenn deine Hand stark genug ist, um zwei Limper zu raisen, sollte sie auch stark genug für einen 5-way gecappten Pot sein. nochmal 2) Vor den Cap steht erstmal die 3Bet... Gegner auf Ranges setzen, mit Stove rumspielen, Pot Odds beachten. das vor dem Cap ne 3Bet kommt ist mir auch klar :P , aber werde mal ein bisschen Stoven 3) Wenn die Odds für den ersten Call da waren, sind sie für den zweiten noch besser. Wenn du bei sowas überlegen mußt, solltest du nochmal die Anfängersektion durcharbeiten... Stimmt die Frage war wirklich etwas naiv, nunja hab mich einfach zu sehr daran gewöhnt, dass vorher beim SHC-PreFlop Spiel Pot-Odds eher eine geringe bis gar keine Rolle gespielt haben :D 4) Stove knows the answer. kk Preflopspiel ist doch auch nicht anders als bei Fullring. First-in (und second-in) nie limpen. Im Zweifel stoven, dann kriegst du ein Gefühl dafür. Deine Postflopfragen sind viel zu allgemein. Du könntest auch fragen: "Wie spielt man Poker?" SH spielt sich postflop genauso wie FR! Und in der von dir beschriebenen AJ-Situation Nobrainer-Contibet. Wichtig für den Umstieg ist vor allem, daß du die HU-Standardmoves kennst. Zum Edit: Nein, gilt nur Headsup. Wie reagiere ich dann bei einem Raise plus Limper und Coldcaller? Raise bei einer Equity besser als der Durchschnitt und Call nur bei guten implied Odds von suited Connectors und Pockets?
    • Crovax
      Crovax
      Black
      Dabei seit: 10.09.2006 Beiträge: 11.331
      Original von SmokinC Wie reagiere ich dann bei einem Raise plus Limper und Coldcaller? Raise bei einer Equity besser als der Durchschnitt und Call nur bei guten implied Odds von suited Connectors und Pockets?
      [/quote]Redest du immernoch vom BB? Gegen Raise und Coldcall oder noch Limpern kannst du im Grunde alles callen, was du auch gegen ein Raise callst, die Potodds sind ja nun noch besser... allerdings evtl bissel auf playability achten... ein schlechtes Ass kann im Multiwaypot schnell dominiert sein. 3-Bet aus BB könntest zB machen wenn du die Limper vor dem Raisenden nicht im Pot haben willst, die dann mit 2 zusätzlichen Bets konfrontiert werden und vielleicht dead Money bringen... starke offsuit Hände zB oder mittelgrosse PPs die man nicht ausschliess auf Set spielt zb JJ Mit suited Connectors würd ichs persönlich sein lassen und rein für value wohl eh nur mit Händen wie AK aber die sind ja eh Cap