chipaufteilung no limit

    • iTcouLdbeWorsE
      iTcouLdbeWorsE
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.215
      wir spielen zur zeit viel nl games zum spass und ich würd gern wissen wie ich am besten die chips aufteilen kann. 6-10 spieler denk ich werdens heute wieder sein. ich hab 1bzw 2 koffer mit jeweils 300 chips, 5 farben eine 100 die restlichen jeweils 50 chips
      wäre nett wenn ihr mir passende werte sagen könnten den betrag den jeder bekommt und wie ich die blind lvl am besten festlege
      dankeschön schonmal im vorraus :)
  • 3 Antworten
    • sholvar
      sholvar
      Bronze
      Dabei seit: 18.01.2005 Beiträge: 4.826
      spiel einfach mal ein paar sngs auf stars um 1$ und 5$ beträge. dann siehst du wie so ungefähr das mit den blinds ist. Wie ihr die Chips aufteilt liegt an euch. Bei No Limit sollte eine überproportionale Menge der Chips pro Spieler ausgegeben werden, die einen höheren Wert haben (Werte müsst ihr auch vor Ort festlegen) und eine geringe Menge der Chips die für Small Blinds gebraucht werden. Ein ganz großer Chip macht sich auch imemr gut weil es im Endstadium eines SNGs immer nurnoch um diese ganz großen Chips geht (die 2-3 Spieler die dann noch da sind haben halt jede Menge Chips und setzen deshalb entsprechend größere Mengen).
      ßbliche Startstacks sind so 1k-3k (dazwischen in 500er schritten) in chipwertungseinheit. Auch da muss man sich vor ort dann einigen.

      Alles weitere ist Geschmack und Erfahrung.

      Einen Thread dieser Art gab es schon zig mal. Das nächste mal also bitte erst die Forensuche verwenden. Danke.
    • iTcouLdbeWorsE
      iTcouLdbeWorsE
      Bronze
      Dabei seit: 02.02.2006 Beiträge: 1.215
      so ich hab mir mal was zusammengereimt. was sagt ihr dazu?

      ab lvl 7 werden die 5er chips removed und durch höhere chips ersetzt
      evtl später im spiel dann noch die 10er getauscht.





      ajo und noch eine generelle frage: wie is das nochmal genau mim betting bei nl? gibts da auch proportionen zu den blinds, zb preflop flop bet und raise min in höhe des sb und dann ab turn river in höhe des bbs oder ist es so das die erhöhungen etc immer in der höhe des bbs sein müssen?


      edit: hm lvl 10 wohl doch eher 250 500 sonst fällts bissel aus der reihe is mir grad aufgefallen :)
    • Thonfisch
      Thonfisch
      Bronze
      Dabei seit: 28.01.2006 Beiträge: 769
      minimum bet ist immer BB und wenn vor die jemand raist musst du mindestens das gleiche raisen (also quasi den höchsten einsatz verdoppeln)
      ganz klar ist mir das auch nicht aber es ist auf jedenfall so

      A setzt 5 (was mindestens dem BB entspricht)
      B MUSS mindestens 10 setzen um zu raisen.

      ich bin mir aber nicht sicher... C müsste glaub ich mind. 20 setzen. ich bin mir aber überhauptnicht sicher auf wieviel A erhöhen müsste. wahrscheinlich auch auf mind. 20? (also wenn C foldet oder called)